Transfers

Nach Lewandowski-Abschied: FC Bayern gibt Vollgas im de Ligt-Poker!

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Der Wechsel von Matthijs de Ligt zum FC Bayern rückt immer näher. Aktuellen Medienberichten zufolge wollen die Verantwortlichen in München ihre Bemühungen um den 22-jährigen Niederländer intensivieren, nach dem Robert Lewandowski für knapp 50 Millionen Euro an den FC Barcelona verkauft wurde.



Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat derzeit alle Hände voll zu tun. Während der 45-Jährige in den vergangenen knapp 24 Stunden den Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona finalisiert hat, geht es nun direkt weiter mit dem Transferpoker um Matthijs de Ligt.

Wie „BILD“-Fußballchef Christian Falk berichtet, werden die Bayern nach dem Lewandowski-Abschied nun Vollgas bei de Ligt geben, um den Deal so schnell wie möglich über die  Bühne zu bringen. Ausländischen Medien zufolge hat der deutsche Rekordmeister bereits eine Einigung mit Juve erzielt (80 Mio. Euro plus Bonuszahlungen). Laut Falk stehen die finalen Gespräch mit Juve aber erst noch bevor.

Lewy-Transfer erhöht finanziellen Spielraum der Bayern

Nach „Sky“-Informationen planen die Bayern ihr Angebot für de Ligt nachzubessern. Während der Fixbetrag sich weiterhin auf 60 Millionen Euro belaufen soll, kann die Ablöse für den niederländischen Nationalspieler durch Bonuszahlungen weit über die 70 Millionen Euro-Grenze gehen. In Italien machen weiterhin Meldungen die Runde, wonach Juve 80-90 Millionen Euro für den Innenverteidiger fordert.

Klar ist: Durch die Transfer-Erlöse aus dem Lewy-Deal haben die Bayern ihren finanziellen Spielraum erhöht. Dem Vernehmen nach ist man auch bereit diesen zu nutzen, um den Wunschkandidaten für das Abwehrzentrum an die Säbener Straße zu holen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
86 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Spannend, welch großer Unterschied zwischen den Ablösemeldungen liegt…
Ich bin ein absoluter Befürworter dieses Transfers, aber 80 mio plus bonus erscheint mir von der Bayernseite her etwas zu viel. Hoffe, dass eher die Meldungen stimmen mit 60 fix und 15 Bonus. Das würde auch abermals für die starke Verhandlungstaktik der Münchner sprechen.

Naja er hat 85,5 mios gekostet.

Und Nuymer hat 222 geflostet wilsch des jetzt au Bleche? Brazzo laus!!!!!!

Wie kann man Samstagvormittag schon so besoffen sein?

Ludo laus mit dir🙃

ja als golden boy captain von ajax was eine grandiose champions league saison gespielt hat , juves zeit war ok aber nichts was den marktwert weiter steigern würde

Eher absenken.

Und was hat das zu bedeuten? Nichts…. Was er gekostet hat und jetzt wert ist sind zwei paar Schuhe

80 ist zu viel geld, da sollte noch verhandlungsspielraum sein ….bayern hat etwa 400m eigenkapital, und haette jetzt zum zweiten mal 20% davon in einen abwehrspieler investiert

uli und kalle haetten so einen deal nie gemacht….zu hohes risiko, zudem fehlt bei deligt in den letzten 3 jahren der nachweis der weltklasse

Guneu!
Sollen schauen dass Geld bleibt wo ist,n!
Was de L ii geht?????
Nix gebracht letzten Jahr!
Blazzo raus!!!!!
Und FCBINSIDE schriesen!

Dortmund Fan? Oder einfach nur zuviel gesoffen?

Seh ich genauso.

Der Bub hat noch zwei Jahre Vertrag bei Juve und einen Marktwert von 120 Mio. An Juves Stelle würde ich keinen € runtergehen. Warum hat Liv mit Mane (noch Vertrag bis 23) keinen solchen Zirkus veranstaltet wie die Bayern?

Falsch UH sitzt im Aufsichtsrat und muss final bei dieser Größenordnung zustimmen 😉

Wenn es gut geht sind es 75 Millionen-fix + Boni= X (ca.10Mill.?)

Gerade gehört-neuestes: Es sind warnsinnige 80 Millionen + diverse Bonis, also ca. 90 MIOS!
Ronaldo für nur ein drittel seines Gehaltes wollen sie nicht nehmen, auch gerade gehört, schon 2x vom Manager angebotendem FCB.-Schnäppchen!

Eine Meldung weiter unten erfahren wir doch, dass der de Ligt Deal schon fix ist. Kurios.

