FC Bayern News

Harte Ansage! Bayern lassen Mathys Tel nicht zu Olympia

Mathys Tel
Foto: IMAGO

Mathys Tel vom FC Bayern stand im vorläufigen Aufgebot Frankreichs für die Olympischen Spiele. Doch nun geben die Münchner den Youngster nicht frei.



Einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen, ist der Traum vieler Sportler. Für Mathys Tel ist dieser Traum zumindest für die Spiele im Sommer in Paris geplatzt.

Nach Informationen der französischen Zeitung Le Parisien hat der FC Bayern dem französischen Verband mitgeteilt, dass sie den 19-Jährigen nicht für die Spiele freigeben werden.

Der französische Trainer Thierry Henry hatte Tel in den vorläufigen Kader berufen und erklärt, er habe grünes Licht von Bayern. Eine endgültige Entscheidung war laut des Berichts damals aber noch nicht gefallen.

Schließlich entschieden die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters demnach, Tel nicht freizugeben und ihn dem neuen Trainer Vincent Kompany für die Saisonvorbereitung zur Verfügung zu stellen. Der französische Verband gab bereits eine aktualisierte Kaderliste bekannt und Tel fehlt darin.

Tel verlängerte Vertrag bei Bayern bis 2029

Die Olympischen Spielen in Frankreichs Hauptstadt finden dieses Jahr vom 26. Juli bis zum 11. August statt. Das olympische Fußballturnier wird neben Paris auch noch in Marseille, Décines-Charpieu, Bordeaux, Nantes, Nizza und Saint-Étienne ausgetragen. Bei den Männern sind nur U23-Mannschaften zugelassen, das heißt Spieler, die nach dem 31. Dezember 2000 geboren sind, plus maximal drei ältere Athleten.

Tel gehört in seiner Altersklasse international zu den talentiertesten Offensivspielern. In der vergangenen Saison stand er in 41 Pflichtspielen für die Münchner auf dem Platz, erzielte dabei zehn Tore und bereitete weitere sechs Treffer vor. Tel wechselte 2022 von Stade Rennes zum FC Bayern. Im März verlängerte er seinen ursprünglich bis 2027 laufenden Vertrag beim FCB um zwei weitere Jahre bis 2029.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

sehr unmoralisch 🙁

Warum? Normalerweise bestehen die Olympia-Kader aus ausrangieten Oldies und U-Spielern, die im Profikader keine Rolle spielen. Die fanzosen legen bei ihrer “Heim-Olympiade” etwas mehr Wert auf den Kader.

Tel würde die, am 15.07. beginennde Saisonvorbereitung der Bayern komplett verpassen. Er würde alle Testspiele unter dem neuen Trainer verpassen.

Und bei der Olypiamannschaft wäre noch nicht al garantiert, dass er viele Ninuten bekäme. Weil das französische Olympiateam grad in der Offensive, mit Lacazette, Kalimuendo, Mateta, Olise,… hervorragend besetzt ist.

Es wäre prima Spielpraxis für Tel gewesen, aber davon hat Kompany ja keine Ahnung, der kennt sich nur mit erfolglosem Abstiegskampf aus

Ich stell mir gerade einen Leverkusen-Fan vor, der kurz nach der Alonso-Verpflichtung einen solchen Kommentar bringt…

wie reagiert man, wenn man auf Platz 16 steht und befürchtet, dass man absteigt. Als Bayern-Fan kennt man so was nicht. Wie fühlt man sich als Vizekusen-Fan? Ich denke der Leverkusen-Fan reagiert ähnlich wie du.

Einmal Meister und schon höhen Flug so wie die Stuttgarter 🤣

Absolut nachvollziehbar, ihn nicht abzustellen.
Mit Kompany haben wir einen neuen Trainer, der wohl absolut mit ihm für die Zukunft plant, und Tel braucht die volle Vorbereitungsphase mit Bayern um in den Rhythmus zu kommen.
Da ich stark von ausgehe, dass er immer mehr in die Start-11 eingeplant wird.

Olympia in Frankreich…glaub kaum das Tel begeistert ist von der Entscheidung.

Hab ich mir gleich gedacht. Typischer Bayernmove. da sagen sie, das es für ne gute Vorbereitung ist, damit er dann trotzdem auf der Bank sitzt. Lasst dann aber auch öfters spielen!

