FC Bayern News

Bayern-Youngster Stanisic steht vor seinem Länderspiel-Debüt für Kroatien

Josip Stanisic
Foto: IMAGO

Bayern-Youngster Josip Stanisic steht kurz vor seinem Debüt für die kroatische Nationalmannschaft. Der 21-jährige Rechtsverteidiger wurde erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen.



Stanisic gehört zu den größten Gewinnern unter Julian Nagelsmann in der neuen Saison. Der Außenverteidiger hat in der Sommer-Vorbereitung einen starken Eindruck hinterlassen und den (dauerhaften) Sprung zu den Profis geschafft. In der laufenden Saison kommt das Nachwuchstalent bereits auf sieben Einsätze für den FCB. Der Youngster wurde nun für seine starken Leistungen belohnt und erstmals für die kroatische Nationalmannschaft berufen.

Dalic beruft Stanisic für die WM-Quali im Oktober

Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic hat am Montag seinen Kader für die bevorstehenden WM-Qualifikationsspiele im Oktober bekannt gegeben. Unter den 24 Namen befindet auch jener von Stanisic. Das Top-Talent hätte bereits im September für die U21 der Feurigen spielen sollen, musste die Länderspielreise jedoch verletzungsbedingt absagen. Nun steht dieser vor seinem Debüt für die A-Nationalmannschaft.

Der Vize-Weltmeister trifft am 8. Oktober auf Zypern und drei Tage später (11. Oktober) auf die Slowakei. Kroatien führt die Gruppe H derzeit, gemeinsam mit Russland, an.

Stanisic hat 2018 zwei Spiele für die deutsche U19 absolviert und stand zuletzt auch im Fokus vom DFB. Der gebürtige Münchner hat sich jedoch dazu entschieden in Zukunft für das Heimatland seiner Eltern aufzulaufen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.