FC Bayern News

Millionen-Grab! So viel gaben die Bayern seit Flick für Trainer aus

Jan-Christian Dreesen
Foto: Getty Images

Der Trainer-Verschleiß der Bayern hat in den vergangenen Jahren besorgniserregende Züge angenommen. Die Münchner haben alleine seit dem Aus von Hansi Flick mehr als 60 Millionen Euro an Ablösezahlungen, Abfindungen und Gehälter investiert.



Die Bayern lassen gerne die Kassen klingeln, wenn es um die Verpflichtung oder Bezahlung von Trainern geht. Wie die BILD berichtete, haben die Münchner alleine in den letzten drei Jahren 62,5 Millionen Euro in die Trainerposition investiert.

Besonders ins Geld ging die Verpflichtung von Julian Nagelsmann, der mit kolportierten 20 Millionen Euro der teuerste Trainer der Fußballgeschichte war. Der im Sommer 2021 aus Leipzig verpflichtete Trainer soll zudem ein Jahresgehalt in Höhe von sechs Millionen Euro erhalten haben.

Als der im Frühjahr beim FC Bayern freigestellte Nagelsmann im Herbst beim DFB anheuerte, wurde eine Abfindungs-Zahlung in Höhe von 1,5 Millionen Euro fällig. Dies war für die Münchner allerdings noch Glück im Unglück, da so die Gehaltszahlungen des eigentlich bis 2026 gebundenen Coach eingestellt werden konnten.

Kostspieliges Tuchel-Aus: Kompany wohl viertteuerster Coach aller Zeiten

Nagelsmann-Nachfolger Thomas Tuchel kostete den Bayern zwar keine Ablöse, soll jedoch ein Jahresgehalt in Höhe von zehn Millionen bezogen haben. Nach seinem Aus als Bayern-Coach müssen die Münchner eine Abfindung zahlen, die laut Informationen von Sky bei über zehn Millionen Euro liegt.




Ähnlich teuer wird aller Voraussicht nach der neue Coach Vincent Kompany. Die BILD rechnet mit einer Ablösesumme in Höhe von 10,5 Millionen Euro, die der FC Bayern an Burnley zahlen muss. Der Belgier soll einen Vertrag bis 2027 erhalten und diesen, wenn irgendwie möglich erfüllen.

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sind dem Bericht zufolge schon mächtig genervt von den enormen Trainer-Zahlungen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
127 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die beiden UH und KHR sind doch die treibende Kraft bei Entlassungen zudem kommt noch Kahn und Brazzo mit übrigen Zahlungen dazu
Geld wird Verbrannt ohne Ende

Korrekt

Passt.. was willst du machen?

Bayern Trainer werden vor der 1. Trainingseinheit von Medien und Fans zerfleischt.
Passt gut in unser DE Bild.

Der neue Trainer muss noch nicht mal da sein. Es reicht schon ein Name und alle Experten, egal ob von den Medien oder hier, ziehen voll ihre Show ab. Nur noch traurig!

Last edited 19 Tage zuvor by trisel

Was hier geschrieben wird, interessiert aber wirklich niemanden

Das ist wahr.
Einzig die Werbetreibenden schielen auf die Klickrate.

Das ist die negative Energie von Tausenden…die ihre Wirkung nicht verfehlt…

Das ist ja dann anscheinend nur bei Bayern so.
Hat also nichts mit DE zu tun.

Bayern ist Sporttechnisch gaaaaanz weit, gaaaaanz einsam oben auf im DE Sportkosmos.
Wahrscheinlich nicht nur Sporttechnisch gesehen.

Bei uns wäre Alonso auch zerfleischt worden, wenn er direkt von La Sociedad geholt worden wäre.

Und du bist gaaaaanz weit weg von der Realität, mein Freund!

Die Muppets sind genervt, verstaendlich, denn sie haben damit ja nun rein gar nichts zu tun. Weder mittelbar, noch unmittelbar. Im uebrigen koennte es sich nur um eine Zwischenbilanz handeln. In etwa 1 Jahr wissen wir mehr. Der Betrag ruft förmlich nach einer kontinuierlichen Erhöhung. Da haben ja Vereine wie Pool, City und Real in dieser Zeit ordentlich Kohle gespart.

Pool zahlt 11 Mio Euronen Vertragsablöse an Feyenoord.

Hallo Niersi,

genau so ist das!

Apropos Muppetshow. Die zwei Gruftis in der Loge sind schon klar besetzt. Wer dann die weiteren Rollen von Kermit, Gonzo, Miss Piggy und die Schweine im Weltall, Dr. Honigtau Bunsenbrenner samt seinem Mimimi-Assistenten darstellt, das muß ich mir noch überlegen!
Den dänischen Koch und den Irren hinterm Schlagzeug gibt es ja auch noch… Jetzt wird´s interessant!

