Transfers

De Ligt gibt grünes Licht für Wechsel – ManUnited und Bayern nähern sich an

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Der Transferpoker um Matthijs de Ligt hat schnell Fahrt aufgenommen. Der Niederländer gibt offenbar seine Zustimmung zu einem Wechsel. Manchester United und der FC Bayern verhandeln zudem derzeit die Ablöse für den 24-jährigen Abwehrspieler. Die Gespräche laufen wohl positiv.



Der Wechsel von Matthijs de Ligt vom FC Bayern zu Manchester United nimmt konkrete Formen an. Nach Informationen von Transfer-Experte Fabrizio Romano hat der Verteidiger jetzt grünes Licht für einen Wechsel gegeben.

Wie Anfang der Woche bekannt wurde, hat der englische Rekordmeister die Münchner kontaktiert und sein offizielles Interesse hinterlegt. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wird bereits über konkrete Ablöse gesprochen.

Laut fussball.news verlaufen die Verhandlungen zwischen den Klubs derweil “fair und konstruktiv”. Dies soll vor allem daran liegen, dass die Bayern ihre ursprüngliche Erwartung im Hinblick auf die Ablöse reduziert haben. Die Bayern-Bosse haben demnach zunächst “deutlich über 50 Millionen Euro” gefordert. Inzwischen wäre man bereit, de Ligt im Gesamtpaket für 50 Millionen Euro im Sommer ziehen zu lassen. Demnach steht ein Deal mit einem hohen Sockelbetrag plus Boni im Raum. Eine mögliche Weiterverkaufsbeteiligung würde “on top” dazukommen.

United verwundert, wie günstig der De-Ligt-Transfer ist

Kurios: Nicht nur die eigenen FCB-Fans sind verwundert, warum man gewillt ist, den 24-Jährigen unter Marktwert abzugeben – Transfermarkt taxiert den Marktwert des Abwehrspielers auf 65 Millionen. Auch die Verantwortlichen in Manchester sind überrascht über die finanziellen Rahmenbedingungen. Wie der britische Transfer-Insider Ben Jacobs berichtet, sind die Gesamtkosten des Deals niedriger, als United erwartet hatte. Die Red Devils sollen sich bereits seit März intensiv mit einer Verpflichtung beschäftigen.

Besonders interessant: Auch de Ligt soll scheinbar bereit zu sein, eine Gehaltsreduzierung für einen Wechsel ins Old Trafford hinzunehmen. Gerüchten zufolge verdient der Niederländer aktuell knapp 15 Millionen Euro beim FC Bayern inklusive Boni. United hofft auf ein Gehalt unter 12 Millionen Euro.

Nach Informationen von fussball.news ist Manchester mit rund 40 Millionen Euro in die Verhandlungen gestartet. Eine Einigung steht zwar nicht kurz bevor, sollten die Gespräche aber weiterhin so gut verlaufen, könnte dies bald der Fall sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
164 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich glaub das nicht

 Im Interview mit der ‚Abendzeitung‘ äußert sich Präsident Herbert Hainer zur Philosophie des Rekordmeisters: „Aufgrund der permanent steigenden Transfersummen und Gehälter werden wir künftig noch stärker auf unseren FC Bayern Campus setzen

Sollten lieber Hainer verkaufen/ los werden!

fang mal lieber langsam an

Denen haben sie ins Hirn geschissen.

Anders kann man das leider wirklich nicht sagen!

U N F A S S B A R – falls diese Nachricht je stimmen sollte, dass sich Manchester United über den niedrigen Preis wundert, dann sag das alles, wie unklug sich Bayern bei den Transfers verhält. Und wenn es stimmen sollte, dass deLigt bei ManU für weniger Geld spielen wird, aber eigentlich bei Bayern bleiben wollte, würde er dann nicht auch bei Bayern akzeptieren für etwas weniger Geld zu spielen? Statt ihn unter Wert zu verscherbeln, wie wäre es mit einem modifizierten Gehalt?

Man hat das Gefühl, dass man zum Wirtschaften bei Schalke 04 in die Lehre gegangen ist. Anders kann man sich den Unfug nicht mehr erklären.

Wenn das stimmt gehören Einige “erschossen”.

