FC Bayern News

Wann verkündet der FC Bayern den Nübel-Transfer?

Alexander Nübel
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der Wechsel von Alexander Nübel kommenden Sommer zum FC Bayern bereits unter Dach und Fach. Offiziell bestätigt ist der Transfer bisher jedoch noch nicht. Laut Nübel-Berater Stefan Backs könnte sich dies bald ändern.

Der Transfer von Alexander Nübel zum FC Bayern hat in den vergangenen Tagen für ordentliche Schlagzeilen gesorgt. Kurioserweise ist der Wechsel am Ende der Saison bisher noch nicht offiziell bestätigt worden, weder vom deutschen Rekordmeister, noch von Nübel selbst.

Dessen Berater, Stefan Backs, äußerte sich nun im Podcast „Fever Pit’ch“ dazu und deutete dabei an, dass bald Klarheit herrscht wo und wie es mit dem 23-jährigen Torhüter in Zukunft weiter geht.

Bayern dürfen ab sofort offiziell mit Nübel verhandeln

Embed from Getty Images

Seit dem 1. Januar ist der Winter-Transfermarkt in der Fussball Bundesliga geöffnet. In den kommenden 30 Tagen haben die Vereine Zeit personell nochmals nachzulegen. Die Liste an potenziellen Neuzugängen beim FCB ist lang. Der Transfer von Alexander Nübel ist Medienberichten zufolge bereits fix. Der Torhüter wird jedoch erst kommenden Sommer an die Säbener Straße wechseln.

Während Fans und Medien über die Hintergründe (wild) spekulieren, hat sich Nübel bis dato noch nicht zu seinem Abschied aus Gelsenkirchen geäußert. Stefan Backs, der Berater des Torhüters, erklärte nun warum das so ist: „Alex wird von Teilen der Öffentlichkeit und den Fans dazu gedrängt, sich jetzt schon zu outen. Laut Statuten darf er aber erst ab Januar mit anderen Vereinen überhaupt reden.“

Laut Backs gab es zwar einen Austausch mit interessierten Vereinen, jedoch nicht über die wesentliche Inhalte: „Ich gebe das, was die Vereine sagen, an Alex weiter. Vertragslaufzeiten und -konditionen kann es aber nicht geben.“

Gerüchten zufolge wird der FC Bayern den Nübel-Transfer im Januar bekannt geben. Es wäre nicht das erste mal, dass die Münchner in der Winterpause einen Sommer-Wechsel verkünden, so zum Beispiel 2014 bei Robert Lewandowski oder zuletzt bei Leon Goretzka im Winter 2018.