Welche Summen beim de Ligt Deal tatsächlich im Spiel sind weiß ja niemand genau. Man muss auch berücksichtigen dass man Lewandowski von der Gehaltsliste bekommt und dadurch pro Jahr auch ca. 10 Mio einspart. Somit hätte Bayern 60 Mio für de Ligt frei. Den Rest kann Bayern ohne Probleme locker machen. Ob das für die Zukunft gut ist weiß auch keiner. Lassen wir uns überraschen.

Seit wann würde Lewy mit nur 10 Mio. Entlohnt? 20 waren es wohl. Davon hat man nun Mane 15-16 gegeben. Den Rest hat man bei Gnabry drauf gepackt. Also Gehaltsmäßig nix gespart.

Was sind denn „ausländische Medien“ gegen die BILD?

Ja für 80 Mill. fix +noch einigen diversen Bonizahlungen!!!

Mal Hüh, mal Hot🥱😵‍💫

Und pokern kann Hassan!

Das kann er nicht!!

Gerade gelesen, dass Juve neue Gespräche mit de Ligt führt, um ihm eine zentrale Rolle im System vorzustellen… Kann man nur hoffen, dass er charakterlich stark ist und weiterhin sagt, dass er zu bayern möchte und brazzo nun gas gibt…

Aber nicht zu viel Gas! Über Norstream kommt nix mehr…

Ach Blazzo und Oli bringen nix auf Reihe zuerst lewa Flick und co velgraulen und dann pranlos Kohle verbrennen. Slotterbek der war top für Bayern aber das haben völlig verpennt. Dei sind echte cersager.

Udo 🙋‍♂️Bist du wieder besoffen?

Ist er wie immer der Hatzer.

Und schon wieder nur falsche Infos verteilen….

1. Flick wollte Spieler haben die Geld kosten um den Erfolg weiter zu garantieren….
Das konnte die Führung nicht erfüllen da zu dem Zeitpunkt die corona Sache kam und keiner wusste wie lange das so geht….
2. Lewa hat man nicht vergrault man hat sich eben verzockt…
Aber wem 25 Mio nicht reichen und auch unbedingt 3 Jahre Vertrag haben will (bei ü30)

Der muss sich eben anders wo umschauen …
Robert und robben hatten noch Charakter und haben die einjahresveträge akzeptiert….

Abgesehen davon in welchen großen Spielen hat man den lewa denn gesehen….

Und du willst doch jetzt nicht allen Ernstes erzählen das schlotterbeck und de ligt die selbe Klasse haben….
Schon vergessen welche Pannen Auftritte er im DFB dress hatte….
Außerdem is er kein Anführer…

De ligt is ganz klar 2 bis 3 Klassen über de ligt

Wer ist dieser Slotterbek, ist das ein schwedischer Nationalspieler, den ich bisher nicht auf dem Schirm hatte?

Falls du Slapstick-Schlotti von Freiburg bzw Dortmund meinst: Nein, der war und wird niemals top für Bayern sein, weil er ständig Böcke schießt und im Vergleich zum ruhigen Freiburg im Mediendschungel München nach wenigen Spielen unten durch wäre und noch schneller als ein Sabitzer auf der Tribüne gesessen hätte.

Last edited 1 Monat zuvor by Sers

SchlotterBeck….. Haha der ist gar nichts für Bayern…. Finde ich zu hoch bewertet

Sauf etwas weniger bevor du deine geistige Gülle ausbringen möchtest.
Vielleicht kappierst dann was für Scheiße deinem Hirn (wenn da was davon da sein sollte) entspringt

Macht irre Spaß Ihre Beiträge zu lesen. Vielleicht mal was für die Schule tun….? 😉

Hallo zusammen wie zu erwarten war hat das Amateurhafte Management es nicht geschafft de ligt zu verpflichten. Dier verlängert Vertrag um 3 Jahre bis 2027. Salhamicic hat,sich wieder mal nur benutzen lassen.Amateur manenur Zufalll Es wird kein weiterer Star nach München kommen. Lewy wäre noch da wenn Fli k nicht vergrault worden wäre. Kahn mit seinem Basta unglaubwürdig. Alles Amateure. De ligt Transfer wieder geplatzt wird niemals in München Spielen

Ahahaha ka genau dazu gibt’s nirgends eine Quelle….
Is nur ein kleiner versuch den preis noch etwas nach oben zu treiben….

Ihr versteht noch immer nicht wie Verhandlungen funktionieren oder….

Fakt ist Juventus will verkaufen und will ihn von der Gehaltsliste runter haben und der Spieler will nach München….

Also laber keinen Mist….