Das man DL ziehen lässt ist traurig…

bodenlos was die da machen👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻

Ist das wirklich jetzt deren ernst den besten iv Spieler zu verkaufen. Ich würde lachen wenn Bayern in der Bundesligatabelle 24/25 ziemlich nach unten rutschen würde. Die Bayern bosse machen Bayern irgendwie schlechter und Konkurrenz schwächer. Wie kann man de ligt auf die Verkaufsliste setzen da gehören eher Freund und eberl hin. Wie soll die neue Bayern Abwehr dann aussehen? Scheidet Bayern im DFB Pokal, campionsleague schon früh aus. Ich glaube das wird eine Saison wieder ohne Titel dann gibt man wahrscheinlich schuld an Kompany und schmeißt ihn raus obwohl es wirklich an der Führungsetage liegt. Aber das sich da mal nicht der von Tegernsee oder Rummenigge einschalten und sagen de ligt muss bleiben sowas ärgert mich. Ich bin jetzt wirklich sauer und enttäuscht auf eberl und Freund das die Bayern so kaputt machen versteht wahrscheinlich kein Bayern Fan mehr.

Treffende Analyse

Leute, das sind Fussball-Experten, die wissen was sie tun. Die Gutennins Töpfchen,vdie Schlechten in die PL. 🤣🤣🤣 … DeLigts gibt es an jeder Ecke. Tah wird der nächste Kollege aus dem Regal sein, hoffentlich weniger verletzt.

Ist für mich auch nicht ganz klar aber dennoch muss man abwarten vielleicht geht das ganze auch auf. Unabhängig davon sollte man aber auf jeden Fall Upamecano verkaufen denn das ergibt sonst keinen Sinn der funktioniert leider auf hohen Nivea überhaupt nicht

4 Spiele bei der EM, kein Einsatz bisher! So gut und vorallem schnell is de Ligt leider nicht. Playstation ist keine Realität, mein Freund!

Und Williams geht wahrscheinlich nach Barcelona🤷🏻‍♀️

Hatte grosse hoffnung auf Eberl Freund und Vincent , aber wen Ich sehe was sie Machen denke Ich wir sind bei Gladbach .
Den besten IV verkaufen umpa und Kim halten .
Sie bekommen es nichtmal hin
Coman , Goretzka ,Davis Kimmich ,
Gnabry , Booy zu verkaufen .
MdL das ist eine kunst für sich den zu verkaufen wo der Markt extrem gross ist und der uns weiter hilft .
Der Fc Bayern wird ins Mittelmass absinken .
Wen umpa und kim gehen würden hätte man mehr Lohn eingespahrt und könnte man 1 Vernüpftigen linken IV kaufen .
Dazu Buchmann und Dir .
Es werden jetzt spieler Gekauft die Kompany will ,aber das dieser Trainer in der Winterpause weg ist weil wir Pokal herausen sind , Meisterschaft evt 5 oder 6 sind und Champions leaug Hofnugslos abgeschlagen sind denkt keiner .
Ich musste das los werden Bin extrem entäuscht von unserm Verein
Dortmund 2.0 ist noch Untertrieben .

Absolut korrekt was du schreibst

Also wie genau hat DeLigt das letzte Pokal Aus verhindert als er so früh verletzt ausgewechselt wurde? In der Hinrunde ohne DeLigt hatte man 43 Punkte, in der Rückrunde mit ihm 28, wie sehr hat er da “gepusht”? Das Aus gegen Rom war ebenso nicht weit und wenn der Römer da frei das 1-0 macht gehts auch nicht gut aus, egal wie bescheiden die zu dem Zeitpunkt auch waren.
Liebe zu nem Spieler in allen Ehren, aber Tah ist nicht schlechter als DeLigt, recht ähnliche Profil, älter mit mehr Erfahrung und billiger. Das jetzt so schwarz zu malen und DeLigt als Heilsbringer zu skizzieren ist fernab jeglicher Realität.
Das/Ob der neue Coach nix taugt ist was anderes.

absolut sinnfrei was du schreibst.
Der TM hat 2 Tage “geöffnet”.

Man hat schon wichtige VVL vollzogen; Pavlo, Stani, viele Talente die in naher Zukunft eine gute bis sehr gute Rolle im Kader spielen könnten.

Euer Problem ist, dass ihr Grundlegende Dinge und Tatsachen nicht versteht.

