Transfers

Trotz Mane: Bayern drängt weiterhin auf eine Verpflichtung von Ousmane Dembele!

Ousmane Dembele
Foto: Getty Images

Der FC Bayern sondiert derzeit intensiv den Transfermarkt und möchte sich vor allem in der Offensive personell verstärken. Neben Sadio Mane werden die Münchner zurzeit auch mit Ousmane Dembele in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge drängt der FCB weiterhin auf einen ablösefreien Transfer im Sommer.



Bedingt durch die ungewisse Zukunft von Robert Lewandowski und Serge Gnabry herrscht derzeit viel Unruhe beim FC Bayern. Hasan Salihamidzic & Co. müssen bei der Kaderplanung mehrgleisig fahren und halten sich viele Optionen offen. Eine davon heißt unter anderem Ousmane Dembele. Der 25-Jährige wird den FC Barcelona im Sommer (ablösefrei) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlassen und steht bei vielen Top-Klubs auf dem Zettel. Laut der französischen „L’Equipe“ stehen die Bayern bereits in Kontakt zu der Spielerseite und haben bereits über die finanziellen Rahmenbedingungen eines Wechsels gesprochen.

Dembele sucht das „beste sportliche Projekt“

Wie der Transfer-Insider Santi Aouna berichtet, gibt es mit Paris Saint-Germain, dem FC Chelsea und den Bayern drei konkrete Interessenten. Vor allem die Blues und die Münchner sollen demnach Vollgas geben im Transferpoker um den Flügelstürmer. PSG hingegen soll bereits seit Anfang des Jahres eine grundsätzliche Einigung mit dem Spieler erzielt haben, dieser hat jedoch noch keine finale Entscheidung getroffen, wo er kommende Saison spielen möchte. Laut Aouna steht bei Dembele jedoch nicht das Gehalt im Fokus, der Franzose sucht vielmehr das „beste sportliche Projekt“.

Können sich die Bayern Dembele überhaupt leisten?

Nach Informationen der „L’Equipe“ sind die Bayern wohl bereit Dembele 18 Millionen Euro pro Jahr anzubieten. Damit würde er zwar auf Anhieb zu den Top-Verdienern in München gehören, diese Summe wäre aber immer noch weit entfernt von den Gehaltsvorstellungen der Spielerseite. Dem Vernehmen nach hat dieser zuletzt ein Jahresgehalt von 43 Millionen Euro vom FC Barcelona für eine Vertragsverlängerung gefordert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das beste sportliche Projekt 💰

Sowohl mit Mané und auch mit Dembele wird die FC.Bayern-Führungsetage zwar so manche Fans momentan wieder etwas beruhigen können, doch auf Dauer wird man keine Freude mit keinen dieser beiden Spieler haben. Nur hinterher wird dann wieder das große Gejammer sein. Allein wenn ich mir die Gehaltsvorstellungen von Dembele vor Augen führe. Voll irre.

Ich wundere mich zudem, dass andere Vereine, welche weit weniger Budget haben und keine dieser großen Superstars holen können, trotz allem immer eine schlagfertige Mannschaft auf die Beine stellen koennnen.

Und was Gnabry betrifft:
Einfach zusehen, das man ihn schnellstmöglich los wird. Und das gleiche gilt für Serge Sane. Ganz egal für welchen Preis auch immer. Aber dem FC.Bayern Vorstand kommt es ja sowieso nicht darauf an, ob und wie viel Geld bei unseren Abgängen reinkommt. Am besten ablösefrei, denn das ist ja mittlerweile zu Standard geworden. Ablösefrei, exorbitante Gehälter und lange Vertragslaufzeiten.

Meine Wunschspieler wären:Darwin Nunez, Harry Kane, Patrik Schick, Sasa Kalajdzic, Philipp Max, Moussa Diaby

Núñez wäre ich bei dir. Kane wenn er ablösefrei wäre kann man ihn holen. Ansonsten zu teuer. Wahrscheinlich 150 mio. Oder mehr wollen die haben. Zu viel!
Schick wäre ich bei dir wieder. Schick und Núñez ein Traum kann man nichts falsch machen dann. Kalajdzic verstehe ich nicht wieso man ihn holen sollte? Vor allem wenn man laut deinem Wunsch Núñez und Schick dann geholt hätte?
Vor allem Zirkzee kommt zurück und Choupo-Moting haben wir auch noch als Ersatz. Und letzterer ist sehr beliebt.
Max kann man holen. Hat sehr viel Potenzial. Wäre wohl sehr guter Ersatzspieler für Davis wenn er mal ausfällt. Allerdings wie man hört hat man auf Sosa von Stuttgart ein Auge geworfen. Beide werden wohl kaum kommen. Ansonsten nette Idee. Diaby? Guter Spieler. An manchen Tagen sogar mal Weltklasse. Aber die Spiele kann man an einer Hand ablesen und meist gegen schwächere Gegner. Daher insgesament ist er internationale klasse. Wenn man ein 5. Flügelspieler bräuchte dann ja wenn er nicht all zu teuer wäre. Sehe ich aber derzeit nicht so. Netter Spieler der aber nicht sofort die Mannschaft in der Spitze verstärkt.
Tendenz daher eher auch nein. Dann lieber Dembele und Mane oder ein von beiden wenigstens.

Fazit: Núñez und Schick wäre ich bei dir! Max meinetwegen auch halte viel von ihm.

Rest eher nein bis bitte nicht..

