FC Bayern News

Hoeneß mit Klartext-Ansage an Barça: „Sie können sich weitere Angebote sparen“

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Barcelona drängt auf eine Verpflichtung von Robert Lewandowski und hat diese Woche ein neues Angebot beim FC Bayern hinterlegt. Laut Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat sich an der Haltung der Münchner in der Causa Lewandowski jedoch nichts geändert.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge bietet Barcelona mittlerweile 40 Millionen Euro als fixe Ablöse und bis zu sieben Millionen Euro in Form von Bonuszahlungen. Damit nähern sich die Katalanen immer mehr der Schmerzgrenze der Münchner, welche sich auf 50 Millionen Euro belaufen soll. Dem Vernehmen nach kommen die Verantwortlichen an der Isar immer mehr ins Grübeln und scheinen sich durchaus mit einem Lewandowski-Verkauf zu beschäftigen.

Bayerns Ehrenpräsident Uli Hoeneß will davon aber nichts wissen. Laut dem 70-Jährigen braucht sich Barcelona keine Hoffnungen machen, dass die Münchner den FIFA-Weltfußballer im Sommer ziehen lassen.

„Ich weiß nichts von einem neuen Angebot“

Beim Kongress #neuland in Aachen äußerte sich Hoeneß am Mittwoch wie folgt zu der aktuellen Lage rund um Lewandowski: „Ich weiß nichts von einem neuen Angebot. So wie der Stand in München ist, was ich in mehreren Gesprächen gehört habe, kann sich Barcelona eigentlich weitere Angebote sparen.“

Hoeneß wundert sich, wie der hochverschuldete Klub überhaupt in der Lage sein soll, einen Transfer von Lewandowski zu stemmen: „Scheinbar sind das Finanzkünstler, die trotz dieser hohen Schuldenlast noch eine Bank finden, die ihnen Geld gibt, um solche Dinge darzustellen. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht gut vorstellen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
69 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das ist doch unglaublich, was soll das alles? Weiß Uli nicht dass es nichts mehr bringt. Wie viel will er denn? 1 Billiarde oder was. Das ist nicht gut für das Klima in der Mannschaft. Und es nervt langsam.

Bayern muss hart bleiben, damit der Mafiosi Zahawi endlich kapiert das man einen FC Bayern nur einmal verarschen kann (siehe Alaba

Respekt Uli, endlich mal einer der Klartext redet!

Ulis Schmerzgrenze lag doch bei 120 Mio Euro, oder?😉

Uli, lass doch endlich gut sein und genieße deinen Ruhestand.
Mit solchen Aussagen setzt man die Verantwortlichen unter Druck.

Uli Hoeneß ist immer noch Mitglied des Aufsichtsrats. Darüber hinaus ist er innerhalb des Vereins hervorragend vernetzt. Sein Wort besitzt nach wie vor enormes Gewicht. Ein Uli Hoeneß braucht kein offizielles Amt, um Macht auszuüben.

Wenn unser Ehrenpräsident sagt, Barca braucht kein neues Angebot abzugeben – dann weiß Barca, daß Bayern den aktuell weltbesten Stürmer nicht gehen lassen wird…

Barcelona ist wirklich ein Witz,
Ich hoffe trotzdem das Lewandowski geht weil ich ihn einfach nicht mehr im Bayern Trikot sehen will,
Und so einer Müllers Rekord gebrochen hat ist in meinen Augen eine Schande!

…aber nur mit einer Handvoll Elfmeter, die hatte Gerd nicht

Weil Gerd die Elfmeter nicht schoss. Er konnte das nicht so perfekt machen. Er war kein Elferspezialist

Ich finde es völlig unnötig, dass dieser von Altersstarrsinn und dementieller Erkrankung befallene steuerbetrügende Wichtigtuer immer noch öffentlich wahrgenommen werden muss.

@NoStreich
Treffender haette ich es auch nicht schreiben koennen.

