FC Bayern News

Transferpoker um Matthijs de Ligt: Haben Juve und Bayern bereits eine Einigung erzielt?

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Hat der FC Bayern nach Sadio Mané seinen zweiten Transfer-Coup diesen Sommer gelandet? Aktuellen Medienberichten zufolge haben sich die Bayern und Juventus Turin auf einen Wechsel von Matthijs de Ligt verständigt. Gerüchten zufolge soll sich der Niederländer bereits in München befinden.



Beim FC Bayern geht es aktuell ordentlich zur Sache. Während die Münchner Top-Torjäger Robert Lewandowski für knapp 50 Millionen Euro zum FC Barcelona ziehen lassen, steht man allen Anschein nach kurz davor mit Matthijs de Ligt die Defensive personell zu verstärken. Wie der Transfer-Insider Pedro Almeida berichtet, haben Bayern und Juventus eine Einigung im Ablösepoker um den Innenverteidiger erzielt. Demnach zahlt der deutsche Rekordmeister 80 Millionen Euro als fixe Ablöse plus Bonuszahlungen in unbekannter Höhe. De Ligt würde damit zu einem der teuersten Neuzugänge in der Vereinsgeschichte der Münchner werden.

Deutsche Quellen zeigen sich diesbezüglich deutlich zurückhaltender. Laut dem Transfer-Insider Florian Plettenberg haben die beiden Klubs noch keine Einigung erzielt. Die „BILD“ berichtet, dass man nach dem Verkauf von Lewandowski seinen Bemühungen deutlich intensiveren möchte, da man nun einen größeren finanziellen Spielraum hat.

Nach „Sky“-Informationen planen die Bayern ihr erstes Angebot nachzubessern. Der Fixbetrag soll sich weiterhin auf 60 Millionen Euro belaufen, durch Bonuszahlungen kann die Ablöse jedoch „weit über die 70 Millionen gehen.“

Befindet sich de Ligt bereits in München?

Wie die „tz“ spekuliert, könnte der junge Niederländer bereits in München sein. Laut dem Blatt ist am Freitagabend ein Privatjet aus Turin auf dem Flugplatz Oberpfaffenhofen gelandet. Die Bayern nutzen den Sonderflughafen im Westen von München gerne, wenn sie Spieler unbemerkt einfliegen lassen möchten. Zuletzt war dies bei Leroy Sane im Sommer 2020, als dieser von Manchester City zum FC Bayern wechselte.

Kurios ist zudem: Im Internet kursieren Bilder aus der Umkleide-Kabine von Juventus Turin, auf denen zu sehen ist, dass der Platz von de Ligt leer geräumt ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
80 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich glaube das erst wenn die Unterschrift erfolgt ist

Meeeeeega!
Ich möchte mich einfach nur bedanken!🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂

Tolles Gefühl, Richtig Geile Mannschaft gebastelt mit den schon vorhandenen Topstars.

Da möchte man doch jedes Spiel meiner Bayern live anschauen.

Ronaldo noch dann komme ich auch live wie du. Geiler saison . 👍👍👍👍💪💪💪

Wer ist Ronaldo?

Bei mir würdest du auch live kommen! 😘

Na ja, da Lewandowski wohl nun weg ist, wäre Ronaldo für 1-3 Jahre nicht verkehrt.
Oder man holt Schick irgendwie. Was ich aber nicht glaube. Vor nächstes Jahr wird wohl keiner kommen.
Ob es schick oder Kane oder sonst wer sein wird. Erst nächstes Jahr…
Daher wäre Ronaldo wenigstens für 1 Jahr gut. Meinetwegen auch 2-3 Jahres Vertrag. Aber dann muss Ronaldo auf sehr viel Geld verzichten.

Dass er kommt kann ich mir vorstellen. Dass Bayern 80Mio+Boni zahlt nicht. Das wäre doch eIn wenig übertrieben.

Wieso?

