Fussball News

Medien: UEFA verhängt keine Sanktionen gegen Super League-Klubs!

UEFA
Foto: ARIS MESSINIS/AFP via Getty Images

Kommen die zwölf abtrünnigen Super League-Klubs ohne Strafe davon? Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich die UEFA am Freitag dazu entschlossen keine Sanktionen gegen Real Madrid & Co. zu verhängen.



In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Diskussionen und Spekulationen darüber ob und wie die UEFA die Super League-Klubs sanktioniert wird. Gerüchten zufolge stand sogar ein sofortiger Rauswurf aus der laufenden Champions League-Saison zur Debatte. Dazu wird es jedoch nicht kommen.

Vorerst keine Strafen für Super League-Klubs

Wie „beIN Sports“-Reporter Tancredi Palmeri berichtet, hat sich das UEFA-Exekutivkomitee am Freitag dagegen entschieden die zwölf abtrünnigen Super League-Klubs mit einer Strafe zu belegen. Hierbei handelt es sich jedoch wohl nur um eine Entscheidung für die laufende Saison. Laut Palmeri wird man „in Zukunft die weiteren Schritte bewerten“.

Damit werden die geplanten Champions und Europa League-Halbfinalspiele kommende Woche wie geplant stattfinden, mit Beteiligung von Real Madrid, dem FC Chelsea, Real Madrid, Arsenal und Manchester United.