FC Bayern News

Trotz Mane-Transfer: Bayern beharrt weiterhin auf einen Lewandowski-Verbleib

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Mit der Verpflichtung von Sadio Mane ist den FC Bayern ein echter Transfer-Coup gelungen. Der Senegalese gilt als absoluter Wunschspieler der Münchner und potenzieller Nachfolger für den wechselwilligen Robert Lewandowski. Aktuellen Medienberichten zufolge halten die Bayern-Bosse jedoch an ihrem Wechselverbot für den Polen fest, trotz der Mane-Verpflichtung.



In Barcelona wird man den Mane-Deal sicherlich wohlwollend zur Kenntnis genommen haben. Spanischen Medienberichten zufolge erhöht dies deutlich die Chance von Barça in Sachen Robert Lewandowski. Wie „SPORT1“ berichtet, hat der Transfer des 30-jährigen Offensiv-Allrounders jedoch keinen Einfluss auf die sportliche Zukunft des Polen an der Isar.

Bayern setzen auf Supersturm mit Mane und Lewandowski

Laut dem TV-Sender hat sich an der Haltung der Bayern-Verantwortlichen nichts verändert. Die Münchner wollen Lewandowski in der kommenden Saison weiterhin behalten und diesen erst im Sommer 2023 ablösefrei ziehen lassen.

Schon vor Wochen machten Meldungen die Runde, wonach der FCB einen neuen „Supersturm“ mit Mane und dem FIFA-Weltfußballer plant. Es wird spannend zu sehen ob und wie lange die Bayern an diesem Standpunkt festhalten. Dem Vernehmen nach bereitet der FC Barcelona derzeit ein neues Angebot für Lewandowski in Höhe von 50 Millionen Euro vor. Damit würde man zehn Millionen Euro über der kolportierten Schmerzgrenze der Münchner liegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und tschüss

Ich kann ihn keine Minute mehr in unserem Trikot ertragen. Bleibt er, fällt jeder Arena-Besuch flach. Sind sowieso gerade schlechte Zeiten. Nir nicht bei Robert, mit 25 Mio pro Jahr auf dem Konto. Immerhin kriegt er keine Wertschätzung…armer Kerl!

Oje, das wird den verein unheimlich treffen, wenn Du nicht mehr in die Arena gehst.
Aber bitte die Dauerkarte schön weiter bezahlen.

Ist es dir lieber der Typ spielt im CL 2022/2023 mit FCBarcelona gegen uns und schießt Tore für die Katalanen? Klar der Typ ist bei allen unten durch. Aber mir ist der Titel und die Genugtuung,dass der Verein größer als der Spieler ist wichtiger.🤔😉

Jawoll da hast Du recht ! Bitte aber auch nicht die Rolle von Brazzo bei dem ganzen Hickhack vergessen !!! Der ist schließlich der Hauptschuldige ! Schließlich wollte Lewy im Herbst 2021 bei uns verlängern – und Brazzo hat überhaupt nicht reagiert ! Wie würdest Du Dich da als Spieler fühlen ???

Du glaubst auch alles was man dir erzählt oder? 🤦🏻‍♂️

Da frage ich mich als Außenstehender: was wollen sie damit bezwecken? Geld zum Fenster raus werfen? Es gibt nix zu verschenken. Zeiten sind hart. Oder doch nicht?

Das ist doch ganz einfach.
Wenn jemand unbedingt etwas möchte und dann der Verkäufer sagt, dass es ausgeschlossen ist, erhöht es den Verkaufspreis 😉

Last edited 17 Tage zuvor by Robbery

Hoffe/denke dass dies einfach nur taktik ist um auch wirklich den max preis zu bekommen… nagelsmann wird doch auch bauchmscherzen haben so wie wir alle

Da kann ich Dir nur zustimmen …

Wen willst du denn für 40 Millionen anstatt Lewandowski verpflichten? Es gibt keinen 9er der ihn auch nur ansatzweise ersetzen könnte. Wenn man nächste Saison um den Champions League Titel mitspielen möchte dann muß man ihn halten

Und welchen Super-Stürmer bekommst du nächstes Jahr?
Der Kerl ist 34 und irgendwann trennen sich eben die Wege!
Besser jetzt noch ne gute Ablöse mitnehmen als in nem Jahr nichts zu bekommen.

