FC Bayern News

Kein Wettbieten mit Bayern: Real legt finanzielle Schmerzgrenze für Davies fest

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat einen neuen Anlauf gestartet, um den auslaufenden Vertrag von Alphonso Davies zu verlängern. Sollte dies nicht gelingen, steht ein Verkauf im Sommer bevor. Mit Real Madrid steht ein potenzieller Abnehmer bereits in den Startlöchern. Die Spanier haben nun scheinbar eine finanzielle Schmerzgrenze für den Kanadier festgelegt.



Auch wenn Davies bzw. dessen Berater seit kurzem wieder an den Verhandlungstisch mit dem FC Bayern zurückgekehrt ist, hat Real Madrid nach wie vor Interesse an dem Linksverteidiger.

Wie der kicker vermeldet, wollen die Königlichen für den 23-Jährigen jedoch nicht zu tief in die Tasche greifen. Maximal 30 Millionen Euro soll der Champions-League-Sieger bereit sein, auf den Tisch zu legen. Interessant ist: Auch beim Gehalt soll Davies, der nur noch bis 2025 an den FCB gebunden ist, nicht im Ansatz das bekommen, was ihm die Münchner anbieten.

Kompany will Davies unbedingt halten

Nach Informationen der tz sind die Bayern gewillt, ihre letzte Offerte aus dem April nochmals nachzubessern. Demnach winkt Davies ein neuer 5-Jahresvertrag mit einem fixen Jahresgehalt von 13 Millionen Euro plus vier Millionen Euro Bonuszahlungen. Damit würde der Außenverteidiger zu den Top-Verdienern beim Rekordmeister aufsteigen. Gerüchten zufolge hat die Spielerseite bis zuletzt knapp 20 Millionen Euro gefordert.

Das verbesserte Angebot ist vor allem auf Neu-Trainer Vincent Kompany zurückzuführen. Der Belgier hat unmittelbar nach seiner Ankunft FCB-intern hinterlegt, dass Davies unbedingt halten möchte und dieser eine tragende Rolle in seinen Plänen spielt.

Laut Sky-Reporter Florian Plettenberg ist man an der Säbener Straße durchaus optimistisch, dass man mit dem neuen Angebot eine Einigung mit dem kanadischen Nationalspieler erzielen kann. Demnach verlaufen die Gespräche zwischen den Parteien positiv.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kompany scheint ein Fußballexerte zu sein. Ironie off

Hat wohl nur das Spiel gegen Real gesehen.

das wär aber eine gute Erklärung und man würde es verstehen, oder?

Mich nervt das Gebashe ohnehin hart.
Davies ist ein besonderer Aussenverteidiger. Er ist schwer vergleichbar mit klassischen Aussenverteidigern – und er funktioniert nicht in jedem System.

Nagelsmann hatte das gut gemacht, mit seiner asymetrischen Viererkette, die genau auf Davies zugeschnitzt war.

asymmetrisch…

Soleman scheint hier die Ahnung zu haben. Ironie off

Wie lange überlegt der schon?
Entweder: München & Kohle verdienen, die er nirgends bekommt. Oder Real : größten Verein der Welt spielen, aber mit deutlich weniger Gehalt.

Ich glaube er / Berater, pokert nur. Die wollen das Real das Angebot nachbessert und Bayern lässt man im Regen stehen, daher hoffe ich das man nun handelt und Hernandez verpflichtet, egal wie sich Davies entscheidet…

Entweder: München & Kohle verdienen, die er nirgends bekommt. Oder Real : größten Verein der Welt spielen, aber mit deutlich weniger Gehalt,dafür aber 5x die Championslige
gewinnen in ca. 10 Jahren.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Der arme Junge und sein Berater brauchen dringend Geld. Das ist überlebenswichtig. IRONIE ON.

Last edited 3 Tage zuvor by Der Realistclown

 Oder Real : größten Verein der Welt spielen, aber mit deutlich weniger Gehalt,dafür aber 5x die Championslige
gewinnen in ca. 10 Jahren.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

ja genau, um das geht es … ist er geldgierig oder ist ihm Status wichtiger?

