FC Bayern News

Letztes großes Turnier? Neuer erwägt DFB-Rücktritt nach der Heim-EM

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Manuel Neuer, der langjährige Torhüter des FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft, steht möglicherweise vor seinem letzten großen internationalen Turnier. Mit Blick auf die kommende Europameisterschaft im eigenen Land verdichten sich die Hinweise, dass Neuer seine Karriere in der DFB-Elf anschließend beenden könnte.



Im Alter von 38 Jahren denkt Neuer laut der Sport BILD darüber nach, seine beeindruckende Laufbahn im Nationalteam nach der EURO 2024 zu beenden. Dies würde ihm erlauben, sich in seinen letzten aktiven Jahren voll und ganz auf seinen Klub zu konzentrieren.

Der Torwart hatte in der Vergangenheit mit schweren Verletzungen zu kämpfen. Er arbeitete sich jedoch immer wieder zurück ins Tor des FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Mit einem Rücktritt aus der Nagelsmann-Elf könnte er jedoch die Belastung durch internationale Spiele reduzieren.

Durch einen möglichen Rückzug Neuers würde Marc-André ter Stegen in den Fokus als neuer Stammkeeper der Nationalmannschaft rücken. Ter Stegen, aktuell beim FC Barcelona unter Vertrag, hat sich in den letzten Jahren als einer der führenden Torhüter Europas etabliert und könnte nahtlos die Rolle von Neuer übernehmen. Lange Zeit sah es so aus, als würde er auch bei der EM in Deutschland als Stammtorhüter auflaufen. Erst im März entschied sich Bundestrainer Nagelsmann für Manuel Neuer als Nummer Eins.

Nübel als Neuer-Nachfolger eingeplant

Parallel zur Nationalmannschaft bereitet sich auch der FC Bayern auf die Zukunft ohne Neuer vor. Alexander Nübel, derzeit an den VfB Stuttgart ausgeliehen, ist als Neuers Nachfolger vorgesehen. Nübel hat sich während seiner Ausleihe weiterentwickelt und soll nach seiner Rückkehr zum FCB die neue Nummer eins werden. Dieser Übergang wird von den Verantwortlichen sorgfältig geplant und vorbereitet.

Die Europameisterschaft wird nicht nur für Neuer, sondern auch für die gesamte deutsche Fußballszene ein bedeutendes Ereignis sein. Sollte sich Neuer tatsächlich aus der Nationalmannschaft zurückziehen, würde dies das Ende einer Ära markieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das ist der richtige Schritt. Mit 38 sollte man nun der neuen Generation das DFB Tor überlassen. Nächstes Jahr sollte er dann komplett aufhören

Egal wie alt einer ist.

Es muss einfach immer der aktuell Beste spielen.

….und deshalb ist der als Nachfolger kolpotierte Nübel auch kein Thema, wir haben DANIEL PERETZ!.. und Nübel setzt sich ja bekanntlich als Nr
2 nicht auf die Bank.

In dem Zusammenhang, Gratulation in Richtung Nagelsmann, dass er doch den 4. Torhüter gestrichen hat…
👍🏽

Hat er? Steht der Kader?

Bin ganz deiner Meinung. Nubel kann Konkurrenzkampf nicht. Hat er zumindest bisher nicht gekonnt.
Und ich habe das Gefühl, das Peretz ein richtig Guter ist.

Was genau hat Peretz bis dato gezeigt, dass ihn vor Nübel in der Hierarchie setzen sollte?

Der falsche Schritt!!! Hätte schon vor 2 Jahren machen sollen!!! Versucht noch die Millionen zu raffen Vor seiner Rente……

Wenn er das macht und endlich loslassen kann, dann ist er klug und hat verstanden, worauf es bei so einer Ausnahme-Karriere ankommt. Mit allem anderen, beschädigt er sein eigenes Denkmal. Das, was er erreicht hat, davon können andere nur träumen.

Was den FCB angeht, so lässt der ihn, wenn er irgendwann demnächst auch bei Bayern aufhören sollte, nach Ende seiner Profi-Karriere ganz sicher nicht im Stich.

Bitte dann auch beim FCB aufhören dieses Jahr.

Last edited 8 Tage zuvor by Peter

Sehr guter Kommentar! Danke.

Ja, wann sonst? Vielleicht bei der WM 2034?

Dieser Rücktritt wäre überfällig.

