FC Bayern News

Nächster Tor-Rekord für Robert Lewandowski

Robert Lewandowski
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Auch beim 2:2-Unentschieden gegen den FC Augsburg hat sich Robert Lewandowski in die Torschützenliste eingetragen. Mit seinem 12 Tor im 8 Ligaspiel hat der Pole (mal wieder) einen neuen Rekord in der Bundesliga eingestellt.

Er trifft und trifft und trifft. Robert Lewandowski ist derzeit einfach nicht aufzuhalten. Der FCB-Stürmer hat auch im achten Bundesliga-Spiel in Folge mindestens einen Treffer für den deutschen Rekordmeister erzielt. Der Kopfballtreffer des Polen zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen den FC Augsburg war bereits sein zwölfter Saisontreffer.

Lewandowski stellt Rekord von Aubameyang ein

Robert Lewandowski ist weiterhin auf Rekordjagd in der Fussball Bundesliga. Mit seinem Treffer im bayerischen Derby stellte der 31-jährige den Liga-Rekord des ehemaligen Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang ein, der in der Saison 2015/16 ebenfalls in den ersten acht Spielen in Serie getroffen hatte.

Der neue Rekord dürfte jedoch nur ein schwacher Trost für Lewandowski sein. Der Pole schlich nach dem enttäuschenden 2:2-Unentschieden in Augsburg mit böser Miene vom Platz. Auch wenn der Stürmer bekannt dafür ist gerne viele Tore zu schießen, hätte er sich gestern Nachmittag vermutlich mehr einen Auswärtssieg und die Tabellenführung gewünscht als einen weiteren persönlichen Tor-Rekord.

Lewandowski ballert sich bald in die Top 3 der besten Bundesliga-Stürmer aller Zeiten

Mit 214 Toren ist Robert Lewandowski bereits der erfolgreichste ausländische Torjäger in der Geschichte der Bundesliga. Bald wird der polnische Nationalspieler auch in die Top 3 der besten Bundesliga-Stürmer aller Zeiten vordringen. Aktuell gibt es nur drei erfolgreichere Spieler: Gerd Müller (365 Tore), Klaus Fischer (268) und Jupp Heynckes (220). Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Lewandowski seinen Ex-Trainer Heynckes überholt und aus der Top 3 kegelt.