Noch ein Komiker hier, Hauptsache man profiliert sich, egal wie.

Guten Abend Hollandbayer,

es tut mir leid, daß Du in Deinem Leben so wenig zu lachen hast und daher gegenüber anderen so feindselig auftreten mußt. Habe ich Dich angegriffen? Nicht, daß ich wüßte! Ich weiß aber, daß dieses Verhalten nichts mit mir zu tun hat. Und wenn sich jemand an meinen Beiträgen stört. Einfach ignorieren. Es zwingt Dich ja niemand, sie zu lesen!

@Kasimir…

Gute und souveräne Antwort.

Der “Hollandbayer” wollte eigentlich längst wieder zurück nach Holland, findet aber den Weg nicht mehr.

Ich lach mich tot. Grüße aus Rotterdam.
Vielleicht sehen wir uns bei der nächsten Mitgliederversammlung. Wäre der richtige Zeitpunkt und Ort für sachliche Kritik.Anstatt dich hier den übelsten Hetzern und Randalierern anzubiedern.

Guten Abend Johannes,

vielen Dank! Heute Abend ist es echt heftig hier drin! Es wäre so dringend, daß endlich ein Moderator für Ordnung sorgt. Mit manchen Leuten stimmt definitiv etwas nicht im Kopf. Es kann nicht sein, daß Soleman immer wieder auf widerlichste Art rassistisch beleidigt wird, obwohl er nur höflich seine Meinung sagt.

Und ich danke jeden Tag dem lieben Gott dafür, daß ich behütet aufgewachsen bin und daheim fröhlich sein durfte. Denn hier scheinen bei einigen speziellen Usern Freundlichkeit und ein bisschen Lachen oder Ironie fast an eine Straftat zu grenzen. Gott sei Dank gibt es aber auch viele freundliche User hier, von denen man gerne die Kommentare liest. Und genau die sind mit ein Grund, warum ich hier noch ins Forum schaue.

Was den Hollandbayer angeht, so ist der mit seiner schlechten Laune eigentlich genug gestraft. Daher will man ihn wohl auch in Holland nicht mehr, denn dort lacht man gerne und die meisten der Leute sind unglaublich freundlich.

Einen schönen Abend! Was uns nicht umbringt, macht uns stark!

Irrtum, das Leben meint es schon seit 84 Jahren gut mit mir und darüber freue ich mich jeden Tag. Fußball ist nur eine meiner vielen Liebhabereien und der FC Bayern seit 75 Jahren mein Club. Zu lachen habe ich täglich mehr als genug weil ich eben auch noch aktiv am echten Leben teilnehme. Traurig werde ich allerdings wenn ich ab und zu in dieses Forum reinschaue. Deprimierend finde ich es, dass die Mehrzahl hier offensichtlich kein anderes Leben mehr hat. Da helfen deine komischen Einlagen, die im Endeffekt halt doch nur wieder provozieren, auch nicht. Zwischen den Zeilen ist ja auch nur Frust zu lesen. Gute Besserung und noch einen schönen Abend.

Guten Abend Hollandbayer,

und was soll mir Deine Antwort nun sagen? Du unterstellst mir in Deiner Antwort an Johannes einer der übelsten Hetzer und Randalierer zu sein. Danke. Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Du behauptest in dem Kommentar an mich, ich provoziere und sei frustriert. Aber Du kennst mich doch gar nicht und weißt nicht, was für ein Mensch ich bin! Insofern nehme ich Dir das nicht übel.

Sollte ich Dir heute den Eindruck vermittelt haben, ich sei frustriert, dann liegt das a) an Deiner unfreundlichen Antwort, die mich in dem Moment wirklich traurig gemacht hat, weil ich Dir nichts gemacht habe und b) weil es mit dem FC Bayern seit Monaten suboptimal läuft und das läßt mich auch nicht jubeln. Ansonsten bin ich fein mit mir und es geht mir, Gott sei Dank, gut!

Dir wünsche ich alles Gute. Überlies doch bitte zukünftig alle meine Beiträge und schreiben brauchst Du mir auch nicht mehr! Es ist doch alles gesagt und das Leben ist einfach zu schön, um es sich hier drin schwer zu machen.

Unzureichend recheriert. Die Co-Trainer wurden ganz in der Liste vergessen

dafür wurde Gehalt mit reingerechnet.. absoluter Humbug, denn auch Flick hätte ja nicht für Luft und Liebe gearbeitet.

da goaßpeter… gut aufpassen was bei barca passiert….

