FC Bayern News

Erste Analyse: So sieht Kompany den aktuellen Bayern-Kader

Vincent Kompany
Foto: IMAGO

Der FC Bayern konnte seit 2012 jedes Mal die Meisterschaft gewinnen, aber in der abgelaufenen Saison waren die Münchner nicht in der Lage, über die ganze Saison hinweg mit Bayer Leverkusen zu konkurrieren. Nun soll im Sommer der Kader-Umbruch folgen. Bayern-Trainer Vincent Kompany hat laut dem kicker bereits eine erste Analyse des Kaders vollzogen.



Die Verantwortlichen beim FC Bayern machen kein Geheimnis daraus, dass man den aktuellen Kader im Sommer umbauen möchte. Wie radikal der Umbruch ausfallen wird, ist offen.

Der neue Bayern-Trainer, Vincent Kompany, hat laut dem kicker bereits eine erste Analyse durchgeführt. Dabei soll der 38-Jährige ähnliche Erkenntnisse gewonnen haben wie sein Vorgänger Thomas Tuchel: Im aktuellen Kader befinden sich zu viele Spieler, welche nicht “über das nötige Bayern-Niveau verfügen”.

Ferner mangelt es aus Sicht von Kompany in der Kabine des FCB an Spielern, welche die Mannschaft anführen.

Kompany ist für einen radikalen Umbruch bereit



Sportvorstand Max Eberl hat diese Woche enthüllt, dass die Bayern bei ihren personellen Planungen in den vergangenen Wochen schon einiges im Hintergrund vorbereitet haben: “Wir haben intensiv über den Kader und Spieler gesprochen. Christoph und ich haben nicht nur die Trainersuche vorangetrieben, sondern auch die Kaderplanung. Bei der Kaderplanung sind wir schon einige Schritte gegangen. Da sind wir weiter, als man vielleicht denkt”, betonte dieser.

Interessant ist: Wie die BILD erfahren hat, scheut Neu-Trainer Vincent Kompany nicht davor, den Bayern-Kader im Sommer ordentlich umzukrempeln. Gerüchten zufolge könnten bis zu sechs Spieler den Verein verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
129 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Schau ma mal, ob es der Vorstand (insb. auch die alten Schattenmänner im Hintergrund) endlich begriffen hat, und dass man die Forderungen des Trainers endlich einmal erfüllt. Oder will man noch 3 bis 4 Trainer verschleißen, bis man erkennt, dass die Hauptprobleme beim Kader liegen?

Sind ja keine Trainer mehr da, die zu uns wollen.

Es sind nur auch noch die da, die abgesagt haben, die aber gar nicht angefragt wurden.
So weit ist es gekommen, nur um mit dem FC Bayern in den Klatschspalten zu stehen.

FC Hollywood

Der FC Bayern als Versuchskaninchen für einen Trainer, der wieder mit Ablöse eingekauft wurde bzw. werden musste.

Das Theater in der neuen Saison ist ausverkauft.
Die Schauspieler müssen nur nebenbei auch noch Fußballspielen.
Die Gehaltshohen Spieler werden die neuen wegbeißen.
Richtig gute Neue werden nicht dazukommen.
Um als Backup zu Bayern zu gehen, muss der Horizont schon weit überschritten sein.

Und mit Geld kann der FcB nicht mehr alles lösen.

Der Teufelskreis hat nun auch den FC B eingeholt.

Zunächst mal braucht man dafür Spieler, die bereit sind trotz laufender Verträge zu gehen. Zusätzlich müssen aufnehmende Vereine Gehalt und Ablöse dieser Spieler stemmen wollen.

Bei mir wären jedenfalls Upamecano, Mazraoui, Davies unter den Wunschabgängen zu finden. Dazu 1-2 von Gnabry, Coman, Sane. Zudem auch Kimmich, wenn er nicht verlängern möchte.

Ich denke für die drei ersten kriegt man auch vernünftige Angebote. Beim Rest muss man sehen. Hoffentlich spielen Upa und Coman eine vernünftige Euro und Kimmich im deutschen Sinne überragend. Das würde bei ( etwaigen ) Verkäufen sicherlich helfen.