Kann ich nicht verstehen, wenn er bleibt gebe ich meine Saison Karte ab und schaue mir erst wieder ein Spiel an wenn er weg ist.

Der nächste auf der Warteliste freut sich.

Dich wird im Stadion keiner vermissen du möchtegern FCB Fan

Mit Vorlagen von Mane, Müller und Coman macht Lewandowski nächste Saison 50 Buden in der Liga! 😉👍

Recht hast du 👍

Lasst ihn gehen er hat für uns wärend jahren das beste gegeben. Warum soll man ihm mit 33 nicht gönnen noch etwas neues zu machen. Name hat man auch aus laufendem Vertrag abgeworben. Warum Christlicher tun als der Pabst.

Ja warum denn nicht? Wenn das Festgeldkonto das hergibt, ist es sinnvoll zumindest ein Jahr einen Supersturm zu haben.

Weil den Saukerl keiner mehr sehen will…

Wäre schon ein superinteressanter Sturm.
Aber ob das Bayern finanziell verkraften würde und ob das der übrigen Gesamtvorstandschaft gefallen und ob die dieses Vabaqnue-Spiel mitmachen würden, bezweifle ich sehr stark.

Mane ist nicht als Mittelstürmer verpflichtet worden! Er kann es spielen, ist auf den Flügeln aber besser aufgehoben. Spätestens wenn ein neuer MS kommt, unnötig,weil Zirkzee und Choupo bereits da sind, ist Lewandowski weg!

Ich denke, dies kann man getrost als (durchaus legitime) Taktik der Bayern ansehen, um den Verkaufspreis noch weiter hochzutreiben….

Lewa wird halt noch das eine Jahr bleiben und die 25 mille kassieren wenn es sein muss – dann geht er ablösefrei – ja mei wenn es sein muss muss es sein.
Aber ich freu mich schon auf seine Wutausbrüche 😉 während des Jahres. Das wird bestimmt unterhaltsam werden ^^

Der Robert müsste sich doch jetzt verarscht fühlen, Nachfolger verpflichtet aber keine Freigabe!? Wenn man einen Nachfolger hat kann man doch voller Ehre sagen, Dankeschön mach es gut, wir wünschen dir nochmal viel Erfolg.

Was denn für einen Nachfolger? Sie haben keinen 9er gekauft, oder hab ich da was nicht mitbekommen?

Mittelstürmer = Lewandowski
Flügelspieler = Mane
Nachfolger = ?

Kennst du das Sprichwort „Ehre wem Ehre gebührt.“

Und nun mal nachdenken warum sich die Fans dem Lewi so Gegenüber verhalten.

Lewi ist ein ehrenloser….
Ich finde es gut das Bayern nun endlich auch einmal die Muskeln spielen lässt. So sehen andere Spieler nun das sie es nicht mit dem Verein auf die Spitze treiben sollen.

Rein rechnerisch, wo viele immer Herumjammer das es viel Geld ist…
Auf Dauer wird hier gespart wenn man ein Exempel statuiert…. Andernfalls kommt nun jedes Jahr einer dahergeschissen und verabschiedet sich im letzten Vertragsjahr ohne Ablöse, oder wird billig vor Beginn des letzten Vertragsjahrs abgegeben.

Siehe die letzten Abgänge. Einfach diese Summen zusammenzählen, dann weißt du Wieviel Geld bereits wegen solcher ehrenloser Söldner flötten gegangen ist….