Sehe ich auch so. Im Kicker (?) war diese Woche die Einschätzung von 3 ehemaligen italienischen Weltklasseverteidigern über De Ligt, deren Einschätzung war übereinstimmend, dass er ein guter Verteidiger ist, sich aber in den letzten Jahren nicht mehr weiterentwickelt hat .Juventus hatte sich wohl mehr versprochen. Bei der Ablöse auf jeden Fall ein hohes Risiko. .

Atletico hat sich von Felix auch mehr versprochen, es passt halt auch nicht immer was den Spielstil bestimmter Vereine betrifft.
Und mal Zurückdenken wie das bei dem jungen Boateng damals war, der war bei Man City kein Stammspieler als er zu Bayern wechselte.
DeLight kann aber auch Einschlagen und für Ruhe auf einer der wichtigsten Position sorgen für Jahre.

Top Transfer.

Hab ich nicht mehr dran geglaubt. Super, wenn es denn stimmt. Lewy teuer verkauft, de Ligt geholt. Tolle Transferphase. Jetzt noch Laimer und alles ist schön, ein super Kader. Sollte es mit Gnabry/Mane auf der 9 gut laufen, brauch man gar keinen 9er mehr.
Falls nicht, im nächsten Jahr zuschlagen bei Harry Kane. Oder bis dahin kristallisiert sich vielleicht auch noch jmd anderes raus, jedenfalls hat man erstmal Zeit gewonnen.

Was willst du mit Laimer? In dieser Mannschaft kann er höchstens noch Bälle einsammeln nach dem Training

Also wenn das auch stimmen sollte und sie heute noch de ligt präsentieren wäre das ein wahnsinns Transferfenster! Bis jetzt hat man wirklich das Gefühl das sie alle negativen Punkte der letzten Saison aufgenommen haben. Ein OK der öffentlich sagt das er Fehler gemacht hat und dies verbessern möchte. Ein Brazzo der jetzt geliefert hat und das in alle Richtungen… Einkauf/Verkauf Vertragsverlängerung von Gnabry mit der keiner gerechnet hat usw. Hut ab… da hat sein Sohnemann ja garnicht so übertrieben mit seinem Instapost.

Rundum hätte ich das vor 10 Wochen nicht so erwartet. Die Vorfreude auf die neue Saison ist unbeschreiblich groß. Ich bin gespannt was sie für ein Fußball spielen werden. Gespannt wie die offensive hoffentlich aufblüht ohne echte 9 oder mit zirkzee. Es wird spannend!

Endlich!!!😎👍🏻

Hoffentlich schafft er es, das die Topspieler in unserer Defensive endlich wieder eine Einheit bilden und wir mal wieder eine Meisterschaft feiern, wo wir nicht über 30 40 Dinger kassieren, uns im europäischen Vereinwettbewerb kompakt präsentieren und große Spiele liefern. Mia San Mia, Willkommen in München DeLigt!

Teampräsentation und USA-Reise. Da möchte man die dicken Klopper natürlich an Board haben. Und nach der bisherigen Transpherphase gönne ich Brazzo auch „seinen“ Moment im Stadion. Mané, de Ligt, Gnabry. Eine kranke Ablöse für Lewy erzielt. Das war bis hierhin schon sehr gute Arbeit.

Sollte noch CR7 kommen (ich glaube es nicht), dann wird er auch in den USA präsentiert werden. Wäre besser für die Werbewirkung, als ihn nach der Reise bekanntzugeben.

Sehr sehr gut! Mal schauen, ob wir ihn dann doch vielleicht heute schon in der Arena sehen (oder zumindest auf der USA-Tour) und gleichzeitig Gnabrys Vertragsverlängerung bekanntgegeben wird.