Aber hau du mal weiter rein mit “Vernüpftigen” “umpa” “Hofnugslos” “Booy” “Buchmann und Dir”

vielleicht mal doch die Hausaufgaben machen und nicht nur Kreide essen.

Vielleicht einfach mal abwarten oder nachdenken bevor man postet? Oder am besten beides gleichzeitig?
Wie hat Kimmich so schön gerade gesagt: es kommt nicht auf die besten 11 Einzelspieler, sondern auf die beste Mannschaft an.
Ich sehe nicht wo uns De Ligt in der letzten Saison Titel garantiert hat.
Vielleicht ist das Zusammenspiel von Ito und Kim besser? Vielleicht ist das Gefüge mit Palhinha viel besser obwohl er selbst kein Superstar ist?
Die Bayern haben Titel gesammelt mit Spielern von denen hier jedes Mal gesagt werden würde “haben kein Bayern Niveau”.

sie werden nächstes Jahr Deutscher Meister!

Absolut zum kotzen

Unfassbar, wenn das passiert.

Man verkauft den besten Abwehrspieler und kauft dafür Mittelmaß.

Das Geld wird knapp in München, siehe Statement von Hainer, nichts anderes signalisiert er mit seiner Aussage, der Profibereich ist in dieser Form nicht mehr finanzierbar. Willkommen in der neuen FC Bayern Realität.

Geld beisammen halten und was du da schreibst, sind 2 verschiedene paar Schuhe.

Lerne zu googeln. Google, “North Data” und “FC Bayern AG”. Dort stehen die liquiden Mittel per 30.06.23. Das ist die Realität. Das ist das sog. Festgeldkonto, wenn auch sehr simplifiziert ausgedrückt.

Es fehlt ein “s” in deinem Namen

Nimm bitte deine Tabletten, geh wieder zurück auf dein Zimmer.

Ich glaube das Interview von Hainer ist eine Erfindung

Hainer, der hat Adidas schon fast kaputt gespart … bevor es eng wird, kommt ein opportunistischer Vorstand. Klopp!

Komm du mal in der Realität an

So ist es..

wenn sie Herbstmeister sind, dann werden hier alle DeLigt-Verblendeten Tah und Ito feiern.

Ich kann es nur wiederholen…..dieser Verein, bzw. die Comedyführung ist ein einziger, großer, lächerlicher Witz. De Ligt abgeben, unfassbar.

Und du bist hier der Witz im Forum. Dich würde ich gerne mal abgeben

Dumpfbacke! Schreib unter deinem Namen, feige R.atte!

Traurige Gestalt

Netter Versuch, Quarktasche

Kann ich bitte den guten alten FC Hollywood zurückhaben. Das war zwar auch Comedy, aber da war die Kaderplanung professionell!

Da ist was dran.

wo er Recht hat, hat er Recht,

Es kommt selten vor, aber hier, lieber Heinrich, hast du recht.

dümmste Entscheidung seit Nagelsmanns Entlassung

Wird man nicht merken den MdL Abgang.. aber okay 😀

Seh ich auch so. Genauso wie aktuell die N11 von Holland nicht merkt, dass MdL mit an Bord ist.

Klasse. Wir sehen uns bei der JVA.

kann man nur mit dem Kopf schütteln

in welche Richtung? 🤣

Unglaublich. Das sie ihn gehen lassen..hoffe es fehlt ihnen auf die Füße 🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕

Wirklich unglaublich! Ich hoffe zwar nicht, dass es dem FC Bayern auf die Füße fällt, aber ich befürchte es.

Warum sollte es?

wird nix passieren, ist keine kriegsentscheidende Personalie.

Es gibt sogar Kaffee und Tee bei den Verhandlungen.

Bahlsen Kekse auch! Deswegen kann de Ligt aber trotzdem bei uns bleiben!

Wäre ich dafür und glaube erst, dass er verkauft ist, wenn einer der Vereine das vermeldet.

Auch wenn de Ligt inkl. Boni ein paar Mio. verdienen sollte, wo liegt das Problem. Als Topclub leistet man sich solche Spieler halt. Dagegen sind die Bezüge von Neuer, Kimmich, Müller, Sane, Coman und Gucci Gnabry von einem ganz anderen Kaliber.