Es tut mir sehr leid für ihn. Olympia, dann noch sogar im eigenen Land, das ist echt bitter.

Aus Vereinssicht kann ich es aufgrund der ganzen anderen Abstellungen und dem Stürmermangel verstehen.

Vielleicht ist eine komplette Vorbereitung auch ein Vorteil / eine Chance was den Saisonstart angeht.

Kommt davon wenn man sich des Geldes wegen als total junger Spieler ohne Erfahrung dem FC Bayern anschließt. Und das wusste er auch.

Daß er des Geldes wegen zum Fcb gekommen ist weißt Du woher genau……..?

Einem Franzosen eine Olympiateilnahme in seiner Heimat zu verweigern ist schon mehr als empathielos.
Was ist nur aus dem FC Bayern geworden? Er war mal der Weltverein mit Herz.
Nun ist es eine x-beliebige Firma, mit dem Produkt Fussball.

So ist das leider. Traurig zu sehen

Er ist Profi und der FC Bayern bezahlt ihn…also wir sind nicht die Mutter Theresa der Fußballvereine….

Pfui dein Kommentar

Warum? Er hat doch recht!

kurz und bündig 👍

So siehts aus 👍

Traurig, gerade solch ein Super Junge.

Genau! So ein super Junge! Er hat einen Vertrag mit dem FCB und Olympia-Abstellung ist kein Muss.

Es geht hiet nicht um Empathie, es geht um bezahlten Sport und Saisonvorbereitung.

oh man..lasst den jungen doch!!

Absolut lächerlich einem jungen Spieler so eine Chance zu verweigern obwohl man ihn am Ende trotz guter Leistungen sowieso nicht spielen lässt

RICHTIG SO! BEI DER NATIONALMANNSCHAFT VERLETZEN SIE SICH IMMER NUR UND DER VEREIN BLEIBT DARAUF SITZEN. ABSOLUT UNFAIR. BLEIB IN MÜNCHEN UND TU WAS FÜR DEINE EINSÄTZE JUNGE

DU BIST DER FAKE-SCHREIHALS OFFENSICHTLICH.

UND DU DER FAKE HIRSCH

…….meine Fr….ist der dumpf….

Wie ich TEL einschätze ist das ganz im Sinne von ihm selbst, der WILL sich zeigen und bei “uns” durchsetzen.
🔝 TYP, bleib dran!!
….wer weiß ob er bei den Spielen überhaupt zum Zug gekommen wäre.

Last edited 4 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

…vielkeicht bekommt man von ihm ja auch noch eine Stellungnahme dazu.

UND nicht zu vergessen, vielleicht wäre er sogar noch aus dem 25ziger Kader gestrichen worden.

Ob er dann zum Einsatz kommt oder nicht ist egal.
So was kommt nie mehr wieder

….hoffentlich bekommen wir noch einen Kommentar von Tel zu hören/lesen.

Einen jungen Franzosen die Olympia Teilnahme im eigenem Land zu verweigern ist schon hart.
Nix mehr mit Bayern Familie

Cool dann verlieren wir neben Musiala nächstes Jahr auch noch Tel. Den Nächsten den wir vergraulen. Ich glaube das wird ihm richtig weh tun

Wenn ich Franzose wäre würde es mich höchstwahrscheinlich richtig ärgern.. Man kann die Seite von Bayern ein Stück nachvollziehen.. Ich hätte ihn gelassen

Bei Olympia im Wettkampfmodus zu spielen ist sicher keine schlechtere Saisonvorbereitung, als in Südkorea Autogramme zu schreiben… Bis zum Ligastart sind es dann immer noch 12 Tage. Ich hätte es ihm gewünscht und gegönnt.

Das Mia San Mia lebt… Komplett dä.mlicher Move

Blubb.

fake news, habe eben mit Matthias gesprochen

Ich finde die Entscheidung zum Teil vollkommen richtig da er zwar im vorläufigen Aufgebot stand aber nicht zum endgültigen Kader gehören sollte. So wurde es ja schon vorher kommuniziert. Bericht dazu stand hier auf der Seite. Von daher ist es mehr als sinnvoll das er die komplette Vorbereitung mit macht

Keine gute Entscheidung, man hätte die Tel die Möglichkeit nicht nehmen sollen. in seinem Heimatland bei Olympia zu spielen. Die Chance bekommt er nie wieder.

