Bundesliga

Bester Spieler, Trainer und Newcomer: Bayern-Trio räumt bei der VDV-Wahl alles ab

Foto: imago images

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski wurde von der Spielergewerkschaft VDV zum Spieler der Saison gewählt. Der 31-jährige Pole setzte deutlich vor dem BVB-Youngster Jadon Sancho durch. FCB-Coach Hansi Flick wurde zudem als bester Trainer der abgelaufenen Saison ausgezeichnet und Alphonso Davies wurde zum besten Newcomer 2019/20 gekürt.

Mit 34 Toren hat sich Robert Lewandowski nicht nur die Torjägerkanone in der Fußball Bundesliga gesichert, der Pole wurde nun auch von seinen Kollegen zum besten Spieler der Saison 2019/20 gewählt, dies gab die Spielergewerkschaft VDV am Donnerstag bekannt. Neben Lewandowski wurde Hansi Flick als bester Trainer und Alphonso Davies zum besten Newcomer ausgezeichnet.

Lewandowski, Flick und Davies gewinnen mit deutlichem Vorsprung

Bei der jährlichen Wahl der VDV erhielt der Top-Torjäger 40,2 Prozent der Stimmen und sicherte sich nach 2013, 2017 und 2018 zum vierten Mal den „Silbernen Schuh“. Auf Platz 2 landete Jadon Sancho (13,9 Prozent) von Borussia Dortmund. Bayern-Teamkollege Joshua Kimmich belegt mit 7,2 Prozent den dritten Platz.

Auch Meister-Trainer Hansi Flick hat sich bei den Trainern deutlich durchgesetzt und erhielt 58,2 Prozent der Stimmen und damit die „Silberne Trainerbank“. Zweiter wurde Freiburgs Christian Streich (11,3 Prozent), den dritten Platz geht an Gladbach Cheftrainer Marco Rose (6,2 Prozent).

Alphonso Davies machte das Bayern-Triple-Perfekt und wurde zum besten Newcomer der abgelaufenen Saison gekürt. Der Kanadier erhielt 45,9 Prozent der Stimmen und setzte sich gegen Dortmunds Stürmer Erling Haaland (15,5 Prozent) und Leverkusens Offensivtalent Florian Wirtz (8,2 Prozent) durch.

Wahlberechtigt waren unter anderem alle Spieler der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga sowie den Regionalligen.