Er bringt aber nicht die Leistung und Anzahl an Spielen auf den Rase.
Checkt ihr das Alle nicht?

ja aber Gnabry 🤣🤦🏻und Goretzka 🤣🤣🤣

“ja aber… höhö und.. höhö”
Habe ich auch nur im entferntesten Ansatz was über Serge oder Gore geschrieben!? Da merkt man wieder, dass man von vielen hier die Gehirnzellen an einem Fingernagel abzählen kann.

Ja hast du Fingernägel 💅schöne Pinke

Für die gibt es halt einfach keinen Markt.

Klasse. Freue mich auf die JHV

Ich wills nicht, ich kanns nicht glauben… Genau der größte Witzverein nach Chelsea bekommt ihn… Ich hoffe De Ligt weiß, dass viele Talente da gefloppt sind. Das wünsche ich ihn nicht und hoffe es auch nicht für ihn, aber er muss es eigentlich wissen… Aber ja, lass Upa behalten, der ca 1m weniger verdient , aber trotzdem sehr oft Fehler macht, echt bombe! 👍 Und Gnabry, Goretzka, Müller, Davies helfen uns natürlich auch weiter, verdienen sogar noch mehr als De Ligt (Glaube ich) bei mangelhaften Leistungen… Wenn Xavi und Pahlinha kommen, würde es echt gut aussehen, bei De Ligt ist mir aber der Schmerz bisschen zu groß um es einfach so zu vergessen… Danke an Kompany für diese Entscheidung, zumindest war es erst der erste große Fehler von ihn und hoffentlich auch der letzte!

Einfach Sinnvoll wenn es passiert, LEIDER.

Umbruch heißt UMBRUCH.. dazu gehören auch solche Entscheidungen.
Verletzungsanfällig.. was im kommenden Alter nicht weniger werden wird.
Kein moderner IV; passt nicht zu uns – fehlende Athletik. Noch mehr fehlendes Tempo.
70 Mio war sein Preisschild. LEIDER ist er der Erwartungen (noch) nie wirklich recht geworden.

Ihr müsst auch alle mal diese Fanbrille auf Grund des Namens “MdL” abnehmen.
Scheinbar ist er sich auch zml. schnell mit einem neuen Verein einig geworden.

Mit Tah bekommt man ein 1-1 Ersatz, deutschen NatioSpieler, bessere Athletik, einer der schnellsten IV der Welt (35,2 hmh; MdL dagegen nur 32 kmh).

Tah wird nur 1/2 von dem was MdL z.Z. verdient, verdienen. Tah UND Ito hat man mit MdL verkauf dann 1-1 finanziert PLUS die Gehaltsausgaben sind gleich geblieben. Aus 1 IV mach 2 IV.

Dazu kommt noch, dass man einen direkten Konkurrenten schwächt.

Wir haben in der Vergangenheit gemerkt, dieses nach “Namen” Einkaufen, hat uns 0,0 weiter gebracht.. eher das Gegenteil. Es wird Zeit wieder nach Profilen einzukaufen.

Pavard und Dier waren wohl die, im Verhältnis, stärksten Einkäufe auf den Verteidiger Positionen. Schafft das mal in eure Köpfe.

so ein schmarrn….

Eben nicht. Das sind Fakten und die Wahrheit.

Es wurde doch hier schon mehrmals in den Artikeln erklärt, dass Bayern 20 % Gehaltskosten einsparen muss. Die meisten User wollen es nicht kapieren, vielleicht hilft ihnen der Verkauf von De Ligt die neuen Realitäten in München endlich zu realisieren.

@Ferdinand: Hier wurde auch vor ein paar Monaten immer und immer wieder in den Artikel erklärt, dass wegen des Kaderumbruchs der für dies Jahr geplante Start des Neubaus des Leistungszentrum verschoben werden müsse und dies auch beschlossene Sache sei und in Kürze so verkündet werde. Ist es so gekommen? Nein!

Was lehrt uns das? Vieles von dem, was hier berichtet wird, sind Halbwahrheiten oder reine Fake News. Und wie häufig hier etwas berichtet wird, sagt demnach auch nichts bezüglich des Wahrheitsgehalts aus.

Gerade das Thema Geld zieht, um die Emotionen kochen zu lassen und so die Klicks und dadurch die Werbeeinnahmnen zu steigern.

Gerade deswegen sollte man hier die Meldungen, in den es auch um Geld geht, besonders vorsichtig genießen.

