Transfers

Perisic soll Inter Mailand im Sommer verlassen: Schlagen die Bayern zu?

Ivan Perisic
Foto: imago images

Auf der Suche nach einem neuen Flügelstürmer wurde der FC Bayern in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Neben Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea könnte auch Ivan Perisic erneut ein Thema beim deutschen Rekordmeister werden.



Durch den Weggang von Douglas Costa (Leihende) möchten die Bayern im Sommer ihre Flügelpositionen nochmals personell verstärken. Viel Geld steht dafür jedoch nicht zur Verfügung. Mit Ivan Perisic scheint nun eine günstige Option auf dem Sommer-Transfermarkt verfügbar zu sein.

Wie die „Gazzetta dello Sport“ berichtet, steht der Kroate bei Inter Mailand auf der Streichliste. Demnach möchte der italienischen Meister den Kroaten möglichst gewinnbringend verkaufen. Perisic war in der abgelaufenen Saison nur Teilzeitkraft in Mailand. Der kroatische Nationalspieler hat zwar 42 Spiele absolviert (fünf Tore, fünf Vorlagen), kam jedoch zumeist von der Bank. Laut dem Blatt liebäugelt Perisic mit einer Rückkehr in die Fußball Bundesliga.

Perisic ist zum Schnäppchenpreis zu haben

Der 32-jährige Offensiv-Allrounder ist vertraglich nur noch bis 2022 an Inter gebunden. Eine Vertragsverlängerung ist faktisch ausgeschlossen, so dass die Nerazzurri nur noch diesen Sommer eine entsprechende Ablöse generieren können. Der aktuelle Marktwert von Perisic liegt laut Transfermarkt bei 10 Mio. Euro. Mit Blick auf die kurze Vertragslaufzeit dürfte der Außenstürmer sogar noch günstiger zu haben sein. Das Problem: Gerüchten zufolge kassiert der Vize-Weltmeister von 2018 knapp 10 Mio. Euro pro Jahr bei Inter, solch ein Salär wird er in München schwer erhalten.

Klar ist: Perisic hat in der Triple-Saison 2019/20 einen starken Eindruck beim FC Bayern hinterlassen und kam in 35 Spielen auf 18 Torbeteiligungen. Zudem ist er kaum verletzungsanfällig und hat keine Probleme sich mit einer Backup-Rolle anzufreunden. Sollte ein Transfer finanziell realisierbar sein, wäre Perisic sicherlich eine interessante Option für den FCB.

Der FC Bayern wird jedoch nicht der einzige Bundesliga-Klub sein, der über Perisic nachdenkt. Vergangenen Winter wurde der Flügelstürmer mit einem Wechsel zu Hertha BSC in Verbindung gebracht.