Denn Kommentar hatten Sie sich sparen können, sind wir nicht alle kleine Steuerbetrüger? Könnten wir mehr Geld ergaunert würde wir es tun.. und es hat nix mit Sport zu tun, schreiben Sie es in Telegramm, da hört Ihnen wer zu. Danke

Dieser Einwand ist billig!

Uli Hoeneß hat den angerichteten Schaden ersetzt und seine Strafe verbüßt!

Damit ist in einem Rechtsstaat seine Schuld getilgt.

Um so mehr als Uli in zahlreichen Fällen Menschen in Not unterstützt hat.

Wer immer wieder Gesühntes aufwärmt, aber gleichzeitig die guten Taten unter den Tisch fallen läßt – ja was ist das für ein Mensch?

Am besten Sie beantworten sich diese Frage selbst…

Sie fragen, was ist das für ein Mensch… Die Antwort hat vier Buchstaben, fängt mit D an und hört mit epp auf…

Last edited 1 Monat zuvor by An Schu

Sehr guter Beitrag!
Genauso sieht’s aus.
Aber es gibt immer ein paar Leute, die sich genau das raus picken, was ihnen in ihre Meinung passt!
Die um meisten schreien, haben oftmals den meisten Dreck am Stecken…..🤔

haha das ist so geil hier, ganz ehrlich😂🤣! Geiler als jeder Thriller, da kann Alfred Hitchcock eigentlich wieder einpacken!😂 Geht er, geht er nicht, oder vielleicht doch, wenn ja für wie viel, und warum, oder auch nicht, wer hat wen ermordet, wer war ein Zeuge, wo ist die Leiche, wer ist der Verräter? ich roll mich weg!😁

Bayern hat offensichtlich keine Schmerzgrenze. Das ist reine, leere Medienspekulation. Ich finds aber schade, ich würde den Typen gerne loswerden, der soll sich mit Barca in der Euroleague austoben. 50 mio nehmen und weg damit.

Ich würde es voll feiern, wenn sie Lewi den Wechsel verbieten und dieser dann streiken würde. 😁

@Schorsch
Ja, das waere mal was. Waere gespannt zu sehen. Nur das wuerde Lewi finanziell hart treffen, sofern ihn der FC.Baysrn dafuer belangt.

Schadenersatzforderungen in millionenfacher Hoehe. Verdient haette er es dann aber.

Wer wagt es mir fuer mein tolles Statement ein Dislike zu geben?
Zeige dich du Angsthase. Oder warum hast du keine Eier in der Hose?

😎

Wie immer von Hoeness kurz, Knackig und Treffend. Aber das meiste wurde ja auch hier in diversen Kommentaren schon geschrieben was die Finanziellen Möglichkeiten des Pleiteklubs aus Barcelona betrifft.
Und im Moment sieht es doch so aus als würde die Gelddruckerpresse der Katalanen nicht mehr genug Geld drucken um Lewandowski loszueisen.
Wenn man die Zahlen jetzt wieder hört dann ist das Lächerlich und eine Beleidigung überhaupt solche Angebote abzugeben.
Da wird seit Wochen getönt wieviel Kohle man bald wieder zur Verfügung hat, und kann noch nicht mal ein seriöses Angebot für einen solchen Torjäger abgeben.

Wie schön ruhig war es im Verein,als UH noch in Landsberg war! Keiner da,der sich ständig an jedem Mikrofon profilieren mußte und ständig zu Allem und Jedem seinen Senf öfentlich abgab.

Sie sind ein armes, bedauernswertes Würstchen… Wer hat Ihnen denn Ihr Spielzeug weggenommen? Bedauerlich, sehr bedauerlich!!!

Vermutlich wurde das Fax Gerät von Barca gepfändet und auch die Internetleitung wegen unbezahlter Rechnungen gesperrt. Da wird es natürlich schwer ein Angebot zu unterbreiten.