Manne und Nunez sofort holen,mit,,Zierkzee und Choupo-Motheng hat man,gute,,Stürmer und Alternativen,Richards von Hoffenheim zurückholen und mit,Upamencano, Hernandez,Niuzou,andere,Richardz,Manzouzi undDavies hat man gute,Verteidiger und,Sogar ,,Kimich für Notfälle, unzufriedene,Spieler und Stinkstiefel,wie Gnabry,Lewandowski, Pavard,Roca,Sarr sofort verkaufen,um Unruhe zu vermeiden,,zuLewandowski, verstehe Ich nicht dieses Gejammer um ihn,er mag zwar guter,,Stürmer,zu sein aber er ist kein Gott und auch,ersetzbar,,deswegen,soll,,FCBayern in verkaufen,und FCBarcelona, klipp und klar sagen,wollt ihr in,unbedingt haben,dän zählt 60milionen,oder 40milionen Plus Bonuszahlungen,oder ein Spieler,auch ein,,Lewandowski kann man,ersetzen,wie früher,,Makaay,Luka Toni,Klinsmann sie,oder

Wo ist eigl. Dein Wunschersatz für Süle???

Serge Sane und Leroy Gnabry?

Seriöse Medien haben doch berichtet dass das Interesse an Dembele nicht vorhanden wäre.

Ich bin dafür Sane , Lewandowski und Gnabry zu verkaufen. Dann hat man ca 130 Millionen eingenommen und dafür Mane und Nunez kaufen.

Last edited 2 Monate zuvor by Maik

Unterschreibe ich!

Gute Idee.

Also 43 mio. wird er bei uns nicht verdienen..
18 mio. Vllt. Wäre auch ein guter Transfer wenn Gnabry bleibt.

Na da bin ich mal gespannt, wer von den ins Auge gefassten kommen wird!

Noch interessanter ist, wenn Mane, Dembele und Sané gemeinsam spielen: hoch pressen oder mit in der Defensive aushelfen, habe ich die noch nicht gesehen. Wenn es bei der Dreierkette bleibt, viel Spaß.

Die Gehaltsforderungen möchte ich gar nicht wissen, denn das sprengt jeden Rahmen. Da ist für die nächste Saison einiges zu erwarten.

Gut ausgebildete Nachwuchsspieler werden sich bereits nach neuen Vereinen umsehen.

Da kommt einiges in Bewegung, was vielleicht gar nicht geplant war. Hoffentlich klappt es!

Diesen Spieler brauchen wir nicht und wollen wir nicht gibt nur Theater mit ihm. Bei Mane sehe ich nur das Alter als Problem sonst einer der besten LF der auch ST spielen kann. Lewi und Gnabry müssen weg bei Sane habe ich noch Hoffnung das er sich wieder fängt so eine schlechte Saison war das von ihm auch nicht sollte mal auf einer festen Position spielen und nicht immer hin und her. Was auf jedenfall geholt werden muss ist ein Stürmer wäre für Nunez. Den Namen Schick kann ich nicht mehr hören eine gute Saison mal gespielt da könnte man auch Modeste von Köln mal nennen hat auch Super gespielt. Wie schon gesagt Nunez und Mane holen den kennen die kleinen Kinder von PS4 spielen da werden auch viele Trikots von verkauft und schon sind paar Millionen mehr in der Kasse.

Wenn ein Spieler wahnwitzige 43 Millionen!!! Gehalt fordert, heißt das doch nichts anderes als das der Spieler seinen Verein verlassen will! Er kennt doch die finanzielle Situation des FC Barcelona! Sollte diese Forderung der Wahrheit entsprechen, so gilt der Spruch “ ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs völlig ungeniert!“ Fussballerich eine Rakete, aber sonst…? Zweifel und Fragen ob seines Charakters bleiben bestehen!

Dembele eher nicht noch eine Diva brauchen wir nicht. De Ligt für die Abwehr u Nukunku das wäre meine Wahl dann kann man auch den Abgang von Gnabry verkraften.

De Light für Abwerchef wäre gute Idee,Nykuku und Wirtz holen aber im Winter weil jetzt glaub nicht das man sie bekommt,erst im Winter oder nächste Seson,alsoDe Lügt,Mane(unbedingt,Richards(zurück aus Hoffenheim, Zierkzee zurück und,,Nunez,,dann hat man Stärke,Kader auch in Breite mit,,Manzouzi und Gravouver von,Ajax das würde Reichen und vielleicht noch,,Laimnar von,Leipzig, dann reicht’s wenn nicht kann man im,,Winter noch holen

Der kommt nicht zum FCB…reines Medienthema um den Preis für Ihn (Gehalt + Unterschriftsbonus) nach oben zu treiben.
Bei Bayern hat niemand Interesse daran.

Ein Idiot so blöd kann Bayern nicht sein 🤣

Charakterlich einwandfreier Spieler , der einfach gerne zu einem Traditionsverein wechseln möchte,welches ihm das beste sportliche Projekt bietet.
Wir haben tatsächlich Top-Menschenversteher in unseren Bayern Reihen ,die steht’s das beste aus der Schublade ziehen…
Gibt ne moralische Top Elf zur neuen Saison , und sehe uns schon auf dem Champions League Thron 👍

Dembele besser nicht holen. Man weiß ja wie es mit seinen Eskapaden ist wo er überall war. Der Fc Bayern braucht nicht dank ihm alle Nase lang den FC Hollywood. Beim besten Willen nicht