FC Bayern News

Alle schwärmen vom „Schlüsselspieler“ Musiala: „Er hat eine herausragende Hinrunde gespielt“

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Mit gerade einmal 19 Jahren hat sich Jamal Musiala zu einem absoluten Leistungsträger und Stammspieler beim FC Bayern entwickelt. Der Offensiv-Allrounder befindet sich schon seit Wochen in absoluter Topform. Nicht nur die FCB-Fans schwärmen von dem Youngster, auch die Verantwortlichen und Spieler beim Rekordmeister sind von Musiala begeistert.



Mit 22 Torbeteiligungen in 22 Spielen ist Musiala aktuell der Top-Scorer beim FC Bayern. Auch gestern Abend, beim 2:0-Sieg auf Schalke, war der deutsche Nationalspieler mit zwei Vorlagen maßgeblich an dem Auswärtssieg beteiligt. Beinahe hätte Musiala seine bärenstarke Leistung mit einem Treffer gekrönt, sein Traumtor zum 3:0 wurde jedoch aufgrund einer Abseitsstellung vom VAR annulliert.

Unter Julian Nagelsmann ist der Youngster absolut gesetzt. Der 35-Jährige betonte, dass Musiala in dieser Saison nochmals einen großen Schritt nach vorne gemacht hat, nicht nur offensiv: „Er ist ein wichtiger Baustein. Defensiv hat er extrem zugelegt. Er hört gut zu und will sich immer entwickeln. Er hat eine herausragende Hinrunde gespielt und wird hoffentlich auch bei der WM so spielen und in der Rückrunde.“

„Er ist ein ganz wichtiger Schlüsselspieler“

Auch Bayern-Kapitän machte gestern Abend nach dem Gala-Auftritt auf Schalke deutlich, dass Musiala derzeit nicht wegzudenken ist aus der Mannschaft der Münchner. Der 36-Jährige bezeichnete den 19-Jährigen als einen „ganz wichtigen Schlüsselspieler“ der „einfach den Unterschied macht“. Neuer ist froh „dass er bei den Bayern und auch bei der Nationalmannschaft dabei ist.“

Musiala selbst ist laut Neuer „sehr geerdet“. Der Youngster ist sehr selbstkritisch und ist eigenen Aussagen zufolge noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt: „Es gibt Momente im Spiel, in denen ich nicht richtig drin bin oder ungezwungene Fehlpässe spiele. Daran möchte ich arbeiten.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Musiala

Ist

Krass

Nein, er ist Gott.

Blödsinn!

Nur in deinem armseliges Leben

Unglaublich, wie er sich seit letzter Saison weiterentwickelt hat.
Von einem sehr guten Spieler hin zu einem Unterschiedsspieler.
Dazu kommt er einfach total sympathisch rüber.
Ohne jegliche Allüren, ausgeflippte Klamotten, oder sonst welche Marotten.
Einfach ein netter Zeitgenosse, mit dem sich sowohl der Verein, als auch die Fans identifizieren können.
Ein Glücksfall für Bayern und die Nationalmannschaft!

Stimmt. Er hat sich zum absoluten Stammspieler entwickelt. Was letzte Saison schon ansatzweise bei ihm erkennbar war, hat er diese Saison verbessert. Ein technisch unglaublich versierter Spieler, der weiß, etwas mit dem Ball anzufangen. Da hat der FCB ein absolutes Juwel in seinem Team.

Was wäre denn für dich der Unterschied wenn er ausgeflippte Klamotten trägt wie zb Gnabry?

Sofort Vertrag verlängern. Grade solche Spieler sollten nicht in die Nähe an 2 Jahre Restvertrag kommen. 5-10 Jahresvertrag anbieten und Ruhe im Karton. Sonst tanzen irgendwann Real mit Piranha oder Wegstreikanimateur Barca an.

Es geht max. 5 Jahre.

Mit Option auf Verlängerung auch nicht?

Dosenravioli hat gestern dazu in einem Beitrag folgenden Link gepostet:

„3. MAINTENANCEOFCONTRACTUALSTABILITYINFOOTBALL
Contracts shall have a minimum and maximum duration of respectively one and five years, subject to national law.“
https://www.uefa.com/newsfiles/3711.pdf
https://digitalhub.fifa.com/m/1b47c74a7d44a9b5/original/Regulations-on-the-Status-and-Transfer-of-Players-March-2022.pdf

Auch wenn es gehen sollte, warum sollte er es machen?
Ihm steht die Welt offen und vielleicht kommt ja mal die Zeit wo es mal nicht mehr so gut passt.

Ja was für ein Glück das wir ihn haben. Hoffentlich bleibt er so unbeschwert und leichtfüßig. Und….. hoffentlich verletzt er sich nicht oder wird verletzt.

Für mich ist die Lage beim FC Bayern eindeutig. Müller raus, Musiala rein und schon läufts. Leider hat der Trainer das ein Jahr zu spät gemacht. Die Fans haben Musiala schon lange gefordert, da hat Nagelsmann noch gesagt“ dann spielt er eben nicht“.

Wow Müller hat sich immer ins Zeug gelegt und dann so eine Ohrfeige schade an die Fans mann sollte beide Spielen lassen

So wie andere Spieler wird Bayern zu kämpfen damit er nicht geht wenn die andere Vereine versuchen mit großes geld wird Bayern es schwer haben auch wenn ich mir vorstellen das ein Abgang mit zwischen 100 bis 120 Mio es braucht um eine Chance zu haben

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.