Last edited 1 Monat zuvor by Christian Wosil

Endlich Klarheit in Sachen Lewandowski 🙂 Und jetzt der Coup mit De Ligt 🙂 Glückwunsch Bayern , Hasan und Olli , endlich mal Supertransfers 🙂 Der 11. Titel am Stück rückt näher 🙂

Und jetzt noch Ronaldo…

11 Titel? ohne echten Mittelstürmer eher nicht. Zirkzee und Chupo keine Klasse auch nicht für die Bundesliga

Gibt doch erst mal den Zikzee eine schankse. Ich traue ihn viel zu

Ein guter Trainer gibt zirkzee eine gute Chance, aber leider haben wir keinen. Wir bräuchten einen der dem Nachwuchs eine echte Chance gibt und die er verbessern kann. Aber leider kann nagelsmann nur mit 2 Klassiken ösis

Laimer ist zweitklassig??? Man merkt du hast von Fussball ja überhaupt keine Ahnung!

Bei Bayern hat ein junger Spieler eh nie eine wahre Chance. Wird während der Saison paar mal für wenige Zeit eingesetzt. Dann kannst du ihn als Spieler mit Erfahrung teurer weiter verkaufen. Die holen lieber Spieler für Millionen die kleine grosse Arbeit mehr machen.

Das Spielsystem wird völlig verändert, und Mane und Gnabry können auch auf der 9 spielen, das reicht allemal für die Bundesliga.

Das reicht in der Bundesliga höchstens noch für Platz 3-4.

Super Transfer!!! Abwehr, Mittelfeld und Sturm gehören nun zu den besten der Welt! Diese Transfers waren eine Meisterleistung von Brazzo, Kahn und dem gesamten Bayern Vorstand ! Mit diesem Team ist Bayern die nächsten Jahre absolut konkurrenzfähig gegenüber Real und den englischen Mannschaften. Meisterschaft 11 bis 15 ist sowieso gesichert.

Last edited 1 Monat zuvor by Monaco

Supi tolle Nachricht. Ein Störfaktor ist weg, ein neuer Leader da, es sieht nach einer tollen Truppe und einer guten Saison aus

Das sind ja 2 tolle Neuigkeiten. De ligt ist da und lewandowski weg

Willkommen in München 🙂

Jetzt noch im Sturm etwas und wir sind gut gerüstet für alles 🙂

Guter Transfer. Mit 22 ist der Spieler noch jung und entwicklungsfähig.

Hoffentlich holen die noch einen vernüftigen Mittelstürmer. Die Stürmer die Bayern nach dem Lewandowski Abgang jetzt noch hat sind für die hohen Ziele nicht ausreichend und nicht gut genug.,kommt mir jetzt nicht mit Zirkzee oder Chuopo wären super 🤣 lach. Die beiden haben noch nicht mal Bundesliga Klasse 🤣

Solche Fans auch nicht!

Welcher Stürmer in Dortmund, hat denn nach Haalands Abgang, deiner Meinung nach Weltklasseformat???

Das wirst du beim ersten aufeinandertreffen zu spüren bekommen

Oohhh sorry….er hat Maukoko vergessen, ihm schlottern schon die Knie und er muß bestimmt alle 10 Minuten Pipi machen!😱

Last edited 30 Tage zuvor by Schwarzfahrer Reus

Wer bist DU? ANMASSEND Wie man über nicht persönlich kennende Menschen urteilt!! Ach ja Du bist einer von den unbekannten Fachleuten die gerne etwas sagen wollen aber von Glück nicht gehört werden!!! Welch ein Müll was manche sich anmaßend!!

Genau richtig………..👍

Stark … 🙂 … wenn laimer noch kommt haben wir damit verteidigung und Mittelfeld richtig aufgewertet. Sturm wird sich verändern. Das sehe ich aber mit mane und gnabry auch sehr positiv. Wir können uns auf die neue Saison richtig freuen … 🙂

Da merkt man das der Brazzo ein schlitzohr ist. Alles bis jetzt clever gemacht. Top. Mal schauen was noch passiert traue ihm noch nee kleine Überraschung zu. Weiter so Brazzo und FCB

Der Transfer ist sinnvoller als Mane, keine Frage, jetzt ist ein IV zu viel plus die Flops Sabitzer und Sarr.
Nur wenn kein gescheiter 9er kommt bringt uns das nicht weiter

