FC Bayern News

Nach Nagelsmann-Diagnose: Fünf Bayern-Stars droht nun auch die Quarantäne!

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Die Corona-Erkrankung von Julian Nagelsmann sorgt derzeit für viel Aufsehen beim FC Bayern. Der 34-jährige wird sich nach seiner Rückkehr, trotz vollständigem Impfschutz, in die häusliche Isolation begeben. Aktuellen Medienberichten zufolge könnten auch fünf Bayern-Stars der bittere Gang in die Quarantäne antreten.



Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, wird Nagelsmann erst am Donnerstagabend mit einem speziellen Krankentransport die Rückreise nach München antreten. Laut dem Blatt droht dem FCB-Coach nach seiner Rückkehr in die bayerische Landeshauptstadt eine 14-Tage-Quarantäne. Grund: Die bayerische Gesundheitsverordnung sieht bei Corona-Erkrankungen mit Symptomen eine entsprechende Insolation vor. Eigenen Aussagen zufolge geht es dem Bayern-Trainer den „Umständen entsprechend gut“. Dennoch klagt dieser über „grippeähnliche Symptome“.

Fünf Bayern-Spieler haben keinen Impfschutz

Sollte Nagelsmann die kommenden zwei Wochen in Quarantäne verbringen müssen wird er die Spiele gegen Hoffenheim, Gladbach (DFB-Pokal), gegen Union Berlin und das CL-Rückspiel gegen Benfica verpassen. Er selbst hingegen hofft, dass er sich in den kommenden Tagen mit einem negativen PCR-Testergebnis freitesten kann und in Gladbach wieder auf der Trainerbank sitzt.

Besonders bitter: Nach „BILD“-Informationen drohen den Bayern weitere Ausfälle in den kommenden Tagen. Demnach sind fünf Bayern-Spieler im aktuellen Kader nicht geimpft. Diese müssen nun durch Negativ-Tests von einer drohenden Quarantäne befreit werden.