Bei Spielern die den Vertrag haben auslaufen lassen von Söldnern sprechen und wenn einer früher gehen will auf den Vertrag verweisen & ihn ehrenlos nennen? Entscheidet euch mal in eurer scheinheiligen Diskussion um Verträge. Oder stellt eure kleinen Egos mal zurück, nur weil uns jemand verlassen will. Thats Business. Kommt von Vereins zu Spielerseite auch zigfach vor, dass man jemanden trotz laufenden Vertrag loswerden will. Sicher ist die Art und Weise von RL ein Unding gewesen, aber dieses Argument mit dem Vertrag & Tribüne hängt mir einfach zu den Ohren raus. Ihr denkt nicht im Sinne unseres FCBs, sondern nur um eure persönliche Eitelkeit zu befriedigen.

Last edited 16 Tage zuvor by Renso

Mané ist der Nachfolger von Gnabry.

Was viele in ihrem kleinkarierten verletzten Stolz nicht verstehen wollen oder können, ist folgendes: es gibt keinen Ersatz für Lewandowski, der 40+ Tore jedes Jahr schießt. Nur mit Lewandowski kann man die CL angreifen. Außerdem hat man dann ein Jahr Zeit einen geeigneten Kandidaten zu finden. Aber vielleicht will dann niemand mehr den 35jährigen Söldner.

Ich denke, wenn Kahn und Co. wirklich ernst machen sollten und Lewa bis 23 behalten…dann ist das in Sachen Offensive ein echte Ansage an Europa. Ein Ausrufezeichen.

Wenn die Mannschaft die ersten Siege einfährt und Lewa wieder gut trifft, vergisst der Fan das ganze Transfertheater ganz schnell und alle haben sich wieder lieb 😉 Der mensch ist heutzutage gewöhnlich sehr oberflächlich….

Aber ich denke, am Ende wird Lewandowski gehen und Bayern wird das Geld noch in einen Innenverteidiger investieren.

Da hast recht, ich möchte nur an die koan neuer Kampagne erinnern.

Sie sagen das doch nur um Preis höher zu treiben am Ende des fensters wechselt er. Weg mit dem soll er mal zum pleite Klub gehen

Last edited 17 Tage zuvor by Christian

Der FC Bayern würde mit Lewa und Mane das stärkste Offensiv Duo in Europa haben!

Wieviel Tore hatte lewi denn gegen Villareal geschossen?

Was bringt es einen wechselwilligen Spieler noch ein Jahr zu halten?
Zudem wurden wir noch diesen Sommer Ablöse kassieren.
Es sind schon zu viele Spieler ablösefrei gegangen.

Du kapierst auch gar nichts oder?

Wenn Lewandowski mit der rumzickerei wirklich zum Erfolg kommt,und verkauft wird ,dann ist Bayern München nur ein Verein von vielen,denen das Wort ,was sie vor Jahren gegeben haben nichts mehr wert ist.Der Pole sollte seinen Vertrag auf der Tribüne absitzen müssen. Als Exempel für andere ,die die ,, Wertschätzung,, vermissen

Schlau von Bayern, um so länger sie warten umso mehr zahlt Batzelona. Die Zeit spielt für München. Bayern verkauft aber das hat Gott sei Dank seinen Preis👍

Eins ist mal klar. Ein Mane wird nicht die Anzahl der Tore produzieren wie Lewa. Beide zusammen wären schon ein Hammer und man hätte noch ein Jahr Zeit sich um einen wirklichen Mittelstürmer umzuschauen. Da kann man schon mal auf 50 Mo. verzichten, wenn man der FCB ist.