So nämlich… 😌
Coman loszuwerden sehe ich als maximal schwierig an. Bei der Verletzungsanfälligkeit? Upa kannste vielleicht an PSG verkloppen. Wer sonst sollte interessiert sein? Kimmich? Bitte ja. Der ist in meinen Augen für den FCB verbrannt. Für ihn und die N11 wäre es vermutlich besser er würde den Schritt ins Ausland wagen, und sich dort neuen Herausforderungen stellen. Er hat dort keine Lorbeeren auf denen er sich ausruhen kann und muss sich neu beweisen. Vielleicht bringt ihn das ja zurück zu alter Stärke.
Bleibt wirklich nur zu hoffen dass die fcb Spieler eine gute bis sehr gute EM spielen und sich so ins Schaufenster setzen. Und vor allem müssen die Verletzungsfrei bleiben. 😅

What? Kimmich ist im Team of the Seasons der Sasion mit der besten Bewertung auf seiner Position in den Top 5 Ligen. Auf was soll er sich denn ausruhen, der spielt elnfach großartig, auch und vorallem als Rechtsverteidiger

Seit wann?

Upa und Coman werden auf der Bank sitzen

Alles recht schön und gut,aber wie will man sich von Spielern trennen, die nicht weg wollen,weil sie sich hier ob ihres Gehalts wie die Maden im Speck fühlen und überdies niemand anderer haben will?

Yep, die Fans hier reden sich das schön, Upa und Coman werden bei der EM auf der Bank sitzen, also keine Bühne, PSG hat ganz andere Transferziele u.a. den Georgier von Neapel

Ach Barca will doch immer welche von Bayern, aber ob die da hinwollen siehe Kimmich ist die 2te Frage.

Wenn man kompanys wünsche erfüllt, steigt Bayern ab. Manchmal ist es das richtige, das der Vorstand der Fachwissen besitzt die Hand drauf hat, zumindest wenn der Trainer selbst keine Erfahrung auf höchstem Niveau hat. Weder als Spieler noch als Trainer. Die 2 Jahre pl vergessen wir jetzt Mal. Er hat auch 2 Jahre HSV.

Da du von der Zeit als Spieler und Trainer redest und die HSV Zeit aufzählst, passen die 2 Jahre Premier League nicht ganz. Allein als Spieler waren es 11 Jahre.

Woher kennst du denn Kompanys Wünsche so genau? Wie kommst du übrigens darauf, dass er als Spieler keine Erfahrung auf höchstem Niveau hätte?

Glaube ich nicht dass das so laufen wird. Tuchel hätte vielleicht das in seiner zweiten Saison ebenso machen dürfen wenn er öffentlich die Klappe gehalten hätte. Was man intern deutlich anspricht ist eine Sache, was man der Pressemeute dann mitteilt die andere. Tuchel hat einen großen Fehler gemacht er ist beleidigt öffentlich vorgeprescht, das hat ihm in der Kabine die entscheidenden Prozente verhagelt. Wenn VK das nun tut und intern Klartext redet und nach außen seine Spieler (auch die die er meint nicht für gut genug zu befinden) schützt, dann wird er auch den Respekt der Kabine haben. Loyalität und Integrität gegenüber deinen “Untergebenen” ist wichtig, sobald da ein falscher Eindruck entsteht und sich verfestigt ist einige kaputt. Das ist als wenn dein Abteilungsleiter innerhalb des Unternehmens über dich ablästert

Tuchels System hat nicht zum FCB gepasst.

Grundsätzlich richtig was du schreibst. Ich frage mich aber ernsthaft wie kompany bewerten will wer führungsspieler ist und wer nicht und wer wie in der Kabine auftritt. Das klingt doch wieder komplett aus der Nase gezogen

Wir waren unter den 4 besten Mannschaften von Europa und haben gegen den Mafia Verein verloren weil sie wieder einen Schiedsrichter gekauft haben. Der Kader ist nicht so schlecht wie man ihn macht. Bayern hätte das Finale gestern gewonnen weil Madrid auswärts nur halb so stark ist.

Er hat esja richtig gesagt, bei seiner Vorstellung. Er will sehen welche Spieler hungrig sind.
Da wird er leider nicht so Viele finden in dem Kader. Die Paar die noch wollen, können leider nicht mehr so richtig.

Hungrig bei bis zu 20 Millionen pro Jahr und das schon einige Jahre, das ist der Witz des Tages!

Bei so viel Kohle wird wird man selbstzufrieden und faul.

