Transfers

Insider sagt voraus: “Bayern wird bei Palhinha nochmal Druck machen”

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wird im Winter definitiv auf dem Transfermarkt tätig werden. Fraglich ist aber, ob die Münchner nochmals einen Angriff auf Joao Palhinha unternehmen. Die Priorität soll eher auf Verteidigern liegen. Fernando Meira ist jedoch überzeugt davon, dass die Bayern es nochmal versuchen.



Im Januar wird sich entscheiden, ob die Bayern zum zweiten Mal versuchen, Joao Palhinha nach München zu holen. Der Portugiese hat sich im Sommer bereits als Bayern-Neuzugang gefühlt, ehe sein Transfer doch noch platzte. Zwar hat der defensive Mittelfeldspieler im Anschluss seinen Vertrag beim FC Fulham verlängert, jedoch träumt er laut Fernando Meira noch immer von einem Wechsel nach München. Der frühere VfB-Profi ist ein enger Freund von Palhinha und dessen früherer Agent. Meira ist laut Angaben von Sport1 der Meinung, dass der Mittelfeld-Abräumer exzellent zum FC Bayern passen würde und demnach auch überzeugt davon, dass es die Bayern nochmal probieren.

Die Verlängerung des Portugiesen bei Fulham wollte er hingegen nicht überbewerten. “Er brauchte nach dem gescheiterten Wechsel eine Menge Motivation. Fulham braucht einen motivierten Palhinha bis Januar. Sein Vertrag ist deutlich verbessert worden, aber in München wäre der Vertrag noch besser”, führte Meira aus.

Kimmich wackelt, Pavlovic glänzt: Situation im Bayern-Mittelfeld undurchsichtig

Die Situation im zentralen Mittelfeld gestaltet sich aber aktuell verzwickt. Auf der einen Seite wackeln die Platzhirsche Leon Goretzka und inzwischen auch Joshua Kimmich, jedoch hat sich mit Aleksandar Pavlovic ein Eigengewächs auf furiose Art und Weise in den Fokus gespielt. Zudem verfügt man ja auch noch über Raphael Guerreiro und Konrad Laimer.

All das macht es schwierig, schon im Winter eine satte Summe für einen neuen Spieler auf den Tisch zu packen. Fulham möchte mindestens 70 Millionen Euro für Palhinha, was den Bayern ohnehin ein Dorn im Auge ist. Im kommenden Sommer wäre zudem Martin Zubimendi für 60 Millionen Euro erhätltlich. Demnach würde es Sinn machen, zumindest in diesem Winter noch die Füße still zu halten. Es ist jedoch auch nicht unbekannt, dass Thomas Tuchel auf schnellen Erfolg aus ist. Sollte der Coach weiterhin der Meinung sein, dass Palhinha das fehlende Mosaikteilchen ist, könnten die Verantwortlichen einen Zug im Winter machen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und täglich grüßt das Murmeltier. Bitte kein Palhinha, da er zu teuer ist.

… war Kane bei vielen auch 🤣🤣🤣

Palhinha wäre ein starker Transfer

Kimmich auf recht und Palina oder Zubimendi neben Goretzka
Also einen defensiven Mittelfeld Spieler und einen variabel einsetzbaren Abwehrspieler
Dann hat man eine Mannschaft die City und Co nach Hause schicken kann!
Mia San Mia

Kimmich verkaufen sofort!

Bist du dir da sicher das das gut ist denn Kimmich hat in den letzten 3,5 Jahren immerhin 44 Scorerpunkte gesammelt zum vergleich Palhinha nur 10 Scorerpunkte.
( Kimmich alle 205 Minuten an einem Tor bedeitigt Palhinha alle 981 Minuten )
Jetzt kannst mal überlegen wieviele Meisterschaften von den 3 die der FC Bayern in der Zeit gewonnen hat nicht gewonnen worden wären wenn die 44 Scorer von Kimmich raus rechnest.

Wie viele Kontertore haben wir bekommen, weil Kimmich nach Eckbällen nicht zurück kam oder vorn rumturnte?

Und jetzt nehme mal deine Argumente und stelle dir mal vor kimmich spielt mit seinen Scorerpu kte auf der 8 wie es Tuchel sagte und Zb. Palhinha auf der 6 und sorgt für Stabilität was Kimmich nicht so gut kann

Sie haben weder denn Sinn des Spiels verstanden noch wissen sie welche Aufgaben ein 6er heute im Fußball hat!