Null Empathie von Fc Bayern! Eiskalt! Tel ist Franzose, und Olympia in Paris, einmalige Chance für Ihn! Echt schade!
Ich würde waschechte Bayern-Spieler verbieten, kein Europameisterschaft mitspielen darf….Ärgerlich klar!

Vollkommen hirnlos, der Kommentar.

Ende OS 11.8., Beginn BL 23.8. Man wuerde ihm zu Recht mindestens 3 Wochen Urlaub, vielleicht sogar 4, im Zweifel ab 12.8., einräumen. Was das bedeuten kann, erschließt sich durchaus. Vor allem, wenn die gesamte Vorbereitung ausfällt. Zudem ist, wie man lesen kann, Bayern keinewegs der einzige Verein, der nicht freistellt. Mbappe hat es bei Real auch erwischt. Also gemach mit den “mea maxima culpa “Rufen und” Asche aufs boese Haupt ” werfen. Zumal bei ihm im Unterschied zu Mbappe noch sehr unklar ist, welche Rolle er ueberhaupt gespielt haette.

Bin zum Teil bei Dir.
Auch wenn man Real verstehen kann, die Mbappe gerade mal so nebenbei 150Mio Unterschriftsprämie überwiesenen haben…und dann eventuell zumindest einen Spieler erwarten, der bei der Vorbereitung mitmacht.

Zumal er eines DER, wenn nicht sogar DAS Gesicht Reals der nächsten Jahre sein soll.

Tel wird eventuell wieder zu Kurzeinsätzen kommen, wenn die Großen Namen bei uns zurück sind.

Was soll das? Der verrückte Professor wechselte den Jungen immer nur für 5 min ein und dann verbieten wir ihm auch noch eine Chance. Bescheuert!

Ich wollte eigentlich entspannt das Ende des Transfersfensters abwarten. Aber das jeden Tag neue Meldungen kommen, wo man sich fragt, ob es stimmt und wer diese ganzen „Infos“ weiterleitet. Man man man wir sollten echt mal dafür sorgen das nicht immer alles in der Öffentlichleit landet.

Das glaube ich nicht….. den sehen wir zur Eröffnung auf der Seine… Lässt in in seiner Heimat auflaufen das wird er uns ewig Danken der hat ein Rotes Herz

Langsam geht mir als langjähriger Bayernfan das ganze auf den Sack.
Da nehmen sie einem jungen Spieler die Möglichkeit zu spielen um besser zu werden und selber lassen sie ihn auf der Bank versauern.
Wo ist der FCB vor 10 Jahren .
Es war einmal ein Verein auf den man Aufschauen konnte und mittlerweile ist es ein Rumpelverein wie so viele in der Liga.
Ich war früher 2 Tage kaum ansprechbar , wenn sie verloren haben und mittlerweile geht es mir langsam am A,… vorbei.

Es ist ein Unternehmen geworden, Es heißt nicht mehr 11 Freunde, sondern 11 Millionäre

Es ist eine nachvollziehbare Entscheidung, aus Perspektive des Vereins. Insbesondere, da wir einen neuen Trainer haben und eventuell den ein oder anderen Umbau im Team vornehmen werden.

Auf der anderen Seite ist der Spieler. Die Gelegenheit für Olympia bekommt man je nach Verband 1-2 mal in seiner Karriere.
Eine Olympiade in der Heimat zu spielen und sogar in der fast Heimatstadt, grenzt da schon an ein Wunder.

Ich hoffe daher,dass die Rechnung für den Spieler aufgeht.
Der Verein hat hier egoistisch entschieden (wie gesagt… nachvollziehbar, aber eben auch egoistisch).

Solch egoistische Entscheidungen, seitens des Vereins, wünsche ich mir dann jetzt aber auch bei anderen Themen/Spielern.

Schade er hätte mal Spielpraxis sammeln können wer hat such das ausgedacht?

lasst den jungen doch bei Olympia antreten 🙏 für alle Beteiligten eine win win win Situation

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.