FC Bayern News

Transfer-Hammer! Bayern denken über Top-Stürmer Guirassy nach

Serhou Guirassy
Foto: Getty Images

Die Verantwortlichen des FC Bayern denken offenbar über einen echten Transfer-Kracher nach. Torjäger Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart soll beim Rekordmeister auf dem Zettel stehen.



Mit Harry Kane hat der FC Bayern schon den besten Torjäger der Bundesliga im Kader. Jetzt könnten sich die Münchner auch noch die Nummer zwei in der Torschützenliste schnappen. Nach Informationen der Sport BILD denken die Verantwortlichen des FC Bayern über einen Transfer von Serhou Guirassy nach. Demnach steht der Angreifer des VfB Stuttgart auf einer Liste von Namen, die zwischen Scouting-Abteilung, Sportdirektor Christoph Freund und Trainer Thomas Tuchel diskutiert wird.

Laut Sport BILD hat Guirassy eine Ausstiegsklausel von 17,5 Millionen Euro im Winter. Deshalb wird er schon von mehreren Topklubs gejagt, unter anderem Manchester United soll darunter sein. Da Guirassy für Guinea beim Afrika-Cup (13. Januar bis 11. Februar) im Einsatz sein wird, wäre ein Winter-Deal aber nicht ganz so attraktiv. 

Greifen die Bayern für 20 Millionen Euro zu?

Im Fall eines Rückrunden-Verbleibs von Guirassy beim VfB Stuttgart, könnten die Bayern im Sommer die Ausstiegsklausel von 20 Millionen Euro aktivieren. Das wäre durchaus preiswert für einen Stürmer dieser Qualität.

Guirassy steht mit 17 Toren in der bisherigen Bundesliga-Saison auf Platz zwei im Rennen um die Torjägerkanone hinter Bayern-Superstar Harry Kane, der bisher 21 Toren erzielte. Zusammen könnten Kane und der 27-Jährige ein gefährliches Sturmduo bilden.

Bitter wäre eine Verpflichtung für Mathy Tel, der sich diese Saison zum Edeljoker entwickelte und von Kane nach eigenen Aussagen viel lernt. Sollte jedoch noch ein Top-Angreifer kommen, könnte es für Tel im Kampf um Spielminuten eng werden. Doch diese braucht der 18 Jahre alte Franzose für eine weitere Entwicklung. Mehreren Klubs wurde bereits Interesse an Tel nachgesagt, unter anderem Tottenham Hotspur oder Paris Saint-Germain.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
71 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die Quelle ist wieder die Bild…..seit Freund bei Bayern ist, hat die Bild keine Ahnung mehr, was bei diesen Club passiert

das stimmt tatsächlich

true

Seit Freund da ist, tappen die medien gott sei dank komplett im Dunklen und betreiben tägliches Rätselraten wenns um mFCB-Transfers geht.

Andererseits: Wenn Guirassy eine AK in Höhe von 17,5 Mio hat, darf man ihn eigentlich nicht kampflos an die Konkurrenz geben.

Nur ein Gedankenspiel: Man verkauft im Winter Choupo und verleiht Tel, weil der zwingend mehr Spielpraxis benötigt.
Für den Erlös ist mindestens die Hälfte er Guirassy-Ablöse bezahlt. Dann hat man ZWEI TOP-9er unter Vertrag, die höchsten Ansprüchen genügen.

Wenn man Guirassy wieder abgeben würde – vielleicht schon in 6 Monaten… dann kriegt man 50 + X Mio für ihn.

Ist es wirklich so unsinnig, darüber nachzudenken? Leverkusen macht das ja offenbar auch – trotz Boniface,Hlozek und Schick. Und der BVB scheinbar auch, trotz Haller, Füllkrug und Moukoko..

