FC Bayern News

Flick bestätigt: Musiala und Gnabry haben sich impfen lassen – Kimmich steht kurz davor

Jamal Musiala und Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Am Dienstagabend haben mehrere deutschen Medien übereinstimmend berichtet, wonach sich Jamal Musiala und Serge Gnabry haben impfen lassen. Bundestrainer Hansi Flick hat dies nun bestätigt. Zudem verriet der 56-jährige, dass auch Joshua Kimmich bereit sei sich zeitnah impfen zu lassen.



Der „kicker“ hatte gestern als erstes berichtet, dass die beiden Bayern-Profis Musiala und Gnabry diese Woche ihre erste Impfung erhalten haben. Während Julian Nagelsmann das nach dem CL-Spiel gegen Kiew nicht bestätigen wollte, hat Bundestrainer Hansi Flick dies im Rahmen einer Medienrunde an Mittwoch getan: „Serge hat eine Boosterimpfung bekommen“. Musiala wolle indes „in der Winterpause den vollen Impfschutz aufbauen“, erklärte dieser.

Die Bayern haben sich dazu bisher noch nicht geäußert.

Flick: „Kimmich ist schon überzeugt und einen Schritt weiter“

Flick hatte eigenen Aussagen zudem ein „sehr gutes Gespräch“ mit Joshua Kimmich. Laut dem ehemaligen Bayern-Trainer findet auch bei dem 26-jährigen ein Umdenken in Sachen Impfung statt: „Ich denke, dass es in die Richtung geht, dass er sich impfen lässt. Wir müssen abwarten, aber das ist meine Tendenz. Er ist schon überzeugt und einen Schritt weiter.“