Das finde ich auch und ich denke, das ist auch der Plan der sportlichen Leistung.
Das Geld kann nicht sinnvoll reinvertiert werden, warum sollte man seinen Topstürmer abgeben.
Lewandowski wird noch 2 Jahre bleiben, ich denke das hat man ihm auch mit der Verpflichtung von Mane schmackhaft gemacht.
Könnte ein absoluter Traumsturm werden, vielleicht zusätzlich noch mit Gnabry. Und dann sind da noch jede Menge Alternativen.
Wenn man irgendwo nicht Weltklasse ist, ist das die Abwehr.
Aber vielleicht passiert da ja noch was.

Ich hoffe sehr, dass das alles nur Theater ist, um die Ablöse nach oben zu treiben! Denn auch wenn Lewy sich ebenfalls ein entsprechendes Theater geleistet hat, so ist er ein verdienter Spieler, mit dem der Verein maximalen Erfolg hatte! Wenn ein solcher Spieler in diesem Alter noch einmal einen Vereinswechsel möchte und ein ensprechendes Angebot vorliegen hat, dann lässt man ihn gehen, wenn die Ablöse stimmt! Alles andere wäre ein ausgesprochen schlechter Stil! Liverpool hat Mane auch ziehen lassen!

Das wäre ja das schlimmste was den möchtegern Fans in diesem Forum passieren kann.
Ich hoffe, dass die, die Lewy hier jetzt pausenlos beleidigt haben dann mindestens so konsequent sind und dem Verein fern bleiben.

Ich sag`s ja, die Bayern sind blöd. So würden sie noch Geld bekommen für den Lewandowski, aber daran sieht man dass sie mit aller macht versuchen die Spieler zu halten, da kommt man sich ja wie Knast vor. Lieber gehe ich ein leben lang ins Gefängnis, als nur 1 Sekunde zum FC Bayern. Bayern, Nein Danke mir ist schon schlecht. Mane wird sich genauso wie Sane sich in München nicht durchsetzen.

Bayern ist das Gegenteil von blöd. Wenn Bayern zulässt, das Lewandowski sich frei motzt, ist das das sichere Signal für Gnabry es ebenso zu machen und dann nächstes Jahr, mit einem dicken Handgeld, ablösefrei zu wechseln.
Wenn Bayern Lewandowski aber nicht ziehen läßt und er auch mal, handgeldmindernd auf der Tribüne landet, dann wird Gnabry sich diese Saison und zwar teurer als Lewandowski verkaufen lassen.
Ich bezweifele zwar, dass Du das liest oder verstehst, aber bei Bayern im Vorstand und im Aufsichtsrat sitzen Spitzenfachleute, die ihre Entscheidungen nicht an der Playstation treffen.

Wer einen Thomas Müller hat, kann auch einen Abgang von Lewandowski kompensieren! Uli Hoeneß hat alles richtig beschrieben! Ich würde Herrn „Nimmersatt“ ziehen lassen und einen charakterlich guten Spieler kaufen! PS: Bin kein Bayernfan, aber das Gejammer wegen Wertschätzung etc. , echt peinlich!

Verträge sind da um eingehalten zu werden.Punkt

Es sei denn es gibt drei Parteien, wie im Fall Roca(Bayern-Roca-Leeds), die sich anderweitig einig sind.
Und das ist im Fall Lewandowski nicht so. Bayern möchte ihn(aktuell)nicht verkaufen.
Was passiert wenn jetzt wirklich ein Angebot über 50 Mio abgegeben wird.
Ist Bayern München wirklich der erste Verein der einem streikenden Profi das(endlich)verbietet!?
Oder sagt sich Bayern München „50 Mio haben und nicht haben macht 100 Mio“.(ein vielleicht nicht überall gängiger Spruch).

Eine schwere Entscheidung für die die es dann entscheiden müssen. In deren Haut ich dann nicht stecken möchte.
Und keiner kann sagen ob das dann auch die richtige Entscheidung war.

Lewa bleibt und verlängert noch so schauts aus

so wie 2019

Ein Gerundiv: pacta sunt servanda. Verträge sind einzuhsltende.

