FC Bayern News

Bericht: Nübel hat keine Stammplatz-Garantie in Monaco

Alexander Nübel
Foto: imago images

Alexander Nübel hat den FC Bayern in Richtung AS Monaco verlassen und soll dort die kommenden zwei Jahre (auf Leihbasis) mehr Einsatzzeiten erhalten als zuletzt in München. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der 24-jährige jedoch keine Stammplatz-Garantie in Monaco.



Nach monatelangen Hin und Her ist der FC Bayern dem Wunsch von Alexander Nübel nachgekommen und hat dem Schlussmann verliehen. Bei der AS Monaco möchte der 24-jährige „voll angreifen“ und vor allem mehr spielen. Aktuellen Meldungen zufolge muss sich der Torhüter aber auch im Fürstentum einem harten Konkurrenzkampf stellen.

Wird Monaco auf Anhieb die neue Nr. 1 in Monaco?

Wie die „Sport BILD“ berichtet, gibt es keine Einsatzgarantie für Nübel. Monaco hat im Sommer 2019 mit Benjamin Lecomte einen neuen Torhüter verpflichtet. Der 30-jährige hat in der abgelaufenen Saison 28 Spiele bestritten und ist sicherlich nicht gewillt sich kampflos auf die Ersatzbank zu setzen.

Klar ist aber auch, dass Ex-Bayern-Coach Niko Kovac Nübel nicht nach Monaco gelockt hätte, wenn dieser „chancenlos wäre“. Die Münchner haben sich Gerüchten zufolge bereits abgesichert, sollte Nübel tatsächlich nicht regelmäßig spielen. Demnach kann der FCB den Torhüter nach einer Saison wieder an die Säbener Straße zurückholen.