FC Bayern News

Bericht: Ivica Olic wird neuer Cheftrainer bei ZSKA Moskau

Ivica Olic
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge steht der nächste Ex-Bayern-Spieler kurz davor einen Cheftrainer-Posten zu übernehmen. Übereinstimmenden Meldungen zufolge wird Ivica Olic neuer Trainer bei ZSKA Moskau.



Wie der russische Top-Klub am Montag bekannt gab, hat man die Zusammenarbeit mit Viktor Goncharenko vorzeitig beendet. Der 43-jährige saß knapp fünf Jahre lang auf der Trainerbank beim Hauptstadt-Klub. ZSKA liegt derzeit nur auf dem dritten Platz in der russischen Premier Liga und hat bereits acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Zenit St. Petersburg.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird der ehemalige Bayern-Profi Ivica Olic die Nachfolge von Goncharenko antreten.

Olic winkt sein erster Posten als Cheftrainer

Olic hat 2017 seine aktive Laufbahn beendet und ist seitdem als Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft aktiv. Wie mehrere russische Medien übereinstimmenden berichten, wird der 41-jährige Kroate morgen offiziell als neuer ZSKA-Coach vorgestellt. Auch das kroatische Portal „Sportske Novosti“ bestätigte die Meldungen aus Russland.

Der ehemalige Top-Stürmer stand zwischen 2003 bis 2007 bereits als Spieler bei ZSKA unter Vertrag und wechselte im Anschluss zum Hamburger SV in die Bundesliga.

Kurioserweise wurde heute mit Xabi Alonso beriets ein weiterer Ex-FCB-Spieler mit einem Trainer-Engagement in Verbindung gebracht. Der 39-jährige wird als Rose-Nachfolger bei Borussia M’Gladbach gehandelt.