Wow 3,2 kmh schneller , 4 Jahre Älter, vor 1 Jahr noch Mittelmaß bei Bayer 04, stolper Anfälle wegen der höheren endgeschwindigkeit ! Und mega anfällig bei hochpressenden Gegnern! Also 1-1 Ersatz🤔 sehr waghalsig diese These!

`MdL ist genauso anfällig bei hochpressenden Gegnern! Ich würde behaupten sogar NOCH anfälliger, als es ein Tah ist.

vor 1 Jahr noch Mittelmaß bei Bayer 04″ genau solche Argumente disqualifizieren dich, in jeder Sinnvollen Diskussionsrunde.

Was soll das denn heißen “Mittelmaß bei Bayer 04”???????????????

Ihr denkt auch ein Weltklasse IV kann in jeder Mannschaft egal ob Titelanwärter, Mittelfeld, Absteiger, 2. 3. Liga Mannschaft das spielen, wozu er instande ist?!

Ito und Tah haben jeweils eine richtig gute Saison gespielt. Ob sie das wiederholen können, wird sich zeigen. Gerade nach einem Vereinswechsel zum FC Bayern, bei dem der Druck in mehreren Hinsichten ordentlich steigen wird. Kim war zB einer der besten Verteidiger der Serie A, aber hier konnte er diese Leistung nicht bestätigen. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass man sich keine neuen Spieler zu holen braucht, weil sie schlechter werden könnten als nach ihrem Einjahreshoch, aber natürlich müssen die sich erstmal beweisen und zeigen, dass sie an diese Leistungen anknüpfen können bzw ob sie die Verbesserung darstellen, die der FCB dringend nötig hat. Man darf gespannt sein. Zumindest kennen beide die BL. Das ist schon mal Vorteilhaft.

Gebe dir vollkommen recht, obwohl ich wirklich sagen muß, daß sich de Ligt immer zum Verein bekannt hat. Was die meisten hier nicht wissen, oder wahr haben wollen ist, daß er den Bezug zum Verein bei allen seinen Stationen gezeigt hat. Und das macht er, weil er halt ein Vollprofi ist. Ich persönlich hätte ihn gerne weiter bei Bayern gesehen, kann aber die Beweggründe der Verantwortlichen voll und ganz verstehen. Wenn es denn zum Wechsel kommt, wünsche ich ihm alles Gute und eine verletzungsfreiere Zukunft, wo auch immer.

mir gefällt das auch nicht alles zu 1001%, ABER ich kann es nachvollziehen.
Ich habe kaum einen Transfer so sehr abgefeiert wie damals den MdL Transfer.. weil es vorher schon lange bestimmt war, hat es den Anschein gemacht. Nur hat MdL mich noch nur restlos überzeugt.

Und noch ist MdL auch nicht weg.

sehe ich auch so. 👍

Guter Beitrag!

UNFASSBAR!! Drehen da jetzt alle durch?? Er und Dier haben den Laden letztes Jahr noch einigermaßen am laufen gehalten. Und jetzt schmeißt man de Ligt zur Belohnung raus???!! Da bin ich mal gespannt wie die „Mannschaft“ dann nächste Saison aussieht….

Mitgliedschaft gekündigt. Adios herzloser Verein. Unter uli und Karl war alles besser. Da gab’s noch mia san mia. Dreesen etc trampeln auf den mia san mia rumm!

Geil, ciao AHAHHAHAHAHAHAHAHAHHAAHAH

Mit euch als Fans wird das erst recht nichts. Nicht mal 1 Cent für ne Mitgliedschaft ausgeben, oder?

doch schon.. seit meinem 16. Lebensjahr (ging nicht früher). Mitglied in mehreren Fanclubs und anderen Orgas. Dazu Dauerkartenbesitzer UND das ganze obendrauf noch als jemand, der 500+ km weit entfernt wohnt.

ist jetzt wieder Doof, wa?

Denkst du das juckt mich?🤣

hast doch gefragt 😀

Wenn M. de Ligt mit einer Gehaltsreduzierung einverstanden ist, dann kann er ja auch bei uns bleiben! Vince Kompany soll ihn eben in sein System mit einbauen. Soll ja bei Upa auch der Plan sein.

