FC Bayern News

Neues Detail enthüllt: So lange soll Kompanys Bayern-Vertrag laufen

Vincent Kompany
Foto: IMAGO

Die Verantwortlichen des FC Bayern sind sich offenbar schon mündlich einig mit Vincent Kompany. Der Belgier soll neuer Trainer des deutschen Rekordmeisters werden. Nun wurde auch bekannt, wie lange Kompanys Vertrag in München laufen soll.



Eine mündliche Einigung gibt es wohl schon zwischen dem FC Bayern und Trainer Vincent Kompany. Aktuell verhandeln die Bosse der Münchner offenbar mit dem FC Burnley über die Ablösesumme für den 38-Jährigen.

Auch die Details des Vertrages zwischen den Bayern und Kompany müssen noch geklärt werden. Ein Eckpunkt des Angebots der Bayern an Kompany wurde nun bekannt. Nach Informationen von Sky bieten die Münchner Kompany einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2027.

Zum Vergleich: Julian Nagelsmann gab man 2021 einen Fünf-Jahres-Vertrag, doch schon im März 2023 trennten sich die Bayern vom aktuellen Bundestrainer. Danach holten die FCB-Bosse Thomas Tuchel. Er brachte die von Nagelsmann begonnen Saison zu Ende und erhielt einen Vertrag über zwei weitere Jahre.

Kompany stieg mit Burnley ab

Auch Tuchel bleib nicht bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit. Im Februar dieses Jahres verkündeten Verein und Trainer, dass man sich zum Ende der Saison trennen werde. Die Bayern versuchten zuletzt zwar, Tuchel von einer Kehrtwende zu überzeugen, doch am Ende konnten sich die Parteien nicht über einen Verbleib einigen. Sowohl für Tuchel als auch für Nagelsmann wurden hohe Abfindungszahlungen für die Bayern fällig.




Ein Drei-Jahres-Vertrag für Kompany wäre ein Vertrauensvorschuss für Kompany, der zwar als großes Trainer-Talent gilt, jedoch noch nicht viele Erfolge als Coach in seinem Lebenslauf vorweisen kann. Mit dem FC Burnley stieg Kompany aus der englischen Premier League ab. Zuvor machte er allerdings auch den Aufstieg mit der Mannschaft klar. Vor seinem Engagement in Burnley trainierte Kompany den RSC Anderlecht in Belgien. Dort beendete er die Saison 2021/22 als Dritter in den Meister-Playoffs und verpasste die Qualifikation für die Confeerence League. Danach einigte man sich auf die einvernehmliche Auflösung seines Vertrages.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
163 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man gebt ihm die Chance und lasst ihn unterschreiben, ich fänds cool 😎

ich auch 👍

Ich auch: 3 Jahre Gehalt + Ablöse bei max. 5 Monaten Anwesenheit.
Echt cool!!!

Ein zynisches A…loch…

bin ich voll bei dir. nicht immer alles so schlecht sehen und machen

Der muss sofort entlassen werden

Einen, der noch ohne Anstellungsvertrag ist, kannst du nicht entlassen. Kleines juristisches Einmaleins.

Wow.

Da biste platt, was?🤣🤣

Ich darf alle entlassen da ich der Gesandter Gottes bin.

Puuuuh, ist das schlecht.

😂 😂 😂 😂 😂

SUPER !!👍👍🤣🤣🤣🤣

Naja ich habe bei Kombany kein gutes Gefühl.Wollten die Bayern auf der Trainerposition nicht einen langfristigen Trainer?🙁

5 Siege, 9 Unentschieden, 24 Niederlagen
41:78 Tore
Platz 19
Ablöse verlangt 20 Mio.

… wird auf jeden Fall spannend 🤔

Xabi ist auch abgestiegen in Spanien
Was bedeutet das schon?
Kein Trainer bringt garantieren für Erfolg! außer Klopp und Pep vielleicht

Evtl passt die Spielweise von Kompany besser zur Mannschaft als die von Tuchel..man wird sehen besser als Rangnick oder Flick

Völliger Schwachsinn, Xabi ist in Spanien nicht abgestiegen!
Er war Trainer der 2. Mannschaft von Real Sociedad, mit denen ist er fünfter geworden.
Danach ist er Trainer von Bayer Leverkusen geworden

Real Sociedad ist mit Alonso nach der Saison 20/21 in der 2. Liga aufgestiegen und nach der Saison 21/22 mit Alonso wieder in die 3. Liga abgestiegen
Dann hat Serfio Francisco übernommen
https://www.transfermarkt.de/real-sociedad-b/platzierungen/verein/9899

Mit der B Mannschaft!!!!!

