FC Bayern News

“Das ist der Plan!”: Olise offenbart ambitioniertes Ziel für erste FCB-Saison

Michael Olise
Foto: FC Bayern

Wer einem Vertrag beim FC Bayern unterschreibt, der weiß, dass er fortan dazu angehalten ist, große Titel zu gewinnen. Die große Erwartungshaltung bekam Neuzugang Michael Olise bereits im Rahmen des Medizinchecks zu spüren. Der Youngster scheint jedoch gerüstet zu sein.



Für Michael Olise weht in München ein ganz anderer Wind als noch bei seinem Ex-Verein Crystal Palace. Ging es für den 22-Jährigen in den vergangenen Jahren lediglich um einen gesicherten Mittelfeld-Platz in der Premier League, zählen beim FC Bayern nur die Titel.

Der Youngster scheint aber bereit dazu zu sein, seinen ersten Anlauf auf die ganz großen Cups zu starten. Im Rahmen seines Medizinchecks zeigte der Arzt Olise ein Foto, das die Bayern-Mannschaft 2020 mit dem Henkelpott zeigt und sagte: “Nächstes Jahr hältst du die Trophäe, ok?”.

Der Neuzugang antortete selbstbewusst: “Das ist der Plan!”

Bayern wollen Champions-League-Titel in der Allianz Arena

Die Champions League ist in der kommenden Saison für die Münchner ein ganz besonderes Ziel. Immerhin findet das Champions-League-Finale erstmals seit 2012 wieder in der Münchner Allianz Arena statt.

Olise könnte seinen Teil dazu beitragen, dass der FC Bayern dieses im Gegensatz zum letzten Finale Dahoam auch siegreich bestreitet. Der Franzose kommt mit dem Bewerbungsschreiben von 16 Premier-League-Scorer-Punkten in gerade mal 1287 Spielminuten (2023/24). Am Sonntag gab der FC Bayern offiziell bekannt, dass der Offensiv-Star bis 2029 unterschrieben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Den Plan hatten schon Mane und Kane, gestandene Profis mit Rang und Namen, und jetzt da so ein Bursche der noch nie was gerissen hat und tönt groß rum. Wenn der erst mal seinen Ferrari hat wird der Plan geändert

Kane und Mane toller Vergleich 👎
Und was du sonst redest ist ja voll ass🥴

Zottel ist doch nur neidisch.

Du bist Bayernfan?

Das hier ist keine Fan Seite, sondern eine Seite für die Allgemeinheit die sich über Werbung finanziert. Wenn du eine reine Fan Seite haben willst, musst du soziale Netzwerke anklicken, da ist wahrscheinlich auch Humor verboten, extra für Leute die zum lachen in den Keller gehen.

Richtig, wird nur von vielen nicht verstanden, jegliche Kritik oder Ironie wird bei denen mit Herzrasen aufgenommen und dann legen sie hier los.

GEH SOCKEN STRICKEN UND LASS DIE BAYERN FANS IN RUHE

Typen wie Sie, die eher zur “Raunzer -Truppe” oder “Neider-Gemeinschaft” gehören und zu einer sachlichen Kritik unfähig sind.
Bitte um Fortsetzung Ihrer geistig hochstehenden Expertise.

DU ZOTTEL BIST IM FALSCHEN FILM. DIE SEITE HEISST FCB (FC BAYERN) INSIDE UND NICHT ALLGEMEINHEIT INSIDE

Der könnte sich auch so schon 25 Ferraris kaufen, dafür musste er nicht bei Bayern unterschreiben.

….der Junge brennt, darauf kommt es an.
Jetzt noch Heißkiste Füllkrug als Backup für Kane, denn Fülle wird wohl in Dortmund nicht mehr so viele Spiele von Anfang an machen….

Mit diesen trainer habe ich die Befürchtungen das diese Saison genauso läuft wie die 23/24 nämlich keinen Titel. Welchen Titel soll bayern holen 24/ 25?

….plan mal das Double ein.
CL braucht man auch ein bißchen Losglück und Glück allgemein.

Tegernsee Cup

Mit diesen Trainer wir gewinnen den League Champion und Meisterschaft also.

Ein sehr gutes Ziel, dann schaffst Du deinen Weg mit der Einstellung!

Wie bei Kane 🤣

An seinen Worten werden wir ihn messen ☝️

Die meisten Spieler des FC Bayern wissen wie es geht, Titel zu gewinnen.
Jetzt muss es Kane noch lernen und der Trauner, dann kanns klappen.

100+ Tore sollten kein Thema sein aber die Abwehr muss stehen. Eine Saison mit max. 25 Gegentreffern wäre wünschenswert. Ansonsten sind die Ziele beim FCB doch klar definiert, Deutscher Meister, Pokalsieger und CL Sieger im Finale dahoam.

Last edited 9 Tage zuvor by Uwe

200+ Tore und den Titel der Galaxien. Die Welt ist halt zu klein für den FC Bayern.

Nein, die Welt ist gerade groß genug für den FC Bayern. Der ganze Rest hat halt keinen Platz.

Wer in dem Alter so üppige Scorerwerte in der Premier League aufweist, muss, was können. Ziemlich elegantes Dribbling, starke Pässe, gut im Abschluss.
Wenn er das in München bestätigt und noch weiter verbessert, wird das ein Riesen-Spieler. Bei Xavi Simons habe ich mehr Zweifel, ob er in München vollends überzeugen kann, bei dem befürchte ich auf Dauer ähnliche Probleme wie bei Sané.
Ich irre mich da aber gerne.
Zurück zu Olise: schon ärgerlich mit Olympia.
Verständlich, dass der Spieler sich das nicht entgehen lässt, aber ein leichter Start wird das nicht.
Auf Dauer wird er aber voll einschlagen. (Hoffe ich)

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.