FC Bayern News

Gnabry und Musiala melden sich vollständig fit, Coman fällt weiterhin aus

Serge Gnabry und Thomas Müller
Foto: IMAGO

Nachdem Julian Nagelsmann Serge Gnabry und Jamal Musiala beim 3:1-Erfolg gegen Greuther Fürth noch geschont hat und beide nur wenige Einsatzminuten erhalten haben, ist das Offensiv-Duo wieder vollständig fit. Kingsley Coman hingegen fällt, trotz seines Trainings-Comebacks, weiterhin aus.



Gnabry durfte in Fürth knapp 15 Minuten in der Schlussphase ran. Der Rechtaußen plagte sich zuletzt mit einem grippalen Infekt und Rückenprobleme herum. Wie der “kicker” berichtet, ist der 25-jährige jedoch wieder bereit “über 90 Minuten zu spielen” und damit zeitgleich auch ein Kandidat für die Bayern-Startelf am kommenden Mittwoch beim CL-Heimspiel gegen Dynamo Kiew.

Auch Musiala erhielt gegen Fürth nur wenige Spielminuten, nachdem er sich im Training eine Kapselverletzung zugezogen hatte. Der Youngster ist laut dem Fachblatt ebenfalls ein Kandidat, der gegen Kiew von Anfang an spielen könnte.

Coman muss sich noch gedulden

Kingsley Coman hingegen muss sich nach seiner Herz-OP weiterhin gedulden. Der Franzose hat am Montag sein Comeback im Teamtraining der Münchner gefeiert. Ein Einsatz gegen Kiew ist laut dem “kicker” jedoch ausgeschlossen. Ob es für ein Comeback gegen Eintracht Frankfurt am kommenden Sonntag reicht bleibt abzuwarten.

Der Flügelflitzer wird den Bayern jedoch vermutlich erst nach der Länderspielpause, beim Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen wieder zur Verfügung stehen.