FC Bayern News

Enthüllt: Bayern lehnte ManUnited-Angebot für Pavard ab

Benjamin Pavard
Foto: IMAGO

Mit vier Siegen aus den ersten vier Pflichtspielen ist der FC Bayern souverän in die neue Saison gestartet und präsentierte sich jüngst in großer Spiellaune. Als ein wichtiger Leistungsträger der noch jungen Saison entpuppte sich Benjamin Pavard, der derzeit groß aufspielt. Trotz seiner guten Leistungen war ein vorzeitiger Abschied diesem Sommer nicht ausgeschlossen. Manchester United soll wohl sogar ein konkretes Angebot für den Franzosen abgeben haben.



Seit seinem Wechsel nach München im Sommer 2019 wird der Defensiv-Allrounder regelmäßig mit einem vorzeitigen Abschied von der Isar in Verbindung gebracht. So auch in dieser Wechselperiode. Mit den Abgängen von Jerome Boateng, David Alaba und Niklas Süle erhoffte sich Pavard, endlich mehr Spielzeit in der bayrischen Innenverteidigung zu erhalten. Jedoch verpflichtete der deutsche Rekordmeister mit Noussair Mazraoui und Matthijs de Ligt gleich zwei neue Konkurrenten für Pavard. Insbesondere in der Transfer von de Ligt sieht Bayerns Führungsetage einen neuen kommunikativen Abwehrchef für die Zukunft. Ein Fingerzeig gegen Pavard, dem die Rolle nicht zugetraut wird?

Zumindest äußerte sich der Französische Nationalspieler verhalten, was seine weitere Zukunft anging. „Ich weiß es nicht, ehrlich“, gab Pavard auf die Frage nach seiner Zukunft offen zu.

ManUnited gab Angebot ab

Um die hohen Transferausgaben für diesen Sommer wieder auszugleichen stand auch Benjamin Pavard auf der Verkaufsliste des FC Bayern. Allerdings gab Trainer Julian Nagelsmann vermehrt zu verstehen, dass er weiterhin mit Pavard fest plane und ihn gerne über den Sommer hinaus behalten würde.

Von Benjamin Pavards offener Zukunft in München erfuhren auch Interessenten aus dem Ausland. So soll es laut der französischen „L’Equipe“ neben losen Anfragen vom FC Chelsea und Atletico Madrid auch ein konkretes Angeboten von Manchester United gegeben haben. Demnach haben die Red Devils erst vor wenigen Tagen eine Offerte für den Franzosen hinterlegt. Allerdings zu spät, da ein Verkauf von Pavard kein Thema mehr an der Säbener Straße ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

NOT FOR SALE

die Höhe des Gebots ist trotzdem von Interesse ?!

@ FCB2022
Deine Hetze hier gestern über mich , ist schon untereste Schublade . Offenbar bist Du ein “ Likes Neider “
Wenn ich die Spanier , wegen deren Kommentar über das Grinsen von Olli als blöd bezeichne , hat das nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun !
Der Bayer sagt halt Mal “ Bled „.
Offenbar haben das andere besser als du in dem Zusammenhang verstanden und haben ihr Like gegeben .
Und das ich Likes kaufen , also bitte dies bezeichne ich ebenfalls als blöde Darstellung deinerseits .
Ich war ja nicht der einzige gestern den du angegriffen hast !
Ob ich Likes kriege oder nicht ist mir Wurst Mei Liaba !
Ich bin seit 1967 Fan von Bayern und sage meine Meinung ob’s passt oder nicht !
Von dir übrigens hab ich noch nie einen fachlich guten Kommentar gelesen .
Solltest vielleicht doch woanders versuchen

Basta , Mia san mia

zu „Capitano“ usw soll sich jeder seine eigene Meinung bilden. hier der angesprochene Thread

https://fcbinside.de/2022/08/26/kahn-grinsen-bringt-spanier-auf-die-palme-er-verspottet-barca/

Alle Kommentare zu Dir sind überflüssig , bist ein Nörgler und ein kleiner Hetzer .
Deinen Nicknamen würd ich sofort ändern , in “ Hetzer 2022″
Oder „Nörgler2022“
Glaub du bist gar kein Fan , sondern willst nur stänkern hier .

Was hat das jetzt mit Pavard zu tun? Tragt euren Sandkastenstreit gefälligst woanders aus!

Tja Konkurrenz belebt das Geschäft… so einfach ist das. Alle wollen in dieser großartigen Mannschaft spielen und Titel gewinnen…

Hätten sie mal besser Angebot für Sane‘ gemacht um 60m+…. Und tschüss!! Dafür Depay holen und de Jong ausleihen (Coutinho Modell)

Was willst Du mit Depay und De Jong???? Vielleicht einmal den Kader von Bayern anschauen und dann schreiben! Mittelfeld und Sturm sind top besetzt!

Weil Depay top performt, im besten Alter ist, Barca ihn loswerden will und er ein Schnäppchen ist und perfekt ins System passt. Also Choupo ist nicht CL tauglich!
De Jong passt ebenfalls perfekt! Auch Sabitzer ist nicht CL tauglich!
Schaust Du überhaupt La Lega?
Stell Dir vor Mane‘ und Kimmich verletzen sich bei der WM…. Wen stellst Du dann auf im 1/4 oder 1/2 Finale CL?!?

Was für ein Schmarrn!

Naja, probieren kann man es ja mal. Schön, dass Bayern weiter mit Pavard plant. ManU versucht für die kommende Saison krampfhaft Spieler zu bekommen, aber zurzeit will dort kaum jemand hin. Der Flair vergangener Jahre ist schon längst vorbei. Nach Fergusson kam nicht mehr viel.

Und wer will schon gerne mit Ronaldo spielen

Ģut so. Pavard hat einen hervorragenden Charakter und ist ein super Spieler, auch wenn er seine Schwächen in der Offensive hat. Für mich ist er jemand wie Brazzo damals. Emsiger Arbeiter der alles gibt.

Not for sale. Benji wir lieben dich.

Meiner Meinung nach bringt er viel Stabilität, wirkte zuweilen bei den vielen englischen Wochen überspielt. Wenn man hier die Belastung zu steuern versteht, werden wir noch viel Freude an ihm haben.

Für Benjamin habe ich nur Wertschätzung übrig!

Jonas Gerhartz
Jonas ist seit klein auf leidenschaftlicher Bayern-Fan. Wo der FC Bayern ist, ist Jonas nicht weit. Er verfolgt intensiv die aktuellen Entwicklungen rund um den FCB und hat durch sein laufendes "Sportjournalismus & Sportmarketing" Studium eine Leidenschaft fürs Texten über seinen Herzensverein entwickelt.