Transfers

Bericht: Bayern bekommt namhafte Konkurrenz im Thuram-Poker

Marcus Thuram
Foto: Getty Images

Seit mehreren Wochen wird der FC Bayern nun schon mit einer Verpflichtung von Marcus Thuram in Verbindung gebracht. Neben seinen Fähigkeiten scheint vor allem die Tatsache, dass der Franzose im kommenden Sommer ablösefrei zu haben ist, den FCB zu reizen. Aktuellen Meldungen zufolge erhalten die Bayern namhafte Konkurrenz im Wettbuhlen um den Franzosen.



Übereinstimmenden Berichten zufolge scheint sich der FC Bayern derzeit intensiv mit einer Verpflichtung von Marcus Thuram zu beschäftigen. Verständlich, wenn man die starken Leistungen des 25-Jährigen im Trikot von Borussia Mönchengladbach betrachtet. Mit acht Treffern befindet sich der Toptorschütze der Fohlen derzeit in absoluter Hochform und soll mittlerweile auch Bayerns Trainer Julian Nagelsmann mit seinen Fähigkeiten überzeugt haben.

Liverpool und Mailand steigen ins Rennen um Thuram ein

Doch angesichts der besonderen Vertragssituation scheinen nun auch andere internationale Schwergewichte auf den viermaligen französischen Nationalspieler aufmerksam zu werden. Schließlich ist der Stürmer nur noch bis zu Saisonende an die Gladbacher Borussia gebunden und könnte somit zum lukrativen Schnäppchen werden.

Wie das Portal „Fussball Transfers“ berichtet, ist der Kreis der Vereine größer geworden, die den Angreifer in der kommenden Saison ablösefrei verpflichten wollen. Demnach wollen jetzt auch der FC Liverpool, der AC Mailand, der FC Villareal sowie Real Sociedad im Kampf um Thuram ihren Hut in den Ring werfen. Dem deutschen Rekordmeister droht somit zahlungskräftige Konkurrenz im Werben um den jungen Franzosen.

Wie das Portal weiter berichtet, soll der 25-Jährige zu einem Abschied von den Fohlen tendieren, obwohl ihm der Verein zuletzt ein Top-Angebot unterbreiten konnte. Es scheint also Eile geboten zu sein, wenn sich der FC Bayern die Dienste des französischen Tempodribblers sichern möchte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was heisst zahlungskraeftige Konkurrenz.

Milan zahlt laut capology max 6 Mio pro Jahr.
Liverpools Besitzer haben einen sehr spitzen Bleistift. Viel mehr als die 8,5m von Nunez werden die Thuram nicht anbieten.

Wenn Bayern will sind sie finanziell mit 10-12m in der Pole

Korrekt! Den müssen wir holen! Auch wenn Gnabry und Mane‘ so langsam in Schwung kommen

Bei Liverpool kassiert keiner mehr als Klopp. 20mille im Jahr 😅 und Salah ist nun auch in diese Bereiche aufgestiegen.
Also nein, die könnten es wenn sie wollten. Aber Klopp hat ne andere Philosophie, er holt nur Spieler, die hungrig sind und nicht um ne Million feilschen. Der macht das halt clever und wenn Klopp ruft, machen einige Spieler das mit.
Bayern bezahlt im Gro zu viel. Das flache gehaltsgefüge ist zwar völlig in Ordnung, aber wenn Brazzo nen sabitzer oder Thuram nur kriegt wenn er ihnen 10-12mille bietet, dann stimmt etwas mit dem Management nicht. Meine Meinung.

Klopp verdient übrigens keine 20 Mio pro Jahr sondern die Hälfte Deiner Fantasiezahl.

Was für n Schwachsinn laberst du? Recherchiere doch selber. Die Zahlen wurden erst im September öffentlich gemacht. Pep bekommt 20mio Pfund und Klopp 16mio Pfund im Jahr.

Erstmal: Glückwunsch Deinen Eltern zur gelungenen Erziehung eines höflichen Jungen Manns mit freundlichen Manieren (…Schwachsinn laberts Du…).

Dann sind Deine 16 Mio Pfund auch keine 20 Mio €.

Übrigens: außer viel Krawall hast Du bisher wenig Inhalt geliefert.

..aber schon gar net deine 10 Mio

16 Mio Brit.Pfund sind derzeit 18,6 Mio Euro.

Allerdings zahlen Spitzenverdiener in GB demnächst deutlich weniger Steuern als z.B in D.

Bayern muss also brutto mehr zahlen als engl. Vereine, damit Spieler das gleiche netto bekommen.

Für 10 Mio stresst sich Kloppoman net mehr!

Man muss bedenken, dass die Gehälter in Italien Nettogehälter sind. Was bedeutet, dass 6 Mio. beispielsweise 12 Mio. brutto entsprechen. Für England spricht, dass die PL stärker als die Bundesliga ist.
Sehe außerdem Villareal und Real Sociedad nicht als Konkurrenten.

