Bundesliga

Flick vor dem Topspiel gegen Leverkusen: „Drei Punkte wären die Kirsche auf der Sahnetorte“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der FC Bayern ist morgen Abend zu Gast in der BayArena und trifft dort im Topspiel des 13. Bundesliga-Spieltags auf Leverkusen. Mit einem Auswärtssieg können die Münchner am aktuellen Tabellenführer vorbeiziehen. Auch wenn sich die Bayern zuletzt nicht wirklich in Topform präsentiert haben, geht der 55-jährige voller Selbstvertrauen in das Spiel.

Nach dem knappen 2:1-Erfolg unter der Woche gegen Wolfsburg, steht morgen Abend (18:30 Uhr, live auf Sky) direkt das nächste schwere Spiel für die Bayern an. Die Werkself ist in der laufenden Bundesliga-Saison ungeschlagen und hat sich zuletzt in Topform präsentiert. Der Respekt von Hansi Flick vor Bayer ist groß: „Das ist eine spielstarke Mannschaft. Leverkusen hat einen sehr, sehr guten Lauf. Sie haben Selbstvertrauen und sind gut drauf. Die Idee, die sie haben, ist gut. Sie spielen auf Ballbesitz, sind in der Lage, dem Spiel den Stempel aufzudrücken“.

„Wichtig wird es sein, die Fehler zu minimieren“

Der 55-jährige hat jedoch einen klaren Spielplan: „Wir brauchen eine gute Verteidigung, wenig Ballverluste. Wenn jeder mit 100 Prozent dabei ist, wird es für Leverkusen schwer, uns zu schlagen. Wichtig wird es sein, die Fehler zu minimieren und von Beginn an hellwach zu sein“.

Auch wenn sein Team zuletzt immer wieder Probleme hatte, ist Flick mit der Einstellung und den Leistungen in den vergangenen Wochen zufrieden: „Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft, wie sich gezeigt hat. Die drei Punkte morgen wären die Kirsche auf der Sahnetorte auf dieses Jahr“.