In 20 Jahren kann er sich von seinen CL-Titeln nix mehr kaufen.

Der spielt mit Null komma null Herz für unsere Farben!
Davies ist Undankbar und einfach nur Geldgeil!Wie ich vorher schon erwähnt habe….. Der Anspruch und die Wirklichkeit klaffen bei Davis extrem auseinander!
Verkaufen oder auf die Tribüne mit ihm aber definitiv kein neues Vertragsangebot über 13 Millionen Euronen!!

Und wird verarmt auf der Straße enden
#Ironie off

Was will der überhaupt, warum hat der was zu fordern was unverschämt ist. Er hat Bayern alles zu verdanken und spielt jetzt ein infames Spiel…….oder hat ihm der Berater den Kopf total verdreht. Wenn man einen nur halten kann, wenn nun ihm Geld ohne Gleichen nach wirft und er trotzdem woanders hin will und dort weniger bekommt, mit wieviel Herz wird der für den FcB spielen…?

Davies ist nur beim Laufen der Schnellste!

GENAU ! AKTUELL WÜRDE ER SOGAR USAIN BOLT SCHLAGEN (W-A-R)

Das ist früher tatsächlich of so gelaufen (ob man es gut findet oder nicht).
Der FCB holte (Stamm-)Spieler wie Lewandowski, worauf die Konkurrenten von sich aus einen neuen Verein suchten.

Evtl. mal abwarten, bevor man ein Urteil über den neuen Trainer fällt.

Der ist dümmer als die Madrilenen. Der Sprinter wird überbewertet.

muh

Last edited 3 Tage zuvor by RuSh Andy

Wann kapieren es die Leute da draussen endlich. Real zahlt deshalb vergleichbar niedrige Gehälter, weil sie D r e c k s ä c k e sind, die Spieler manipulieren, ablösefrei holen und dann noch Schmiergeldzahlungen leisten, die normalerweise auf dem Gehaltszettel auftauchen müssten! Ganz schlechter Stil, aber so kennt man die “königlichen”…

In Spanien zahlen die Spieler aber nur 5% Steuern( Künstlersteuer)
Da hat man bei 10 M Gehalt 9,5 M netto!
In Deutschland sind bei 10 M 4,2 M Steuern fällig was netto 5,8 M ausmacht!
Deshalb sind die so “niedrigen” Brutto-Gehälter in Spanien mehr wert als das nahezu Doppelte in Deutschland!

🤮

Was ich mich Frage warum keiner die Ausstiegsklausel bei Frimpong zieht am Freitag ist die futsch und Leverkusen verlangt 30 Mio mehr. Wenn man sie zieht wäre die RV für den Sommer aufgestellt man müsste nur noch andere verkaufen.

Warum? Weil Bayern erst mal Geld aus Verkäufen generieren muss und da sich nichts tut, rein gar nichts. Es hat doch schon so oft hier gestanden, begreifst du das nicht ?

Ja aber wenn jetzt schon Neue fix wären, würden sich auch die eine oder andere Diva bewegen, wenn die Angst kommt, nicht mehr zu spielen, bzw einen Stammplatz auf der Bank droht….so könnte man es auch betrachten……

Das geht denen am A.r.s.c.h vorbei die gehen nicht bei diesem Gehalt. ;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

es braucht einen anderen verein der Geld ausgeben will und den Spieler der da hin will. Langer Weg, da passiert erst was nach der EM. Also wird entweder ein anderer Verein Frimpong ziehen, oder er wird nach der EM für alle Interessenten teurer.

Da hast du recht,Festgeldkonto nahe zu blank und man bekommt (Spieler) kaum einen los.
;-(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Ja, das frage ich mich auch! Ein Frimpong wäre super für uns und ein S. Guirassy auch, an dem Dortmund schon dran ist. Beide sind finanziell machbar und tolle Spieler! Es scheint, als habe man seine Hausaufgaben vom letzten Jahr wieder nicht gemacht. Echt schade!