Dann schau mal la stampa und sky itlia du Experte du

Mehr Experte als du….
Da is nämlich gar nix also laber nicht

Hast immer noch keine Quellen dazu….
Also Nerv nicht

Wenn man die Wahrheit nicht verträgt. Se ligt kommt trotzdem nicht.

Welche Wahrheit denn….
Hast du Fakten dazu ?….Nein…?

Also verbreite keine fake news….

Der einzige der Wahrheit nicht verträgt bist du….

Lern erstmal an die richtige Person zu antworten als an dich selber …

De ligt wird kommen….
Werde dich dann daran erinnern wenn der Deal durch ist 😉

Aber du Sofa Kissen Fan der Abteilung Doof kannst alles.. Du Krücke bist eine Pfeife mehr auch nicht.. Du Null..

Ich denke, dass de Ligt # 4 gestern eingeflogen wurde, um den Medizincheck heute durchzuführen.Könnte eventuell, wenn alles gut geht, bei der Team Presentation heute verkündet werden.Nur so ein Gefühl 😉🤷🏻‍♂️…

Dieses Gefühl habe ich auch. Wäre ja noch einmal eine richtige Bombe die dann gezündet werden würde. Mane und der Ligt präsentieren. Zu geil um wahr zu sein. Hoffentlich kommt es so

Finanzieller Harakiri. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Nächstes Jahr muss man dann Kimmich oder so verkaufen, weil man über die Verhältnisse gelebt hat. Das geht nicht gut.

Verbreite doch nicht schon wieder solche fake news….

Bayern mehr als genug Geld….
Also laber nicht….

Ich dachte das hättest du endlich mal begriffen…..

Aber naja kannst ja nur trollen

Danke, dass du dein Insider-Wissen über die wirtschaftliche Lage beim Rekordmeister mit uns teilst. Von einem kompetenten Fußballinteressierten bist du im Grunde kaum zu unterscheiden!

Genau Udo!
Du bist der einzige der hier die Wahrheit sagt!!!!!
Lass dich nicht verbiegen, du bist mein Held!!!!
Ich liebe dich!
Da kann Keskic noch so viel Rotz Anschreiben und Blödsinn von sich geben!
Udo du bist der beste!!!!!

Omg such dir lieber hilfe….

Jetzt ist es an der Zeit noch mehrere Spieler zu attraktiven Ablösesummen zu verkaufen:

Pavard EUR 35-40 Mio.
Sabitzer EUR 15-20 Mio.
C. Richards EUR 15 Mio.
Sarr EUR 4-5 Mio.
Fein EUR 1 Mio.

Diese Transfereinnahmen sollten Kahn und Salhamicic in einen klassichen 9er auf internationalen Top-Niveau investieren.

So ein Schwachsinn hab ich selten gehört. Sie habe lewandoski für 45 mio verkauft und mane und gravenberch für insgesamt ca den selben Betrag gekauft. Also bis jetzt halten sich die Einnahmen mit den Ausgaben die Waage.

Leider hast Du die kommenden, geplanten Transfers von Kahn & Salihamidžić in Deiner Rechnung NICHT berücksichtigt. Daher meine detaillierte Zusammenfassung:

Ausgaben bisher
Mazraoui ablösefrei
Gravenberch EUR 18.5 Mio. (Bonus EUR 5.5 Mio.)
Mané EUR 32.0 Mio. (Bonus EUR 9 Mio.)
Total: EUR 50.5 Mio. (Bonus EUR 14.5 Mio.)

Einnahmen bisher
Lewandowski EUR 45 Mio. (Bonus EUR 5 Mio.)
Roca EUR 12 Mio. (Bonus EUR 5 Mio.)
O. Richards EUR 8.5 Mio. (Bonus EUR 1.5 Mio.)
Mai EUR 1.6 Mio.
Scott EUR 1.4 Mio.
Hofmann EUR 0.3 Mio.
Früchtl EUR 0.3 Mio.
Süle, Tolisso, Arp ablösefrei
Total EUR 69.1 Mio. (Bonus EUR 11.5 Mio.)

Kommenden Ausgaben
De Ligt EUR 65 Mio. (Bonus EUR 10 Mio.)
Laimer EUR 20-22 Mio. (Bonus EUR 2 Mio.)
Kane EUR 85-90 Mio. (Bonus EUR 10 Mio.)
Total EUR 170-177 Mio. (Bonus EUR 20 Mio.)

Kommenden Einnahmen
Pavard EUR 35-40 Mio.
Sabitzer EUR 15-20 Mio.
C. Richards EUR 15 Mio.
Zirkzee EUR 12-15 Mio.
Sarr EUR 4-5 Mio.
Fein EUR 1 Mio.
Total: EUR 82-96 Mio.

