FC Bayern News

Kein Kontakt zu Kompany: Bayern-Zukunft von Goretzka bleibt offen

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Leon Goretzka hat unter Vincent Kompany wohl keinen leichten Stand. Dennoch hat der 29-Jährige aktuell offenbar keinerlei Abgangsgedanken und möchte sich in der Vorbereitung erneut durchsetzen.



Mit Joao Palhinha werden sich die Bayern wahrscheinlich nach langem Hin und Her im defensiven Mittelfeld verstärken. Die Personalsituation des Rekordmeisters wird dadurch vor allem für das gestandene Personal nicht gerade angenehmer.

Die Bayern wären nach heutigem Stand mit Joshua Kimmich, Aleksandar Pavlović, Konrad Laimer, Leon Goretzka und Neuzugang Palhinha im zentralen Mittelfeld deutlich überbesetzt. Zudem soll auch mit Xavi Simons eine weitere Personalie nach München gelotst werden.

Während Vincent Kompany fest mit Pavlovic und Palhinha plant, dürften Joshua Kimmich und Leon Goretzka unter Umständen den Verein verlassen. Letzterer möchte nach Informationen der BILD allerdings zumindest die Vorbereitung unter dem neuen Trainer abwarten und die Zeit nutzen, sich wie auch schon im Vorjahr unter Thomas Tuchel durchzusetzen.

Noch kein Kontakt zu Neu-Trainer Kompany

Im vergangenen Jahr befand sich Goretzka in einer ähnlichen Situation. Der damalige Bayern-Trainer Thomas Tuchel setzte in der Vorbereitung der Saison 2023/2024 auf ein Mittelfeldzentrum aus Joshua Kimmich und Neuzugang Konrad Laimer.

Zudem betonte er öffentlich immer wieder, dass ihm ein defensiver Spielmacher im Kader fehle und sorgte damit für Unmut bei den Fans und seinen Spielern. Der gebürtige Bochumer setzte sich trotz anhaltender Wechselgerüchte durch und gehörte passend zum Saisonstart wieder zum Stammpersonal der Bayern.

Auch wenn in diesem Jahr die Luft mit der Ankunft von Trainer Kompany und Joao Palhinha etwas dünner scheint und die Gerüchte erneut aufkochen, fühlt sich Goretzka weiter in München wohl und möchte sich erneut in der Vorbereitung durchsetzen. Bisher gab es laut des Berichts allerdings noch keinen Kontakt zum neuen Bayern-Coach. Für einen Wechsel ins Ausland ist Goretzka laut BILD zwar offen, allerdings erst zum Ende seiner Karriere und weiteren Jahren in München.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich würde ein Verkauf von LG sehr begrüßen aber bei seinem Gehalt eine eine Wahrscheinlichkeit von maximal 5% leider.

Soso, das würdest du begrüßen… 😂

Aha. 5 % also.
Wie hast du das denn berechnet?

De Vorstand muass a zukunftsfähiges Team baun. Zu holen san Yamal uand Haaland. Weg mit dem Harry, King, Alfons, Serge uand 5 bis 10 weitren Spuilern.

Definitiv : NEIN. Schreiben Sie doch nicht so einen Schmarrn.

Was rauchst du ?

Schon wieder besoffen du Pfeife?

Ich finde das alles auch etwas despektierlich bezgl. LG und auch JK…ja, beide verdienen sicher viel und haben in den letzten Jahren sportlich nicht immer überzeugt. Aber beide haben sich immer voll reingehangen, identifizieren sich mit dem Club, sind gute Typen…ich hoffe sehr, dass intern mit den Leon und Joshua anders umgegangen wird, wie es manchmal berichtet wird und es sich manche hier wünschen. Ich bin beiden nicht nur dankbar für vielen Erfolge, die wir hatten, sondern würde mich auch freuen, wenn sie zu alter Leistung finden und uns somit noch ein paar Jahre erhalten bleiben.

Verstehe nicht warum man ihn so Fallen lässt!
Er war der überragende Spieler beim CL Sieg.

Ja.
Du hast zwar Recht aber das war 2020.

Zeiten ändern sich halt auch wenn man keine Leistung mehr bringt.

Wie gnabry, kimmich, Davies, sane………

Weil der Kompany Null Ahnung hat. Ein Ex-Profi der meint er hätte das Zeug zum Trainer. Der VK wird der schlimmste Fehler seit Mic & Mac.

Schlimmer als Klinsmann geht glaub nicht .

Stimmt, er war.

Er war…und seitdem kommt für das Gehalt einfach zu wenig Leistung.
Es reicht halt nicht in einer Saison nur ein paar gute Spiele in der Bundesliga zu machen und in der Championsleague gegen Kroos nur neben her traben.

😂😂😂vor 4 Jahren
Das ist Leistungsport Sportsmann
Man wird gemessen an seiner Leistung nicht was vor 10 Jahren war
Das juckt keinen mehr im Fußball

Die BILD weiß, wer wieviel Kontakt mit VK hat.

Soso…

Xavi für 80+ sollte man sich gut überlegen! IMHO zu teuer. Er kämpft und haut sich rein, aber seine Effektivität ist überschaubar.

Ganz anders Dani Olmo, der günstiger zu haben wäre!