Und warum geht man denn plötzlich mit der Ablöse so weit nach unten, daß sich Man United erst wundert und dann auch noch freut? Ich denke, der FCB braucht Geld, dann schaut man doch, daß man so viel als möglich aus einem Deal rausholt.

Man verkauft einen Spieler auch erst, wenn man schon einen passenden Ersatz verpflichtet hat! Das Ganze ist für mich nicht gut durchdacht!

Ich hätte M. de Ligt sehr gerne behalten!

Dass das nicht in Eure Köpfe geht: MdL passt kaum wo ins System, vor allem nicht beim FCB, wo man endlich wieder auf Dominanz und Ballbesitzfussball gehen möchte. Das ist eine andere Welt und nicht die, welche MdL entgegenkommt.

Warum hat man nun VK geholt? In der Hoffnung, dieses Ziel endlich wieder erreichen zu können.

Lassen wir uns also überraschen, aber lasst uns auch aufhören, andauernd wegen einem Spieler auf die Tränendrüse zu drücken.

Danke. Traurig das viele nicht lesen und dann darüber nachdenken können , warum MDL und andere nicht zum neuen Anforderungsprofil von Trainer und Verantwortlichen passt. Wurde in den Medien schon so oft erwähnt, hohes Pressing und Dominanz.

Interessierte Vereine sind überrascht über die geringe Forderung… dachte im ersten Moment, es geht um Alfons.

helfts eaner….

Ich weiß nicht was die rauchen oder was für Pillen die nehmen.Wie kann ich de Ligt abgeben und Upa behalten.Soviel Blödheit erschließt sich mir nicht.

weil du leider dann einfach das System von Vincent Kompany noch nicht verstanden hast

Grundsätzlich sollte man damit planen seinen besten iv mit einzuplanen ja de ligt ist nicht der schnellste aber ein kim oder upa die schnell sind sind nicht besser weil lieber hab ich einen etwas langsameren Verteidiger als einen der in wichtigen Spielen solche Fehler macht siehe kim und upa

Noch nichts gelesen, was gegen ein MdL verkauf spricht. Außer “bester Verteidiger” was btw absolut falsch und an den Haaren herbeigezogen ist.

Wer ist den der beste iv? Auf jeden Fall nicht Kim und nicht upa dier vielleicht aber man muss bedenken das dier 30 ist und de ligt 24 das heißt de ligt kann sich immer noch zu einem Weltklasse Verteidiger entwickeln für mich wäre ein Verkauf fahrlässig und ich hoffe sollte ein Verkauf eintreten das wir eine saftige Quittung dafür bekommen

im neuen System wird es Tah/Ito x Upa/Kim/Stani hinter Palhinha sein.

Kim würde ich auch verkaufen, da man noch Stani hat.

Und dann würde ich mich evtl. nach einen Linksfüßigen IV umschauen. evtl. Levi Colwill

dazu noch Dier, der ist allzeit bereit im Maschinenraum!

Ito ist Linksfüßler

Eben

Kim spielt meist linken IV. Wenn dann lieber auch Upa verkaufen.

Kim würde ich noch 1 Saison Zeit geben.
Er hatte es wirklich nicht einfach mit Militärdienst und Asia Cup.

De Ligt zu verkaufen, das werden diese Hohlbir.n.en
noch bitterst bereuen.
Einer der besten Abwehrspieler und noch mitten in der Entwicklung.
ABER den Schwadden Bewegungslegastheniker Upamecano kriegen nicht los, ein Skandal diesen Antikicker behalten zu wollen, nur der neue Trainer ihn toll findet, es ist unglaublich.
ABER spätestens nach dem 3. oder 4. verschuldeten
Elfmeter oder rote Karte wird auch dieser Trainer merken was für ein Ka…ckspieler Upamecano ist

sehe ich auch so

gerade jetzt, nach einer em wo er nicht zum einsatz kommt, verschenkt man einen 24j topverteidiger mit enormen potenzial nach oben und will ein 28j one hit wonder holen…. dann lieber upamecano verschenken, der nachgewiesenermaßen verlässlich versagt…. daß verstehe wer will… an ein paar mios hin und her mags doch bei uns noch nicht scheitern…. werden wir wirklich zu domund 2.0? ich wills nicht hoffen.. .