Chapeau Brazzo kann man da nur sagen. Jch ziehe meinen Hut

80 Millionen!? Viel zu viel… so gut ist der auch nicht gewesen in Turin…ich halt von Brazzzo nix… ist ja nicht sein Geld … was man nicht alles tut um gut darzustellen

Vollkommen richtig

Bravo Turin gut gelernt bei Bayern wie man verhandelt. ( Lewandowski) immer ablehnen bis der Preis stimmt

Vorsicht! Laut la Stampa versucht Juve de Ligt noch von einem Verbleib zu überzeugen…, und angeblich soll der Spieler nicht abgeneigt sein!

Ich weiß nicht, wie seriös diese la Stampa ist, aber er ist noch nicht da, oder doch?

Ich wäre im Moment etwas vorsichtiger, da sich der eigentliche Wunschnachfolger von de Ligt, Koulibaly, ja für Chelsea entschieden hat!

Last edited 1 Monat zuvor by Tom Meier

Ist doch Unkenrufen, wenn Juve DeLight Behalten möchte dann können sie die Verhandlungen abbrechen und das öffentlich sagen.
Das dies nicht der Fall ist sagt doch alles, es geht auch hier nur noch um die Höhe der Ablöse, auch Juve zockt da bis zum Ende mehr nicht.

Auch hier abwarten Transfer zieht sich zu lange daher bin ich der Meinung ung das er platzt. Wobei sky der Meinung ist Transfer könnte klappen. Das ist die eimzig seriöse Quelle. Mal abwarten

Das ist richtig de ligt bleibt bei Juventus mit Gehaltserhöhung

Brazzos Sohn hat nicht zu viel versprochen, als er meinte wartet mal ab während alle auf den Sportvorstand (mit Blick auf die letzten Transferfenster auch zurecht) auf seinen Dad rumgehackt haben.

Man hab ich Bock auf die neue Saison!

Ein Zucker-Transferfenster! Hut ab, Brazzo und Olli! Jetzt noch Upamecano und Sabitzer gewinnbringend irgendwo ‚abgeben‘, Laimer nächstes Jahr ablösefrei und das Ganze mit einer Kirsche(Ronaldo) krönen. Dann heißt es nur noch „Robert, wer?“ Man stelle sich mal dieses Offensiv-Potenzial vor… Sané, Mané, Coman, Gnabry, Müller, Musiala, CR7.

Auch Sane würde ich in die Wüste schicken.

@ Ingo….. Finde Du hast mit Deiner Meinung vollkommen recht und die Wahrheit gesagt, auch wenn viele es mit ihrer roten Fan Brille nicht hören wollen. Und es dann mit 👎und ohne eigene Meinung quittieren, zeigt, dass so manche leider Realitätsfremd sind.
Was hat der einst so hochgelobte Königstransfer, welcher im übrigen noch Gehaltstechnisch derart aufgepumpt wurde in Wirklichkeit gebracht/gezeigt ??? NICHTS !!!!!!!!!!
Abgesehen von einer derart beschämender und nicht vorhandener Körpersprache, Rumgezicke/Rumgeheule, beleidigte kleine Diva mit Staralüren und letztendlich ein Fremdkörper.
Muss zugeben, er hatte mal ne geile Phase, wo ich fest dran geglaubt hatte, dass er es schafft. Danach ist er wieder in sein U Boot Names heile Welt und Wohlfühloase und ist wie meistens spurlos abgetaucht. Das ist nun leider das tatsächliche Ergebnis oder besser gesagt leider Faktum .
Ein Pep wußte genau was er an ihm hatte und hat gewartet bis der besagte EINE kommt und hat ihn dann für viel Kohle Brazzo verscherbelt. Dazu ein Flächenbrand im Gehaltsgefüge…. Würde mal sagen…….. Bei der Personalie Sane hat man nicht allzu viel richtig gemacht, sondern sehr viel falsch.
Das sind aber Fakten, was viele ned lesen, hören und sehen möchten, weil dies ihr vorhandesnes Fan Bild Namens heile Welt etwas verändern würde.
Bitte bleib so und gib immer Deine Meinung kund, auch wenn es wieder 👎 hagelt.
Das zeigt dass die Plattform lebt und jeder seine Meinung dazu äußern darf.