Bingo

Genau

@Leo….

Klar, aus jedem Trainer-Talent wird jetzt ein neuer Alonso.

Last edited 27 Tage zuvor by Johannes

Und Alonso hat im Finale total versagt. Was hat er schon geleistet einmal Meister geworden und jetzt wird er im Himmel gehoben

Ich sehe schon das Drama.Hinrunde läuft bescheiden,im Pokal in der 3 Runde Schluss.Experiment gescheitert.Vertrag aufgelöst

Klopp nach 2-3 Jahren wenn die endlich seine Idee von Hard Rock Fussball kapiert haben…. was haben eigentlich alle mit Klopp. Würde der wirklich mal zu uns kommen könnte das sehr schwer werden. Er braucht mindestens eine Saison um sein System zu implementieren und dann holt er vielleicht 2-3 Titel. Nichts gegen Klopp als Gesamtpaket, aber für Bayern der total falsche Trainer

Wo ist hier der Zusammenhang? Was hat das mit der Vertragsdauer zu tun?

So was gibt es nur beim FC Hollywood!🤔🤦🏽‍♀️

Ich finde dieses Trainerdrama toppt das Ganze noch

+ 3 Jahre Gehalt bei max. 5 Monaten Anwesenheit.
Auf jeden Fall spannend
für Kompany

https://x.com/VictorAyo111/status/1620753219130646530?t=0MuXS-Kvb_JMI5T38yBV7A&s=19

Stelle mir vor, wie er Kimmich die Zündung einstellt, weil der mal wieder quer über den Platz läuft, Upa für seine Konzentrationsprobleme, Kim für sein Kamikaze Spiel, Davies für seine Lethargie und Goretzka für seine permanenten Fragen, warum er denn nicht starten darf.

Tuchel wurde von vielen Vögeln hier fehlende Empathie vorgeworfen, zu wenig Bambigestreichel.

Habe den Eindruck, da kommt Marcellus Wallus direkt aus Pulp Fiction in unsere Kabine gebeamt und bringt eine Klarheit, auf die ich mich freue.

ich denke an einem solchen tag, lassen ihn Neuer,Kimmich,Goretzka und Müller gar nicht in die Kabine, Er steht also in den Katakomben der Allianzarena, vor ihm Max Eberl und Freund,und die verstehn nicht, wer genau ihn jetzt fucked. Beim Abendessen beim Käfer hat er sich dann wieder beruhigt, da bekommt er belgische Pommes und ist ruhig, er sitzt zwischen Hainer und Dreesen und denkt sich: what the fuck I am doing here

Klingt schlüssig. Pommes Spezial. Und ein Jupiler.

🥳😂

Marcellus bringt Zangen und Lötkolben mit.

Ich finde einen langfristigen Vertrag für einen Berufsanfänger wie ihn wichtig. Damit habe ich persönlich auch sehr gute Erfahrungen gemacht, bin dank der Abfindung ein reicher Mann 🤗 💶💶💶💶💶 🥳

😂🤣😂

24 Saisonniederlagen bringen 3 Jahresvertrag beim Pannenclub. 🤣

geh doch zu Leipzig, Wolfsburg oder Leverkusen

Kommentar so eindimensional wie beim Namensvetter seinerzeit. Der durfte auch nur das Auto vors Haus fahren…..🥴

Kommentar nicht originell. 0 Punkte – setzen

Harry, fahr schon mal den Wagen vor…. Sorry Fritz 🙏

Der Satz ist in der Serie nicht einmal so gesagt worden ☝️😌

Langweilige Serie so wie deine Kommentare

Bei der durchschnittlichen Verweildauer der Bayernträner ist eher die Höhe der Abfindung interessant.