Robert hat doch wohl wirklich alles für Bayern gegeben. Danke Lewi ♥️♥️
Jetzt will er im hohen Fussballalter noch mal zu einem der noch größeren Vereine und bekommt die Chance. Lasst ihn doch bitte ziehen.
Müssen wir halt mal wirklich Geld ausgeben oder in Talente investieren.

Und wenn ich so manch Kommentar hier lese .. was seids ihr denn für undankbare Ratten.

Geschicktes taktieren und ein deutliches Signal an Barca, dass sie endlich mit den 50 Mio rüberkommen sollen und dann können sie den Polen mit dem Learjet abholen, ich würde ihm dann persönlich den Koffer zum Airport tragen.

FCBarcelona muss 60 Millionen berappen 😁😁😁😁😭😭😭😭😭😭😭😭😭. Soll doch Lewandowski es aus eigener Tasche zahlen 🙈🙊🙉😭😭😭😭. Oder er spielt brav und geht vor jedem Spiel in der Arena auf die Knie 🤣🤣🤣😭😭😭😭

50 Millionen kassieren und vielleicht auch mal über einen Tammy Abraham nachdenken. Der ist jung , hungrig und bezahlbar 🤷🏻‍♂️

Last edited 17 Tage zuvor by Maggi90

Wenn Barca in haben will, sollen sie auch richtig bluten.

Man kann sich nur wünschen, dass das Verkaufstaktik ist. Weder Nagelsmann noch die gesamte Mannschaft können sich diese Gemengelage für eine Saison wünschen. Und ich glaube nicht, dass sich das Verhältnis mit Lewy noch bessern wird.

Aus meiner Sicht, ist es genau das Richtige!
Robert Lewandowski hat einen gültigen Vertrag.
Und in dieser Situation bestimmt der Besitzer ob und wenn ja zu welchem
Preis.

Ich würde Lewandowski für 50 Millionen ziehen lassen. Zusätzlich Sabitzer wenn Laimer kommt verkaufen, gleiche mit Nübel und notfalls auch mit Hoffenheims Richards. Und dann die Einnahmen in einen Lukaku transfer investieren!

Wieso, verkaufen?
Lewandowski kann man doch für Lukaku tauschen.
Da würde man ihm doch eine riesige Freude machen.
Da will er doch unbedingt hin😀😀😀

Thema Lewadowski ist ganz einfach.
Will man einen Söldner noch ein Jahr oder nicht.
Ich will Ihn nicht.
Preis hochtreiben und servus.

50 mio und weg ist der Pole, ansonsten bleibt noch die Tribüne der Allianz Arena.

Inzwischen mag den doch echt keiner mehr im Bayerndress sehen, oder?!
Aber es muss ein. Zeichen gegen solche Berater und Vereine gesetzt werden!!
Rauf auf die Tribüne und schmoren lassen!
Auf das Geld kommt es nach Alaba a nimmer drauf an!

Vertrag ist Vertrag! Oder sind wir jetzt eine BananenRepublik?? Barcelona hat Messi auch nicht gehen lassen und er hat seinen Vertrag trotzdem erfüllt obwohl es in angeschissen hat!!!Er kann ja nächstes Jahr zu Barceschulda gehen und nen 3 Jahres Vertrag aushandeln!!Modric ist 37 Jahre Alt und ist immer noch Top!!!Da hat Lewys Frau noch ein Jahr Zeit Spanisch zu lernen,so wie’s aussieht hat sowieso sie die Hosen an bei den Lewandowskis!!Und Barca möchte den Betrag Ratenweise bezahlen😂😂!!Da gibt’s nur eins,ein Exempel statuieren und ihn den Vertrag erfüllen lassen,sonst enden wir wie Dortmund wo es ja viele Spieler gab die sich aus dem Vertrag gestreikt haben!!!!Schaun wir mal wie die Posse weitergeht.Mia San Mia ⭐⭐⭐⭐⭐