Flick bekam ça 6 Mio brutto – die Gehaltsklasse von Nagelsmann.
Tuchel bekam 150% dessen. Und Pep sowie Carlone etwa das Doppelte.

also einen neuen fitnesscoach brauchen wir wohl dringend…. wenn man sich die muskelverletzungen in letzter zeit anschaut….

Der Vorwurf aus dem Kader lautet: Zu wenig Grundlagentraining.

Bringt Kompany doch mit 👉 Bram Geers.

Du Hanswurscht bist zu doof, um die simplen Artikel auf dieser Seite hier lesen zu können. Bei PISA gingst du wohl mit glatt null Punkten raus.

Es ging hier ausschließlich um Ablösen und Abfindungen für Che.ftrainer. Aber was werf ich hier Perlen vor die Säue…

Sensationell 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Ein ganzes Wort ohne Rechtschreibfehler… Reschpeckt!!!!

Der Wechsel von Nagelsman zu Tuchel war nicht teuer, da die Abfindung niedrig war und Tuchel keine Ablöse gekostet hat.

Der Wechsel von Tuchel zu Kompany mit Kosten (incl. Team) von 20 bis 25 Mio ist der reine Wahnsinn. Man tauscht einen CL Sieger und dreifachen Halbfinalisten gegen einen Absteiger und Anfänger.

Ach ja, Tuchel zwei Jahre anzubieten wäre wirklich ein zu großes Risiko gewesen.😉

Alleine dieses Geld und die verpulvern 30 Mio für Boey hätten gereicht, die sinnvollen Transferwünsche von Tuchel zu erfüllen. Vielleicht wäre dann schon das Spiel in Lev und damit die ganze Saison anders verlaufen.

und hier schreiben immer noch viele, man solle die Profis aus der Vereinsführung einfach in Ruhe ihre Arbeit machen lassen.

was würdest du kas.perl denn vorschlagen? stürmen der säbenerstr. und dich als entscheider hinsetzen? fck u….

dum.mes geschw.ätz…. der junge hat noch keine 90min auf seiner position gespielt und ihr helden lab.ert so einen sche.iss…. schlechter wie jk kann er als rv auch nicht sein… evtl kann boey seine position ja mal halten… dep.pn.haufen….

Der Mann hat keine 90 Minuten gespielt. Du hast mich überzeugt, deshalb war er also das Geld wert.😉

Kann Dir in der Ausführung zu Tuchel nicht widersprechen.
Was mich an der Sache fast noch mehr stört ist die Art der Aufläsungsregelung.

Er und das Trainerteam bekommen für die restlichen 12 Monate ihr Gehalt ausgezahlt und dürfen zudem Ablösefrei zu einem neuen Verein wechseln, wovon die Abfindung nicht betroffen wäre.

Das erschließt sich mir nicht?

Natürlich war es unter diesen Umständen für Tuchel auch vollkommen sinnfrei lediglich für ein weiteres Jahr zu bleiben (seinen ursprünglichen Vertrag zu erfüllen).

Sorry to say, aber für mich hat diese Sonderbare Regelung fast den Eindruck, als wolle man damit eine Verschwiegenheit von Tuchel und dem Trainerteam erkaufen.

@pitt

Ganz genau so.

Intelligenter Einwurf👍

die Rechnung würde ich mir auch gerne mal erklären lassen.

Natürlich ein Risiko!
Eine Entlassung im nächsten Winter wäre dann noch viel teurer geworden, und dann hättest du dir wieder die Pampers hier im Forum vollgekackt.

Beim Risikomanagement geht es immer darum, Risiken gegeneinander abzuwägen
Natürlich ist ein 3-Jahresvertrag mit einem erfolglosen Anfänger komplett risikolos.😂

Soweit bekannt, hat niemand mit dir einen 3-Jahresvertrag geschlossen.

Das kennt man vom Fußball. Wer den Ball nicht mehr spielen kann, tritt gegen den Mann.😉

er war der generelle fehler für einen nm 25mio zu zahlen…. war von anfang an ein blender… da sind 10mio für vk ja ein sonderangebot…. wie auch immer… schau ma moi dann sehng ma scho….

Es war eine Leistung von Max Eberl, Burnley runterzuhandeln. Die waren gierig, nachdem sie mitgekriegt haben, dass Bayern für O. Glasner 18 Mio an Crystal Palace abzudrücken bereit gewesen wäre.

Diese roundabout 10 Mio sind mittlerweile Standard. Gleiches berappte Liverpool für Slot.