Du bist ein Pannenkopf

Wer keine Argumente hat wird ausfällig. Du bestätigst es.

Leider wahr.

Thomas Müller wird ihm schon irgendwie helfen.

Und jetzt bitte Vertrauen in den Trainer geben 🙏 und nicht beim ersten Gegenwind umfallen. Aber mit Max wird es hoffentlich besser und der AR hält sich zukünftig in der Öffentlichkeit zurück

Ganz ehrlich.Der Max soll wieder nach Gladbach gehen.Wir wollen auch keine Abfindung.Dieser Clown.

Teure Verpflichtung ohne Referenzen ausser Deutsch ist eine.
Ein riskantes Projekt unerfahrener Trainer schwieriges Umfeld und ein gewollter Umbruch der Mannschaft.
Keine gut geführte Firma würde das Risiko eingehen

nee Risiken gehören zum glück nicht zum Fußball, deswegen klappen auch nur top Stars und Trainer die mind. 4 cl Titel haben

na ja, Schlüsselpositionen zu kündigen ohne eine Idee für machbaren Ersatz zu haben, das ist nicht mehr Risiko, das ist fahrlässig und man könnte sagen grob fahrlässig. Das würde bedeuten, die Geschäftsführung ist persönlich haftend dafür verantwortlich. Aber wir sind ja beim FC Bayern, beim Fussball, da geht das alles easy … Hoeness, Blatter, Platini, Infantino … alles rechtschaffende Ehrenmänner … bei uns kommt dann noch Rolex-Kalle dazu und Eberl macht auf Burnout wenn es ernst wird. Also diese Truppe hätte es schwer, wenn es einen funktionierenden AR gäbe.

Eberl ist immer noch im Gladbach Modus

und tolle sog. Fans….. 💩

hättest Du letztes Jahr Alonso geholt?
Keine Referenzen, mit Real Soziedad abgestiegen, unerfahrener Trainer…

Wichtig wäre (wie bei Leverkusen als bestets Beispiel zeigt) das sich die Wirtschaftliche Leitung nicht öffentlich in die sportlichen Belange einmischen.
Das die Alt-Verdienten Aufsichtsratsmitglieder UH und KHR im Hintergrund bedeckt halten (wie bei Leverkusen Völler und Calmund) und so die sportliche Führung in Ruhe arbeiten lassen.
Company muß (wie Alonso) in den Mannschaftsaufbau eingebunden werden (was nicht heisst er bekommt alles was er will) und mit Mitspracherecht.
Der Aufsichtsrat muß auch umgebaut werden, wieder mehr sportliche Stimmen (Schweinsteiger statt Stoiber)
Am besten auch gleich Ersatz für UH und KHR einbauen
den blasen Dreesen nach der EM zB durch Lahm ersetzen (hat wirtschaftliche und sportliche Erfahrungen)
Wirtschaftsexperten sitzen mit den Jungs von Telekom, Allianz, Audi und Adidas eh genug im AR und die bringst als Anteilseigner auch ned los.
Thomas Müller wär auch so ein KAndidat in den AR als Austausch für Hoeness oder Rumenigge

WOW, du unterrichtest Sport & Business an der Munich Business School, kann das sein? Ich meine in drei Sätzen den FC Bayern auf Vordermann gebracht, grandios.

1. Es muß halt wieder mehr sportliche Kompetenz die auf Höhe des Zeitgeschehen ist, in den Vorstand
2. Die sportliche Leitung muß in Ruhe arbeiten können
Funktioniert zb in Leverkusen aktuell hervorragend
Was zb ein Stoiber da verloren hat als Politiker auch nix gerissen
Altersbeschränkung einführen ab 70 kein Amt

Du denkst nur weil das mit Alonso in Leverkusen funktioniert hat, dann funktioniert das mit Kompany bei Bayern🤔? 🙄

Behaupte ich gar nicht
Ich denke nur jeder hat die Chance verdient, nicht jeder NONAME ist automatisch ungeeignet wie hier oft behauptet wird
Und nicht jeder TOPNAME funktioniert automatisch, siehe Tuchel

Ich bin da ganz bei dir.Der Dreesen muss weg.Ich halte viel von Lahm.Er kommt seriös rüber und hat Köpfchen

Das ist rein faktisch absolut richtig!