Fraglich nur, ob Guirassy da mitspielt. Er ist Stammspieler beim VfB mit Kurs internationales Geschäft. Werden sich genug Vereine aus den oberen Top5 der jeweiligen Ligatabelle finden, die ihm Spielzeit als Stammspieler anbieten. Dazu hat der FCB eigentlich keinen Bedarf auf seiner Position, gehe also davon aus, dass man beim Gesamtpaket Gehalt und Signing Fee eher konservativ unterwegs wäre; PL Clubs mit akutem Bedarf wie bspw ManUnited, Newcastle oder West Ham hätten da wohl eher die Bereitschaft zu höherer Signing Fee. Könnte mir auch den AC Milan gut vorstellen, Okafor ist verletzungsanfällig, Jovic außer jeglicher Form und Girouds Vertrag wird im Sommer als 37 Jähriger wohl kaum verlängert.

Halte das Gerücht Guirassy und FCB für eine Ente!

Das stimmt schon. Kommt halt drauf an, was ER will. Bei allem Respekt vor den von dir genanngten Klubs. Das sind KEINE Topklubs wo er um internationale Titel spielen wird.

Persönlich wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass man sich um einen weiteren Top-Stürmer umsehen sollte – aber wenn für kleines Geld einer auf dem Servierteller präsentiert wird, muss man zumindest drüber nachdenken.

Am Ende landet er eben nich bei Milan, sondern für drei Mark fünfzig in Dortmund.

Ob es eine Ente ist, will ich gar nicht unterstellen. Aber ich gehe davon aus, dass er nicht nach München wechseln wird.

Stimme Dir zu, dass keiner der Genannten ein Top Club ist. Fraglich jedoch, ob SG überhaupt für einen Top Club mit Titelambition geeignet ist. Er wird im März 28 und seine Entwicklung ist abgeschlossen, viel mehr als Status Quo ist nicht mehr zu erwarten. Er spielt aktuell seine erste sehr starke Saison, davor lag er über die Saison hinweg bei 10 Toren. Problematisch sehe ich zudem die fehlende internationale Erfahrung mit bisher 18 Einsätzen und 1100 Spielminuten über alle Wettbewerbe hinweg, bzgl CL Erfahrung ist er in der Region von Tel.
Ich sehe SG eher bei einem Club der sich irgendwie zwischen 3 und 5 bewegt als bei einem Top 3 Club. Wäre er Anfang 20 hätten wir einen andere Diskussion. Sein Karriereverlauf hat etwas von Jamie Vardy, bloß schließe ich den Meistertitel im dem VfB aus.
Und bei Milan wären eine Titelchancen mal definitiv größer als beim BVB. Die Seria A ist ausgeglichener, der BVB steht vor einem kompletten Umbruch in der Führung, auf der Trainerbank und im Mannschaftskader. Da sind aktuell LEV und RB ernstere Gegner als der BVB dieser und wahrscheinlich auch der nächsten Saison – selbst wenn Watzke seinen Lieblingstrainer Nagelsmann holen sollte und dieser sich den BVB tatsächlich antäte!

Und Gnabry verkaufen. Dann ist locker Geld vorhanden.

Wäre eigentlich verantwortungslos da nicht zuzugreifen! Außerdem sind Kane, Guirassy und Tel komplett anders gelagerte Stürmer!

Stimmt genau – das sehen anscheinend Viele nicht..!🤷🏼‍♀️

Nein, es ist nicht unbedingt unsinnig darüber nachzudenken, wie Sie in Ihrem Post schreiben.
Das macht rein rechnerisch sogar mehr als nur Sinn!!!
Das ist richtig gut durchdacht, wollen hoffen das es so kommt, und für Sie junger Mann ein Job bei den Bayern rausspringt, was die Kaderplanung der Zukunft angeht.👏👏👏

Ich mag Dein Gedankenspiel.

Bin da voll und ganz bei Dir, dass man bei dieser AK einen Wechsel zumindest Mal aus Vereinssicht durchspielen muss.

Zudem hat man mit Nübel sehr, sehr gute Verhandlungs-Argumente mit dem VFB Stuttgart!

