Transfers

Bericht: Ancelotti will Neuhaus zu Real Madrid locken

Florian Neuhaus
Foto: imago images

Bekommt der FC Bayern (neue) Konkurrenz im Wettbuhlen im Florian Neuhaus? Aktuellen Medienberichten zufolge möchte Real-Coach Carlo Ancelotti die Verpflichtung des 24-jährigen Mittelfeldspielers vorantreiben.



Neuhaus wurde in den vergangenen Monaten nicht nur mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Auch dem FC Liverpool und Real Madrid wird ein großes Interesse nachgesagt. Wie das Portal „Defensa Central“ berichtet, könnte vor allem Real diesen Sommer einen Vorstoß wagen. Grund: Neu-Trainer Carlo Ancelotti soll ein großer Fan des deutschen Nationalspielers sein.

Neuhaus ist offen für einen Wechsel ins Ausland

Auch wenn Real mit Toni Kroos (31) und Luka Modric (35) über eines der besten Mittelfeld-Duos der Welt verfügt, sind beide Ausnahmekönner bereits im fortgeschrittenem Fußballer Alter. Mit Neuhaus würde Real sein Mittelfeld deutlich verjüngen.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge kann Neuhaus Gladbach dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von knapp 40 Mio. Euro vorzeitig verlasen. Der 24-jährige selbst hat zuletzt betont, dass er sich einen Wechsel ins Ausland gut vorstellen kann: „Ich kann mir auch vorstellen, ins Ausland zu wechseln. Ich muss nicht zum FC Bayern gehen.“

Ob es diesen Sommer jedoch überhaupt zu einem Wechsel kommt ist laut Neuhaus offen: „Ich habe gesagt, dass ich mich in Gladbach wohlfühle. Dieses Gefühl muss ein neuer Klub erstmal überbieten. Ich bin nicht auf einen Verein festgelegt. Das Gesamtpaket muss stimmen. Ich bin offen für alles.“