Ich sag’s mal so. Wenn Bayern Thuram holt und ihm 12mio€ im Jahr bezahlt, dann muss sich Bayern nicht wundern wenn ihre Spieler bei Vertragsverlängerung plötzlich um ne Million mit ihnen feilschen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur einer der genannten Vereine bereit ist das zu zahlen und das obwohl sie finanzkräftig sind. Dann hat Bayern nur mit Kohle argumentiert und das kann’s nicht sein dass ein Management erst die dicken geldkoffer braucht um Spieler von sich zu überzeugen.

Selten so ein Schmarrn gelesen!
Jeder Spieler und dessen Berater können sehr genau ihren Wert einschätzen. Gnabry hat’s auch versucht und letztlich das Angebot angenommen.
Warum sollte Thuram keine 12m wert sein? Denke Du hast Null Ahnung!

Das stimmt nicht. Nirgendwo werden „Nettogehaelter“ gezahlt, das ist auch rechtlich gar nicht moeglich. Die Steuersaetze sind fuer Fussballer in Itaien niedriger, das spielt eine Rolle.

Aber aktuell bekommt kein Milan spieler mehr als 6 Mio BRUTTO

Die Gehaltsliste wird jedes Jahr von der Gazetta dello Sport veroeffentlich

Richtig. In IT profitieren Fussballer am stärksten von der Pauschalversteuerung der Persönlichkeitsrecht mit 100k€/Jahr -der Grund warum Ronaldo zu Juventuis ging.

Darüber hinaus greift die Lex Conte seit 2020, nach der ausländische Spieler bzw Italienische Spieler die länger im Ausland waren und wieder zurück kommen jetzt 50% Steuererleichterung bekommen und somit nur 1/4 des Gehalts versteuern müssen während 3/4 steuerfrei vorbeiläuft.

@ dosenravioli
Ich hatte keine lust 18,28 mio€ zu schreiben. Ist halt schräg von dir meine leicht überspitzte fantasiezahl mit einer anderen fantasiezahl zu diskreditieren. Mach doch sowas einfach nicht, wenn du’s nicht wirklich besser weißt

Liverpool unwahrscheinlich, die haben erst letzt Saison für Darwin Núñez tief in die Tasche gegriffen. Der AC Mailand hat wohl eher Bedarf an jungem Blut im Sturm, Giroud und Ibrahimovic nähern sich dem Rentenalter und Origi hat die Erwartungen bisher nicht erfüllt.

Thuram wäre für den FC Bayern ein Nobrainer: Im besten Alter und ablösefrei. Selbst wenn er nicht funktioniert, kann man ihn gewinnbringend weiterverkaufen.

Auch für Thuram wäre der FC Bayern die beste Option. Er hätte keinen Superstar vor sich und spielt in einer Spitzenmannschaft!

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Best Planning für the next Season: Thuram holen und Schick holen. Schick einfach gegen Mane mit Bayer 04 tauschen. Dann spielen wir mit zwei Mittelstürmern. Wäre nen geiler Move weil niemand das kein Gegner gewont ist. Muss man nur von den Außenbahnen hoch auf die Birne der beiden Dudes flanken.

Selten so einen an den Haaren herbeigezogenen FIFA23-Schwachsinn gelesen. Zusätzlich tauschen wir noch Sabitzer gg. Bellingham…

host getrocknete schwammerl geraucht dass so oan schmarrn schreibst?

Paule mei lieber depperter Spezl i mog Di

loss guad sei, di mog noch ned amoil dei mutter.

Exakt! Choupo in Ehren, vorzeige Profi, aber er sollte 2-3 Jahre woanders spielen. Ich hoffe wir holen Osinmhen und Thuram als back-up!

In Europa gibt es meiner Meinung nach im Augenblick 6 legändere und/ oder leistungsmäßig herausragende Vereine:
ManCity (Haaland auf der 9)
Barca (Lewandowski auf der 9)
Real (Wird einen Nachfolger für benzema benötigen, ist aber ein Himmelfahrtskommando wegen der großen Fußstapfen)
PSG (Vorderste Spitze Mbappe)
Liverpool (Nunez als Konkurrent)
Bayern

D.h. wenn man Ambitionen hat bei einem der größten Vereine zu spielen, gibt es keine bessere Gelegenheit als nächste Saison zu Bayern zu gehen:
Titelgarantie, garantiert viele Torchancen für den 9er, Riesengehalt, kein direkter Vorgänger mit riesigen Fußstapfen.

Barca mit Lewa in der EL Bayern ungeschlagen als Gruppen erster ins 1/8 Finale.
Mbappe spielt eher als LA und nicht in der Mitte .
Nunez ist bis jetzt noch keine Verstärkung für Liverpool.

Meinst Du Barcelona kündigt Lewandowski jetzt den Vertrag, weil Sie ausgeschieden sind 😉
Mbappe spielt vorderste Spitze links, recht und Mitte – da wo es ihn hintreibt -, auf ihn ist das ganze Spiel zugeschnitten. Da ist kein Platz für eine 9+.
Nunez war so teuer, dass er immer und immer und immer wieder spielen wird, geht gar nicht anders.

Die Frage ist nur, ob Thurman ein Spieler für die Belle Etage ist oder doch eher für die Reihe dahinter.