Ausgaben: ca. EUR 220 Mio.
Einnahmen: EUR 151-165 Mio.
Transferdefizit: EUR 60-70 Mio.

Nach allen Transfers hat der FCB eine Top-Mannschaft, die international voll konkurrenzfähig ist und auch noch deutlich verjüngt wurde.

Kein de ligt wechsel Fcb sehr ungeschickt. Mane nur Zufall. Kahn muss weg Rummenigge zurück kommen

Was bist du denn für einer?

Jemand der sich nicht verarschen lässt. Solche Spieler wechseln nicht zum FC b sondern dieser wird nur benutzt. Zum wiederholten Mal.

ein Vogel ist das

Danke bin gern ein Vogel nur kommt de ligt trotzdem nicht.
Sollte ich mich täuschen und de ligt bis Montag präsentiert werden gibt’s ein Kasten Operator

RealieT und seit 13.00 Uhr amtlich de ligt kommt
Definitiv nicht ob ihr es wahrhaben wollt oder nicht

Wo ist das amtlich XDDDDD

LABER KEIN MÜLL

Bevor du irgend ein Schrott von dir gibst lies italienische Zeitungen. Juventus verlängert Vertrag mit de ligt um 2 Jahre Ausstiegsklausel 90 Mio auch sky italia hat diese Infos. Wird also nichts schade aber tatsächlich live

Da kannst du mich noch so oft beleidigen wie du willst.
Unser so. Management hätte halt gleich entsprechendes Angebot abgeben müssen. Matter of fact

Jetzt ist es an der Zeit noch mehrere Spieler zu attraktiven Ablösesummen zu verkaufen:

Pavard EUR 35-40 Mio.
Sabitzer EUR 15-20 Mio.
C. Richards EUR 15 Mio.
Zirkzee EUR 12-15 Mio.
Sarr EUR 4-5 Mio.
Fein EUR 1 Mio.

Mit diesen Transfereinnahmen sollten Kahn und Salihamidzic einen echten 9er auf internationalem Top-Niveau verpflichten.

So einer wie uns Udo….😂

Troll lass uns mal Wissen welche Quelle, Meldung wo her? Da wärst du ja schneller als alle Nachrichtensender zusammen.
Und selbst wenn deswegen geht die Welt nicht unter, der FC Bayern wird auch so eine super Truppe haben.

Was hast du für ein Problem

Wow, du hast aber Frust. Und Jupp wieder Trainer? Oder gleich Hitzfeld??

No nagelsmann bis November weg dann neuer Trainer

Was gibst du für Schwachsinn von dir??? Glaubst du deinen Scheiß selbst?

😂😂😂

Hallo Vjeko,
zuerst mal die Frage…… Sind die genannten Quellen verlässlich…..
Ein weiterer Punkt wäre die Ablöse…. Im Raum stand doch ne Sockelablöse zwischen 65 und 70 Mio + evtl 10 Mio Boni.
Jetzt kursieren Gerüchte, dass der Sockelbetrag bereits ohne Boni zwischen 80 und 85 Mio beträgt…..
Das sind ca 20 % wo sich der Preis nach oben bewegt hätte. Mir erscheint der Betrag schlichtweg zu hoch, wenn ich da nur an die Ablöse von N. Schlotterbeck denke.
Nachdem Du sehr nah dran bist, frage ich Dich mal so nebenbei ob die derzeit genannten Summen wirklich der Wahrheit entsprechen ??
Glaube, dass hier Juve die Gunst der Stunde nutzen möchte und es wie OK in der Personalie RL macht.

Ich habe Meldung gelesen das PSG an Hernandez interessiert ist. Mind 50 Mio wäre ein Traum.
Wenn 80 Mio für Hernandez gezahlt worden sind müsste Juve ja 160 Mio für de Ligt verlangen.
Wenn man es so sieht natürlich.
Ernsthaft, Hernandez verkaufen, somit Kapitel schließen und de Ligt ist seinen Preis gemessen am Markt wert.

Und man holt keinen neuen Stürmer.

