FC Bayern News

Müller nach Bayern-Blamage über Mitspieler: “Jeder muss sich hinterfragen”

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Der FC Bayern verliert zuhause gegen Bremen, Leverkusen zieht an der Tabellenspitze davon. Thomas Müller wird nach der Pleite deutlich – und kritisiert auch seine Mitspieler.



Thomas Müller hat nach der 0:1-Pleite der Bayern zuhause gegen Werder Bremen die Leistung der Mannschaft und auch das Auftreten seiner Mitspieler kritisiert.

Müller sagte nach dem Spiel bei DAZN mit Blick auf den 3:0-Sieg im letzten Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim: “Gegen Hoffenheim sind wir entschlossener aus der Pause gekommen und haben den Ball in der gegnerischen Hälfte erobert. Das war heute anders. Jetzt geht es darum, dass jeder versucht, seinen Mitspieler zu pushen – nicht mit bla bla, sondern mit Körpersprache. Und deshalb muss sich jeder Spieler selbst hinterfragen!”

Müller weiter über die Niederlage gegen die Werderaner: “Das war ein schwerer Schlag für uns. Wir haben es nicht verdient, über 90 Minuten zu gewinnen, wir waren viel zu träge und hatten kein Leben in unserem Spiel. Wir hatten 60 oder 70 Minuten lang nicht genug Feuer, sind nicht mit Biss in die Zweikämpfe gegangen.

Laimer: “So gewinnst du kein Bundesligaspiel!”

Der aktuelle Tabellenführer Bayer Leverkusen liegt jetzt schon sieben Punkte vor dem deutschen Rekordmeister aus München. Am Mittwoch haben die Bayern jedoch noch das Nachholspiel gegen Union Berlin vor der Brust. Wegen Schneechaos in München war die Partie im Dezember abgesagt worden. Mit einem Sieg könnte man zumindest den Abstand wieder auf vier Punkte reduzieren.

Auch der sonst so ruhige Konrad Laimer sprach nach der Pleite gegen Bremen – jetzt Tabellen-13. der Bundesliga – Klartext: “Wir hatten mehr als eine Woche Zeit, um an dem zu arbeiten, was wir wollen. Das machen wir auch gut und dann sieht man davon heute so gut wir gar nichts. Das geht nicht, so gewinnst du kein Bundesligaspiel!”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die sind alle einfach nur satt.
Was die brauchen ist mal jemand der denen in den Allerwertesten tritt, da fallen mir Magath und Van Gaal ein…

Einfach nur ätzend was die spielen!

Darum muss jemand anderes Meister werden.

Das wäre ja letzte Saison schon notwendig gewesen. Und wäre auch passiert, wenns der BVB nicht verbockt hätte.

Andereseits – und das schreibe ich schon seit Wochen – spielt LEV bisher eine überragende Saison. Die letzten 2 Spieltage mit etwas Glück, trotzdem im Gesamtbild ist das einfacg eine ÜBERRAGENDE LEV-Saison. Die würden absolut VERDIENT Meister werden, ohne dass man sich nebendran schämen müsste.

Natürlich ärgert mich, wenn die Bayern ein Spel wie gegen Bremen so desolat auftreten.

Trotzdem: Wenn LEV diesen Schnitt weiterspielt, laufen die mit 91 (!!) Punkten aus. Das ist Hammer. Damit würden sie die punktbeste Meisterschaft aller Zeiten spielen (Punktgleich mit den Meisterbayern der Saison 2012/13)

Die Bayern würden, wenn man den aktuellen Schnitt hochrechnet, mit 82 Punkten auslaufen. Damit wäre man allerdings immer noch der Fünftbeste Meister der Buli-Historie.

Sollte man auch mal im Blick haben, wenn man eine Saison einordnet.
Grundsätzlich spielen die Baern eine hervorragende Buli-Saison.

Wie gesagt: Ich WÜNSCHE LEV die Meisterschaft. Wäre gesund für den deutschen Fussball. Trotzdem muss nicht alles desolat sein, nur weil man nicht Tabellenführer ist.

Last edited 6 Monate zuvor by LaBonbonera

Lev. ist diese Saison eine Top Mannschaft.