Aber erst machbar bei Einnahmen durch Verkäufe und da tut sich nichts. Nix los ohne Moos. Mit den ca. 50 Millionen auf dem Festgeldkonto kommt man nicht weit.

Hallo Dr. Metzengerstein,

wenn man einen echten Umbruch plant, muss Geld vorhanden sein und ich meine nicht nur Geld, welches erst mit Verkäufen von Spielern eingenommen wird. Der FC Bayern hat mit Sicherheit für solche Fälle ein Budget. Wir, die wir nicht in die Finanzen involviert sind, können das von außen schlecht beurteilen. Aber ein Guirassy und ein Frimpong sollten durch diese speziellen Ausstiegsklauseln finanziell schon machbar sein, wenn man diese Spieler denn haben möchte und natürlich, wenn diese Spieler überhaupt zu uns kommen wollen. Der FC Bayern ist ganz sicher nicht klamm, was Spielerkäufe angeht, und hat schon noch Geld zur Verfügung. Die sind sparsam und vorsichtig mit ihren Ausgaben und das ist auch gut so.

stimmt, Zaragoza vorzeitige Ablöse, Nagelsmann Abfindung, Tuchel Abfindung, Kompany Ablöse, Boey absolut nicht überhastet gekauft … schon gut, dass man vorsichtig ist mit den Ausgaben und sparsam … gut so.

Hallo Thomas Taylor,

klar hast Du da schon recht. Wir wissen alle, daß die in den letzten Jahren zu viele suboptimale Deals gemacht und Unsummen an Geld verschlissen haben.

Eines muß man ihnen aber zugestehen, sie haben sich meist viel Zeit gelassen mit ihren Entscheidungen und UH fand ja einiges davon auch toll. Hinterher dann zwar nicht mehr, aber Nagelsmann z.B. wollten sie ja alle haben und dachten, es sei der Heilsbringer Nummer Eins. Da war vieles unüberlegt, aber zum Teil waren auch zu der Zeit keine besseren Trainer verfügbar oder man meinte, man muss der Konkurrenz den Trainer abwerben. RB hat´s gefreut, was das Geld angeht.

UH, ob man ihn mag oder nicht, hat aber über viele Jahrzehnte den Club durch gutes und sparsames Wirtschaften so solide aufgebaut, daß er schuldenfrei ist und auf einem bis jetzt sehr sicheren Fundament steht. Daher ist da auch Geld da für Spielerkäufe. Nicht unbegrenzt, aber sie haben schon was.

Die Abfindungen haben die Trainer sich durch clevere Verhandlungen gesichert Da kann man ihnen auch keinen Vorwurf machen. Da sollte man sich beim FCB vielleicht zukünftig bessere Anwälte nehmen. Klar haben die Unsummen an Millionen in den Sand gesetzt. Würden sie dieses Geld aber nicht haben, dann hätten sie solche Verträge auch nicht abschließen können!

Da hast du recht,Festgeldkonto nahe zu blank und man bekommt (Spieler) kaum einen los.
;-(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Richtig, Frimpong, Guyirassy und einen 6er jetzt schon fix machen, das müsste finanzierbar sein, dann entsteht Druck auf Spieler, die jetzt vermeintlich einen Stammplatz glauben zu haben . Wenn man wartet und zuerst Spieler verkaufen will, droht die gleiche Posse wie letztes Jahr. Unfassbar wenn Guirassy zum Bvb gehen würde……

