FC Bayern News

Kippt die Stimmung beim FC Bayern? Fans sprechen sich gegen Niko Kovac aus

Niko Kovac
Foto: TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images

Die Stimmung beim FC Bayern droht zu kippen. Aktuellen Umfragen zufolge wenden sich immer mehr FCB-Fans von Cheftrainer Niko Kovac an. Zudem haben die Anhänger des deutschen Rekordmeisters bereits einen Nachfolger ins Visier genommen.

Niko Kovac hat es diese Tage nicht einfach beim FC Bayern. Nach den zuletzt schwachen Auftritten in der Liga und im Pokal nimmt die Kritik am 48-jährigen Kroaten (wieder) zu. Auch die Bayern-Fans sind nach den jüngsten Aussagen von Kovac verstimmt. Aktuellen Umfragen zufolge schwindet die Unterstützung der Anhänger für Kovac.

FCB-Fans glauben nicht an eine Zukunft mit Kovac

Embed from Getty Images

Passen Niko Kovac und der FC Bayern zusammen? Diese Frage stellen sich die Fans des deutschen Rekordmeisters schon seit der Ankunft des Kroaten an der Säbener Straße. Auch das Meinungsforschungsinstitut Civey hat sich diese Woche mit dieser Frage befasst und eine repräsentative Umfrage im Auftrag von t-online.de durchgeführt.

Knapp die Hälfte der Befragten (48,3 Prozent) sind der Meinung, dass Kovac und der FC Bayern langfristig nicht zusammenpassen. Nur 18,3 Prozent meinten „eher ja“ oder „ja, auf jeden Fall“. Ein Drittel der Befragten (33,4%) zeigte sich unentschieden.

Fans sehen Erik ten Hag als Kovac-Nachfolger

Embed from Getty Images

Die Münchner tz hat sich im Rahmen einer Online Umfrage bereits mit den potenziellen Nachfolgern von Niko Kovac beschäftigt. Dabei sprachen sich über 33 Prozent der Befragten für Erik ten Hag aus. Der ehemalige Trainer der Bayern Amateure und aktuelle Ajax-Coach steht demnach bei den FCB-Fans sehr hoch im Kurs. Aktuellen Medienberichten zufolge soll der 49-jährige auch bei Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge favorisiert sein für die Zeit nach Kovac. Angeheizt wurden die ten Hag-Gerüchte zuletzt auch von Ajax-Sportdirektor Marc Overmars, der andeutete, dass man sich gesprächsbereit zeigen würde, sollte der deutsche Rekordmeister anfragen.

Es wird spannend zu sehen wie es mit Kovac in den kommenden Wochen weitergeht. Klar ist: Am Samstag trifft Kovac mit dem FC Bayern in Frankfurt auf seinen ehemaligen Verein. Sollte der Rekordmeister dort verlieren, wird die Diskussion um die Zukunft des Trainers mit Sicherheit weitergehen.