Das wird wohl wieder nicht klappen,wenn die an die 20 Millionen Ablöse festhalten.

doch das wird klappen wenn es auch Wochen dauern sollte . Noch so eine Panne und sie können in der Muppet Show auftreten, deshalb wird Bayern früher oder später zahlen.

….an den…. Dativ.

Meine Fr.esse, toll, kann zwar den Kasus bestimmen, hat von der Sportart Fussball keinen Schimmer. De.pp – (Substantiv, singular, maskulin) 🙄 Bedeutung: einfältiger Mensch, Töl.pel, Dum.mkopf.

Last edited 27 Tage zuvor by Helli169

JEZT IST DER HIRSCH AUCH NOCH ALS KORINTHENKACKER UNTERWEGS

…naja ablösefrei mit 1 Jahresvertrag plus 1 Jahr Option hätte ich mir eingehen lassen. Aber eine derart hohe Ablöse eine, bzw. überhaupt eine Ablösesumme zu zahlen ist absoluter Schwachsinn!🤦🏽‍♀️

FÜR DIESE SUMME WIRD DER NIEMALS TRAINER BEIM FCB. DIE WÄREN JA VON ALLEN GUTEN GEISTERN VERLASSEN

Verstehe die ganzen negativen Vorurteile und inhaltsleeren Kommentare nicht. Erfahrene wie Rangnick, Glasner, Schmidt, Emery wollte der Mob hier nicht, einen Nagelsmann nicht, Tuchel sollte auch nicht verlängern. Keiner war dem Mob gut genug, die Begründung dafür jeweils platt und leer.

Kompany ist der erste Trainername, der wirklich mehr nach Plan als nach Überbrückung klingt.

Wäre er meine erste Wahl? Sicher nicht – ich hätte Motta bevorzugt.

Trotzdem: jetzt schauen wir mal ob es klappt und er tatsächlich kommt – und dann schauen wir uns in der neuen Saison an ob nach den ersten 8-10 Spiele mit ihm an der Seite Chancen herausgespielt werden, ein Stil erkennbar ist oder Tore rein aus Zufall, Standard und Einzelaktion fallen.

Wichtiger als ein Trainername ist mir eigentlich der dringend notwendige Kaderumbau!

Bravo, so schaut’s aus.

8-10 spiele, du bist aber auch sehr großzügig!

genau das ist ein verhalten von einem mob.
ein trainer funktioniert wie ein spieler, manche bringen sofort eine leistung und andere brauchen etwas länger. ich würde sagen, erst nach ein, zwei saison kann man ein fazit ziehen.

100% Zustimmung. Wir sollten ihm eine faire Chance geben und ganz ehrlich? Wenn er es gut packt und uns zum Erfolg führt, würde ich mich wirklich sehr darüber freuen! Hoffentlich sind sie sich Ende der Woche einig. Aber noch ist er es ja nicht… Bei Sky sagen sie, es werden aktuell 20 Millionen Ablöse gefordert, wenn´s denn stimmt.

Der Kaderumbau ist eindeutig wichtiger und ich hoffe, dass der sich nicht wieder unnötig in die Länge zieht, so dass die meisten guten Spieler schon weg sind. Es gibt hier im Forum nur zwei Trainernamen, die volle Zustimmung finden: Jupp und Pep!

Naja vielleicht wird durch Kombany die Abwehr wieder stabiler

Nein zuerst muss der Aufsichtsrat und Vorstand umgebaut werden.

Ja der längst fällige Kaderumbau richtig.
Sehe da aber schon wieder das nächste Desaster auf den Verein zukommen.
Diese sogenannten “Stars” sind anscheinend heiß begehrt, zudem haben die eine Verletzenhistorie vorzuweisen wo jeder Verein hurra schreit.