Ganz ehrlich würde ich lieber Undav und Meier bei uns sehen als Guirassy. Das Gesamtpaket durch Handgeld , Gehalt etc ist einfach bei Guirassy viel höher. Undav würde für ca 5 bis 6 Mio Gehalt wechseln und man hat neben der Ablöse von ca 20 Mio nichts von Handgeld gehört. Zum anderen hat er sich bereits als bereit für Bayern geoutet. Zum anderen sind beide auch N11 Spieler. Aktuell haben wir für unsere Verhältnisse viel zu wenig N11 Spieler. Neuer und Müller gehen wohl in ihr letztes Turnier. Kimmich könnte bald weg sein. Goretzka und Gnabry sind bereits aussortiert. Dann bleiben nur noch Musiala und Pavlovic. Tah, Undav, Meier, Führich wären da sicherlich willkommen. Selbst ein Mittelstädt wäre mir lieber als ein Davies hinten links. Und alle wären aus kaufmännischer Sicht sehr vernünftig. Ein Bayern ohne starke N11 Fraktion möchte ich mir gar nicht vorstellen.

Redest du vom FC Bayern, oder Union Berlin?

Bei Bayern werden die zwei nicht spielen.

Mal kurz zu Frimpong: Wir haben bereits vier Rechtsverteidiger unter Vertrag ( Stanisic, Mazroui, Boey, Kimmich) und im Gegensatz zur Playstation kann man die nicht mal so einfach wegtransferieren, wie es einem passt. Was auch gut so ist.

Ausserdem ist absolut nicht sichergestellt, dass wenn ein Spieler ein überragendes Jahr gespielt hat, er im Folgejahr genau so gut performt (s. Davies) oder bei Bayern überhaupt klarkommt ( anderes Spielsystem, extrem mehr Druck von außen).

Hallo Heigi,

ich glaube, hier will niemand irgendjemanden wegtransferieren. Aber N. Mazraoui z.B., der diese Saison nicht wirklich überzeugt hat, soll eventuell auch verkauft werden. Wurde gestern auf jeden Fall in einem Bericht angesprochen. Boey muß sich erst noch beweisen, ist also auch kein solider Eckpfeiler, auf den man bauen kann.

Wenn man also so einen guten Spieler wie Frimpong, der bewiesen hat, wie gut er spielen kann, bekommen könnte, sollte man zumindest darüber nachdenken!

Wir wissen alle nicht, wie sehr der neue Trainer sich auf die Leistungen der dann vorhandenen Spieler auswirkt. Vielleicht schlägt seine Taktik voll ein und es geht aufwärts! Ich wünsche es mir sehr!

Aber da das Transferfenster jetzt öffnet, sind Überlegungen sinnvoll und man sollte alles mal in Erwägung ziehen, was dem FC Bayern helfen könnte, wieder Erfolg zu haben, sofern es eben machbar ist. Dann kann man am Ende des Transferfensters sagen: Wir haben es probiert bzw. uns ernsthaft damit beschäftigt

einige hier werden sagen: eyyy pass auf, hab isch gerade Kimmich verkauft, geht auf Bläisteischn. Jetzt bist du dran alta.

Das ist auch meine Sorge, dass der BVB Guirassy holt. Was die Transfer betrifft, befürchte ich, dass Du da auch recht hast.

Danke! Es wurde ein einem anderen Bericht angesprochen, daß Kompany eventuell vorne mit zwei Stürmern plant, daher würde S. Guirassy Sinn ergeben. Kane, das hatte ich schon mal geschrieben, ist ein absoluter Teamplayer und Vollprofi, der hat mit SG neben sich keine Probleme. Daher käme SG auch zu seinen Einsatzzeiten, die er ja gefordert hat. Wenn sich Dortmund wegen Guirassy in Richtung Meisterschale bewegt, bin ich mal auf die Kommentare hier gespannt!

Hat dir Kane das erzählt, echt? Wusste nicht das ihr Best Friends in Love seid 🙂

Hallo Obi1984,

JA! Aber sag´s um Himmels Willen niemandem weiter! Das darf niemand wissen!
Ich habe seine Initialen in meinen Apfelbaum geritzt. Mein Harry Schnuffelbär!

😂

Ja, hab ich ihm gesagt, aber er ist nicht mein Bro

Hi Harry,

your German is getting better and better! This ugly man from Obi market didn´t want to believe the story about you and me and our little apple tree!

See us next weekend! Same place same time :o)

XOXOXO

Your little Grasshopper

Obi1984 Vollpf.osten oder was ?