@La…

Chapeau.
Ein sehr nüchterner und faktenbasierter Beitrag.
Danke dafür.

Neue Spieler müssen her mindestens 3-4!
Zu Verkaufen: Coman, Davies, Kimich, Gnabry

Das stimmt, der General würde das regeln. Einige dürften sofort ihre Koffer packen. Kimmich und Davies sind einfach nur unterirdisch.

Coman kannst Du mit dazunehmen

Sage ich schon lange.

@Tom

Stimmt.
Sie sind satt.
Und das ist auch nachvollziehbar nach den vielen Erfolgen, die die meisten der Spieler bei uns schon hatten.
Dann wäre es aber an der Zeit, dass die Vereinsführung das erkennt und entsprechend handelt, was heißt, sich von vielen verdienten Spielern zu trennen (Goretzka, Kimmich, Gnabry, Coman).
Aber genau damit– mit einem konsequenten Umbruch– hat sich der FC Bayern schon immer schwer getan.
Und die Tatsache, dass man in den letzten Jahren immer noch Meister wurde– was häufig an der Unfähigkeit der Konkurrenz lag– hat die Notwendigkeit des konsequenten Umbruchs überdeckt.

Korrekt

Die anderen sind halt zu blöd – siehe bvb 34. Spieltag. Aber bayern spieltmseit jahren über dem limit mit krasser punkteausbeute.

Nur aus einer schlechten saison wird was besseres entstehen.

Aber kimmich und goretzka sind nicht in form.

Freund. Hoeness. Hainer. Dreesen. Rummenigge. Tuchel. Eberl. Viele alphatiere, die es richten können 😉

Oder auch nicht.

Kane wird es richten.

Kane kann es nur dann richten wenn er auch passende Flanken/Pässe bekommt

Real Madrid ist auch nicht satt

Real holt auch jedes jahr genug neue spieler…

Stimme ich dir zu, aber wenn es diese Saison keinen Titel gibt haben sie keine andere Wahl als den totalen Umbruch

Aber seit Amtsantritt!!! Schon im allerersten Spiel zuhause gegen den BVB, hat man die 2.Hälfte mit 2:1 verloren. Nagelsmann hatte keinen Kane, der ihm die Spiele gewonnen hat und die wichtigen 1:0 geschossen hat. Thomas Tuchel zu holen, war der größte Blödsinn!!!

Flick bis Alonso kommt

Stimmt!!! Erschreckend was die gespielt haben!!!!

Immer der gleiche Mist der erzählt wird, wenigstens versteckt Thomas sich nicht.

Er hat ja auch nichts zu verlieren. Aber auch er hat überhaupt keine Impulse gebracht. Und dass sich Laimer überhaupt zu Wort meldet, kann er sich schenken. Für mich einfach nur ein Alibi-Spieler, der das Glück hat, durch seine Art zu spielen, ständig hochtourig zu wirken. Aber absolut nix kommt dabei rum. Genauso wie Guerreiro – viel heiße Luft und kein einziger Ball,Pass, Flanke kommt an. Beide haben nicht das Niveau, das Spiel der Bayern zu machen. Da kann ich Sané verstehen, wenn er sich auskotzt. Erst bringt Davies nichts fürihn und als dann gewechselt wird, muss er weiter auf links versauern. Wir man sehen konnte, ist er über rechts viel gefährlicher und kann das Spiel treiben.
Davies, Guerreiro, Laimer Coman raus. Soviel Unfähigkeit über 80 Min. ist unfassbar.

@Mat

Gut auf den Punkt gebracht.
Gerade Laimer wurde als “Mentalitätsmonster” angepriesen.
Spielerisch ist er aber äußerst limitiert.
Wäre mal wieder an der Zeit Spieler zu transferieren, die technisch beschlagen sind und die Fussball spielen.
Und nicht Fussball arbeiten, so wie Laimer.

Wie wäre es denn wen Laimer auch mal auf seiner Position spielen dürfte. Der hilft hinten Rechts nur aus. Wird bei manchen des öfteren vergessen.

Wenn tt laimer mal als 6er aufstellen würde….

Tel in 15 min gefährlicher als der gedankt Sturm!!! Das sagt alles

Er stellt sich immer. Es dürften aber auch mal andere vorangehen. Davies dürfte auch mal was sagen….