Ich würde es gerne mal ausprobieren…

Sry, aber es gibt auch Beispiele, die zeigen das Karakter ein wesentlicher Bestandteil ist. Bestes Beispiel: Toni Kroos, Erfolgreichster Deutscher Spieler, sicherlich Kohle bis zum abwinken, aber immer bescheiden und Leistung bringt er auch. Evtl. Sollte man da ansetzen und den Jungs mal vor Augen führen, welches Privileg es ist, diesen Beruf ausüben zu dürfen.

… Könnten bis zu 6 Spieler den Verein verlassen… Wenn sie denn wollen, sich ein Verein findet der den Herren genehm ist und es sich leisten kann in Form von Ablöse und Gehalt.

Ach easy. Sarr und CM sind doch schon weg. 5-6 heisst noch 3. Kimmich, Davies, Sane haben auslaufenden Vertrag dh entweder verlängern oder ein Angebot im Sinne von friss oder stirb annehmen, schwups sind 5 weg~ Ansonsten irgendwelche Jugendspieler wie Wanner, Irankunda wieder verleihen und man kann auch behaupten sie sind erstmal weg.

Im echten Leben ist das nunmal nicht so leicht, Spieler mit gültigen Verträgen loszuwerden, wie auf Deiner Playstation!

Ehrlich? Hät ich ja nicht gedacht, gut das deine nichtssagende Aussage mich nun erleuchtet! Danke! Irgendwann musste das Kartenhaus nunmal einfallen, aber wie problematisch es wirklich ist scheint den wenigsten bewusst zu sein, erst Recht mit Hinblick auf starke Konkurrenz und eigener Leistungschwäche.

Mag Kompany etwas taugen oder nicht, kann ich bzw niemand jetzt schon sicher sagen, aber das ein Abstiegstrainer als Heilsbringer gefeiert wird, ist schon hanebüchend. Komm mir bloss nicht mit Alonso, Klopp beide hatte deutlich schwierigere Konstelllationen und hatten Rückendeckung und eine funktionierende Mannschaft, als sie dann Erfolg hatten, für welches sie volle Rückendeckung hatten. Die Liste der gescheiterten ist 100 mal länger.

Durch die Gehälter hat man kaum Spielraum, ähnlich wie Pleitelona, SpielerVERKÄUFE sollen bezuschusst werden…also bitte, wenn Verzweiflung einen Namen hat, dann Max. Da träumen noch Leute Davies für 60m abzugeben und für denselben Preis Herrnandez zu holen, mal ehrlich soviel Dro.gen nehmen und dann noch tippen können, alle Achtung.

😂 😂 😂

sehr gut 👍

Das war Ironie von mika…. Nicht immer alles so ernst nehmen…

aber Recht hat er, Ironie hin oder her 🤷‍♂️ … leider

Richtig

👍👍👍👍👍👍

ja und mit der Ablöse von Sarr und CM kann man schon den ersten Brüller holen. Denkt man deinen Ansatz weiter … Sie könnten ja Kim, Upa, Coman, Kimmich, Davies und Gnabry auch kündigen und verschenken, dann ist Platz für weitere 6 oder 7 Neue. Super!

Immer diese Leier (wenn sie denn wollen). Genauso anbgedroschen wie die immer/fast selben Berichte.

Naja, warum hat kimmich dann das Interesse von Barca im Keim erstickt? Weil er da hin will? Da er einen (noch) gültigen Vertrag hat wird er einem Wechsel zustimmen müssen. Sonst bleibst du auf dem sitzen. Und die Zustimmung bekommst du wahrscheinlich nur wenn der ‘neue’ Verein sich in ähnlichen Gehaltsgefügen bewegt wie der FCB. In diesem Sinne… Viel Erfolg…

Man vergisst dabei dass in anderen Ligen zT. niedrigere Abgaben zu leisten sind. Somit reicht ein geringerer Brutto!

🤣 🤣

korrekt, Einkommensteuer ist in Spanien niedriger als in Deutschland. Bis auf die jungen Grünen und Sozn wissen das aber die meisten.

Spitzensteuersatz Deutschland : 45%
Spanien: 43% (24% bis 2010)
England :50% (26% bis 2010)

Kroos muss ja jetzt ersetzt werden

Genauer gesagt in Grünwald…Hausfertigstellung in den letzten Zügen, Familie Kimmich hat es ganz wichtig einzuziehen, kann man sehen , nur mal in die Wörnbrunnerstrasse fahren, liebe fcb Event Fans……

Kimmich wechselt nicht. Familie mit 4 Kindern in München zzgl. gutem Gehalt.

