Fußball News

Zoff beim Weltmeister? Pavard wird zum Störfaktor bei der Euqipe Tricolore

Benjamin Pavard
Foto: IMAGO

Benjamin Pavard droht zum Störfaktor bei der französischen Nationalmannschaft zu werden. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der Bayern-Profi innerhalb der Equipe Tricolore sehr umstritten. Dem 26-Jährigen droht die Ersatzbank für den Rest der WM in Katar.



Frankreich hat sich mit zwei Siegen (gegen Australien und Dänemark) und einer überraschenden 0:1-Niederlage gegen Tunesien für das WM-Achtelfinale qualifiziert. Dort bekommen es Kylian Mbappe & Co. nun mit Polen zu tun.

Während Bayern-Profi Dayot Upamecano eine bärenstarke Weltmeisterschaft spielt und zu den besten Innenverteidigern des Turniere gehört, läuft es für seinen Vereinskollegen Benjamin Pavard alles andere als ideal.

Pavard ist nur noch die dritte Option für Deschamps

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat den 26-Jährigen gestern bereits öffentlich “abgewatscht” und betont, das Pavard derzeit nicht das Niveau hätte um den Nationalmannschaft weiterzuhelfen. Gegen Dänemark und Tunesien saß dieser jeweils 90 Minuten auf der Bank.

Laut der “L’Equipe” ist der Bayern-Profi nur noch die dritte Wahl für die Rechtsverteidiger-Position hinter Jules Kounde und Axel Disasi.

Zu allem Überfluss soll es auch innerhalb der Mannschaft unterschiedliche Meinungen zu Pavard zu geben. Nach “L’Equipe”-Informationen “schimpfen” einige Spieler, darunter Ousmane Dembele, über das Niveau von Pavard. Erfahrene Spieler wie Hugo Lloris und Olivier Giroud hingegen unterstützen den Bayern-Verteidiger.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was ist mit Benji los, ist ihm etwas in den Kopf gestiegen, oder was soll diese neue Seite von ihm bedeuten. Er war immer sehr leise und hat für seinen Platz im Team gekämpft, aber nun plötzlich diese Veränderung. Könnte er da falsch beraten sein?Was meint ihr?

Wer für die Nationalmannschaft nicht gut genug ist. Dann sollte Bayern überlegen Pavard zu verkaufen

der denkt auch der wäre Cafu wie er sich momentan benimmt.

Denmbele ist ja nett, zwei Jahre rummgeeiert und bei den Blauen auch noch laut werden. Lächerlich…

Ganz meine Meinung. Der soll erst mal nach sich selbst schauen. Aber wie sich Parvard in letzter Zeit verhält ist schon komisch. Kann ich mir nicht erklären.

Ausgerechnet diese nulpe dembele 🤣

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.