Super Verhandlungstaktik der Bayern: weniger kassiert als die geplanten 50 Mio plus X (ich hätte mindestens 50 Mio plus Depay (verlangt..!)
….und viel mehr bezahlen als kalkuliert und geplant für DeLigt (der ist mit Sicherheit kein 80 Mio oder mehr wert.
Deswegen ist Chelsea auch ausgestiegen – und deswegen ist Chelsea auch in letzten beiden Jahren in der Champions-League weiter gekommen als wir!!!
Irgendwas läuft schief …🤷🏻‍♂️

Das se weiter gekommen zählt überhaupt nicht…
Alles was zählt sind Titel und nicht mehr….
2. Ist Chelsea nicht ausgestiegen sondern die Spielereien hat die Gespräche eingestellt und Juventus gebeten nur mit Bayern zu verhandeln da de ligt nur zu Bayern will
3. Noch nie wurde für einen 33 jährigen (außer ronaldo) mehr bezahlt…
4. Lewa hatte nur noch ein Jahr Vertrag…
Deine Forderungen sind dermaßen überzogen in der Realität nicht umsetzbar….höchstens in Manager spielen….
5. Er ist das Geld wert er ist einer der besten Verteidiger die es gibt
Dazu ein Anführer….

Also richtiges Verständnis für Fußball hast du nicht….

Schau dir mal den Fußball in der Realität an und zock nicht so viele Manager spiele….

Jetzt ist es an der Zeit noch mehrere Spieler zu attraktiven Ablösesummen zu verkaufen:

Pavard EUR 35-40 Mio.
Sabitzer EUR 15-20 Mio.
C. Richards EUR 15 Mio.
Sarr EUR 4-5 Mio.
Fein EUR 1 Mio.

Mit diesen Transfereinnahmen sollten Kahn und Salihamidzic einen echten 9er auf internationalem Top-Niveau verpflichten.

Jetzt ist es an der Zeit noch mehrere Spieler zu attraktiven Ablösesummen zu verkaufen:

Pavard EUR 35-40 Mio.
Sabitzer EUR 15-20 Mio.
C. Richards EUR 15 Mio.
Zirkzee EUR 12-15 Mio.
Sarr EUR 4-5 Mio.
Fein EUR 1 Mio.

Mit diesen Transfereinnahmen sollten Kahn und Salihamidzic einen echten 9er auf internationalem Top-Niveau verpflichten.

Bloß nicht anfangen, mit Geld um sich zu schmeißen!!

Denke Lewie ist kein Verlust. Das könnte Saneys große Schance sein.

Sane? Da muss er einiges tun!!!
Besser wäre, CR7 holen und fertig ist die Mannschaft

Hallo
also ich für meinen Teil wäre sehr froh wenn der de ligt kommen würde..Wer die italienische Liga kennt weiss das Abwehrspieler nur für eines da sind verteidigen halt nicht mehr…de ligt ist aber ein Spieler der organisieren und eröffnen kann…für den FCB perfekt weil wir so jmd brauchen…mehr denn je jetzt wo lewandowski weg ist…wie allerdings eine Differenz in der Ablöse von 20 bis 25 Millionen verhandelt werden soll stell ich mir sehr schwer vor…nur eines ist klar die30 bis 40 Tore von Lewandowski werden sehr fehlen…und ich sehe keinen Stürmer der das kompensieren kann…also müssen die verbleibenden Spieler da öfter treffen…es wird sehr spannend sein wie der Trainer das lösen wird.. und ob er das schafft…

Matthias de Ligt wäre eine super Verstärkung, nur 80 bis 90 Mio sind einfach zu viel.

Kommt nicht Pech gehabt

Ja das stimmt da bewegen wir uns uns in finanziellen Dimensionen wo mir auch ganz anders wird… aber das war bei Hernandez auch so wo man noch weniger wusste was er kann…ich find den herna ja gar nicht schlecht…aber nicht für 80 Milli…das mit de ligt wird knifflig…geb ich dir recht nur das die jetzige Abwehr eher überfordert sein wird halte ich für wahrscheinlich…also was soll man tun…??

Ich lese hier seit Monaten aufmerksam Eure Kommentare. Zunächst einmal vielen Dank für die tolle Unterhaltung die Ihr zum Besten gebt. Zum Thema Lewandowski: Der wollte weg, da kannst du als Verein nichts machen außer soviel Kohle wie möglich rauszuholen.
Das hat der Verein mit Bravour gemacht.
De Ligt wird kommen, sobald Juve in diesem Fall das meiste Geld aus Bayern gepresst hat. So läuft das nun mal. Ich bin weder Insider noch Manager oder sonst nahe einer Funktion im Profifußball, jedoch ein jahrzehntelanger Fussballfan und ich glaube, das ein oder andere einigermaßen einschätzen zu können.
Die Bayern werden mit Sicherheit nicht locker lassen bei de Ligt, ob es klappt sehen wir dann. Jetzt seid mal nicht so pessimistisch und hört vor allem auf mit Euren Hasstiraden gegenüber der Vereinsführung. Die wissen schon was sie machen! Könnten wir es besser, säßen wir dort. Amen

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.