Manchmal wünscht man sich echt den Uli und den Kalli zurück….🤔
Ich hoffe auf der einen Seite, dass es dabei bleibt, was Uli sagt! Das würde endlich mal ein Zeichen setzen, dass net jeder Spieler dem Verein auf der Nase herum tanzen kann, wie es ihm gerade passt….bzw jeder geldgeile Berater ….
Auf der anderen Seite mag ich diesen Vogel so eigentlich a nie mehr in diesem Trikot auflaufen sehen….
Danke Lewa für diese Situation….!!
Wo sie immer wieder Kohle auftreiben, weiss keiner.
Die EU zählt das schon und damit größtenteils der deutsche Steuerzahler …
Kosten um auf Stadion….mittlerweile 2 Mrd Euro…..🤔🤔

„Der deutsche steuerzahler“

Was für eine peinliche aussage.

Peinlich ist, wenn man sich als „DR“ einstellen muss…..🤔
Dann recherchiere doch Mal, wo Barcelona sein Geld her bekommt und wie das dann refinanziert wird und dann reden wir weiter, Herr Doktor!

Wieso ist das peinlich, gönnst du jemanden seinen akademischen Abschluss nicht?
Psst….aber ich flüster dir was!
In Wirklichkeit bin ich gar kein Doktor, sonder nur chiropraktiker.😉

Du scheinst ja aber bei diesem thema sehr im bilde zu sein, also wo zahlt die eu denn Barcelona geld?
Du scheinst ja quellen zuhaben, die deine Behauptung stützen, das die eu und somit der deutsche Steuerzahler das ganze finanziert. Dann lass mich bitte Teil haben!

Die Bayern machen das sehr geschickt. Die gesetzlichen Vertreter halten sich bedeckt und lassen Uli ein Statement abgeben, das völlig unverbindlich ist. Lewandosky und Zahavi lassen ja auch ständig von anderen Aussagen verbreiten, die notfalls als nicht von ihm deklariert werden können. Hoffentlich bringen die Katalanen die Kohle bald auf.

Hoeneß sollte sich mit solchen Äusserungen zurückhalten damit hilft er in der Sache wenig , zudem kann er das nicht mehr entscheiden !!!

Das sagt der richtige Finanzkünstler, sorry, aber da muss ich lachen. Der Uli weiß ziemlich genau was mit Finanzen abgeht. Beide Seiten zocken. Beide Seiten müssen den Deal nicht machen, deswegen dauert es hier länger wie bei Mane. Der FC Liverpool brauchte das Geld für Nunez. Alles Showbiz. Lewy wird in der neuen Saison zu 99,9% in Barcelona auflaufen.

Hoeneß- Legende!

Bin mal gespannt wie das Dreigestirn ( Barca, Zahavi und Lewandowski ) darauf reagieren wird, wenn Sie erfahren das sie sich weitere Angebote sparen können.

Eins ist mal klar egal was der FCB mit dieser Haltung erreichen will.
In jedem Fall wird das Ergebnis ein gutes sein.

Entweder erreicht man damit einen sehr guten Verkaufspreis oder man zeigt klare Kante und lässt ihn seinen Vertrag erfüllen.

Die Meinung des Ex-Präsi ist aber für niemanden maßgeblich.

„Pleitelona“ einfach mal verbal vernascht, so wie in den letzten Jahren auch am Spielfeld … 🤣👍

Wenn Uli Hoeneß sag, dann ist es so!!!

Hoeneß mit Klartext-Ansage an Barça: „Sie können sich weitere Angebote sparen“

oder

„Sinnvollste Loesung“ – FC.Bayern beschaeftigt sich immer mehr mit einem Lewandowski Verkauf.

Zwei Artikel vom 29.Juni 2022.
Nur welcher Artikel stimmt jetzt?