Das was Kimmich versucht zu spielen ist, alle Mittelfeldpositionen außer die Außenbahnen in einer Person.
Das funktioniert nicht.
Was mich wundert ist, dass Goretzka ihn nicht mal zurecht stutzt, derr sieht nämlich immer richtig schlecht aus, weil er die Löcher stopfen und zulaufen muss.
Kimmich muss transferiert werden.
Er ist sogar als RV zu langsam.

Man sieht die WAHRHEIT tut weh denn -11 bei Daumen nach unten spricht eine deutliche Sprache.

Keine Ahnung was sie an dem finden 🙄

Bin auch der Meinung das man da jetzt die Füße stillgalten sollte und pavlovic die Chance auf mehr Einsatz einräumen sollte, der junge ist grandios

Der Palinha-Hype ist grotesk.
Man könnte meinen, an Panlinha hängt das Wohl und Wehe das FC Bayern.

Bevor man im Winter 70 Mio in Palhinha investiert, sollte man die Summe sparen für den 100 Mio Transfer von Wirtz im Sommer. Wäre deutlich besser investiert.

Nicht wirklich weil es genau 0 Probleme des Kaders behebt
Wirtz kommt 2025

Für Wirtz sollte der Kader ausgemistet….werden!
Gnabry kann weg! Nein muss weg!
Wirtz unbedingt verpflichten!

Klasse Idee einen Außenspieler weg und dafür einen Offensiven Mittelfeld Spieler hin. Wieviele Flanken hat Wirtz denn die letzten Jahre gespielt.
Oder ins Mittelfeld mit Wirtz und Musiala ist dann übrig.
Wirtz und Musiala spielen die gleichen Positionen wenn einen von beiden nach außen stellst nimmst Ihm die Stärken die beide auf der 10 haben.
Aber wir könnten ja mit ner Doppel 10 spielen.

Kann ich mir im Leben nicht vorstellen, dass die für diesen Spieler die kolportierte Ablöse zahlen würden. Spieler vom FC Fulham (12.) und bei Portugal meist auf der Bank. Realistisch wären ca 15 Mio, und zusätzlich muss man zweifeln ob er grundsätzlich eine Verstärkung wäre.

Palhinha ist aktuell Stammspieler in der portugiesischen Nationalmannschaft!

Das ist nur die halbe Wahrheit. Aber egal. Das Wort “aktuell” ist wohl Definitionssache. 😀

Kommt immer an bei welchen Club du spielst wenn du als Spieler eine Herausforderung suchst und dich steigern möchtest dann wird es sicher so sein das palinha eben nicht so häufig auf der Bank sitzt bin ich der festen Überzeugung. Guck dir ein upamencano in Frankreich an. Frankreich hat so viele Abwehr Talente oder ein Tel. Palinha ist eine Maschine Kämpfer und hat gute technische Anlagen. Wäre für beide Parteien ein win win.

Letzten 6 Spiele 50%. Aber im letzten Spiel von Anfang an! Also “aktuell” Stammspieler! Mein Fehler. Sorry. Also doch 60 Mio wert.

da ist bestimmt ne Klausel drin in den Vertrag bei Fulham,wenn Bayern in noch haben will

erst Fulham musst ein DM holen .

Palhinha Unbedingt verpflichten!
Der Transfer wäre ein Bärenstarkes Signal an die Fußballwelt!
Kimmich verkaufen, für alle Positionen zu langsam.
Der Marokkanischen Unruheherd kann auch weg!
Aber das allen Voraus sollte Upamecano verkauft werden.

Womit deine denkweise mal richtig cool ist der FC Bayern hat zur Zeit 21-23 Spieler im Kader mit allen Verletzten die zum Stamm gehören.( sind aktuell 3 Spieler 2 davon fallen bis mitte Februar aus ) dann ist Kim noch bei den Asia Meisterschaft bis Mitte Februar. So und jetzt verkaufen wir Upamecano, Kimmich und Mazraoui der verletzt ist brauchen wir also neue Spieler und zwar 2-3Innenverdeitiger einen 6er und einen RV und dann nochmal ca. 4 Ergänzungsspieler die auch noch gut sind.
Und dann noch Palhiniha der mal sowas von gut Kimmich ersetzen würde schau und Vergleiche beide Spieler mal ( Kimmich in 99 Spielen 44 Torbedeitigungen/ Pahliniha 109 Spiele 10 Torbedeitigungen in der Liga seit der Saison 2020/2021 ) mit den 44 Scorerpunkten von Kimmich sind mindestens 35 Punkte in den letzten 3,5 Jahren geholt worden (5 Punkte in der Saison 2022/2023 die wenn du wegrechnest nicht Platz 1 sondern Platz 3 gewesen wären)

