FC Bayern News

Flick enthüllt: „Ich habe nach wie vor Kontakt mit Niko Kovac“

Hansi Flick und Niko Kovac
Foto: imago images

Als Nachfolger von Niko Kovac hat sich Hansi Flick binnen weniger Monate beim FC Bayern etabliert. Der 55-jährige hat die Münchner wieder auf Erfolgskurs gebracht. Wie der FCB-Coach nun bekannt gab, steht er nach wie vor mit dem Ex-Bayern-Trainer Kovac in Kontakt.

Die Verpflichtung von Hansi Flick als Co-Trainer des FC Bayern im Sommer 2019 kam für viele Fans und Experten überraschend. Gerüchten zufolge hat Uli Hoeneß sich für Flick stark gemacht, öffentlich galt Flick jedoch als „Wunschkandidat“ von Ex-Coach Niko Kovac.

Im Interview mit der „Sport BILD“ hat sich Flick über das Verhältnis zu dem Kroaten geäußert und dabei verraten, dass die beiden weiterhin in Kontakt stehen würden.

„Ich bin Niko dankbar, dass er mich zum FC Bayern geholt hat“

Laut Flick war es Kovac, der maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass dieser beim deutschen Rekordmeister gelandet ist: „Ich bin Niko dankbar, dass er mich zum FC Bayern geholt hat“. Die Entlassung von Kovac und Beförderung von Flick zum Cheftrainer hat an dem guten Verhältnis nichts verändert: „Wir beide können gut damit umgehen, wie es gekommen ist – auch wenn wir das nicht erwartet hätten“.

Demnach stehen die beiden auch jetzt noch regelmäßig in Kontakt: „Wir haben nach wie vor Kontakt, haben nach seiner Unterschrift auch telefoniert. Ich wünsche ihm und seinem Bruder Robert das Allerbeste“.