Haha, der mann tingelt von Kongressforum zu Kongressforum und gibt ständig sein süssen senf dazu.
Schauen wir mal, bis September ist noch lang und es gibt sicher noch das ein oder andere Wirtschaftforum.
Der alte weiße mann, einfach nur nervig.

Der alte weiße Mann kann auf sein Leben zurück schauen oder er schaut einfach nur den FCB an. Er hat ein Imperium geschaffen. Der wahrscheinlich einzige Verein der Welt – der erfolgreich und wirtschaftlich aus eigener Hand ist.

Hinzu kommt noch sein Unternehmen das mit mehr als 100 Mitarbeitern auch sehr erfolgreich ist.

Was hast du so im Leben geschafft, dass du dir das Recht nimmst jemanden zu diffamieren? Ohne diesen alten weißen Mann, wäre diese Bundesliga wirklich nur eine Farmers League. Erfolg muss man anerkennen. Du bist nur ein kleines neidisches Licht – mehr nicht.

Es gibt wenige Gönner in diesem Land. Meistens sind die Versager auch die Nichtsgönner. Den macher, die gönnen auch 🙂

Das sehe ich auch so!
Ich bin sicher kein Fan mehr von Uli Hoeneß und sehe auch das was er sagt kritisch – aber was er geschaffen hat: verdient mehr als Respekt und nicht nur ein „Hut ab“!
Dr. Krehl ist ein Schwätzer!
Ein Abbild der Gesellschaft in Buntland. Wie auch unsere Politiker…ohne Substanz.

Genau so ein schwätzer kommentar!
Haha, ein abbild der gesellschaft?
Lächerlich bist du!!!😘

Der einzige, der hier lächerlich ist, bist Du!!
Keinen Plan von nix, aber die grosse Lippe riskieren und Andere runtermachen…..
Komm erst Mal mit dir klar!

Hihi, du hast die Weisheit mit dem löffel gefressen.
So ist das halt, tatsachen zuverdrehen.

@Peter Pan
Vieles richtig was du schreibst, aber…..

Es gab aber mal einen Mann, der war einer der groessten Manager. Seine Zockersucht ging aber soweit, bis er eines Tages als Hausarbeiter im Knast landete und anderen das Essen bringen musste. Und warum? Weil er zig Millionen an Steuern unterschlagen hat und damit den Freistaat und das ganze Volk betrogen hat.

Nichts gegen Uli und ich habe es schon oft hier gesagt, dass ich frueher, als ich noch in Muenchen lebte, mit ehemaligen FC.Bayern Spielern und auch mit Uli Hoeness oftmals gemeinsam beim Essen war. Sowohl im Bogenhausener Hof und auch beim Alfons am Platzl. Nur das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

Ja, frueher war Uli absolut top. Sowohl als Spieler und auch als Manager. Aber jezt gibt er nur noch das Rumpelstilzchen ab, welches mit feuerroten Gesicht immer wieder auf sich aufmerksam machen versucht, anstatt besser mal kraeftig durchschnaufen wuerde.

Wie kann ein Mensch nur zu fallen. Und ein anderer Mensch, der wegen Arbeitslosigkeit und wegen Ladendiebstahl von Lebensmittel verurteilt wird, oder ein Drogensuechtiger, der mit Kokain erwischt wird, erhalten hoehere Gefaengnisstrafen. Seitdem hat Uli bei mir an Ansehen verloren. Ganz egal was er frueher auch getan hat. Bei dieser Sumne was Uli Hoeness an Steuern unterschlagen hat, waere jeder normalsterbliche Buerger fuer mehrere Jahre in den Knast verurteilt worden und haette auch keinen Promi-Bonus bekommen.

Man kann auch ein FC.Bayern sein, ohne dass man das duldet und Uli nicht in den Arch kriecht. Und man kann mir glauben, ich habe Uli frueher schon oft in manchen Punkten kritisiert und ihm das auch zelbst persoenlich gesagt.

