FC Bayern News

Rummenigge deutet Lewandowski-Verlängerung an: „Er kann noch 4-5 Jahre auf diesem Niveau spielen“

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Robert Lewandowski ist vertraglich noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden. Die Bayern-Bosse haben zuletzt alle samt betont, dass der Pole nicht zum Verkauf steht. Wie es mit dem Stürmer jedoch langfristig in München weitergeht ist offen. Klubchef Karl-Heinz Rummenigge deutete jedoch an, dass der FCB durchaus offen für eine Vertragsverlängerung ist.



Auch wenn Robert Lewandowski kommenden Sommer 33 Jahre alt wird und sich damit so langsam, aber sicher in den Herbst seiner Karriere begibt, ist der Pole derzeit in absolut bestechender Form. Mit dem 40 Tore-Rekord hat Lewandowski eindrucksvoll bewiesen, dass für manche Fußballer das Alter nur eine Zahl ist. Der Angreifer ist körperlich topfit und so gut wie nie verletzt.

Eigenen Aussagen zufolge möchte er noch 4-5 Jahre auf seinem aktuellen Niveau spielen. Laut Karl-Heinz Rummenigge stehen die Chancen nicht schlecht, dass er dies in München tut.

„Warum nicht bei den Bayern?“

Im Gespräch mit dem polnischen Portal „Wirtualna Polska“ äußerte sich der scheidende Klubchef wie folgt zu Lewandowski und seiner Zukunft beim FCB: „Ich werde nur noch ein paar Monate in meiner jetzigen Position sein, aber ich kann mir vorstellen, dass die Bayern mit ihm verlängern. Lewandowski ist in einer erstaunlichen körperlichen Verfassung und kann noch 4-5 Jahre auf höchstem Niveau spielen. Warum nicht bei den Bayern?“ Zeitgleich schloss er einen Verkauf kommenden Sommer aus und betonte, dass die Münchner nicht gewillt sind den besten Weltfußballer zu verkaufen.