Ja, mit Guirassy ist der BVB ein Titelkandidat, wenn er nur 25 Buden macht, wird das die Zecken nach oben spülen, korrekt.

Hallo Thomas Taylor,

leider! Das könnte uns bevorstehen!

Frimpong passt nicht wirklich in ein 4-2-3-1 , wie es Bayern spielt. Er braucht einen Verein,der auf eine 3er /5er Kette spielt.

Bist du so derart ÜBERZEUGT von Frimpong? So sehr mir dsas gefällt, wie er seine Position interpretiert, irritiert mich, wie ineffizient er die gefährlichen Situationen zu Ende spielt.

Zu Davies: Das Gehalt, das man ihm bietet, ist kleiner als das Bayerngehalt. Ja logisch. Aber Real bietet ihm halt eine Signing fee. Und je billiger er kommt, desto üppiger wird die ausfallen.

Durch das Nachbessern der BAyern müsste Real womöglich beim Handgeld nachbessern?
Ausserdem tut es Davies finanziell “weh”, wenn er den Bayernvertrag auslaufen lässt. Aktuell verdient er 6 Mio. Wen er verlängert, verdient er sofort 17 Mio.

Wenn er nicht verlängert, und den Vertrag auslaufen lässt, entgeht ihm in diesem EINEN Jahr somit 11 (!!) Mio. Das müsste Real ja dann in Form von Gehalt/Handgeld irgendwie kompensieren.

interessant 👍

Da kann man jetzt nur hoffen, dass irgend ein Scheich Club mehr bietet und wir Davies noch loswerden.

Schaut euch doch mal das komplette letzte Jahr von ihm an.

Der hat einfach keine Bayern Qualität mehr.

Zu deiner Info: Es gibt begrenzte Ausländerkontingente in Arabien und die sind so ziemlich voll. die haben letztes Jahr alle ihre Kader bis zum Anschlag mit Ausländern aufgefüllt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Davies dort hin wechselt ist extrem gering. Wenn du es nicht glaubst, bei Transfermarkt kannst du es recherchieren.

Wenn Real Madrid bereit ist für ihn 30 Millionen zu zahlen, dann würde ich ihn verkaufen! Und für ihn gäbe es dort, wen wundert´s, auch ein wesentlich kleineres Gehalt. Er wollte doch zocken!

Das, was der FCB bereit ist, ihm nun an Gehaltswünschen zu erfüllen, ist utopisch! Und was ist, wenn er seine Leistungen in den kommenden fünf Jahren auch nicht abrufen kann? Theo Hernandez würde uns sofort helfen und ganz sicher weiterbringen als ein Phonzy in seinem jahrelang andauernden Formtief!

Muß ich dir zustimmen. 30+ Boni und Tschüss. Wir brauchen Spieler,die zu uns vorbehaltlos stehen. Dazu gehört Davies sicherlich nicht. Hernandez wäre ein echtes Upgrade und zusammen mit Aznou und Guerreiro wäre die linke AV top besetzt für die nächsten Jahre. Selbst eine Ablöse in Höhe von 60 bis 70 Mio wäre völlig ok. Dann legt man halt 30 bis 40 Mio zu. Dafür kann man allein mit Mazraoui Verkauf 30+ erzielen. Als Update für links bräuchte man ihn nicht. Habe Hernandez oft gesehen. Ein so guter Spieler mit voller Mentalität und Einsatz und auch Konstanz. Tah, Hernandez, Palinha würden die grössten Baustellen schliessen. Dann noch Undav als CM Nachfolger klarmachen. Würde viel Mentalität und Spielfreude kommen. Ein Musiala und Pavlovic würden enorm von den Zugängen profitieren.

Hallo JAS Berlin,

100% Zustimmung von mir! Wir könnten uns mit diesen Leuten richtig gut verstärken. T. Hernandez und J. Palhinha wollen ja zu uns. Tah hat nun auch hinterlegt, daß er zum FCB wechseln will, und man sollte das Bekenntnis eines Spielers zu einem Verein nicht unterschätzen. Diese Leute hängen sich dann anders rein.

