FC Bayern News

Verlängerung beim FC Bayern? Hainer: “Lewandowski soll sein Karriere bei uns beenden!”

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski soll seinen Vertrag beim FC Bayern verlängern. Die Verantwortlichen beim FCB machen mittlerweile keinen Hehl mehr daraus, dass man den Polen über den Sommer 2023 hinaus an sich binden möchte. Präsident Herbert Hainer wünscht sich sogar ein Karierende des Top-Torjägers beim Rekordmeister.



Während die Gerüchteküche in Sachen Erling Haaland aktuell mächtig ins Brodeln gerät, haben sich die Bayern-Bosse zuletzt deutlich zu Robert Lewandowski und dessen Zukunft beim FCB bekannt. Klubchef Oliver Kahn bezeichnete eine Vertragsverlängerung mit Lewandowski erst vor kurzem als “sehr gute Option”. Gegenüber der “BILD am Sonntag” betonte Präsident Herbert Hainer nun, dass man den 33-jährigen Angreifer am liebsten bis zu dessen Karriereende behalten möchte.

“Er ist eine absolute Torgarantie, der weltbeste Stürmer”

Im Gespräch mit der “BamS” hielt Hainer ein Plädoyer für Lewandowski: “Der Robert weiß, dass ich und alle Verantwortlichen ihn sehr schätzen, das habe ich ihm auch oft genug gesagt.” Mit Blick auf die jüngsten Haaland-Gerüchte ist es vermutlich kein Zufall, dass der 67-jährige sich öffentlich so deutlich positioniert.

Hainer legte nach und betonte, dass der polnische Stürmer gerne über 2023 hinaus beim FCB bleiben soll: “Wir sind so froh, dass wir ihn haben, weil er eine absolute Torgarantie ist, der weltbeste Stürmer. Ich würde mich freuen, wenn er seine Karriere bei uns beenden würde!”

Passend zu den Aussagen von Hainer, machten zuletzt Meldungen die Runde, wonach Lewandowski einen „Rentenvertrag“ beim Rekordmeister mit einer Laufzeit bis 2025 erhalten soll. Aktuell ist der FIFA-Weltfußballer noch bis 2023 an die Münchner gebunden. Konkrete Gespräche in Sachen Verlängerung sollen im Frühjahr 2022 starten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.