Schön, dass VK die gleichen Erkenntnisse hat wie Tuchel.
Vielleicht ist diesmal auch bei anderen die Erkenntnis gewachsen, dass man mit kreativen Lôsungen nur bis zu einem gewissen Punkt kommt.
Vielleicht ist das ja auch okay, international wird man in diesem Jahrzehnt sowieso nichts mehr gewinnen.

Welche kreativen Lösungen hatte Tuchel? Lass Mal hören.

Goretzka IV, Nous IV, LV
Laimer RV
Guerrero LF

😂

Kreative Antwort mit Null-Inhalt.
Damit hast Du uns von deiner Krankheit auf jeden Fall vollständig überzeugt.😉

Hätte Neuer nicht geplatzt, wäre man gestern vermutlich CL Sieger geworden. Die CL gewinnt nicht immer die beste Mannschaft, sondern die kleverste und abgezockteste.

… und an diesem Teilerfolg hatte Tuchel einen großen Antei.

🥱🥱🥱🥱

wäre wäre Fahrradkette

yep, wird verdammt eng werden.

Burnley hat ihm vor einem Jahr seine Kaderwünsche erfüllt, weil sie es konnten. In München die können es nicht. Er wird sich mit Stanisic und No Names begnügen müssen, denn keine Verkäufe-keine Einkäufe. Egal für VK, er hat einen finanziell guten Deal gemacht.

Ah, dann bist du in die Kaderplanungen mit involviert Wow! Oder, eher ein Kaffeesatzleser, Letzeres ist wohl der Fall , bzw. Besserwisserei. Was weißt du denn schon bevor es passiert – Nichts!

Fanboy?

Im Gegensatz zu dir kann ich rechnen

MIT STANISIC IST LEVERKUSEN IMMERHIN DOUBLESIEGER GEWORDEN

Habe auch nicht behauptet, dass Stani keine Verstärkung ist. Besser als die 2 Rastaboys auf Rechts ist er auf jeden Fall

si sieht’s nach momentaner Faktenlage aus. Hoffe irgend jemand bei Bayern kann das fixen.

Und täglich grüßt der FCB Ins de.

Eher 8 Spieler dir gehen können
Coman und Gnabri verdienen zu viel und treffen zu wenig und sind zu oft verletzt, schaut man sich die Werte im Gegensatz zu Vinicius jr an sieht man den Unterschied, der trifft halt 18 mal und bereitet 7 vor und Gnabri und Coman dagegen lächerlich bei ähnlich guten Gehalt, dazu kommen Goretzka, Kimmich, Mazroui, Davis, Kim und Upa…
7-8 Spieler die von Hassan mit Top Verträgen ausgestattet wurden, kaum Leistung bringen und regelmäßig verletzt sind muss man jetzt verkauft bekommen und dann auch Ersatz holen, der passt und diesen auch bekommen und diese Situation ist entstanden weil Brazzo installiert wurde zwecks Hönes.
Intern wird man diese Situation wahrscheinlich sehr kritisch sehen, jetzt ist die Frage bekommt man die jetzt verkauft und bekommt man passenden Ersatz…

Absolut, definitiv ist das so. 👍👍👍

hast recht, den einzigen den ich behalten würde, das wäre coman aber halt zu oft verletzt leider

fliegt eh noch 24

Hä?

Vorstellbar… Wenn die Saisonziele in Gefahr sind…

Klingt nicht ganz nach “Schock verliebt”.

Alles nur theoretisch du musst erstmal diese Spieler loswerden bevor man neue Spieler holt

Der Kader muss auf jeden Fall größer werden, entweder mit eigenem Nachwuchs oder eben neuen/weiteren Spielern. Jetzt kommt noch die EM, dann auch noch neuer CL-Modus mit mehr Spielen. Nochmal so eine durchgehend auf der letzten Rille Saison braucht kein Mensch.

Genau! Kompany hat ne Kaderanalyse gemacht und dem Kicker gesagt, dass er 6 neue Spieler will. Die Medien legen direkt wieder Störfeuer. So können Mannschaft und Trainer nie in Ruhe arbeiten.