Vor 10,15 Jahren waren Trainerablösen absolut unüblich! Meines Wissens die allererste in Deutschland zahlte Dortmund an Gladbach für Rose.

@pitt

Das ist wirklich kaum zu fassen!

Last edited 19 Tage zuvor by Johannes

Für dich ist Vieles “kaum zu fassen”. Ist halt so, wenn man schwer von Capé ist…

Super Beitrag, Bravo, 👌😂

Der Wechsel ist jeden Cent wert!
Man tauscht einen Misanthropen und Spielerverschlechterer gegen ein Energiebündel voller guter Ideen. Aber das ist Fußball, und davon verstehst du Bewegungslegastheniker eh nix.

Leider ist der mit Energie und guten Ideen gerade abgestiegen und der Spielerverschlechterer hat das beste CL Ergebnis für Bayern seit Jahren erreicht. Trotz eines dünnen Kaders und einer horrenden Verletzungssituation.

Die Mannschaft hat das “beste CL Ergebnis für Bayern seit Jahren” (seit 2021 – also seit 3 Jahren) erreicht. Und das trotz Tuchel!

Davor ziehe ich den Hut. Tuchel stand für den Cham.pagnerfußball gegen Hoffem, Stuttgart oder Bochum… und natürlich Heidenheim. Und er hat etliche Kicker des Kaders nachweislich schlechter gemacht.

Aber wie schon gesagt: Bewegungslegastheniker merken das nicht.

@pitt

Absolut korrekt.

Sehr interessante Analyse 🧐

@Michel….

Und du verstehst nichts von Trainern.
Geschweige denn von Risiko-Management und Finanz-Management.
Da ist nämlich klar, dass kein vernünftiges Unternehmen so handeln kann, wie der FCB in den letzten Jahren bei den Kosten für Trainer (und auch für Spieler).

Ja Herr Oberlehrer, wird mal wieder Zeit dass Sie uns belehren.

“Misanthropen”? Weil Tuchel von Millionären verlangt, Hausmeister, Flugbegleiter und Co. wie Menschen zu behandeln? (Und ähnliche Dinge)

Glaube mir. Tuchel ist eher ein Philanthrop, in einem Business der Misanthropen!
Und daher die verkehrte Sicht.

Falsch!
Der Wechsel von Tuchel auf Nagi hat sehr wohl Geld gekostet, oder weißt du die Ablöse an Leipzig nicht mehr???
Was hat Bayern vom DFB bekommen….nichts!

Flick auf Nagi! Nagi auf Tuchel.
Bayern hat vom DFB minus 1,5 Millionen gekriegt. Andererseits haben sie 20 Mio Gehaltskosten eingespart.

Dann auch richtig Kita: Hansi auf Nagi! Nagi auf Tommi.

Wer daran mit gewirkt hat ist doch Brazzo, Kahn, Hoeneß, Rummenigge Hainer und Dreesen die das Geld so ausgegeben haben für Trainer. Und jetzt sind Hoeneß und Rummenigge sauer darüber die zwei sollten sich ganz zurück ziehen. Hainer und Dreesen sollten sich auch mal raus halten sonst kommt keine Ruhe in den Verein.

zumindest sollten sie einfach mal die fres.se halten….

Hainer hält sich immer raus, obwohl er sogar formal Ulis Boss ist!
Wer hier gegen Hainer ledert, ist dum.m wie Sch… Hainer ist ein Ausbund an Korrektheit.

Wollen wir mal hoffen, daß der neue Trainer es richtig gut macht und die nächsten Millionen nicht im kommenden Jahr bereits wieder verbrannt werden, weil man Pep unbedingt haben möchte. Wenn man es ganz ungeschickt anstellt, wird dann VK schon vorab entlassen und man hat weder Pep noch Alonso. Das hatten wir ja alles schon…

Es ist sehr schade, daß dermaßen viel Geld im Grunde genommen für gar nichts vergeudet wurde. Denn besser gemacht hat es die Mannschaft nicht. Im Gegenteil! Der Begriff Millionengrab trifft es sehr gut!

pep kommt garantiert nicht mehr zurück nachdem er bei manc machen konnte was er will…. (mehr wie 1 mrd!!!! transfersausgaben) klopp ist eine zecke….koan klopp wäre mehr angebracht wie koan rangnick…. lasst kompany doch wenigstens 2 jahre arbeiten….

Hallo Stefan,

wird schon so sein. Es werden m.E. weder Pep, Klopp noch Alonso kommen. Und ich wäre sehr froh, wenn der junge Trainer wirklich die nötige Zeit bekäme, daß er etwas aufbauen und sich beweisen kann. Sonst wäre dieser teure Trainertransfer komplett sinnfrei.