Find beide zu Teuer. Lieber Willams für 60 Mio!

Williams ist sich schon mit Barcelona einig. Die werden das Geld schon irgendwo her bekommen.

Sinnloser Kommentar

Der Sinn ist für dich zu hoch, du Trudel!

Olmo ist ein feiner Fußballer und schon einen Schritt weiter wie Xavi, meiner Meinung nach.
Leider ist er aber auch Verletzungsanfällig.

Ja, darin liegt das Hauptproblem.

Die Zeit für LG ist für mich bei Bayern vorbei. Er ist einfach zu weit weg von einem Stammplatz und hatte einfach zu wenig wirklich gute Spiele. Außerdem scheint Nagelsmann, der ihn ja lange und gut kennt, ihn ganz bewusst nicht eingeladen zu haben wie auch Hummels. Das deutet zumindest auf einen schwierigen Charakter hin,wenn er nicht Stammkraft ist. In der nächsten Saison haben wir Palhinha und Pavlovic. Sicherlich die beiden favorisierten auf den 6er Positionen. Dazu haben wir Laimer und Guerreiro als Update. Auch noch junge wie Zvonarek oder Aseko. Damit ist einfach wenig Bedarf an Goretzka. Und er ist einfach nicht mehr gut genug um die anderen zu verdrängen. Da die Gehälter ja auch von einer gewissen Anzahl von Mindestspielen abhängen ( meistens ja 25 Spiele und aufwärts) ,hätte das wohl doch Auswirkungen auf sein Gehalt. Deshalb wird er noch ins Grübeln kommen,wenn wir sehen ,wie der Trainer auf ihn setzt.
Völlig anders ist die Situation für Kimmich. Der muß selbst entscheiden. Hat eine gute EM gespielt.

Last edited 6 Tage zuvor by JAS Berlin

Stimme Dir in allen Punkten zu.
Nur ne kleine Anmerkung, Zvonarek wurde nach Graz verliehen.

Zvonarek ist erstmal verliehen.

Man muss ja immer vorsichtig sein mit den Artikeln. Kann mir nicht vorstellen, dass es noch keinen Kontakt gab. Jedenfalls gehört Goretzka für mich zu den absolut verdienten FCB-Spielern der letzten Jahre und es würde überhaupt nicht zum Verein passen, einen solchen Spieler quasi “links liegen zu lassen”. Er war immer motiviert und hat jede Herausforderung um einen Stammplatz angenommen. Wenn seine Zeit jetzt vorbei sein sollte, dann ist das halt so – aber ihm gebührt Respekt und ein entsprechender Abschied.

Gleich vorab, ich mag LG und er hat absolut oft genug Leistung gebracht und auch wichtige Tore gemacht/vorbereitet. Allerdings muss ich mich jetzt einfach mal zu Wort melden, wenn ich hier immer lese Spieler X oder Spieler Y haben ABSOLUTEN RESPEKT verdient, bitte nicht. Die Jungs verdienen in 1 Jahr soviel, wie es die meisten hier in 10 Leben nicht verdienen würden. Bei der Gehaltsklasse, hat der angestellte Spieler zu liefern, dafür gibt es Verträge. Huldigt euch jemand, nur weil ihr einen guten Job macht? Bleibt bitte mal auf dem Teppich….
Ist nicht böse gemeint, aber diese Vergötterung nervt eben manchmal.
Sorry aber das musste ich jetzt los werden.

Goretzka sollte wechseln.
In der neuen Saison dürfte er keine Chance auf einen Stammplatz haben.

LG wird seinen Vertrag erfüllen und dann ablösefrei ins Ausland gehen.

Er hat auch die Qualität, um dann und wann immer mal wieder als Substitut eingesetzt zu werden. Ganz einfach, weil er so vielseitig ist!

Goretzka hin Goretzka her, er hat immer die Knochen hingehalten bei Bayern, Verkauf oder bleiben wird sich sicherlich noch ergeben.
Ich möchte mich mal gerne zum neuen Trainer äussern, ehrlich gesagt, habe ich Ihn noch nirgends live gesehen, bei keinem Sender…..
Ich finde es schon mehr als schlecht, dass er keinen Kontakt hat, zu Spielern die einen Vertrag haben und zum Stammeskreis der Mannschaft gehört.
Auch ein neuer Trainer fängt ganz unten an bei Bayern solange es nicht Jupp, Pep, oder der Tiger ist.
Einen verdienten Spieler abzuservieren oder nicht mit ihm sprechen trotz Vertrag, geht gar nicht.

Glaubst du echt alles, was hier steht?

Den Satz liest man hier öfters, nimmt man noch die unseriösen Kommentare zwischen gewissen Leuten untereinander dazu, sollte man die App eh löschen, oder sich nur ab und zu damit beschäftigen…. oder gar nicht.

Der Trainer wird Weihnachten wieder daheim sein.

Soweit ich weiß, ist er in München daheim.

Die BILD weiß, wer wieviel Kontakt der Leon mit VK hat.

Soso…

Retze steht symptomatisch für die vergangenen Jahre des FCB – nicht so richtig Weltklasse.
Bitte such dir einen neuen Verein.

sollte xavi Simons kommen, wäre goretzka der bestbezahlteste Bankdrücker..