Transfers

Guardiola bestätigt Sane-Wechsel: „Er wird einen fantastischen Verein in München haben“

Pep Guardiola und Leroy Sane
Foto: Shaun Botterill/Getty Images

Der Wechsel von Leroy Sane zum FC Bayern befindet sich auf der Zielgeraden. Medienberichten zufolge könnte dieser noch im Laufe des Mittwochs über die Bühne gehen. Sowohl die Verantwortlichen in München als auch in Manchester haben diesen jedoch faktisch schon bestätigt.

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic verriet am Mittwoch, dass man sich „in sehr guten Gesprächen mit ManCity und dem Management von Sane“ befinden würde. Auch City-Coach Pep Guardiola bestätigte quasi zeitgleich, dass der Wechsel zum deutschen Rekordmeister faktisch „durch ist“.

„Wir wünschen ihm alles Gute“

Der 49-jährige betonte im Rahmen einer Pressekonferenz zwar, dass es noch „ein paar kleine Probleme“ geben würde, beglückwünschte Sane aber zeitgleich für dessen Entscheidung zum FC Bayern zu wechseln: „Es sieht so aus, aber es ist noch nicht erledigt. Es gibt einige kleine Probleme, aber es sieht so aus, als würde er nach München gehen. Wir wünschen ihm alles Gute und einen großen Dank für unsere gemeinsamen Jahre“.

Der Spanier sieht im FCB einen fantastischen Verein für Sane: „Er wird ein weiteres Kapitel in einem fantastischen Verein haben“.