FC Bayern News

Bobic, Selassie & Co. – So verheerend ist die Bilanz der größten „Bayern-Verlierer“

Fredi Bobic
Foto: Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images

Spiele gegen den FC Bayern sind für zahlreiche Bundesliga-Spieler ein Traum und Alptraum zugleich. Der Branchenkrösus wurde schließlich bereits 31-mal Deutscher Meister und dominierte das Geschehen in den letzten knapp zehn Jahren durchgängig. Die meisten Profis haben gegen die Münchner nicht nur eine Lehrstunde erhalten. Spitzenreiter in dieser Disziplin ist Hertha-Manager Fredi Bobic. 



Mit einem satten 5:0 schickte der FC Bayern in der laufenden Saison die Hertha zurück nach Berlin. Fredi Bobic dürfte sich dabei an seine eigene aktive Zeit als Spieler zurückerinnert haben. Für den früheren Angreifer gab es gegen die Roten einfach nichts zu holen.

Bobic ging ganze 18-Mal gegen die Bayern auf Torejagd, konnte aber weder mit Stuttgart, Dortmund, Hannover oder Hertha BSC gewinnen. Damit ist der 50-Jährige der Spieler, der am meisten Spiele gegen den FCB bestritten hat, ohne auch nur ein einziges gewonnen zu haben. Zudem kamen im Ligapokal und im DFB-Pokal fünf weitere Pleiten hinzu. „Als Spieler war mir das gar nicht bewusst. Die Spiele gegen Bayern waren immer besondere Fights. Vor allem mit Stuttgart und Dortmund waren das ganz enge Spiele“, erinnert sich Bobic im Gespräch mit der „Sport BILD“.

Ebenfalls düster sieht die Bilanz vom ehemaligen Werder-Star Theodor Gebre Selassie aus, der 15 von 16 Duellen verlor und damit knapp vor Bastian Oczipka (14 Pleiten) am meisten Niederlagen hinnehmen musste.

Angstgegner Borussia Mönchengladbach: Stindl und Herrmann haben die Bayern schon sieben Mal geschlagen

Allerdings hat auch der FC Bayern mit Angstgegnern zu kämpfen. Zwar sind herbe Klatschen wie die 0:5-Pleite im Pokal gegen Gladbach die Ausnahme, jedoch sahen die Münchner gegen die Fohlen schon häufiger nicht gut aus. Von allen aktiven Spielern haben drei Gladbacher die meisten Siege gegen den Rekordmeister auf dem Konto. Den ersten Platz teilen sich Patrick Herrmann und Lars Stindl mit sieben Siegen. Borussia-Keeper Yann Sommer kommt auf sechs Erfolge. Vor dem nächsten Duell gegen Borussia Mönchengladbach beim Rückrunden-Auftakt sind die Roten also gleich doppelt gewarnt.