Ach ja…die Gehälter wo diese selbsternannten Starspieler für ihre gezeigten Leistungen beziehen, davon brauchen wir doch erst gar nicht reden.

guardiola hatte überall ein punktedurschnitt über 2.1, klopp 1.8 und alonso 1.5

kompany ist in premier league mit 0.62 punktedurschnitt abgestiegen.

Last edited 27 Tage zuvor by r1001

Welche Mannschaften hatten denn Guardiola, Klopp und Alonso zur Verfügung…Guardiola hatte Lionel Messi in seiner Prime Time, so einen Messi sehe ich bei Burnley nicht.

du meinst klopp hatte in mainz ein messi oder ronaldo? oder was ist mit alonso, hatte er in real sociedad b-mannschaft ein messi?

all diese trainer egal wo sie waren und mit wem sie gespielt haben, haben leistungen gebracht. es gibt ein erkennbares muster!

wenn man einen trainer will, schaut man seine vorherigen stationen an und das spricht nicht für kompany. aber er soll eine faire chance bekommen

PASS AUF GLEICH KOMMEN DIE KORINTHENKACKER UM DIE ECKE UND MACHEN DICH BLÖD AN WEIL DEINE KOMMENTARE KLEIN GESCHRIEBEN SIND. BEI MIR WAR ES DIE GROSS-SCHREIBUNG. MEINE EINSTELLUNG IST:
WAS JUCKT ES DIE DEUTSCHE EICHE WENN SICH DIE WILDSAU DARAN KRATZT

Kloppo ist doch auch mit Mainz abgestiegen. Ich finde, das er trotzdem eine recht gute Karriere vorweisen kann.
Wenn man ihm damals in Mainz nicht die Chance gegeben hätte, wäre er bei uns als mittelmäßiger Zweitligaspieler in Erinnerung geblieben.
Also, lasst Kompany seinen Job bestmöglich machen und dann sehen wir mal.

Aber er kann Aufstieg .Dann halt eine Saison 2.Liga und wieder hoch.So einen Kombany hätte der HaHaSV gerne😀

5 PL Siege, Drei-Jahresvertrag, 20 Mio Ablöse.
Grausame Zahlen.

Einem CL Sieger und dreifachen Halbfinalisten, der schon vor Ort war und die Mannschaft kannte, wollte man keine zwei Jahre geben.

und vor allem tuchel hat bei fcb alles erlebt, es konnte nur besser werden.

absolut korrekt. Kommt leider bei vielen Usern hier im Hirn nicht an. Ihre bodenlose Enttäuschung über eine titellose Saison wird auf die Person Tuchel übertragen. Es ist für sie die einfachste Erklärung, da sie gar nicht komplex denken können. Für sie ist Kompany jetzt der Heilsbringer, dass dieser als Trainer noch gar nichts gerissen hat, wird von ihnen bewusst ausgeblendet. Sie müssen recht behalten. Viele von denen haben auch keine Argumente und werden dann beleidigend. Es sind keine Fans, es sind Fanatiker.

Wobei ich jetzt auch nicht sagen würde, dass Kompany nichts gerissen hat, er hat immerhin den Aufstieg geschafft.

Aber für diese Referenzen sind 20 Mio Ablöse extrem teuer.

Und es ist natürlich ein hohes Risiko, da er als Trainer noch garnicht den Trainings-Rhythmus einer CL Mannschaft kennt. Da kann man natürlich nicht fünf Tage vor jedem Spiel besondere Abläufe trainieren, das muss man anders schaffen.

Hört endlich auf mit T.T. dem Kleinkind. Spieler vor dem ersten Spiel öffentlich rund machen. Eine Mannschaft so genial trainieren das sie nach 60 Minuten keine Luft mehr hat. Sich in wichtigen Spielen in der Taktik selbst übers Ohr hauen und noch nicht mal kapieren. Mit den berühmten Worten ich habe keine Erklärung. Und kommt mir jetzt nicht mit HF. Das hätte die Mannschaft auch mit dem Busfahrer auf der Bank geschafft. Da muss man sich dann eher die Frage zum Karakter der Mannschaft stellen als zum Trainer. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit Titeln. Bei der Kohle die er dafür verbrannt hat.

