FC Bayern News

Draxler will PSG verlassen: Schlagen die Bayern im Sommer zu?

Julian Draxler
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde diese Woche mit einer Verpflichtung von Julian Draxler in Verbindung gebracht. Der 27-jährige Offensiv-Allrounder möchte Paris Saint-Germain am Ende der Saison verlassen und strebt eine Rückkehr in die Bundesliga an. Konkrete Gespräche mit den Münchner gab es bisher aber noch nicht.



Das Portal „Fussball Transfers“ hat diese Woche berichtet, dass Draxler den Bayern angeboten wurde und die Münchner durchaus offen für eine Verpflichtung sind. Laut SPORT1-Reporter Florian Plettenberg ist diese Meldung nicht ganz korrekt. Der Bayern-Kenner hat in seinem Podcast „Meine Bayern-Woche“ enthüllt, dass Draxler Paris Saint-Germain diesen Sommer definitiv verlassen möchte und seinen Vertrag nicht verlängern wird. Gespräche zwischen der Draxler-Seite und dem FCB gibt es bisher aber noch nicht. Laut dem Management des DFB-Spielers wurde dieser keinem Verein angeboten.

Draxler passt perfekt ins Beuteschema der Bayern

Auch wenn Draxler (noch) nicht in Kontakt zum FCB steht, ist der 27-jährige laut Plettenberg dennoch eine ernsthafte Option für die Bayern. Als ablösefreier Spieler passt er ideal ins Beuteschema der Münchner. Zudem ist er in der Offensive variabel einsetzbar und kann sowohl zentral spielen als auch auf dem linken Flügel. Damit wäre er der ideale Nachfolger für Douglas Costa, der die Münchner im Sommer verlassen wird.