Begründe dies bitte Süleman. Neuer ist der beste Torhüter aller Zeiten. Wenn Neuer so schlecht wär, wäre er ja nicht die Nummer 1 beim DFB. Oder möchtest du Ter Stegen auch die Klasse absprechen? Jede Nation wäre froh, wenn sie so ein Luxusproblem hätte…

Neuer der beste Torhüter aller Zeiten?Vielleicht eine gewisse Zeit, in seiner Glanzzeit, einer der besten auf der Welt. Nur ist die paar Jahre vorbei. Selbst in der Bayernhistorie sehe ich Kahn,Meier und Pfaff vor Ihm. Es ist trotz seiner unbestrittenen Verdienste ein Witz, dass er die EM als Nr.1 spielt.Ter Stegen ist deutlich konstanter und besser die letzten Jahre. Nur wird bei Ihm halt nicht jeder Rückpass als Weltklasseparade bejubelt.

Noch nie einen größeren Mist gelesen als diesen. Von Neuer wird jeder kleine Mist berichtet und bei Ter Stegen nicht. Der spielt ja auch in Spanien.

Stimmt, darum werden seine Leistungen in Deutschland auch nicht anerkannt… Oder wurde hier groß berichtet, dass Ter Stegen, z.B.22/23 Spieler der Saison in Spanien war, neben der Auszeichnung als bester Torwart, welche sich daraus natürlich automatisch ergibt.Und so schlechte Feldspieler spielen da ja unter anderem nicht.
Und nun, was ist an meiner Aussage Mist? Vielleicht ist der eine oder andere Punkt Ansichtssache..😏Mist sicher nicht.

Noch nie größeren Mist wie deinen gelesen

Mist in den entscheidenen Spielen!!!

Es kann jeder seine Sicht der Dinge haben. Fakt ist aber auch, daß
Ter Stegen auch immer wieder Fehler in seinem Spiel hatte. Und wenn Du andere Torhüter von der Qualität noch vor Neuer siehst, behaupte ich, daß Du mit der Meinung ziemlich einsam bist.

Warum? Kahn war der beste seiner Zeit und für den FCB wertvoller als Neuer,Pfaff mit Toni Schumacher zusammen in den 80ern der beste der Welt.. und Sepp Maier .. glaub da gibts wenig Diskussionen… Würde Dir recht geben, wenn sagst, dass man speziell Maier jetzt nicht direkt mit Neuer vergleichen kann, da der Fußball und das Torwartspiel sich doch verändert haben…. Ich sehe sie nunmal stärker als Neuer.
War Bayern z.B. die letzten Jahre wirklich schlechter als Neuer seine zahlreichen Ausfallzeiten hatte? Wenn ich nur diese Saison nehme… war nach Neuers Rückkehr nichts besser als in den Spielen mit Ulreich…Es ist leider so, dass Neuer nicht mehr besser oder schlechter ist als 10 andere Bundesligatorhüter auch..

Lustig!!!!

die Legende mit den deutschen Torhütern gibt es doch schon 20 Jahre nicht mehr.Früher hätte man jedennBulitorwart nehmen können. Heute Brüchen uns andere Nationen nicht mehr beneiden

TER STEGEN IM VEREIN TOP UND BEI DER N11 FLOP ! DITO GÜNDOGAN

Wäre ein logischer Schritt. Zusammen mit Kroos aufhören. Am besten noch vor der EM announcen. Dann nächstes Jahr als letztes Jahr beim Klub mit dem Finale zu Hause. Wäre sicherlich richtig.

Bitte Rücktritt vor der EM und auch bei Bayern nach neuen Torwart umsehen.

Müssen wir nur noch als Verein 1 Jahr mit seinen Fehlern leben,war(!) ein toller Keeper,aber das waren maier und Kahn auch.. Real hat es mit ner Nummer 2 auch bis ins finale geschafft und Leverkusen mit hradecky zum Titel,nur über die redet keiner..

Warum erst danach ??
Dann sind wir also wieder nach der Vorrunde raus.
Schade 😢

Neuer sollte mal seine Augen testen lassen
Er sieht die Bälle zu spät und reagiert dann falsch .Gestern wieder so geschehen wie in Madrid so in Hoffenheim

Der Rücktritt wäre sinnvoll.
Er hat in paar Monaten nachgelassen.
Speziell zum Spielende…..

Er braucht mehr Ruhepausen.

Bei den Fehler die Manuel Neuer im Moment zeigt sollte er sich Gedanken machen ob nicht nach der EM für ihn Schluss ist. Er sollte sich das nicht kaputt machen was er die letzten Jahre hervorragend geleistet hat. Neuer sollte jetzt seine Erfahrung in den Verein fließen lassen und die jungen Torhüter begleiten.

Warum nicht vor der EM?

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!