Zudem alles richtig analysiert hat wo die Schwachstellen im Kader sind.

Echt jetzt? Ein Experiment soll es richten? Es gibt keinen Besseren, als Vincent Kompany? Niemanden, der zu bekommen wäre, nicht einen? Und bevor wieder das Gequatsche mit Alonso anfängt, der ja auch neu eingestiegen ist. Alonso ist eine Ausnahmeerscheinung – und im Übrigen hat er sich gestern gegen Bergamo ein Stück weit selbst entzaubert.

Stell doch einfach mal einen Besseren zur Diskussion anstatt Fragen zu stellen, auf die du keine Antworten mit Substanz erhälst.

So startet ein Umbruch. Es muss ein neuer Ruck durch den Verein gehen. Nach 11 Meistertitel in Folge, merkt man dem Verein seine Trägheit, in allen Belangen an. Mit Eberl und Freund, kommt neuer Schwung rein und jetzt auch mit Kompany in die Mannschaft. Gebt ihm die Zeit, auch wenn’s am Anfang nicht laufen sollte.

Yes!

..und warum hätte man einen Rangnick, einen Magath, einen Tuchel, einen Mourinho nicht diese Zeit geben sollen?
🤔. Also für mich erschließt sich diese Denkweise nicht!!!

Man nimmt einen erfahrenen Trainer, der das von der Führung vorgegebene Konzept umsetzen soll!
Man macht eine 1-Jahresvertrag, mit der Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr, wenn man zufrieden ist und die Ziele erreicht werden.
Was ist daran so schwer?

Rangnick wollte nicht. Magath, Mourinho sind hoffentlich nicht ernst gemeint.
Tuchel hätte man nach der Februar Bekanntmachung sofort freistellen müssen.
Leitender Angestellter im gekündigten AV geht nicht gut. Zumindest in den mir bekannten Fällen.

Ensthafte Frage:
Kann mir jemand erklären wie ständig solche Details an die Öffentlichkeit kommen?

Also: Bayern will Kompany (das wird dann in einem Kreis aus vlt. max 10 Leuten beschlossen die ja alle aus dem oberen Bayern-Management iwie kommen). Dann Anruf beim Berater. Gespräche mit dem engsten Kreis von Kompany. Vertragsverhandlungen usw.
Also was ich sagen will: Von dem ganzen wissen doch am Ende dann normalerweise vlt. 20-30 Leute würde ich schätzen, die aber ja alle zum wirklich engsten Kreis aus beiden Parteien stammen, da hat doch niemand Interesse irgendwas zu leaken…
Wie kommen dann ständig solche News raus? Vertragslaufzeiten, Personalentscheidungen, das sind doch mega intime Details, das leakt doch keiner einfach mal so und vor allem nicht ständig…

Lebst du hinter dem Mond? Schon mal was von sozialen Medien und Co. gehört? Smartphones? Das heute etwas geheim bleibt ist fast unmöglich. Bereits Monate bevor das neue Iphone rauskommt, weiß man quasi wie es aussieht usw…. Woran könnte das wohl liegen?

Ich denke uns bleibt nichts anderes übrig als die Ablöse zu zahlen und VK zu verpflichten!
Vorbereitung steht vor der Tür und man muss den Kader neu stellen.
Es gibt keine Zeit .
Das Problem bei uns ist es ,dass wir keine Geduld mit den Trainern haben und denen nicht viel Spielraum erlauben Spieler nach Wunsch zu verpflichten… Alle waren gute Trainer JN TT Ancelotti sogar Niko ……aber wir lassen denen keine Zeit . Wenn ich sehe wie TT nicht den Mut hatte Kimmich auf rechts zu stellen ….dann verstehe ich welchen Druck der Trainer hatte …..wir müssen was ändern. Ich bin ein Uli Hoeneß Fan immer gewesen aber wenn er stört muss jemand mit ihm reden ….. vielleicht seine Freunde müssen ihn überzeugen loszulassen.
Und dem neuen müssen wissen wir Unterstützung und Zeit geben.
Punkt
Schönen Tag noch
Mia San Mia

