FC Bayern News

Medien: Manchester City und Chelsea wollen Lewandowski im Sommer verpflichten!

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Die sportliche Zukunft von Robert Lewandowski beim FC Bayern wird derzeit heißt diskutiert. Der Pole soll bei mehreren Top-Klubs auf dem Wunschzettel stehen. Wie „ESPN“ berichtet, wollen Manchester City und der FC Chelsea diesen Sommer einen Anlauf bei dem 32-jährigen Polen wagen.



„Sky“ hatte vor kurzem von dem Interesse mehreren Spitzenklubs an Robert Lewandowski berichtet. Demnach haben die Bayern auch bereits eine offizielle Transferanfrage für den Weltfußballer erhalten. Der US-amerikanische TV-Sender „ESPN“ liefert nun weitere Details dazu und nennt zwei konkrete Interessenten.

Sind die Bayern ab 60 Mio. Euro gesprächsbereit bei Lewandowski?

Laut „ESPN“ beschäftigen sich Manchester City und der FC Chelsea intensiv mit einer Verpflichtung des Top-Torjägers. Der Sender beruft sich dabei auf vereinsnahe Quellen. Beide Klubs wollen im Sommer ihr Glück bei den Bayern versuchen. Die finanzielle Schmerzgrenze der Münchner soll demnach bei 60 Mio. Euro liegen.

Die beiden CL-Finalisten suchen beide einen neuen Stürmer für die kommende Saison. Während die Blues in DFB-Nationalspieler Timo Werner keinen echten Mittelstürmer sehen, braucht ManCity einen Ersatz für Sergio Aguero, der den Verein verlassen wird.

Deutsche Medien hatten zuletzt alle samt übereinstimmenden berichtet, dass Lewandowski diesen Sommer nicht zum Verkauf steht und die Bayern-Bosse ein klares Wechsel-Veto ausgesprochen haben. In einem Jahr könnte sich die Ausgangslage und die Gesprächsbereitschaft der Bayern diesbezüglich aber ändern. Vor allem wenn Erling Haaland auf dem Transfermarkt verfügbar wäre.