FC Bayern News

Für diese Nationalmannschaft will Bayern-Youngster Pavlovic spielen

Aleksandar Pavlovic
Foto: IMAGO

Mit Aleksandar Pavlovic hat der FCB Bayern offenbar einen echten Rohdiamanten im Kader. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler mausert sich immer mehr zur Entdeckung der Saison. In absehbarer Zeit könnte er auch für die Nationalmannschaft ein Thema werden.



Es ist kaum zu glauben, mit welcher Gelassenheit und Coolness Aleksandar Pavlovic agiert. Zwar ist der zentrale Mittelfeldspieler erst 19 Jahre alt und seit ein paar Monaten im Profi-Team mit dabei, jedoch spielt er abgeklärt wie ein alter Hase.

Pavlovic besticht durch seine exzellenten Standards und verlässt sich auf die Basics, was bedeutet, dass er zu größtenteils einfachen, aber effektiven Lösungen im Passspiel greift und seine Position sauber hält. Beim 3:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart war eindrucksvoll zu sehen, wie er dem Team mit seiner Spielweise hilft.

Pavlovic möchte für Deutschland spielen

Angesichts dessen kommt man zum Schluss, dass auch das DFB-Team eines Tages sehr vom Mittelfeld-Talent profitieren könnte. Der Weg ist für den DFB offenbar schon mal frei. Laut Sky-Angaben träumt der Bayern-Youngster davon, für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen. Dies ist insofern bedeutsam, weil Pavlovic auch für Serbien spielberechtigt wäre und der serbische Verband um ihn buhlen soll.

Der Senkrechtstarter ist der Sohn serbischer Eltern, wurde aber im Jahr 2004 in München geboren. Bereits im Alter von sieben Jahren wechselte er von Fürstenfeldbruck zum FC Bayern und durchlief alle Jugend-Teams. im November 2023 debütierte Pavlovic dann auch in der deutschen U-20-Auswahl und bestritt zwei Spiele. Sobald der Youngster ein Pflichtspiel für die A-Nationalmannschaft bestreitet, wäre er fix gebunden. Bis dahin kann es aber doch noch ein wenig dauern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffe er packt es bei uns !

Ich will hier nicht zu früh zu sehr jubeln. Muss aber sagen, dass ich bereits anlässlich seiner Leistungen in der Vorbereitung hier im Forum mehrfach geschrieben habe, dass ich ihn für ein Megatalent halte und die Diskussionen über völlig überteuerte PL Spieler ( Rice / Phillips ) nicht nachvollziehen kann. Sollte man unbedingt einen großen Namen brauchen, muss AP einfach kontinuierlich spielen. Dann wird dieser Name nämlich Kroos werden ( Wortspiel ) Für mich von der Position her ein neuer Toni Kroos.
Er ist ja genau der Spielertyp, den TT haben will. Giftiger 6er, dennoch spielstark, überragende Standards, laufstark mit einem hervorragenden Auge ausgestattet, knifflige Spielsituationen sauber aufzulösen. Positionstreu, verkörpert er eine offene Planstelle. Hoffentlich stellt man sich hier nicht genau so doof an wie beim Stani, dann haben wir sehr bald eine 2. Musiala Story.
Wenn man Geduld hat und die Eier, ihn auch in wichtigen Spielen ran zu lassen. Kimmich / Goretzka müssen echt aufpassen, wenn TT nicht nach Namen aufstellt.

Deine vergleiche haben aber nicht viel mit kroos gleich…. laufstark 😂🤣😂

Er ist nichts für Tuchel, weil er nicht Millionen kostet.

Man muss ihn nur packen lassen und nicht auf der Bank versauern lassen nur weil schlechter etablierte Spieler ein Standing haben!!!

Hoffentlich bekommt er eine echte Chance.

Hoffe er macht so weiter. Bisher ne coole Socke. Und die Standards sind auch noch besser als die von Kimmich 😉👍

Er sollte mal 4-5 Spiele hintereinander bekommen. Kimmich kann dann Rechtsverteidiger spielen.Mal gucken,wie er auf Strecke spielt.

Was soll das mit Kimmich als Rechtsverteidiger; da sind wir mit Nous aber auch mit Conny besser aufgestellt.

Das ist nich so schwierig , bessere Standards als Kimmich zu schießen 🙂

Nach einem guten Spiel wird man bei uns also schon Nationalspieler!

Armes Deutschland!!!

Er hat nicht nur einen guten spiel gemacht, sondern schon mehrmals sein können gezeigt.

dann hätten wir wenigstens jemanden der Standards kann

die ersten Einsätze waren sicherlich vielversprechend, aber erstmal die Moschee im Kalifat lassen und abwarten ob es so weiterläuft

kann kimmich bei bayern und der nationakelf vertreten

Pavlovic für Deutschland, gefällt mir.

Nach nur einem guten Spiel ist er also jetzt schon Kandidat für die Nationalmannschaft.

Früher war es schwerer Nationalspieler zu werden. Oder?

Ist doch logisch, dass er beobachtet wird, wenn er bei Bayern in 2 von 2 Spielen positiv auffällt ?
JN stellt ja aktuell noch seine Mannschaft zusammen…

Last edited 7 Monate zuvor by David

Leider ist das so, siehe Behrens von Union. In den ersten zwei Spielen 4 Tore, “endlich eine Neun”, zack, nominiert. Jetzt schaut mal nach, wieviel Tore Behrens im Moment hat.
Demnach müßte man erst im Mai/Juni den Kader der Nationalmannschaft für die EM 2024 bekanntgegeben. Wer weiß, wer noch im Mai/Juni 2 gute Spiele macht. 😉

Er muss nur Vorsichtig und mit Geduld an die Mannschaften herangeführt werden.
Sein Stil zu spielen passt perfekt zum FCB
Es wäre ein Fehler ihn Abzugeben wenn es Angebote Gibt.
Er sollte seine Chance Bekommen im Team.
Er ist ein Sehr Guter

Top Spiel gegen Stuttgart gemacht 💪

Pavlovic ist nur einer von einigen wirklich guten Talenten auf dem Campus. Es muss das Ziel sein, jedes Jahr 1-2 Spieler hochzuziehen und sie im Profi Team zu etablieren. Gerne denke ich an die Zeit unter van Gaal zurück, der Badstuber, Lahm, Alaba, Schweinsteiger und Müller damals auf den Weg brachte.
Das ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern schafft auch eine ganz andere Identität zu den Fans.
Mit einer höheren Durchlässigkeit zu den Profis, könnte der FCB auch Top-Talente ködern.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.