Davies ist eine Schande 👎👎👎

An den Mikrofonen versteckt er sich nie.

Die Millionäre haben schwer zu tragen an ihrer Geldlast.

absolute Frechheit von den Spielern… schämt euch! keine Reaktion nach der unterirdischen ersten halbzeit

mit den luschen gewinnst keinen Blumentopf…in der Halbzeit hätte ich als Trainer so gebrüllt das der Putz von den Wänden gefallen wäre…aber keine Reaktion nach der Halbzeit…die Mannschaft ist Tod!!!? tschüss Meisterschaft

Die Werderaner haben uns eine lektion in sache einstellung und gier erteilt… Jetzt wird wieder der nächste gegner am mittwoch weggeputzt bis man wieder indisponiert auftretet und so weiter… Ich vermisse leaders wie Lahm, Van Bommel oder Effe…

SIEBEN Punkte Rückstand! Klar ein Spiel dürfen wir boch nachholen, dennoch sind wir dann immer noch bei 4 Stück. Bin gespannt

Das Spiel gegen Union muss erstgespielt werden. Danach wird sichs zeigen ob es dann wirklich 4 Punkte Rückstand sind. Mit der Einstellung von heute würde es bei 7 Punkten bleiben.

Naja und am 10.2. spielen wir schon in Leverkusen. Die im formhoch, wir im tief.

Wenn wir das Spiel verlieren, dann ist es fast egal ob man gegen Union zuvor gewinnt oder verliert. Dann läuft man der Musik so weit hinterher, dass es schwer vorstellbar ist, dass man motiviert genug ist eine riesige siegesserie zu starten. Dann kann leverkusen die Runde fast im Schongang abschließen

Außerdem werden wir auch danach noch pkte verlieren…

Tt zerlegt seine Stars und hat keine Lust mehr..Müller meint jeder muss sich hinterfragen…war doch nach der Frankfurt Blamage das selbe bla bla..und. nichts wurde besser…ist gelaufen der haufen..keine Mannschaft

Seit dem CL Gewinnt läuft echt nichts mehr rund. Gefühlt ist ständig Krise

Warum hinterfragt sich Müller nicht selbst, spielt nichts mehr, kommt an keinen Ball mehr heran, fuchtelt mit den Armen, quasselt die Mitspieler zu, aber nimmt noch einmal viele viele Millionen für ein zusätzliches Jahr und zeigt damit vor, dass man unfassbar viel Geld für sehr sehr wenig Leistung bekommen kann…….

Wir müssen viele Spieler tauschen und sinnlose Einkäufe nicht mehr machen was soll der ein Jahres Vertrag für einen Defensivspieler du machst ihn nur unsicher genau wie Dany Blind ….entweder kaufst du einen für 5 Jahre oder keinen warum verunsichert man de Liegt für mich sehr guter IV was soll man mit Araujo den hat gegen Vini jr gesehen taugt nicht für Barca um so wenig für uns….und und und.
Tuchel muss weg falls Alonso zu haben ist
Schönen Abend noch

Phonzie hatte Weiser nie im Griff, kann sofort zu Real, nicht erst im Sommer…😡

@Andreas

Wenn RM ihn nach diesem Spiel überhaupt noch will.

Du kannst es ja auch viel besser…..

Whataboutism in Reinkultur.

Die meisten sind wahrscheinlich satt . Zu viel Festgehalt und wenig Leistungsanreizep

Jetzt geht die Diskussion über TT wieder los. Aber es sind die Spieler die das Spiel versemmelt haben. Nun, wenn sie so weiter machen, werden sie noch nicht einmal Vizemeister, und kommen in der CL auch nicht weit.

Da geb ich Dir garnicht recht wenn ein Trainer nicht motivieren kann , und gibt sich auf gehört der weg. Wieviele absolute Wunschspieler hatte der schon auf dem Zettel wir haben die Euro ligen bald durch,
Und unsere Nachwuchsspieler werden verliehen oder verschleudert.
Ich rede nicht so schnell über Trainer aber TT
Stellt euch vor wir hätten Kane nicht wir ständen im unteren Mittelfeld.
Über Kimmich sag ich schon 2 Jahre nichts mehr.