Ja würd sogar Sinn machen wenn man mit 2 Stürmern spielt .

Bei FIFA würd ich den kaufen. Mbappe im Sommer ablösefrei dann auch. Dazu Messi und Ronaldo für kleines Geld. So geht Management at its best

Jaaa man. Endlich sind ein paar “Singvögel” bei Bayern in den Sommerurlaub geflogen 💪🏻

find ich quatsch die sollen denn beim vfb lassen

Nein. Tel aufbauen!!!

Schon Richtig, aber Tel kann besser auf den Außen glänzen vor allem muß er Gnabry Ersetzen denn der spielt nur noch old fashioned.

Natürlich Tel aufbauen! Was denn sonst? Guirassy und Tel sind so unterschiedlich – es können auch beide spielen!

Häää also wir werden immer dümmer oder und Tuchel seine Transferentscheidungen kapier ich null jz wirds lächeelich

Was hat das mit Tuchel zu tun? Wenn ich heute einen Artikel verfasse, dass Du über eine Analsonde nachdenkst, nimmst Du das dann auch für bare Münze?

Vielleicht plant TT ja auch mal mit zwei Stürmern zu spielen? Und da Kane ja auch gut Bälle auflegen kann macht das sogar sehr viel Sinn, weil du damit taktisch noch flexibler würdest.

Im Winter fix machen…Entscheidungen falle eh erst im April Mai..dann kann Maxim gehen..

was wollen wir mit ihm? ist mmn einfach nur ein one-season-wonder wie kalaidjic (hoffentlich richtig geschrieben).
wir sollten eine verpflichtung nur in betracht ziehen, wenn tel regelmäßig spielzeit auf dem LF bekommt und erster coman backup wird, und guirassy bereit ist, sich auf die bank zu setzen

Bereits die zweite Saison…
Und wer was von Fußball versteht, sieht, dass er was drauf hat.

Tja Sane hat seit einigen Spielen Ladehemmung. Gnabry kommt aus einer Verletzung und hat eine ganz schlechte Hinrunde gespiel! ECM war nicht wesentlich besser – tw war es ähnlich wie bei Gnabry. Und Comann ist ohnehin extrem verletzungsanfällig.
Guirassy und Bayern – das würde gut passen!

für was Brauchen wir Guirassy, haben schon Kane und Tel dahinter und Guirassy für Bank auch nicht unbedingt Super

wahrscheinlich würden wir dann mit einer doppelt Spitze spielen

Wenn du zugeschaut hast dann müßte dir nicht entgangen sein das Tuchel bereits mehrmals mit Chopo als Mittelstürmer, und Kane mehr zurückgezogen spielen lies.
Nur gingen genau diese Spiele meist in die Hose, auch weil Chopo da überhaupt nicht funktionierte.

Guirassy spielt mit Undav erfolgreich Doppelspitze, also zu sagen das er nichts kann ist Blödsinn, dazu wo bekommt man noch einen guten Stürmer für relativ kleines Geld.

Nübel mit ihm verrechnen und gut ist es.

Transfer-Hammer! Bayern denken über Top-Stürmer Guirassy nach. Unterschiedlicher können 2 Sätze nicht sein. Entweder es ist ein Transfer-Hammer oder Bayern denkt darüber nach…….

Konjunktive Fakten

Was erwartest du hier?

Der Titel ist wirklich originell!!

Auf Bild steht auch nichts von Transfer-Hammer. Lediglich – Überraschend ist ein anderer Name, der auf der Kandidaten-Liste des FC Bayern steht: Stürmer Serhou Guirassy (27) vom VfB Stuttgart, der mit 17 Treffern den Führenden der Bundesliga-Torjägerliste,……..usw

Ein sehr torgefährlicher Spieler. Sane und Gnabry verkaufen und diese jungen Spieler integrieren.

Toller Spieler, sehr guter Preis.