Genau auf den Punkt. Ich finde, dass man mit Coman, Mane, Gnabry, Musiala auf den Aussen mehr als gut aufgestellt ist. Wenn Sane (was ich allerdings nicht glaube) transferiert werden könnte, könnte man das Geld gut gebrauchen für eine richtige Sturmspitze. Aufgrund seines Alters, der Vertragslaufzeit sollten minimum 50-60 Mio drin sein. Für nen Priemierclub(die ja für jeden Schrott im Schnitt über 50 Mio hinblättern) sollte das kein Problem sein…siehe Arsenal, Manu, Tottenham…

Last edited 1 Monat zuvor by Eric

@Alfred König
Auch zu dir, ein wunderbares, sehr sachliches und richtiges Posting. Wie immer von dir.
Ich könnte zwar noch einige Punkte dazu schreiben, doch ich lasse es lieber so stehen.
Ich habe mir in den letzten Tagen nochmal fast alle meiner bisherigen Statements von hier durchgelesen und es zeigt sich, dass viele User, welche mich vorher in meinen Aussagen kritisiert und beleidigt haben, heute meiner Meinung sind. Es entstehen jeden Tag immer wieder neue Nicks, weil sich der eine oder andere User nicht traut oder auch Angst davor hat, Dislikes auf sein Statements zu bekommen. Lieber schwimmen diese User mit der Allgemeinheit mit und reagieren auf jedes andere Statement aggressiv und beleidigend, weil dies ihr vorhandenes Fan-Bild und die heile Welt verändern würde.

Du Alfred und auch ich sind noch von der alten Garde und wir sprechen unsere Bedenken und unsere Meinungen auch genau so an, so wie wir alles sehen und auch fühlen. Uns interessiert es auch nicht, ob wir damit Zuspruch oder Dislikes erhalten. Und darauf bin ich stolz. Ich habe jedoch beim Durchlesen meiner Statements aber auch feststellen können, dass wir nicht die Einzigen sind, die nicht alles durch die rosarote Brille sehen und es hier sehr wohl auch Kritiker gibt, die nicht alles gutheißen, was der Vorstand beschließt und tut.

Wie dem auch sei, wir beiden gehören nun mal zu den Buhmännern hier. Ich vielleicht sogar noch mehr als wie du. Aber ich kann mich nur immer wiederholen. All die ganzen Dislikes gehen mir am Arsch vorbei. Man sieht ja, wie sehr sich die Meinungen so vieler Fake-Nicks tagtäglich ändern und man wird sehen, was sich in der kommenden Saison zeigen wird.

Ja auch ich habe Fehler gemacht. Durchaus. Und dazu stehe ich auch. Ich muss sagen, dass ich all diese Transfers noch vor wenigen Monaten nicht in solch einem Ausmaß erwartet hätte. Ich bin zwar nach wie vor davon überzeugt, dass der FC.Bayern mit ihren Vorstand um Oliver Kahn und Brazzo nicht bestbesetzt sind, aber zumindest muss ich eingestehen, dass sich Brazzo im Vergleich zum letzten Jahr und seit ein paar Monaten stark verbessert hat. Das muss ich ganz offen sagen. Aber es wird noch viel Arbeit geben, um die Ziele, die der FC.Bayern an seine Mannschaft Jahr für Jahr setzt, in Verantwortung nimmt und in gewisser Weise damit auch stark unter Druck setzt, erreichen zu können.