Krass, wie tief HS’ Vertragspolitik doch den Verein vom Herzen (dem Kader) her in die Krise getrieben hat. Und noch krasser, dass das offenbar keiner im “Management” mit betriebswirtschaftlichem Verstand hat kommen sehen und versucht hat, es abzuwenden. Das Gehaltsbudget sollte doch auch auf ein paar Jahre durchkalkuliert, Ausfälle einkalkuliert und Verhältnismäßigkeit / Leistungsbezug gesichert werden. Das war’s dann jedenfalls mit dem prall gefüllten Festgeldkonto – und das eigentlich ohne große Not. Und den Umbruch gibt es dann doch frühestens in der übernächstens Saison. *Seufz*!

Sich jetzt über die Höhe der Gehälter zu beschweren bringt nichts mehr. Die Verträge wurden zu einer Zeit unterschrieben, in der alle Spieler performt haben. So gut wie jeder Fan hat sich doch gefreut, dass Kimmich, Goretzka, Coman und Gnabry verlängert haben. Konnte ja keiner vorher wissen, wie sich die Leistungskurve entwickelt. Keiner hätte sich aufgeregt, wenn die letzen 2 Jahre „besser“ verlaufen wären.

Richtig. Damals war doch jeder froh, dass sie verlängert haben und keiner hätte es verstanden wenn sie wegen ein oder zwei Million weniger Gehalt hätten gehen müssen. Dann würde man wieder auf das Beispiel Kroos verweisen. Im Nachhinein ist alles einfach zu hinterfragen. Fakt ist, dass man am besten die Verträge von Spielern von denen man überzeugt ist vorzeitig oder in schweren Zeiten verlängert. Jetzt gibt’s wieder die Möglichkeit dazu.

Ja ja immer so ein Blabla, das wird so enden wie damals bei Hoeneß wenn sie wüssten wenn wir alles schon sicher haben und dann kam fast gar ein überteuerter hernandez, fängt ja damit schon mit Davies an will nicht verlängern jetzt heißt es angeblich Kompany will ihn behalten also muss Bayern wieder 20 Mio Gehalt zahlen, Bayern wird irgendwann so enden wie Barcelona zu viele Spieler die keine Leistung bringen aber trotzdem 20 Mio verdienen oder Manchester united irgendwann verschwindet Bayern in der Versengung, Max Eberl muss mit solchen Aussagen vorsichtig sein, man hat es bei der Trainersuche gesehen und so wird es auch bei Zu- und Abgängen. Außerdem Bayern lässt sich viel zu viel von Spielern unter Druck setzen und hat das Heft des Handelns schon seit Jahren nicht mehr in der eigenen Hand ist ein guter Arbeitgeber, wo man das Gehalt selber bestimmen kann für keine Leistung

Die 6 Leute müssen erst mal weg wollen und einen Verein finden der ihnen das üppige Gehalt zahlt.

Gab doch erst den Bericht, dass sie bereit sind untypische Methoden zu verwenden.
Kann man ausprobieren

Die Entscheidung des neuen Sportvorstandes, Hansi Flick als Trainer nicht zurückzuholen, wird sich noch als schwere Fehlentscheidung herausstellen. Wieder einmal und am Ende unentschuldbar, wie Eberl und Freund agier(t)en. Kompany wird ein neuer Fehlschlag und die Hymnen, die in den letzten Tagen über uhn geschrieben wurden sind nicht schwer zu durchschauen. Ich bin sicher Uli Hoeneß wurde wieder überstimmt. Es ist zum Verzweifeln.

-Ich finde das Vorgehen von Kompany sehr gut, dass es mindestens 6 Spieler – ohne EMCM, Sarr und Tillmann – abgeben möchte.
-Letzten Sommer haben wir auch problemlos Mané, Hernandez, Sabitzer, Pavard und Gravenberch verkauft. Keiner dieser Spieler hatte ein kleines Gehaltspacket.
-Daher sehe ich relativ positiv den Verkäufen diesen Sommer entgegen.

Neuzugänge
-Hernandez (60-70)
-Frimpong (40, AK)
-Varela (40) oder Zubimendi (60, AK)
-Führich (23, AK)
-Tah/Thiaw (25-40)
TOTAL 188-233 Mio

– Rückkehrer: Stanisic
– Ergänzungsspieler: Irankunda, Zvonarek, Wanner, Aseko-Nkili, Aznou
– Nachdem Bayern 200 Mio. investiert möchte, sollte noch ein Top-Spieler finanzierbar sein.

Verkäufe
-Davies (40-45)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Boey (25-30)
-Zaragozza (15)

Verkauf von Leihspielern
-Tillmann – verkauft für 12,5 Mio.
-Zirkzee (40-50), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 277-315 Mio.