Wahrscheinlich plant TT den als Choupoersatz. Dafür Mega, aber..

Zulasten Tel und auch Guirassy letztlich. Der will doch regelmäßig spielen.

Macht eigentlich keinen Sinn.

Bayern soll sich um die Abwehr und den 6er kümmern. Alles andere ist top besetzt.

Wenn man fast keine Abwehrspieler mehr zur Verfügung hat, kann man ja mehrere im Sturm aufstellen. Könnte Spuren von Sarkasmus haben.

super Investment … wenn es mit Kane klappt mega … wenn nicht kannst ihn locker mit Gewinn verkaufen. Ein NOBRAINER!

Das Thema ist sehr “heiß” , im Gegenzug soll Tel nach Stuttgart ausgeliehen werden 😉

Würde auf jeden Fall Sinn machen.

Das hört sich gut an und würde dann sehr viel Sinn machen.

Sofort für den Schnäppchenpreis verpflichten Gute Alternative zu Kane falls er sich mal verletzt Kann man gewinnbringend auch wieder verkaufen

Das Schöne an der neuen sportlichen Leitung ist, dass die Presse überhaupt keine Ahnung mehr über die Pläne im Verein hat….

Sollte etwas dran sein, ok, die Summe ist natürlich attraktiv, aber wir brauchen ihn nicht. Guirassy funktioniert in Stuttgart, in München fraglich. Zumal ich lieber Tel aufbauen würde und er auch eigentlich in München sich durchbeißen möchte. Wir haben andere Baustellen.

Ich denke auch über so manches nach…

Guirassy spielt auch beim Asien /Afrika Cup mit ..macht doch auch null Sinn
Man sucht Spieler die sofort helfen und nicht erst 1 Monat dann weg sind

Wenn du nicht nur die Überschrift lesen würdest, wüsstest du das es um einen Transfer im Sommer geht.

Inzwischen ist Bayern wieder einmal an jedem Spieler dran, der medial verfuegbar ist. Bis Ende Januar schaetze ich mal. Nebenbei handelt es sich bei G. um einen zwar guten, aber doch ziemlich reinen Strafraumakteur. Der Unterschied zu den anderen Offensiven, insbesondere zu Kane, ist offensichtlich. Der Mann braucht vor allem geeignete Vorlagen. Eigenkreation oder das Mitspielen ist nicht gerade seine Kernkompetenz. Ob er damit in den zukünftigen Kader mit diesen Spielern und zum geplanten System passt, ist offen. Mindestens offen ist, ob er sich des Oefteren mit einem Bankplatz und ggf einem Einsatz ab Minute 80 anfreunden kann. Andererseits wurde zu recht darauf hingewiesen, dass der Preis interessant ist. Jedenfalls rein investiv betrachtet. Eine durchaus fragwürdige Verpflichtungspolitik. Ich vermute mal eine der ueblichen Spekulationen. Dass der Freund aber auch keine Namen liefert. Da muss man glatt selber welche ( er) finden.

Guirassy hat bereits einige Assists diese Saison.

Eine Ente von der Bildzeitung mal wieder…
Die Bayern sollten sich auf einen flexiblen Abwehrspieler konzentrieren, der IV und RV spielen kann, einen kampfstarken 6er und im Sommer auf Wirtz.

Im uebrigen funktioniert das Stuermermodell in Leverkusen und auch anderswo, ganz sicher nicht bei den Bayern. Da kann man die Uhr danach stellen, bis der Erste, ein “Unzufriedener” sich meldet, zum Tegernsee pilgert, von den Medien als Opfer des Trainers inszeniert und hier von seinen Groupies laut bejammert wird. Vor allem wenn es mal wenig Tore vorne gibt gilt : Warum stellt der boese Tuchel denn ihn nicht auf? Und Tel? Und Mueller, und x, und y…. Der Alonso und die anderen Trainer schalten und walten bei ihren Aufstellungen nach eigenem Belieben, in Muenchen geht das nicht, jedenfalls nicht, wenn es nicht 3 plus x Titel gibt. Bestenfalls. Deshalb will “man” einen sehr kleinen Kader und sind Überlegungen dieser Art muessig. Es sei denn, Tuchel darf 15 statt 11 spielen lassen.

