DFB-PokalFC Bayern News

FC Bayern vs. TSG Hoffenheim | Vorschau, Team-News und Prognose

FC Bayern vs. TSG Hoffenheim
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern empfängt heute Abend (20:45 Uhr, live in der ARD) im Achtelfinale des DFB-Pokal die TSG Hoffenheim in der heimischen Allianz Arena. Mit sieben Siegen aus den letzten sieben Pflichtspielen möchten die Bayern ihre Siegesserie weiter ausbauen und den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.

Zurück an der Tabellenspitze ist die Stimmung in München sehr positiv. Lucas Hernandez und Kingsley Coman kommen zudem von Verletzungen zurück. Nur die Fraktur am Außenknöchel von Ivan Perisic trübt die Stimmung ein wenig. Trotzdem will man in München alles gewinnen, deshalb ist die Marschroute klar: Ein Sieg im DFB-Pokal ist Pflicht.

Starke 30 Minuten in Mainz

Am Wochenende gab es einen ungefährdeten 3:1 Auswärtssieg gegen den 1. FSV Mainz 05. In den ersten 30 Minuten zeigten die Bayern phasenweise ein perfektes Spiel und somit waren schon früh die Weichen auf Sieg gelenkt.

Auch wenn man danach schon deutlich zurückschaltete, wurde der Sieg routiniert runter gespielt. Besonders erfreulich ist zudem die positive Entwicklung von Thiago, der seit der Rückrunde überragend auftritt und in jedem Spiel traf.

Team-News: FC Bayern

Embed from Getty Images

Eine gute Nachricht gab Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor dem Pokal-Spiel gegen Hoffenheim bekannt, Lucas Hernandez steht wieder im Kader. Kingsley Coman ist für Hoffenheim noch keine Option, soll aber für das Spitzenspiel am Sonntag gegen RB Leipzig zurückkehren. Sicher ausfallen wird zudem Ivan Perisic, sonst kann Flick aus dem Vollen schöpfen.

Ob der 54-Jährige viel rotiert, ist sehr unwahrscheinlich. Die Mannschaft kommt immer besser in Fahrt und das Bundesliga-Spiel gegen die TSG (1:2 Niederlage), zeigt dass man das Team von Alfred Schreuder nicht unterschätzen darf. Mögliche Veränderungen wären aber beispielsweise auf der Rechtsverteidiger-Position möglich, wo Alvaro Odriozola beginnen könnte. Benjamin Pavard könnte in Folge dessen nach innen rücken und Jerome Boateng ersetzen. Serge Gnabry wird höchstwahrscheinlich den verletzten Perisic ersetzen.

Team-News: TSG Hoffenheim

Embed from Getty Images

Der Doppel-Torschütze vom Bundesliga-Hinspiel Sargis Adamyan ist fraglich. Zudem wird Ersatztorwart Philipp Pentke, der eine hervorragende Leistung gegen Bayer 04 ablieferte, im Tor bleiben.
Genauere Informationen wollte Alfred Schreuder zur Startelf nicht geben. Große Veränderungen zum Sieg letzten Samstag gegen die Werkself sind nicht zu erwarten.

Die Kraichgauer reisen voller Selbstvertrauen nach München. Nicht nur der 2:1 Erfolg gegen Leverkusen am vergangenen Wochenende trägt dazu bei, auch die Tatsache, dass man vor nicht allzu in München gewonnen hat dürfte die Hoffenheimer zusätzlich motivieren.

Der Direkte Vergleich

Bis auf die 2:1 Niederlage im Oktober konnte der FC Bayern die letzten vier Aufeinandertreffen alle samt für sich entscheiden. 2017 verlor man allerdings schon einmal mit  2:0 gegen die TSG. Im Pokal stehen sich die beiden Mannschaften zum ersten Mal gegenüber.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Bayern: Neuer – Odriozola, Pavard, Alaba, Davies – Kimmich, Thiago – Müller, Coutinho, Gnabry – Lewandowski

TSG Hoffenheim: Pentke – Skov, Hübner, Akpoguma, Posch, Kaderabek – Grillitsch, Rudy – Dabbur, Kramaric, Baumgartner

Prognose: Die Bayern bauen ihre Siegesserie im Pokal weiter aus

Den FC Bayern im DFB Pokal zu schlagen ist immer eine mächtige Aufgabe. Sollten die Rekordmeister an den letzten Leistungen anknüpfen, wird die TSG keine Chance haben. Sollte das Team von Hansi Flick aber fahrig mit ihren Chancen umgehen, könnten die Sinsheimer ihre Chance nutzen.