Du solltest dich peter lustig nennen!
Wo habe ich denn uli Hoeneß diffamiert?
Wo habe ich seine „lebenswerk“ herabgesetzt?
Eins vorweg, von neid kann nicht die rede sein oder das ich uli Hoeneß nichts gönne!
Der soll sein ruhestand mit demut geniessen, mehr auch nicht.
Das kann er anscheind nicht, weil da jede woche nochmal nen kommentar zu nem thema abgegeben werden muss, zu dem er offensichtlich kein bezug mehr hat.
Beste beispiel gestern, hier auf der seite.
2 artikel werden online gestellt:

https://fcbinside.de/2022/06/29/sinnvollste-loesung-bayern-beschaeftigt-sich-immer-mehr-mit-einem-lewandowski-verkauf/

https://fcbinside.de/2022/06/29/hoeness-mit-klartext-ansage-an-barca-sie-koennen-sich-weitere-angebote-sparen/

Deswegen habe ich geschrieben, bis September ist noch lang.

Wie gesagt, uli Hoeneß ist für mich nen alter weißer mann, der es nicht ertragen kann, dass jetzt andere leute das sagen haben.
Ich schreibe jetzt bewusst nicht, das er es nicht erträgt in der Bedeutungslosigkeit zu versinken, wegen seiner von dir oben beschriebenen verdienste.

Uli Hoeneß war mir immer egal, er hat mich einfach nicht interessiert, bis zum jahr 2012.
Als er den breno-maurer vergleich gezogen hat. Kannst du dich daran erinnern? Wenn nicht, kannst du ihn ja gern mal googeln.
Den vogel hat er mit seiner Steuerhinterziehung abgeschossen, wo er sich ja bekanntermaßen auch geld für geliehen hat, um an der Börse zu zocken.
Von daher, in welcher Position ist uli Hoeneß, sich öffentlich zufragen, wo Barcelona das geld denn her nimmt, mit dem sie versuchen Lewandowski zu verpflichten.
Ich sag nur Glashaus!

Na das ist doch der Herr Doktor…😋😂
Vollkommen richtig, was du geschrieben hast!

Der Patron höchstpersönlich macht klar wo der Hammer hängt.
Und damit sollte die Sache dann auch geklärt sein.
80 Mio von PSG als sofortige Einmalzahlung und ansonsten erscheint Lewy ganz normal zum Saisonauftakt.
Genau soooo muss das Laufen.

Es ist schon bemerkenswert, wie wenig Ahnung über Transfers und Zahlungen in einem Fußballforum vorhanden ist. Wenn man wirklich glaubt, Vereine wie psg zahlen direkt auf einmal..

So schnell wie möglich weg mit ihm wenn das Geld stimmt.Er bringt nur Unfrieden in die Mannschaft.Schade das er den Rekord von Gerd Müller gebrochen hat.Er ist es nicht wert.

Es wird immer viel geredet. So ist das Geschäftsleben. Wenn da wirklich 50 Mios rein flattern ist der weg. Als würde sich onkel Uli dahin setzen und sagen ja Summe so und so darf er gehen. Der Preis wird hoch getrieben und dann Adios – zum Glück

Taktik? … sonst unverständlich …

Wenn Bayern Lewandowski ziehen ließe, hätten sie den Verstand verloren.

Trainer und Spieler sehen lt. bestimmter Medien anscheinend Probleme, Lewandowski nach all dem Hickhack integrieren zu können.

Entschuldigung, aber da muß ich jetzt mal deutlich werden. Wer immer sowas unterstellt, glaubt wohl einer der bedeutendsten Vereine auf diesem Planeten sei ein Kindergarten…

Julian Nagelsmann wird ein Wunderteam um Lewandowki bilden. Mit Mane. Mit Thomas Müller. Mit Joshua Kimmich usw. usf.