Das wird sich zeigen.

Übrigens: Mbappe will nicht die zentrale Spitze, sondern linker Halb-/Außenstürmer spielen, das ist der Grund für seinen aktuellen Unmut. Bei PSG ist also sehr wohl ein Platz auf der 9 frei.

Zudem sucht Barcelona einen Ersatzmann für Lewandowski und Nunez ist mit nichten bei LIV angekommen.

Für einen ablösefreien Spieler wie Thuram aktuell ein Verkäufermarkt, gerade wenn er diese Saison weiterhin auf diesem Niveau spielen sollte.

Da zurzeit keine 9er auf Top-Niveau verfügbar sind, sollte man Thuram auf jeden Fall im Auge behalten. Ob es mit Kane nächstes Jahr klappt ist fraglich. Kann mir gut vorstellen, dass er in England bleibt.

Eben. Die verfügbaren und bezahlbaren Alternativen sind a) den Beweis bisher schuldig besser als Thuram zu sein und b) allesamt teurer.

…Bei Mbappe ging es nicht um „irgendeine“ neun, sondern ganz konkret um die Verpflichtung von Lewandowski, die ihm angeblich bei seiner Vertragsverlängerung avisiert wurde.

…Barcelona sucht sicherlich keinen Ersatzmann für Lewandowski sondern bestenfalls einen Backup, der mit wenig Spielzeit zufrieden ist.

..Bin bei Dir, Nunez hat die Erwartungen bei Liverpool bisher nicht erfüllt. Er war aber mit ca. 90.000.000 EUR Ablöse viel zu teuer, als dass man ihn dauerhaft auf die Bank setzen würde oder er sich hinter einen anderen Mittelstürmer einreihen müsste.

Mbappe wollte eine 9 von Weltformat, da Lewandowski der einzige in dieser Reihe war der auch wechselwillig war, liegt die Vermutung nahe.

Müsste aber nicht sein: denn Ronaldo ist bei United alles andere als glücklich, United mit Ronaldo alles andere als glücklich und Ronaldo kommt einem reinen Box-Weltklasse 9er immer noch näher als 98% dessen, was sonst im Strafraum rumläuft.

Daher würde ich ausschließen, dass Mbappe auf Lewandowski gepocht hat / pocht und nicht ausschließen, dass in der Winterpause CR7 nochmal min ein halbes Jahr mit Messi, Neymar und Mbappe als eine Art „Harlem Globetrotters Extended“ durch die CL tingelt und damit vor allem Mbappe glücklich macht.

Real wird sich spätestens übernächstes Jahr Mbappé holen. Er wird nicht ewig in Paris bleiben, dafür ist die Liga auch einfach zu schwach.

Dortmund sehe ich stärker als Barca aktuell! Ein geiler 9er wäre Osimhen vom SSC Napoli (!) unabhängig davon, Thuram müssen wir holen ablösefrei als Back-up!

Warum Osimhen?
Weil sein Name so nach internationalem Glanz klingt? Oder seiner Frisur wegen?
Seiner Stürmerqualitäten nach kann es ja nicht sein.
In WOB hatte er keinen Score in 16 Spielen und ist dann über Belgien und Frankreich nach Italien. Dort bei Neapel ist mit um die 0,4 Tore je Spiel mal gerade durchschnittlich effektiv. In der CL braucht er 177 min für ein Tor.
Neigt in der Liga dazu gegen kleinere Gegner und weniger gegen die Top 5 zu treffen. Und dazu noch einen Märchenmarktwert.

Völlig überschätzt und noch schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis als Schick.

Lebst Du im hier und jetzt oder in der Vergangenheit?!?
Napoli ist Sack stark heuer und Osimhen nach Verletzung retour und bärenstark mit Weltklasse Toren!!!!
Oh Mann, unglaublich was hier für Loser sich rumtreiben…

schmarrn, der trifft gegen monza, bologna und verona.
weltklasse, is klar….

Last edited 1 Monat zuvor by Paule

Thuram wäre interessant im Winter zu nem Preis von 5-10Mio Ablöse und 5Mio Gehalt. Klar spielt er aktuell gut, aber davor hatte er in Bezug auf Leistung und Motivation erhebliche Mängel aufgewiesen.
Im Sommer greift Bayern denke ich in ein ganz anderes Regal. Thuram ist in meinen Augen nur interessant, wenn das Paket stimmt.

Ach Leute. Brazzo sagt zwar dass man im Winter nix mehr tut. Aber da ist ja noch die Katar wm. Mich würde es wundern wenn es nach dieser wm keine großen Transfers bei den großen Vereinen gibt und dann gibt’s immer auch einen dominoeffekt auf dem Markt. Muss man jetzt wirklich abwarten und wach bleiben. Eine frische 9 von bayernqualität wird auf jeden Fall gesucht.

Am Ende landet er bei einem ganz anderen Verein womit dann alle voran gegangenen Prognosen falsch gelegen haben. Ich hoffe das er nicht zu Bayern wechselt denn dort können wir ihn nicht gebrauchen.

Außer Liverpool kann man von Konkurrenz kaum sprechen!!!