Klopp kommt auch niemals zum FC Bayern. Der wird überhaupt keinen Verein mehr trainieren!

Bei Pep könnte ich mir auch eher Nationalcoach vorstellen. Oder er übernimmt aus Heimatliebe die Blaugrana, wenn sie Graugans-Hansi rausgeschmissen haben werden.

Wollen wir alle mal hoffen, dass auch du es richtig gut machst und einfach mal ‘ne Weile deine Klappe hältst. 😎

Dito!

Wir sollten vielleicht unseren Spruch “Mia san mia” ändern in “Mia homs ja”.

PERFEKT!

@Pitti…

Guter Vorschlag

andere vereine bekommen ablöse für ihre trainer…. warum funktioniert das bei uns nicht?

Richtig!
Für einen Tuchel hätte ManU sicherlich mindestens 5 Mio hingelegt.

Für drei Tuchel vielleicht. Für einen niemals!

Weil wir zu gnädig sind.
> 20 Mio für JN – minus 1,5 Mio bei Übernahme durch den klammen DFB.
Bei Tuchel bestand das Risiko, dass bei Festhalten am Vertrag dieser bis Sommer 25 ausbezahlt werden hätte müssen. Weil ihn kein anderer Verein so richtig will…

Unglaublich. Ulli und Kalle sollten an den Kosten mit mindestens 50% beteiligt werden.

Die Abfindung an Tuchel beträgt Grundgehalt 9 Millionen Euro brutto und keinen Cent mehr. Pletti ist einfach zu doof und kapiert’s nicht.

Das ist eine Goodwill-Zahlung, zu der der FCB in keinerlei Weise rechtlich verpflichtet wäre. Theoretisch kann der FCB von ManU oder Chelsea auch Vertragsablöse fordern – falls die wirklich an Tuchel interessiert sind.

Absolut hirnlos, Trainer aus ihren Verträgen zu kaufen. Macht niemand sonst. Und dann stattet man die auch noch mit Renten-Verträgen aus und schmeißt sie nach kurzer Zeit raus

Weil das noch nicht reicht, verschenken die Nagelsmann auch noch an den DFB. Das könnte ich definitiv besser

Last edited 19 Tage zuvor by Rheuma-Kay

Sehr viele machen das! Offenbar bist du überhaupt nicht informiert.
Das einzige, was neu ist, sind die Ablösen: Die waren früher unüblich oder geringer dimensioniert. Die erste in D zahlte der BVB an Gladbach für Marco Rose.

Nicht nur Nagelsmann. Auch Flick hat man dem DFB geschenkt

Und das nächste Millionengrab deutet sich beteits an…Ich kann nicht nachvollziehen, dass man einem No Name Trainer gleich einen 3-Jahresvertrag angeboten hat. Der sollte froh sein, dass er beim großen FCB üerhaupt anheuern durfte, wenn auch nur als 7.Wahl…

Du bist noch nicht mal 77. Wahl, du Witzfigur!

Vor 10,15 Jahren waren Trainerablösen absolut unüblich! Meines Wissens die allererste in Deutschland zahlte Dortmund an Gladbach für Rose.

Rechnen und verstehen fällt den Medien und Experten schwer:
Ablöse Nagelsmann: 15 mio plus Bonuszahlungen, die nicht fällig wurden
Entschädigung Nagelsmann: 1,5 Mio
Entschädigung Tuchel: ca. 10 Mio
Ablöse Kompany: ca. 10 Mio
Da kommt man auf 36,5 Mio und nicht 62,5 Mio. Die Gehälter sollte man sinnvollerweise nicht mit berechnen, da die Trainer ja auch dafür gearbeitet haben. Natürlich sind 36,5 Mio auch zu viel, aber lange nicht so viel wie 62,5 Mio. Diese Scheinsumme bringt aber natürlich mehr Clicks und die naiven unter uns auf die Palme! 🤣

“…und die naiven unter uns auf die Palme!”

Also quasi alle. Hoffentlich sind die auch naiv genug, auf die Inserate zu klicken. Sonst rechnet sich der Müll für Keskic & Co am Ende gar nicht!

So so! Uli und Kalle sind also mächtig genervt und haben dennoch Anteile an den Entscheidungen.
Echt toller Bericht 🤦‍♂️

Die erste Ablöse für Trainer zahlte Wolfsburg an Nürnberg für Dieter Hecking, der damals schon eine Ausstiegsklausel hatte

Lieber Uli, frag mal von wem mittlerweile viele Fans genervt sind.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.