Bundesliga

Gladbach zu Gast beim FC Bayern: Die Aufstellungen zum Bundesliga-Spitzenspiel

FC Bayern vs. Gladbach
Foto: IMAGO

In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Münchner Allianz Arena. Die Bayern empfangen Borussia Mönchengladbach zum Spitzenspiel am 4. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Hier sind die Aufstellungen zu der Partie.



Auch wenn es nach dem 7:0-Erfolg gegen den VfL Bochum vergangene Woche eigentlich keinen Grund für Julian Nagelsmann gab seine Startelf umzubauen, hat sich der 35-Jährige dennoch dazu entschieden.

Davies ist zurück, de Ligt sitzt zunächst auf der Bank

Vor Manuel Neuer im Tor der Münchner kommt erneut eine Viererkette mit Benjamin Pavard, Dayot Upamecano, Lucas Hernandez und Alphonso Davies zum Einsatz. Matthijs de Ligt rückt auf die Ersatzbank.

Im defensiven Mittelfeld beginnen erneut Joshua Kimmich und Marcel Sabitzer. In der Offensive bildet Thomas Müller gemeinsam mit Sadio Mané die Doppelspitze. Hinter den beiden starten Kingsley Coman und Leroy Sane. Damit hält Nagelsmann an seinem 4-2-2-2-Erfolgssystem fest.

Jamal Musiala ist nach seiner Zerrung noch nicht bei 100 Prozent, sitzt jedoch auf der Bank.

Gladbach beginnt erneut ohne Stindl, Netz ersetzt Bensebaini

Die Gladbacher müssen gegen den FC Bayern auf keinen Spieler verletzungsbedingt verzichten. Daniel Farke setzt auf fast auf die gleiche Elf und 4-2-3-1-Formation wie beim 1:0-Erfolg gegen Hertha BSC. Netz ersetzt Bensebaini in der Viererkette. Kone und Kramer starten im defensiven Mittelfeld. Davor spielen Plea, Hoffmann und Neuhaus. Thuram ist die einzige Spitze.

Kapitän Lars Stindl steht nach seiner Oberschenkelverletzung wieder im Kader, muss sich aber zunächst mit einem Bankplatz begnügen.

Die Startaufstellungen in der Übersicht

FC Bayern: Neuer – Pavard, Hernandez, Upamecano, Davies – Kimmich, Sabitzer – Sane, Coman – T. Müller, Mané

Borussia Mönchengladbach: Sommer – Scally, Itakura, Elvedi, Netz – Kramer, Koné – Hofmann, Neuhaus, Plea – Thuram

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die linke Seite wird beim Gegenpressing völlig vernachlässigt. Da wird sich Hofmann freuen. Etwas besseres als sane könnte ihm nicht passieren

Was ein dämlicher Kommentar

@Sky: Ich hoffe die Trulla ist heute nicht Co-Kommentatorin.

Herr von Sahne ist heute der wertvollste Spieler der Gladbacher in der Rückwerts Bewegung. Er besticht dabei durch ein sehr elegantes Traben.

Bitte Mane nicht vergessen

hatte ich oben gedacht, es geht nicht mehr dümmer, so hat mich Herr von Henryk jetzt eines besseren belehrt. Es geht…

Sané heute bester Mann bei Bayern….

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.