Ich wünschte wir würden so arbeiten wie in Dortmund. Die geben richtig Gas bei der Kaderzusammenstellung und spielten CL – Finale. Eine Sache die für uns wohl in weite Ferne rücken wird

ach bitte….

pascal groß oder was?

Der ist besser wie Goretzka

Lol, du meinst die Truppe, die in der Liga verkackt, deren Trainer hin geschmissen hat und wo Super Transfers wie Adeyemi am liebsten sofort wieder weg wollen?

Toller Kicker, aber leider viel zu oft verletzt und nicht einsatzbereit. Geld mitnehmen und in die Mannschaft investieren, Danke! 👍

Genau so sehe ich das auch.👍👍

hoffe wir kassieren für diesen Quatsch iwan die Quittung! Der Mann hat den Verein und die Fans immer geliebt!!!

#isso

In der Ära Eberl, die mit Kompany anfing, gibts ein Wunder nach dem anderen beim FCB

😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤

Tah und Ito für de Ligt. Wir werden Gladbach, Ade Meisterschaft

Diejenigen die jetzt den Verkauf von MdL befürworten und dafür Tah wollen , sollten dann aber hier nicht im Verlauf rumschreien wegen Neuverpflichtungen IV’s zur Winterpause!!

schade.. ich habe ja immer noch Hoffnung dass er bleibt und einen Vertrag mit Gehaltskürzungen unterschreibt inklusiv boni

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der Wahrheit entspricht. Da muss noch irgendetwas anderes sein. Die ganze Sache macht null Sinn.

Viele Verkaufskanditaten machen keinen Sinn und sind nicht nachvollziehbar !!

Welche Verkaufskandidaten machen deiner Ansicht nach denn keinen Sinn?
Dass ein Umbruch eigentlich schon länger fällig ist, sollte doch jedem klar sein.

Wie nichtssagend! Was genau ist denn ein Umbruch und warum ist dieser längst fällig? Drei neue? Fünf neue? Zwölf neue, oder darf’s noch etwas mehr sein? Umbruch ist was dynamisches, fortschreitendes & permanentes. Umbruch findet immer statt und von Zeit zu Zeit gibt es halt jene Peaks – doch die müssen möglich & bezahlbar sein, das Timing für alle Beteiligen muss passen. Vor allen Dingen müssen diese Veränderungen Sinn machen, hauptsächlich sportlich. Vulgo: der Verkauf von de Ligt ist sportlich komplett zum Kotzen und macht keinen Sinn. Es sei denn, die med. Abteilung weiß mehr, sagt es aber nicht. Was soll’s – ist sinnbefreit hier zu diskutieren.

Welche Boni außer X-Spiele sollen das sein?

United reißt nix. Wir bald auch nicht mehr.

Mittelmaß wir kommen !!!

Scheiß Vorstand

So eine schlechte Entscheidung, einfach nur traurig von bayern was die mit manchen so guten Spielern machen und De Light war immernoch der beste in Bayern Abwehr,an De Lights stelle würde ich auch den fc bayern verlassen weil es einfach nur traurig ist wie wenig Respekt er bekommt

Bis auf seine Aktion gegen Psg machte er auch nix besonderes. Und er war mehr verletzt als das er spielte. Klar ist es ein Fehler ihn zu verkaufen, aber auch kein hoher verlust. Tah wird ihn 1zu1 gut ersetzen. Würde ja noch gerne Thiaw bei Bayern sehen

Beruhigt Euch doch endlich. Ist ja nicht so, dass man mit MdL in den letzten Jahren viel gewonnen hat. Damit sage ich nicht, dass es seine Schuld ist, aber ein Faktor, dass unsere Defensive nicht schlecht gewesen wäre, war er auch nicht.

Der FCB macht alles richtig, egal wer und wie es kommt. Also: Ruhig bleiben und Tee trinken.

+1

dat soll gez die taktik sein? die besten leute verkaufen weil die zeitgleich eben dat meiste kosten? wenn der eberl dat weiter so durchzieht kann er bald auf schalke anfangen.