Alles “laut Sport BILD…” , also laut denen, die annähernd jeden Tag irgendwelche Transfergerüchte raushauen und trotz der exorbitanten Streuung bei der Nennung von angeblichen Transferzielen es tatsächlich nicht geschafft haben, den einzigen bisherigen tatsächlichen Transfer Zaragoza vorherzusagen.

Die sollten bei der SportBild doch tatsächlich mal prüfen, ob ihre “Wanzen” in der Geschäftsstelle vom FCB noch funktionieren.

Mal ganz ehrlich, wie kann man die SportBild nur ansatzweise ernst nehmen ?

jaaa wahrscheinlich🤣🤣🤣🧐🧐🧐

Ich denke jeden Abend an PAM von damals am Strand…

Super-Spieler und würde BAyern verstärken, wenn Kane oder Sane ausfällt. Aber Kane und Guirassy und Sane wird nicht funktionieren. Vielleicht kann Guirassy als 6er anfangen? Oder als RV. Das wäre dann der Hammer.

Unabhängig das da wieder mal die Bild vor sich hin Fantasiert, wäre das ein finanziell und sportlich durchaus Sinnvoller Transfer.
Zum einen ist Chopo ein Auslaufmodell auch wenn er selbst das immer noch nicht so richtig sieht, es wäre ihm zu Raten Angebote aus der Wüste durchaus mal zu erwägen.
Zum anderen was passiert eigentlich wenn sich Kane mal schwerer bzw. länger Verletzt.
Man will das nicht an die Wand malen, aber im Frühjahr geht die Belastung so richtig in die vollen, mit Guirassy könnte man auch durchaus besser Doppelspitze spielen als mit Chopo.
Mit Undav funktioniert das gut, warum also nicht mit einem Mannschaftsspieler Kane.
Dazu könnte man dann Endlich mal auch das leidige Thema Nübel beenden, ihn am besten mit Guirassy Verrechnen.

Ist immer gut, wenn die Fans mitdenken und such strategisch denken!!!👍

Fahrlässig wäre … darüber nicht nachzudenken.

Chopp wird gehen , Guirassy wird kommen , Nübel wird bleiben

Boah ne. Den überbewerteten typen brauchen wir nicht. Der hat eine gute halb saison. One hit wonder

Wirtschaftlich sehr interessant. Aber bietet natürlich Sprengstoff. Bayern könnte ihn natürlich kaufen und gleich wieder an Stuttgart verleihen bis Ende der Saison. Macht Sinn als CM Ersatz, aber würde natürlich bedeuten,daß er nur unregelmäßig spielen würde. Müsste klar abgesprochen sein zwischen Spieler, Mitspieler Kane/Tel und dem Trainer. Wäre für Bayern natürlich eine Luxussituation. Würde für Guirassy natürlich nur Sinn machen, wenn er bereit ist weniger zu spielen und gern in Süddeutschland bleiben möchte.

Last edited 6 Monate zuvor by Jürgen SW

Soll der Guirassy etwa kommen um unsere Abwehr zu stärken. Holt noch den Schlodderbeck als neuen MS. Damit wären doch die Wintertransfers schon abgeschlossen.

Ich finde es gut das bei Transfers nicht so viel an die Öffentlichkeit kommt. Jetzt stehen die Experten regelrecht auf dem Schlauch und werfen nur mit Namen um sich und wissen nichts genaues. Herr Freund weiter so, was besseres konnte Bayern nicht passieren als ihn an Bord zu holen.

Bayern braucht diesen Stürmer nicht für seine Mannschaft. Der Hauptgrund ist Stuttgart muss geschwächt werden. Sie fügen den FCB Konk

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.