Na dann: Machen wir so, Boss!

Wissen die Spieler schon von ihrem Glück?

Kann gut sein – ist eben nur intern kommuniziert worden. Nicht an uns!

Das ist ein extrem unsportliches und keine Ahnung von Fussball Geschwätz, dass ist ja unglaublich. Noch nie was davon gehört, dass es einer Mannschaft nach einem guten Trainerwechsel plötzlich wieder läuft, ohne dass eine grosse Kaderänderung vorgenommen wurde. Es braucht Änderungen und es wird sie auch geben, lasst den neuen (guten) Leuten doch ein wenig Zeit. Ich habe selber Fussball gespielt und weiss was alles passieren kenn, und wird. MIA SAN MIA.

wieder ein Schuss ins Blaue und gehen tatsächlich 2-3 oder 4 Spieler hat man super recherchiert.

Wir werden die Altlasten aber nicht los siehe Sarr ! Die dicken fetten Verträge vom ex Praktikanten liegen wie Blei in den Regalen ! In 6 Jahren können wir wieder von Titeln träumen !

Letzten Sommer haben wir auch problemlos Mané, Hernandez, Sabitzer, Pavard und Gravenberch verkauft. Keiner dieser Spieler hatte ein kleines Gehaltspacket.

Das Ärzteteam muss auch ausgetauscht werden die nicht mehr abtasten wie Müller Wohlfahrt früher. 8 +1 Stanisic Spieler werden kommen und u 6 + sarr Chopo werden gehen.

Austauschen Hainer u Dressen ebenso.

Es ist beschämend was die Medien für Märchen verbreiten obwohl die gleiche Person öffentlich das Gegenteil sagt.

Jetzt können wieder einige zartbesaitete über den Trainer heulen das er alle Spieler schlecht redet ;). Wie damals bei TT. Es ist nun mal Tatsache das einige Spieler sich leider zurückentwickelt haben. Diese Wahrheit anzusprechen hat TT unter anderem den Job gekostet, hoffen wir das es bei VK, nicht so ist und das nun aus diese Erkenntnissen Rückschlüsse gezogen werden statt sich gegen den Trainer zu stellen!

AUCH HIER GILT WOHL VEREIN E TSCHEIDET WAER KOOOOMMT UND GEHT ICH LACH MICH SCHLAPPP 😛😛😛😛😛 IN DEN NAECHSTEN JAHREN GIBT ES NUR NOCH E L START CL SCH ON TRAURIG WIEAM EINEN VEREIN AN DIE WAND FAEHRT

😂 😂 😂 Charly? Anderer Nick, gleiche kaputte Tastatur? 😂 😂 😂

Hilfe!!!

Nach dem Triple Gewinn 2020 ist das Gehaltsgefüge völlig aus den Fugen geraten aber die Performance der Großverdiener lässt schon seit Jahren konsequent zu wünschen übrig. VK dürfte sich hier den Analysen von Eberl und Freund angeschlossen haben, denn persönliche Eindrücke von der Mannschaft kann VK sich noch keine gemacht haben.

Wenn hier von 5 – 6 Abgängen gesprochen wird, versteht es sich doch wohl von selbst, dass dies weder Sarr noch Choupo-Moting mit einschließt. Der XXL Umbruch muss in diesem Sommer erfolgen, da ansonsten nicht nur Davies auf den Gedanken kommen könnte, ebenfalls zum Großverdiener ( 18 – 20 Mio. ) aufsteigen zu wollen.

Der Umbruch dauert aber, auf Grund der Vertragssituation von einigen, gut 2-3 Jahre..

Dann muss der Umbruch halt mit den CL Einnahmen und dem Festgeldkonto in diesem Sommer vollzogen werden ( 8 Neuzugänge = 300 Mio. +/. ). Wenn man den Streichkandidaten mitteilt, dass sie bei der Kaderplanung für die kommende Saison keine Rolle mehr spielen, dann werden diese auch wechseln. Die Alternativen/Neuzugänge müssen einfach nur verpflichtet werden, damit die Abgangskandidaten vor vollendete Tatsachen gestellt werden können. Einfach mal Fakten schaffen.

Last edited 17 Tage zuvor by Uwe

Eins ist auffällig. Es gibt so gut wie keine Aussagen von Kompany in der Presse, bis auf die offizielle Pressekonferenz. Und dort hat er auf die Frage nach dem Kader klar geantwortet, dass er das intern besprechen wird.

