FC Bayern News

Alaba droht für das Spiel gegen Bremen auszufallen, Süle meldet sich fit

David Alaba
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge droht dem FC Bayern der nächste verletzungsbedingte Ausfall. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet steht David Alaba für das Gastspiel in Bremen auf der Kippe. Gute Nachrichten gibt es indes von Niklas Süle.



Nach Informationen der „BILD Zeitung“ klagt Alaba über muskuläre Probleme. Demnach hat der 28-jährige Österreicher das gestrige Teamtraining verpasst und wird auch heute nicht mehr der Mannschaft trainieren. Laut dem Blatt ist sein Einsatz am kommenden Samstag gegen Werder Bremen gefährdet.

Sollte Alaba ausfallen, könnte Lucas Hernandez diesen im Abwehrzentrum ersetzen. Der Franzose kam zuletzt kaum zum Einsatz und gilt als designierter Alaba-Nachfolger für die kommende Saison.

Süle trainiert wieder regulär

Während die Bayern um Hansi Flick bangt, sieht es bei Niklas Süle deutlich besser aus. Der 25-jährige Abwehrspieler konnte diese Woche nur regulär trainieren, stieg am Donnerstag jedoch wieder ins normale Mannschaftstraining ein. Damit dürfte der Innenverteidiger gegen Bremen mit von der Partie sein.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de