Guerreiro ist ein Topspieler. Ich hoffe, er fängt sich gesundheitlich wieder. Der kann Spiele entscheiden, wenn er fit ist, und ich würde alles dran setzen, daß er bleibt und daß man gute Ärzte / Physiotherapeuten holt, die ganz genau schauen, woran die hohe Verletzungsrate der kompletten Mannschaft liegt!

Zur Not Dr. Müller-Wohlfahrt kontaktieren, ob er kurzzeitig aushelfen bzw. die besten Ärzte nennen kann, die dafür geeignet sind.

D. Undav ist ein richtig toller Spieler, den ich sehr gerne beim FC Bayern sehen würde! Der ist taff, der ist frech, er spielt gerne, hat keine Angst und läßt sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Und sowas brauchen wir!

AD hat Spielchen gespielt und das hat ihn im Grunde disqualifiziert für den FCB.

😂

Jeder, aber jeder Profifußballer ist käuflich und jeder Verein wird jeden Spieler abgeben, wenn der Preis stimmt. Es gibt also keinen Spieler der vorbehaltlos zu einem Verein steht und keinen Verein der vorbehaltlos zu seinen Spielern steht. Ich denke sogar jeder Fan würde seinen Verein wechseln für 1mio Wechselprämie. Ausser denen, die einen Verein besitzen, oder extrem Reiche, nun gut auch die hätten sicherlich einen Preis.

Hallo muass ned sei,

glaub mir oder glaub mir nicht. Du kannst mir eine Million Euro und sogar noch mehr bieten und sagen, ab heute bis Du Fan vom BVB, von RB oder wem auch immer.
Ich mache das nicht! Das ist eine Frage vom Charakter.

Falls Sané seinen Vertrag beim FCB verlängert mit gekürztem Gehalt, dann ist er doch auch nicht käuflich, sondern will beim FCB bleiben, weil es ihm im Verein und in München gefällt.

Klar gibt es wahrscheinlich 80% oder noch mehr der Leute, die käuflich sind. Aber es gibt auch einige Personen, die sich nicht kaufen lassen. Auch unter den Fußballern gibt es welche, die ganz klar sagen: Zu diesem und diesem Verein will ich. Auch wenn der andere mehr zahlen würde. Leider gibt es viel zu wenig davon.

Viel Geld zu haben ist mit Sicherheit eine gewisse Zeit lang super, aber schau Dir die Superreichen doch an. Die meisten protzen gerne und sind im Grunde genommen arme Leute, denn sie sind alle unzufrieden, wechseln den Partner gefühlt alle drei Monate, sehen plastikmäßig aufgepumpt aus und wollen immer noch mehr Ruhm, Geld und Anerkennung. Ich finde diese Entwicklung gruselig!

na ja Davies muss da auch hin wollen. Hab noch nicht gelesen, dass er sich mit Real einig ist.
Wenn er es doch aussitzt, dann gibt es nächstes Jahr richtig Handgeld.

Kontakte muss es ja gegeben haben vom Berater und der Real Seite. Da wird schon was dran sein, sonst halten sich solche Berichte in der Presse nicht so lange. AD wollte das Maximale für sich rausholen an Geld und, falls es zu Real geht, an Ruhm. Wir werden schauen, wie´s kommt. Und wenn er es beim FCB aussitzen sollte, dann kann man leider auch nichts machen. Daher besser jetzt verkaufen, wenn es irgendwie möglich sein sollte.

Frag mich ob er überhaupt noch viel mehr Wert ist als 30 Mio.
Seine fussballerische Leistung war Grauenhaft.