Während das klamme Barca händeringend um Lewandowski kämpft, leisten wir uns den unglaublichen Luxus kleinlichen und vor allem hypothetischen Krimskrams um die Causa Lewandowski zu diskutieren… Was soll denn das? Wie heißt es so schön? Hochmut kommt vor dem Fall…

Wollen wir wirklich so leichtsinnig wie Hasardeure sein? Oder so engstirnig wie empfindliche Mimosen? Oder so nachtragend wie kleine Psychos…?

Oder sind wir am Ende doch alles Kameraden und verlässliche Anhänger eines der größten Vereine dieser Welt? Also Fans, die mit Sportsgeist und kraftvollem Gemeinsinn sportliche Größe zeigen. Fans, die letztlich unverzichtbar sind, um am Ende Erfolg zu haben?!!!

Wenn wir das sind und sein wollen, müssen wir Größe und Kraft aufbringen. Kraft und Größe, die notwendig sind, um Lewandowski mit ausgebreiteten Armen bei seinem Trainingsstart zu empfangen.

Denn er hat das trotz allem mehr als verdient… Ohne wenn und aber. Punkt.

Wir müssen also über unseren Schatten springen…

Denn wir können vom FCB nicht alles verlangen – und selber alles schuldig bleiben…

Bewahre uns das Schicksal davor, daß Lewandowski tatsächlich freigegeben wird. Denn dann würden sich alle noch einmal an diesen Satz erinnern. Nämlich dann, wenn uns Lewa aus der CL schießt.

Was hält den FCB eigentlich davon ab, Lewandowski zu sagen: „Sorry, wir verstehen Dein Anliegen. Aber wir können ein Juwel wie Dich nicht gehen lassen. Auch wenn uns das am Ende viel Geld kostet…

Du bist für uns mit Geld nicht aufzuwiegen. Du gehörst zu uns. Und unserer gemeinsamen Geschichte fehlt noch der gemeinsame finale Triumph…

Erst danach schließt sich das Buch, das wir zusammen zu Ende schreiben werden..

Wir verneigen uns deshalb vor Dir, weil uns klar ist, wie schwer das im Moment für Dich sein muß. Aber am Ende unseres gemeinsamen Weges wirst Du wissen, daß es richtig war.

Wir umarmen Dich – mit aufrichtigem Sportlerherzen.

Mit anderen Worten: Warum nicht auch mal im besten Sinne wahres Sportlerherz zeigen. Das ist nicht Schwäche. Das ist Stärke…

@Franz Scholze
Das hast du sehr schoen geschrieben. Und ich wäre auch fast bei dir, wenn es nicht um Lewandowski gehen würde. Denn dazu habe ich eine ganz bestimmte und eigene Meinung.

Sorry. Ja, das Leben wäre oft viel einfacher, wenn es mehr so Gutmenschen wie dich geben würde. Aber leider ist es heute auch so, dass dir das niemand mehr dankt und am Ende der Gutmensch immer wieder der Verlierer sein wird, der ausgenommen, verarscht und nicht selten nur benutzt wird. Aber wie gesagt, ich ziehe meinen Hut vor deinem sehr schoenen Posting. Alles Gute an dich.

Ansage! Typisch Ulli, gefällt mir

Wer gibt den Staaten in Europa usw. noch Kredit?
Die sind doch auch alle pleite, es geht aber immer weiter??????