ALLE DIE DEN DAUMEN NACH UNTEN DRÜCKTEN HABT IHR AUCH EINE MEINUNG ODER SEIT IHR NUR STUMPFE NACH UNTEN DRÜCKER WEIL IHR ANDERE MEINUNGEN NICHT AKZEPTIERT. ABER DAS ZEIGT WIEDER WIE SCHMERZLICH DOCH DIE WAHRHEIT SEIN KANN DANKE SO WEIS ICH WIE IHR DENKT

Bei Upa bin ich mir nicht sicher. Er kann spielentscheidende Angreifer komplett abmelden, aber er macht halt auch so seine Stockfehler, die dann immer für Gefahr sorgen. Ein zuverlässiger Unruheherd. Man weiß nie, was er im nächsten Moment tut. Riskant, manchmal. Kann trotzdem Spiele entscheiden. Eine Kante neben Kim. Aber, aber.

Bei allen folgenden Aktivitäten dürfte der 31.052025 erdrückenden Einfluss genießen … 🙂

Hätte man ihn im Sommer bekommen, wäre es ein absoluter Notkauf gewesen, weil man die anderen nicht bekommen hat. Er spielt mit Fulham im Mittelfeld, und wäre zu schlecht für den FCB, außerdem will Fulham nur einen Haufen Geld machen.

Da spricht einer wieder ein stück Wahrheit und sofort wird der Daumen nach unten gedrückt aber kein Kommentar gemacht.
Er hat doch recht Fullham ist auf Tabellen Platz 13 hat von 18 Spielen 9 verloren zuletzt gegen den Tabellen 19 ten den FC Burnley mit 0:2 und das mit so einen Top Spieler.Nach der Vertragsverlängerung sprang sein MW von 40 Mio. auf 60 Mio. aus welchen Grund denn.
Und alle wollen den beim FC Bayern haben wie schon einen gewissen Sofyan Amrabat den jetzt keiner mehr will nachdem sie sahen wie er gegen den Fc Bayern spielte.Wenn es denn möglich ist dann doch BITTE Martin Zuamendi holen.

Kimmich behalten, dafür muss er RV spielen, wo er wirklich stark ist. Will er das nicht, verkaufen. Im DM haben wir immer noch Goretzka, Laimer, Pavlo und Guerrero

wo ist denn Kimmich auf RV stark. schon krass was man hier manchmal lesen muss. 🤣

Servus,

verstehe es nicht, dass die meisten gegen einen Transfer von Palinha nach München sind!

Warum???

Palinha ist für mich einer der Zweikampfstärksten Spieler in der Premier League! Denke auch, dass Kimmich wieder befreit aufspielen kann und zur alter Form findet. Man City ohne einen Rodri, ist halb so gut. Man hat es gesehen. Man City hat viele Punkte liegen gelassen. Ein Zweikampfstarker 6er ist echt alles!

Die “Holding Six”, ist einfach verdammt wichtig.

João Palinha ist ein Physis und defensiv Monster, mit einer sehr guten Schusstechnick und Kopfball stark.

Man könnte Laimer und Mazraoui als rv einplanen und gegebenenfalls Kimmich zur Not! Goretzka, Guerreiro und Pavlovic, könnten Kimmich dann im Zentrum ersetzen.

Man braucht keinen “Hybrid” Spieler! Einen Top 6er und alles ist in bester Ordnung.

Bin absolut pro Palinha!!!!!!!

Last edited 6 Monate zuvor by Sinan1989

Zitat “Verstehe es nicht, dass die meisten gegen einen Transfer von Palinha nach München sind! ” Zitat Ende.
Wenn er am 04.07.2022 von Spoting Lissabon zum FC Fullham gewechselt ist was hat er für einen Vertrag das er am 14.09.2023 schon wieder Verlänger muss. Wie kann es sein das er im Sommer 2023 einen MW von 40 Mio. hat und im Winter 2023 schon auf 60 Mio. ist wenn der jetzt zu Bayern kommt ist er dann 80 Mio. wert oder so.

” Mit einer sehr guten Schusstechnick und Kopfball stark. Ok dann kann er damit aber nichts Anfangen denn in 109 Spielen seit 2021 bis jetzt hat er mit der starken Schusstechnik und den Kopfball spielen ganze 10 Tore gemacht.

Ich bin nicht für Palinha ich bin proMartin Zuamendi

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.