so wahr 👍🏽

Spart das Geld ind spielt eine Saison ohne Trainer. Wartet ein Jahr, sondiert den Markt und dann klappt das auch.
OHNE TRAINER SPIELT DIE MANNSCHAFT NICHT SCHLECHTER ALS LETZTE SAISON !!!

😡

Absurd und Tuchel verweigert man einen 2 Jahresvertrag.

Ich dachte, es werden wieder 5 Jahre, wegen Aufbauzeit und so. 3 sind ja fast schon ein Misstrauensvotum, nicht ganz so gross wie zu Recht! bei Tuchel, bei dem man das weitere Jahr als existentielles Risiko betrachtete, aber immerhin. Der Finanzvorstand hat die Abfindung fuer 2 Jahre sicher bereits zurueckgestellt. Hoffe ich jedenfalls. So allmählich muesste sich die Uebung herumgesprochen haben. Zumal der richtige Messias, der, der gestern zusammen mit seinen Juengern eine kostenlose Lehrstunde erhielt, erst noch kommt.

Dazu noch Wirtz und Frimpong, denen man gestern mit einfachen Mitteln den Spaß verdorben hat.

😡

Früher hab ich mich in der Firma über die Schalke Fans lustig gemacht qua ihres Chaosclub und der Trainerpolitik.(Slomka raus trotz CL Halbfinale, Tedesco raus trotz Vizemeisterschaft). In Sachen Chaos unterscheidet sich der FCB kaum noch.

😡

Ist doch Ideal für die Verantwortlichen des FCB. Ein junger Trainer, der die Mannschaft erreicht, modernen, schnellen und attraktiven Fußball spielen lässt. Soweit das Wunschdenken, das man mit dem Namen VK verbinden kann.
Und wenn er in der kommenden Saison nicht perfomt, dann kann man sagen: Der war zu unerfahren für diesen Weltclub, für diese Ansammlung von Superstars des Weltfußballs. Wir haben uns mehr von ihm und seiner Art Fußball spielen zu lassen erhofft.
Super Nebeneffekt für die Mannschaft: Man kann es einmal mehr auf den Trainer schieben! Genial, einfach genial.

Nichts gegen VK. Aber der FCB hätte einen Trainer-Typen vom Kaliber Heynkes, van Gaal, Rangnick oder auch Tuchel gebraucht. Und die wiederum hätten für Erfolg auch die unbedingte Unterstützung der offiziellen und der inoffiziellen Vereinsführung (ehemalige Führungsetage und Meinungsmacher in der Mannschaft) gebraucht.

Dank der genialen Einwürfe vom Tegernsee hat man sich allerdings den Weg zu bedeutenden Trainergrößen im internationalen Fußballgeschäft b.a.w. verbaut. Jetzt bliebt nur das Experiment mit einem Trainernovizen. Bei Bayer hat das letzte Saison offensichtlich sehr gut funktioniert. Bei Bayern sind aufgrund der offiziellen und inoffiziellen Führungsstruktur die Fallstricke deutlich höher aufgehängt.

Bin sehr gespannt, wie dieses Experiment ausgeht. Ich hoffe für VK und für den Verein, dass es gut ausgeht.

was tummelt sich hier eigentlich?
15 und n keks oder was?
ich komme mit dieser generation langsam nicht mehr klar!
das was bayern seit 2 jahren auf führungs- und trainerebene fabriziert ist amateurklasse… wenn überhaupt.
und hier sitzen fast nur klatschpappen und die trauern auch noch tuchel hinterher.
unglaublich.
zu kompany kann doch keiner sagen, das wäre in dieser situation ne gute idee. ja, es könnte vllt gut gehen, aber das ist doch nicht das, was bayern jetzt nach dem ganzen theater und unruhe braucht.
der junge mann ist noch unerfahrener als nagelsmann und dem hat man schon keine zeit gegeben. weder von vereinsseite, noch von den medien oder den sogenannten experten die sich auch hier tummeln.
ich lasse mich gern eines besseren belehren, aber ich ahne böses.
aus meiner sicht benötigt bayern nach dem ganzen wahnsinn der letzten 1,5 jahre einen erfahrenen weltklasse trainer, egal was er jetzt kostet.