Ich finde es zwar auch unfassbar das sie ihn anscheinend verkaufen wollen ( wahrscheinlich auch nur wieder ne Ente ).
Aber wenn das stimmt finde ich es auch sehr schade, weil ich ihn wirklich gut fande.
Doch man muss auch in Erwägung ziehen, das Kompany anscheinend nicht mit ihm plant. Das ist es dann besser 50 Mio zu ergattern, als das er nur auf der Bank sitzt

so viele Fähnchen im Wind hier, warte mal ab wenn nächstes Jahr wieder Titel gewonnen werden, dann spricht keiner mehr über MdL oder über seinen Abgang.
ein Spiegel der Gesellschaft solche Menschen

Hoffe die anderen Fähnchen schreien dann nicht rum wenn es keine Titel gibt und nur Mittelmaß gezeigt wird !

Dass viele MdL-Befürworter hier komplett falsch liegen, zeigt sich nicht nur daran, dass MdL nirgends Stammspieler war und ist, sondern auch am Umstand, dass kaum ein Abnehmer für ihn gefunden werden kann.

ManU ist selbst verzweifelt und muss konsolidieren. So gehen sie halt das Risiko, einen MdL zu verpflichten.

Für den FCB ist es gut, da Tah deutlich öfter auf dem Platz stehen wird.

Das war’s FCB ! Schämt euch !

Wenn die verwundert sind, dass er so billig ist, können sie ruhig mehr zahlen

De Ligt zu verkaufen passt zu Katastrophen Eberl.Herzlichen Glückwunsch für den Pfeifenkopf.

Weiß gar nicht wie so viele darauf kommen und MdL zum Weltklasseverteidiger machen…er hat gut bei Ajax gespielt, ist dann bei Juve gescheitert und war nie Stsmmspieler, bei bayern eben unter mehreren Trainern auch nicht und bei Koeman in der Nationalmannschaft alle Spiele auf der Bank. Sagt halt auch was. Dann lieber 45mio für ein Spieler der nicht ins System passt und wenig spielt

Dreck.apack🖕🖕🖕

Wenn man de Ligt wegen des zu hohen Gehalt loswerden will dann frage ich mich warum Müller überhaupt noch beim FC Bayern ist. Da sind Gehalt und Leistung in keinem Verhältnis. Von einigen anderen total überbezahlten Spielern will ich gar nicht erst reden. Es braucht mir auch keiner mehr kommen was Müller für den Verein geleistet hat. Der wurde dafür fürstlich entlohnt und seine Zeit ist längst vorbei.

FC Bayern kann nicht gut wirtschaften was Spielerverkäufe betrifft diese Einnahmen. Naja, was soll ich sagen

Bayern baut unter Eberl und Freund jetzt eine junge Hungrige Mannschaft die Taktisch Hohes Pressing spielt um dann bei Ballgewinn schnell umzuschalten. So interpretier ich das von den Namen her. De Ligt ist schlicht und ergreifend nicht der richtige IV dafür. Erstens spielt er zu langsam hinten raus und zweitens ist er auch nicht der schnellste. Upa und Kim sind dafür besser geeignet. Schade ist es allemal ich mag de Ligt halte ihn aber auch insgesamt für einen super Verteidiger. Kim diese und Upa letzte CL kein Bayern Niveau gezeigt das muss man auch mal ganz klar sagen. Bin sehr gespannt auf nächste Saison bekommst du wirklich diese gehandelten Spieler wird es ne echt interessante Geschichte.

Wie kann man einen jungen, sehr guten Spieler mit Vertrag bis 2027 unter Marktwert verkaufen? Wenn das wirklich so ist, dann haben sie denen doch ins H… geschissen.

Naja viellsiwht es auf den ersten Blick so aus, aber schau dir mal an wieviele Gegentore wir bekommen haben! und da war sicherlich nicht nur Upa schuld. Es muss sich was ändern und oft sind es eben auch mal Entscheidungen die eben nicht jeden auf den ersten Blick gefallen.

Das ganze devensiv Verhalten angefangen vom Mittelfeld bis zu den Außenverteidigern ist einfach nicht gut genug.
Alles auf die Innenverteidiger zu schieben, ist schlichtweg falsch.

Ja die individuellen Fehler von Upa sind da
natürlich ne andere Sache.

Upa allein haben wir die vielen Gegentore aber nicht zu verdanken.

Was wir dringend benötigen ist ein starker 6er sowie ein devensiv guten Linksverteidiger.

Bald jedes Jahr kauft man neue Innenverteidiger aber das wir dringend nen 6er ala Martinez, aber auch ein Typ wie Alonso/Tiago benötigen, wird irgendwie immer vergessen.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.