Ja, ich finde auch, dass die Mannschaft für die neue Saison gut aufgestellt ist. Zwar nicht bestens, aber zumindest um national und international bestehen zu können. Aber auch die besten Spieler sind kein Garant dafür, alle Titel locker vom Hocker und im Alleingang zu gewinnen. Dazu bedarf es auch einen guten Trainer. Ich wage einfach zu bezweifeln, ob Julian Nagelsmann der perfekte Trainer für die Mannschaft ist. Und nein, ich habe nichts gegen den Trainer und finde Julian Nagelsmann auch recht sympathisch. Aber es ist ein Unterschied, ob ich eine eingespielte Mannschaft übernehme und damit auf Anhieb „nur“ Deutscher Meister werde, oder ob ich ein völlig uneingespieltes Team formen kann. Aber auch dass man jungen Spielern und eigenen Talente eine Chance gibt und spielen lässt.
Julian Nagelsmann hat für sehr viel Geld viele neue Spieler bekommen und ich kann mich nicht erinnern, dass der FC.Bayern in der Vergangenheit jemals so tief in die Schatzkiste gegriffen und ihr Festgeldkonto derart geplündert hätte.

Nur jetzt ist Julian Nagelsmann dran, aus all diesen Spielern eine Einheit und Mannschaft zu formen, die an die früheren Erfolge anknüpfen und in der CL bestehen kann. Und dabei hoffentlich nicht vergisst, den immer wieder angekündigten Umschwung einzuleiten, wo auch junge Spieler und Talente des eigenen Nachwuchses mehr Vertrauen und Chancen erhalten, all ihr Können unter Beweis zu stellen. Und nicht zuletzt auch die Möglichkeit bekommen, von all den ganzen Stars die der FC.Bayern hat, bei Bundesliga- und auch CL Spielen profitieren und lernen zu können. Denn es ist ein großer Unterschied, ob man diese jungen Spieler nur beim Training spielen lässt und sie mit Lob überhäuft, oder ob man ihnen auch mal Verantwortung bei echten Spielen überträgt. Ich weiß von was ich rede, denn ich bin schon seit mehreren Jahren in einer Jugend-Abteilung engagiert. Sowohl in der Praxis und als Sponsor.

Ich will ganz ehrlich sein. Ich glaube nicht, dass Julian Nagelsmann all dem gewachsen ist. Noch nicht! Denn dafür ist er erstens noch zu jung und zweitens auch zu unerfahren. Julian Nagelsmann ist kein Pep Guardiola, Louis van Gaal und auch kein Carlo Angelotti oder Jürgen Klopp. Allein all die ganzen Stars, die jetzt neu verpflichtet wurden, hatten namhafte und exzellente Trainer wie z.B. Erik ten Hag (52), Jürgen Klopp (52) und und und, welche eine lange Trainerlaufbahn und Erfolge aufzuweisen haben. Aber auch der Kader der letzten Saison hatte in ihren Jahren zuvor stets exzellente Trainer, denen ein Julian Nagelsmann, sorry, zumindest in meinen Augen (noch) nicht großartig das Wasser reichen kann.
Mir fällt es momentan einfach sehr schwer zu glauben, dass Julian Nagelsmann mit seinen 32 Jahren und mit seinen Trainingsmethoden den Anforderungen und die gesetzten Ziele des FC.Bayern gerecht werden und erreichen wird. Was mich betrifft, so habe ich meine Prognose dazu schon vor mehreren Wochen abgegeben, wie ich den weiteren Verlauf um Julian Nagelsmann kommen sehe. Also lassen wir uns einfach mal überraschen.
Ein schönes Wochenende an alle und besonders liebe Gruesse an dich Alfred.

Pep Gordiola hat die Beste Mannschaft-Pl. und noch nie die CL. gewonnen, dies hat nichts zu sagen! In der Mannschaft muß alles passen-stimmen-Glück,
siehe Frankfurt mit no Name Mannschaft. no Name Trainer die EL. gewonnen-Wahnsinn!

An Leroy Sane scheiden sich die Geister… . Gemessen an seinen Möglichkeiten war das noch zu wenig und nicht konstant genug! Das weiß er aber auch selbst, denke ich. Mein Bauchgefühl sagt mir aber auch, daß bei einem Angebot für Sane, zumindest darüber nachgedacht werden wird, ihn abzugeben.