VERKAUFEN! 🙋‍♂️

Die sollen die 30 Mio. nehmen und in Theo investieren. Davies bringt den FC Bayern nicht weiter und kostet auch viel zu viel Gehalt was er nicht verdient hat.

was da alles stimmt weiß eh keiner .
Ich glaube weder das Bayern bereit ist 70-80 mille für hernadez zu zahlen , noch glaub ich das der zu uns will nachdem was sein Bruder alles gegen den FcB abgefeuert hat , noch glaub ich das es ne komplette Einigung gibt . wenn Davies nicht verlängert halte ich es für viel wahrscheinlicher das ein anderer wie Theo kommt .

Du glaubst doch nicht wirklich, dass ein Hernandez weniger Gehalt kostet…

Davies hat doch noch gar nicht zugesagt bei Real!

30 Mio. sind 30 Mio!
Besser als ablösefrei oder verlängern!
Dann brauchen wir nur 30-40 Mio dazutun für Hernandez!
Win-Win für alle!

Davies verkaufen
Ist nur schnell, keine Technik,läuft in die Gegenspieler

Für 10-12mio behalten uns LOM spielen lassen oder für 30mio sowas von weg, bevor es sich Real nochmal überlegt

40 Jahre bin ich nun mit dem ganzen Herzen FC Bayern Fan 👍🏻
Aber so langsam fängt mein Herz an zu Bluten!
Sind wir den nur noch die MELKKUH für überheblich,arrogante und seit Jahren SATT und FETT gefressene Spieler die mit Anspruch und Wirklichkeit nix mehr zu tun haben?Wenn ich schon das Wort “Berater” höre,kommt mir die Galle hoch 🤮….
Auch Konkurrenz-Clubs wie gerade Real Madrid, bilden sich ein die Preise zu diktieren!Wenn Real nur 30 Millionen für Davies bezahlen will dann soll er verkauft werden!!Aber neeee….. Da bessert man das Vertragsangebot aus dem Frühjahr widererwartend nach,nur weil ein VK den Davies unbedingt behalten will!
Ich hab vor kurzem mal geschrieben das VK eine faire Chance verdient hat und das er hoffentlich aufräumt und frischen Wind reinbringt!!Davies zu halten ist kein frischer Wind…..
Desweiteren finde ich zum Kotzen das man überall auf dem Planeten sogenannte “Jahrhunderttalente” für viel Geld nach München holen will…..🤮WAS SOLL DAS???
Haben wir nicht genug eigene Talente die es mal zu fördern und zu fordern gilt??
Immer heißt es das ein Kroos,Neuer oder Müller nicht an den Bäumen wachsen!!Das stimmt 👍🏻Die Talente findet man auf Bolzplätzen und in den kleinen Vereinen!!
Wo sind nur die Zeiten geblieben in denen man das FC BAYERN TRIKOT mit EHRE und STOLZ getragen hat?

Das ist der Lauf des Lebens gehe in Rente bevor du einen Herzinfarkt bekommst und lasse es dir gut gehen.Wünsche dir alles gute für deinen letzten Lebensabschnitt.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Was seid ihr 2 für eingebildete und Respektlose Menschen?
Claudia…. Dämlicher geht es nicht mehr?Null Respekt!SCHEIß ERFOLGSFAN!

muass ned sei….. Du bist an Arroganz nicht zu überbieten 🤮
Null Respekt!!!
Ihr seid keine Fans!!

WAS FÜR EIN BUL…..IT DU IMMER SCHREIBST

yep, der Profifußball hat sich die letzten 20 Jahre entwickelt. Scheint nix mehr für dich zu sein. Solltest mal echt zwei Schritte Abstand machen. Schau dir ein paar Bayernliga- oder Landesligaspiele an. Finde einen neuen Verein den du unterstützen kannst und willst. Das wird sicherlich viel besser zu dir passen, als das Haifischbecken Profifußball. Ich wünsch dir und deinen neuen Club viel Erfolg und vor allem Freude am Spiel.

das ist leider der Lauf der Dinge mein lieber, der Sport hat sich verändert und wird sich leider weiter verändern, Money ruled the world und das ist leider immer wieder zu sehen.
es gilt das Fan Herz zu Überanstrengung und darauf zu hoffen das ein gutes Jahr wieder etwas Sanftmut in die Seele sprüht.
alles gute

