Bundesliga

Bauen die Bayern ihre Serie gegen „Lieblingsgegner“ Schalke weiter aus?

FC Bayern
Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern empfängt am 19. Spieltag den FC Schalke 04 in der heimischen Allianz Arena. Nach dem gelungen Rückrunden-Auftakt gegen Hertha BSC Berlin möchten die Münchner ihre eindrucksvolle Serie gegen die Knappen in der Bundesliga weiter ausbauen.

Nach dem souveränen 4:0-Auswärtserfolg gegen Hertha BSC vor knapp einer Woche, feiert der FC Bayern heute Abend (18:30 Uhr, live auf Sky) seine Heimpremiere im neuen Jahr. Gegen den FC Schalke 04 möchte die Flick-Elf nachlegen und die nächste drei Punkte im Titelrennen einsammeln.

Die Königsblauen haben sich in den vergangenen Jahren zu einer Art Lieblingsgegner der Bayern entwickelt. Im Hinspiel, im August des vergangenen Jahres, feierte der FCB einen 3:0-Erfolg.

Lewandowski & Co. gehen als klarer Favorit in das Topspiel gegen Schalke

Embed from Getty Images

Tabellenzweiter gegen – fünfter, das Duell zwischen den Bayern und Schalke ist das Topspiel am 19. Spieltag im deutschen Oberhaus. Die Knappen haben sich zum Rückrunden-Start in guter Form präsentiert und einen 2:0-Heimerfolg gegen Borussia M’Gladbach eingefahren. FCB-Coach Hansi Flick hat großen Respekt vor S04 und betonte auf der gestrigen Abschluss-PK, dass ihn die Art und Weise wie man gegen Gladbach aufgetreten ist „beeindruckt hat.“

Mit Blick auf die letzten direkten Aufeinandertreffen geht der Rekordmeister jedoch als klarer Favorit in das Spiel: Die Bayern sind seit 18 (!) Liga-Spielen gegen Schalke unbesiegt gegen. Die letzten fünf Spiele konnte man alle samt gewinnen. Die letzte Niederlage kassierte man vor knapp zehn Jahren. Zuhause verlor man zuletzt vor mehr als 16 Jahren, damals spielte der FCB noch im Olympiastadion.

Vor allem Top-Torjäger Robert Lewandowski hat in den letzten Jahren großen Gefallen daran gefunden gegen Schalke zu spielen. In den letzten 9 Spielen gegen die Gelsenkirchner traf der Pole mindestens einmal. Beim 3:0 im Hinspiel schoss der 31-jährige die Bayern mit einem Dreierpack quasi im Alleingang zum Sieg. In 21 Spielen gegen Schalke kommt Lewandowski auf satte 18 Tore.