..genau so ist es!
Alle südländischen Klubs sind extrem hoch verschuldet – genau wie in der realen Welt diese Länder (insbesondere Spanien und Italien) – und so lange es die EU gibt und in Deutschland korrupte und egoistische Politiker an der Macht sind, wird sich da nicht ändern. Die Banken die auch u.a. Barca Geld /Kredite geben, wurden und werden vom deutschen Steuerzahler gerettet und finanziert..🤔

Ich dachte schon, das Niveau kann hier nicht mehr weiter sinken, aber du beweist gerade das Gegenteil

Dann informiere Dich doch erst mal Du „Experte“!
kann ja mal nachlesen von welcher Bank Barcelona Kredite bekommt.
Hast wohl noch nicht recherchiert – aber Klappe aufreissen!👎

Selbst wir sind im Prinzip pleite, über die Südeuropäer wollen wir erst gar nicht reden, solange die Clubs noch Sponsoren finden, werden sie sich Zukäufe leisten, die nicht jeder mehr versteht, beziehungsweise sich fragt, wie geht das, wie machen die das?
Irgendwie geht es immer, wie man sieht.

Das Gelaber eines alten Rentner wird sie in Barcelona sicher in Angst erstarren lassen.
Aber vielleicht kann hoeneß ihnen ja ein paar Steuer Tricks verraten.

Uli hat völlig Recht! Es geht hier nicht um 50 oder 60 Millionen, sondern um die Grundsatzfrage der Vertragsbindung. Ein Nachgeben wie z B. bei Borussia Dortmund, die im Falle Dembele usw. dem Erpressungsdruck nicht standgehalten haben, darf es beim FC Bayern nicht geben. Zudem ist es eher möglich, dass die Münchner mit Mane und Lewandowski die UCL gewinnen und man die dadurch entstehenden Mehreinnahmen, der Ablösesumme entgegenstellen muss. Barca muss sich dann einen anderen Stürmer suchen und braucht vielleicht Robert in 2023 nicht mehr. Der kann dann vielleicht froh sein, wenn er beim FC Bayern eine erneute Vertragsverlängerung bekommt.

Wenn ich hier so lese wie viele von euch Bayern Fans über Uli Hoeneß herziehen, wird mir echt übel. Wo wäre denn der FC Bayern ohne Hoeneß? Ein genauso mittelmäßiger Verein wie viele andere auch die in den 70/80 er Jahren immer oben standen (die besten Beispiele hierfür sind doch „meine“ Gladbacher oder der HSV). Ich war und bin immer ein großer Bewunderer von Uli gewesen, denn nur Ihm ist es zu verdanken, dass euer FC Bayern immer oben mit dabei war. Und über seine Gefängniszeit zu lästern ist echt eine absolute Frechheit, wer von euch hat noch nie Mist gemacht? Der ULI hat aber dazu gestanden und die Konsequenzen dafür hingenommen ohne große Ausreden das doch nur die anderen Schuld sind (siehe aktuell Boris Becker). Also, wer ohne Schuld ist werde den ersten Stein

Hoffe, das ist nicht dein Ernst

Seit 1972 im Stadion ..angefangen an der Grünwalder Strasse … Maier Sepp , Nafziger , der Franz , Peter kupferschmidt … Bulle Roth – Das waren Typen ! Lewandowski der wirklich schönes Schmerzensgeld kassiert hat muss weg – spätestens nach dem Interview in Polen !
Das ist nicht mehr Bayernlike .- Das sind Söldner und sonst nichts – Kassiert die 50 Mille und investiert sie in deutsche Spieler ( schaut mal nach Mainz ! – da wächst ein Klasse 9er heran )
Sieht das keiner an der Säbener Strasse ? Schauen die alle nach Paris u Lyon ? oder get mal auf nen Schnellkurs nach Freiburg zu Kollege Streich ! Der zeigts doch jedes Jahr wie es gehen kann.

Lewandowski würde Ich persönlich mit eine Schubkarre nach Barcelona schieben und die 40 Mio. kassieren.

Hoeneß hat seine Ecken und Kanten wie wir alle. Dein Kommentar ist eine Aneinanderreihung bösartiger Unterstellungen. Mir fällt es manchmal schwer, so jemand wie dich ,als Anhänger des Vereins zu akzeptieren.

@NoStreich ^

Im Winter wollen sie Lewa dann verkaufen? Ich würde dann nicht wechseln.