FC Bayern News

Werben um Davies: Real-Star spielt dabei eine besondere Rolle

Alphonso Davies
Foto: Getty Images

Real Madrid will sich weiter Alphonso Davies vom FC Bayern schnappen. Jetzt soll ein Star der Königlichen dem Kanadier einen Wechsel zu Real schmackhaft machen.



Alphonso Davies vom FC Bayern steht wohl weiterhin auf der Liste von Real Madrid für die Transfer-Offensive der Königlichen im Sommer.

Die Verantwortlichen der Madrilenen hoffen nun offenbar, bei ihren Bemühungen um den Linksverteidiger einen Freund von Davies einspannen zu können. Laut dem spanischen Portal Relevo versucht Real-Star Vinicius Junior auf Anweisung des Klubs, Davies von einem Wechsel nach Madrid zu überzeugen. Vinicius Junior und Davies pflegen eine Freundschaft.

Vinicius Junior auch am Bellingham-Deal beteiligt?

im vergangenen Jahr soll Vinicius Junior laut des Berichts bereits Jude Bellingham einen Transfer zu Real nahegelegt haben. Der Mittelfeldspieler wechselte letztlich für 103 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Madrid. Fraglich bleibt natürlich, wie groß der Anteil von Vinicius Juniors Überzeugungsarbeit letztlich am Mega-Transfer von Bellingham war. Und wie viel Einfluss der Brasilianer auf Davies’ Zukunftsentscheidung hätte.

Der 23-Jährige bleibt auf jeden Fall das größte Transfer-Ziel von Real im kommenden Sommer – abgesehen von einem neuen Star-Stürmer. Hier werden weiterhin Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain und Erling Haaland von Manchester City gehandelt.

Davies steht beim FC Bayern noch bis 2025 unter Vertrag. Bisher gab es noch keine Einigung mit den Verantwortlichen des FC Bayern über eine Vertragsverlängerung. Der Marktwert von Davies liegt nach Schätzungen von Transfermarkt.de aktuell bei 70 Millionen Euro.

2019 war er von den Vancouver Whitecaps aus Kanada zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Dort entwickelte sich Davies vom jungen Talent zum Topspieler auf der Linksverteidiger-Position. Aufgrund seiner hohen Gehaltsforderungen sollen die Bayern aktuell über einen Verkauf nachdenken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

70 Mio ist er wert und Real will 30 Mio Sonderpreis. Da wette ich meinen kleinen Finger drauf.

Davon kannst ausgehen

Und zum 3. mal. Die 70m beziehen sich darauf das bei 1 Jahr Restlaufzeit 60% des MW gezahlt werden, Daher belässt TM.de den MW bei 70m weil sie von einem 40m VK Wert ausgehen. Kannst auch einfach dort nachlesen. Ansonsten hätte Davies schon laaange massiv abgewertet werden müssen bei den Werten die letzten Jahre.

Könnte man bitte alles ausschreiben ?

VK, MW, TM, 40m, 70m. Eine Schreiberei ist das – Grauenhaft.

VK wird sogar in der Mathematik benutzt, MW ist ebenso normaleer umgenag den Marktwert abzukürzen und TM nennt sich die Plattform selber.

Wetten sie nicht, der kann auch für null gehen, immer abwarten, wenn es 40 Millionen jetzt werden, ist das viel!

Naja…. Phonsi war schon mal besser

Fänd’s auch nicht so schlimm, aber hätte Angst dass dann Musiala hinterher will

10 in Real besetzt, kein Bedarf, dort Bellingham-besser!

Na ja, für 103 Mios darf dann Davies von mir aus auch gehen……….

Davies hat ein Foto mit Drake, nicht das er seine Fussballschuhe an den Nagel hängt und Rapper wird.

Selten so ein BS gelesen

Last edited 6 Monate zuvor by SUPREME

PHONZY AUF DEN FLUGHFEN FAHREN UND MIT ADIOS AIRLINES NACH MADRID VERABSCHIEDEN. 60 MILLIONEN EINMALZAHLUNG BEI EINEM AKTUELLEN MARKTWERT VON 70 MILLIONEN MÜSSTEN DOCH MÖGLICH SEIN

Wenn ihr Davies verjagt ist auch Musiala weg gebt davies seine Chance er wird wieder in Form kommen wenn ein VERNÜNFTIGES MITTELFELD DA IST ALSO KIMMICH UND LEON WEG!!!

Der geht einem schon seit 1nem Jahr auf den Sack….verkaufen und Theo hernandez holen

Einen Top Top Top Spieler darf man unter 100 Mio nicht verkaufen.

Wer wäre dieser Spieler?

Oh nein, ich dachte er ist in musiala verliebt….

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.