Ich finde es erschreckend, wie hier über einen Spieler hergezogen wird, der mittlerweile 5 Jahre für den Verein gespielt hat. Hier geht es um einen jungen Mann, der sicherlich in letzter Zeit nicht mehr die Leistung gebracht hat, die man von ihm erwartet hat. Aber mit 23 gibt es immer noch Entwicklungspotential. Das ganze Theater um seinen Vertrag war für die sportl. Leistung sicher auch nicht förderlich. Und bei aller berechtigter Kritik am Gehalt, wer von uns versucht nicht das Maximum an Gehalt herauszuholen? Also bitte etwas mehr Respekt. Wenn wir so mit verdienten Spielern umgehen, dann gute Nacht.

that’s the name of the game

bei aller berechtigteN Kritik am Gehalt…

Es reicht , verkaufen, 30 Mio nehmen und gut ist !!!

yep, das Geld muss in Bewegung bleiben.

Aber 150 Mio Handgeld an Mbappe können sie bezahlen. Da war die Schmerzgrenze anscheinend nicht so hoch.

Für 30 Mio verkaufen und gut ist. Was will VK mit diesem Söldner?

jetzt stellt es sich raus ob er dem Geld folgt und bei Bayern bleibt oder ob er finanziell Abstriche macht weil er bei weissen Ballett spielen will. Wär bitter wenn er geht, besonders für die, die ihn als Söldner bezeichnet haben.

Verkaufen. Die 30 Mio sind besser angelegt. Zudem ein klares Zeichen, dass man sich nicht auf der Nase rumtanzen lässt.

Theo zu Real wäre besser

30 mio wär ok…

Unter Wert verkaufen, Hauptsache weg.

13mios… haben die se noch alle????
der is keine 8mille wert….also Verteidiger sowieso net…vorne offensiv vllt…

Will bei Bayern mehr verdienen aber bei Madrid würde er weniger bekommen und da will er hin. Verstehe die Logik nicht

Du übersiehst die emorm viel geringeren Steuern in Spanien. Brutto ist weniger wichtig als netto.

Wie Bitte de Ligt weg weil Verletzungsanfällig und zu hohes Gehalt (15 Mio.) und Davies der auch Verletzungsanfällig ist behalten und 13+4 Mio. Gehalt bieten. Wo ist da der Sinn der sache dann ehr doch Upa oder Kim abgeben oder keinen Tah holen und so nochmal Versuchen.

Bayern versteht die Strategie von Real nicht. Real wie Davis ohne Ablöse holen.Wenn die Bayern Ihr Angebot nicht deutlich verbessert, wird Davis es ablehnen und ein Jahr warten mit hohem Handgeldbetrag zu Real wechseln.Was sowieso für Davis besser wäre.Warum soll er als einer der besten Linksverteidiger halb wenig verdienen wie der Rechtsverteidiger?

Last edited 2 Tage zuvor by bate

Davies verkaufen…..Hernandez holen. Bester Deal ever.

👍

Letztlich ist doch nur entscheidend, was netto ankommt. Bei Real muss man daher wohl gar nicht so tief in die Tasche greifen wie die Bayern. Das ist für deutsche Vereine ebenfalls ein Wettbewerbsnachteil. Für Mbappe wird da ja anscheinend auch schon wieder gekungelt.

Stimmt auch wenn er bei Real weniger Brutto bekommt hat er mehr Netto. Aber die deuchen Gierhälse von Politikern kriegen nicht genug die Deutschen zu schöpfen.

Wie kann man DeLight verkaufen? Ich blicke echt gar nix mehr! Wenn er gespielt hat, war er immer Top. Um Ihn herum, könnte man doch eine neue Abwehr aufbauen. Würde lieber den Upa verkaufen. Davies behalten und Führich holen. Dann hätte man Mal wieder ein starke linke Seite. Na ja, warten wir es ab, welche Überraschungen es noch gibt!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.