@Ingo
Meinen absolut großen Respekt für deinen Mut, hier so offen und vor allem so ehrlich deine Meinung zu schreiben, welche übrigens auch ich teile. Mag sein, dass Leroy Mane vielleicht seine Leistung notgedrungen noch etwas steigern kann, aber nicht mehr und vor allem nicht so stark, was sein jetziges hohes Gehalt rechtfertigen würde. Leroy Sane gehört verkauft und am besten so schnell wie möglich. Nur schade, dass das nicht mehr vor der Teamvorstellung am heutigen Samstag möglich ist.

Von mir bekommst du aber auf alle Fälle ein Like für dein Posting.

Nun denn 140 Millionen ausgegeben, 70 eingenommen. Jetzt geht es dann erst mal an den Ausverkauf des Kaders. Sarr, Sabitzer, C.Richards wird keiner wollen, da zu teuer. Bleiben nur Upamecano und Pavard die für andere Vereine interessant sind. Dann hat der überteuerte de Ligt Transfer nichts gebracht. Was für eine miserable Transferpolitik. Für einen neuen Mittelstürmer ist dann auch kein Geld da, so schwächt man ein Team. Die Konkurrenz wird es freuen.

Komisch, dass die anderen Medien eher von einer weiteren Runde im Poker berichten. Wie zuverlässig ist den eigentlich Herr Almeida so? Ich wünsche mir natürlich sehr, dass es stimmt.

Vollgas geben??? Gaspedal kann ja nicht mal angefasst werden. De ligt möchte in Turin bleiben. DANK FCB MIT FETTER GEHALTSERHÖHUNG super

[…] nun Vollgas bei de Ligt geben, um den Deal so schnell wie möglich über die  Bühne zu bringen. Ausländischen Medien zufolge hat der deutsche Rekordmeister bereits eine Einigung mit Juve erzielt (80 Mio. Euro plus Bonuszahlungen). Laut Falk stehen die finalen Gespräch mit Juve aber erst noch […]

de Ligt endlich:) Willkommen auf der Wiesn:) Lewa endlich weg. Ein schöner Tag

Absoluter Top Spieler.👏👏👏

Ich glaube nicht dass die Bayern für einen Defensivspieler so viel Geld ausgeben werden. Da hätten sie auch Süle behalten können. Tatsache wird sein, dass der Abgang vonLewandowski die Bayern erheblich schwächen wird und auch nicht aufgefangen werden kann, von wem auch immer. Dieser Verlust wird die Mannschaft so schwächen, dass sie in der neuen Saison nicht als Meister abschließen werden. Sorry Bayern.

Haben sie schon, Hernandes war auch nicht billig

Schrottartikel de ligt Transfer geplatzt verlängert in Turin bis 2027 wieder einmal haben Kahn und salihamicic versagt. Sie ruiniern unseren FC Bayern da sie immer wieder am falschen Platz sparen. Geiz muss man sich halt leisten können. Bitte Infos besser Prüfen bevor man fake news verbreitet

Transfer geplatzt

😂😂🙈Läuft bei uns! 🙈

Wäre doch cool, heute bei der Teampräsentation mal eben De Ligt als Überraschung vorstellen. Warten wir mal ab. Sind ja noch ein paar Stunden bis dahin.

Die Manschaft verschlechtert sich von Jahr zu Jahr und wird teilweise nur mit mittelmaß ergänzt .

Kaum ein Spieler Internationaler Klasse wird vernünftig ersetzt…..

Nun verliert der FCB seinen 40 Tote Stürmer, die Breitebin Qualität und Qusntität fehlt einfach.

Nun ist der richtige Zeitpunkt endlich das System mit zwei Zop Stürmern umzustellen nachdem die Diva weg ist.

Nice,nice,nice😶‍🌫️

Laut der tz ist vor ein paar Stunden eine private Maschine aus Turin in oberpfaffenhofen gelandet. Könnte durchaus sein das es jetzt doch anders als Kahn sagt. Ganz fix geht.!!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.