So wahr!
Und das im Jahr des Finals dahoam.
Ganz ganz bitter.

😡

Das Team ist über den Zenit hinaus, viel Durschnitt im Kader, Talente werden nach Timbuktu verliehen und dann verkauft, es wird weiter abwärts gehen, egal wer da trainiert. Man kann doch nicht Leute wie Kim, Kimmich usw. mit dem Kader vor einigen Jahren vergleichen wo mehrere Weltklassespieler auf dem Platz standen.

😡

Genau das meine ich ja auch.Und Conte wär so einer gewesen

😡

Gebt ihm doch die Chance etwas aufzubauen auch wenn es im 1. Jahr nix mit der Meisterschaft wird und weint nicht Tuchel hinter her der immer wieder den Fliegenfänger aufgestellt hat der mindestens 12 bis 15 Punkte gekostet hat . Ich hoffe der neue Trainer wird nicht gezwungen Neuer und Müller aufzustellen.

Neuers beste Zeit ist vorbei

Gebt ihm einfach die Möglichkeit etwas aufzubauen

👍

Weshalb gibt man Kompany einen 3-Jahresvertrag, wenn man ihn nach spätestens 12 Monaten sowieso entlässt? Ich persönlich denke es dauert ca. 5 Monate bis zum Rauswurf.

Das wären dann 31 Monate bezahlter Urlaub. Kein schlechtes Argument für einen jungen Trainer, oder?

😡

Karneval spätestens

Bin ich ganz bei dir

😡

Ich hätte es auch gemacht,aber se haben mich nicht gefragt

Da fällt mir nix mehr zu ein. Nur eins: Schalke, wir kommen schneller als gedacht. Unser Management, wenn man das so nennen darf, hat wohl zu viel beim S04 hingeschaut. Ohne Worte. Wir werden uns aus der CL schneller verabschieden als allen lieb ist. VK wird Weihnachten nicht erleben. Hauptsache wieder einen langfristigen Vertrag mit horrenden Ablöseforderungen und am Ende mit Abpfindungen.

😂

😡

ohne Worte. einfach nur noch traurig und am Rande der Lächerlichkeit.

😡

Hätte man letztes Jahr Alonso geholt, einen jungen und als Trainer bis dahin noch relativ unerfahren, hätten die meisten Schreihälse hier genau den gleichen abwertenden Dreck von sich gegeben. Heute habt ihr alle schon nen Tropfen in der Unterhose wenn ihr ihr nur den Namen hört. Und wenn es mit Kompany gut laufen sollte steht ihr alle beim jubeln in der ersten Reihe.

😡

Mein Herzensverein hat alle Werte über Bord geworfen – Ohne Worte
MEIN VORSCHLAG HOLT DEN SSV ULM 1846 TRAINER – der stieg 2x in Folge auf.

Wir sind doch jetzt im Jugend forscht Modus angekommen !

Ach ja Kompany bevorzugt VOLLGAS FU?BALL – – 4-2-3-1 was wir ja über Jahre kennen.
Anderes wollen wir nicht lernen 4-3-3 Kloppo Style oder 3-4-3 .
Wäre doch mal was zu Lernen. Aber das wollen unsere Altstars nimmer !
So wie man Endlos am Libero Fest hielt ! Ohne Worte .

😡

Wie in der Politik haben wir hier NIX zu sagen – dürfen uns NUR den Wahnsinn anschauen.
Über Jahre wurde hier tolle Arbeit gemacht – aber seit Hansi weg ist / GINGS STEIL ………………. von 6 Titel in einer Saison – können wir Jahrzehnte NUR Träumen.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.