Der Artikel hier fischt also eindeutig im Trüben und verwertet einfach ältere Aussagen. Auffällig dafür ist, dass wie immer keine klare Quelle genannt wird und Kompany Aussagen in den Mund gelegt werden.

Und jetzt sollte man die Fachmänner – ME, CF, Kompany selbst und ja – auch einen KHR, der schon einige Top-Transfers eingetütet hat – einfach machen lassen.

Am Ende der Transferperiode kann man zumindest ein Zwischenfazit ziehen. Richtig bewerten können wird man Transfers und Trainer frühestens Ende der Hinrunde, eher Ende der kommenden Saison.

Und bis dahin sollte jeder, der von sich ehrlich denkt, dass er ein Fan des FCB ist, Verein und handelnde Personen – von den Spielern, über sen Staff bis zum Management unterstützten.

Es gibt Wichtigeres,aber nicht nur die Motivation der Spieler macht mir Sirgrn,sondern auch der Trainer.sicherlich war dieser ein guter Fußballspieler,nur seine Kompetenz als Trainer stelle ich in Frage.Der FCB braucht einen erfahrenen Mann in der Verantwortung,jemand der mit Stars umgehen kann.Das fehlt kompany und ich fürchte zudem,dass er nicht den nötigen Respekt der Spieler erhalten wird.Wir gehen keinen guten Zeiten entgegen…

Alles nur gelapper glaube nicht an den großen Umbruch da die Spieler alle noch ein hohen Vertrag haben also warum sollten diese gehen und dann Fehleinschätzung als Boey Zaragoza sollen behalten werden wenn das Bayern Niveau ist dann gute Nacht , in dieser transferperiodd gehe ich von Max 2-3 Neuzugänge aus

Erfolgshunrige Kadererweiterung, vor allem auf den Aussenstürmerpositionen, Abwehr sowieso und den vorhandenen Kader wieder hungrig einstellen. Ballsicherheit im Mittelfeld und alles wird gut und besser. Kane und ein neuer Passgeber dahinter wären auch ratsam. Musiala mit seinem zu sturen Eigensinn kann diese Aufgabe dort nicht bewältigen.

Naja eines ist sicher, Eberl scheint da doch etwas voranzutreiben und die Altvorderen lassen ihn noch machen.
Kompany will aggressiven Tor orientierten Fußball von Spielern die den FC repräsentieren im Mia San Mia Modus.
Wäre schön schön, denn ehrlich man sieht es jetzt wieder im CL Endspiel als bayernfan muss ich sagen, der BVB war besser, aber konnte trotz bester Chancen keine Tore schießen und es gewann das Team das seine Chancen nutzte.
Auch der FC braucht diesen Tor orientierten Fußball und die Spieler dazu, totdribbeln bringt nichts.

Ausser dem Neuer taugt ja wirklich keiner was für Spitzenfussball.Auch Leverkusen war ja verloren gegen Bergamo..Und Bayern ja noch 2-Klassen schlechter

Du redest völligen Blödsinn, wir waren unter den 4 besten Mannschaften von Europa und haben gegen den Mafia Verein verloren weil sie wieder einen Schiedsrichter gekauft haben. Bayern hätte
Das Finale gestern gewonnen weil Real auswärts nur halb so stark ist.Da hat man
Leverkusen gesehen wenns drauf an kommt können sie nicht zulegen und der aktuelle Bayern Kader ist nicht so schlecht wie du ihn machst.

ja das stimmt wohl auch.. aber in der Liga war trotzdem die nulm Bock Einstellungen zu sehen..

Der Kader ist nur Mittelmaß.

Und wahrscheinlich wird wieder nur Mittelmaß wie Kane eingekauft

So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört! 😂

Isso

ein Umbruch ist mehr als Überfällig! wie Kompany schon sagte, diejenigen die nicht bereit sind sich für den FC Bayern München den A….. aufzureißen, sollen die Hand heben und sagen ” ✋ bitte verkauft mich! “

Eine Jobgarantie sollte es nur für Kane, Musiala, Pavlovic und de Ligt geben. Alle anderen sind potentiell verkauf- und ersetzbar.

Wer ist dafür verantwortlich, daß sich Uli Hoeneß mot Hansi Flick nicht durchsetzen konnte. Schubert, Freund und Kompany werden den
Verein professionell ins Mittelmaß führen. Das hätten Kahn und Salihamidzic auch geschafft.