Kimmich hat eben andere Präferenzen und benötigt seine Standfestigkeit und Spritzigkeit an anderer Stelle.

Ja es mögen die Spieler sein aber wenn du schaust welche der Spieler schon 2020 unter Hansi Flick die 6 Titel gewonnen haben noch da sind haben die doch bewiesen das sie es können aber der Trainer der das vollbracht hat ist ein anderer und wenn er die Spieler nicht erreicht oder am system rumbastellt und nichts hinbekommt und dann immer eine Holding Six will die uns gegen Bremen unwahrscheinlich geholfen hätte und einen anderen IV weil es an MDL liegt so Tuchel und dadurch nur unruhe in die Mannschaft bringt dann liegt es auch am Trainer.

Wie könnte ich anders und Dir widersprechen. Selbstverständlich steht der Trainer mit in der Verantwortung wie das Team spielt – an erster Stelle sogar. Kein Verein wird die erste Mannschaft kollektiv rausschmeissen (1. weil’ s praktisch unmöglich ist, und 2. es viel einfacher ist den Trainer zu ersetzen). Sag’s nicht gerne, aber die Entwicklung der einzelnen Spieler der Bayern hin zu ihren Begehren dass jeder als die ” PRIMA DONNA ” auf ihren Platz behandelt werden wollen fängt schon mal damit an, dass sie nicht mehr eher für Ihre sportlichen Leistung auf dem Platz bezahlt werden sondern nach Einkaufspreis, Fan- und Pressepopularität, und ähnliches mehr. Spielt die Mannschaft gut – steht der Trainer mit in der Sonne. Geht’s anders aus wie gegen Saarbrücken oder jetzt gegen Bremen, na dann wird in erster Linie der Trainer von den Fans und der Presse hergenommen. Menschenskind, dass sind Profis, sie bekommen nur das Beste an Material, Spielfeld, medizinische Versorgung, Trainingsbedingungen, Ernährung,usw. Na, dann sollte man aber auch voraussetzen dass Sie 90 Min als Kollektiv so spielen. Das habe ich am Sonntag nicht gesehen. Wobei ich auch kein Problem damit habe dass eine Mannschaft gegen einen besseren Gegner verliert. So ist der Fussball, so ist der Sport. Aber so wie der FC Bayern am Sonntag gespielt hat, alle auch die eingewechselten, dass war nix, gar nix. Und TT ist wieder die Oberpflaume weil weil…. Mir ist das zu billig.

Doch es ist TT s schuld Mannschaft falsch aufgestellt ganz einfach

DIE PK NACH DEN PLEITESPIELEN KANN .MAN SICH NICHT MEHR ANSCHAUEN: IMMER NUR BLABLABLA UND SEIN ABSOLUTES LIEBLINGSWORT “FLEISSIG”
WIR HABEN: FLEISSIG TRAINIERT-FLEISSIG VERTEIDIGT-FLEISSIG GEPRESST-FLEISSIG AGIERT-FLEISSIG UMGESCHALTET USW.

Und unter Nagelsmann war‘s der Trainer!

Tuchel hätte nie kommen dürfen!
Seit dessen Verpflichtung hat die Unruhe zugenommen!
Erst schockverliebt, dann öffentliche Demontage einiger Spieler, keinen Spieler wirklich besser gemacht, immer nur Forderung nach neuem, fehlendes Konzept, und und und…

Tuchel war der letzte Fehler von Brazzo&Kahn!

Wenn dieser weg ist kommt hoffentlich die nötige Professionalität und Stabilität in den Verein!

Wir brauchen keinen rechten AV, sondern einen für die linke Seite!!
Wenn TT schon die Körpersprache anspricht, sollte er mal in den Spiegel schauen!!
Wenn es nicht läuft, sitzt unser Übungsleiter mit hochgezogenem Kragen auf der Bank!
Wenn es läuft, gibt er das Rumpelstilzchen!
Ich kann es nicht mehr hören: Wir haben gut trainiert, aber die Leidenschaft vom Training nicht auf den Platz gebracht!!
Taktisch immer der gleiche Mist. Konteranfällig wie immer!!

Tuchel ist halt nicht immer mit Leidenschaft dabei und das zeigt er doch auch gerne sein desintresse. Und wenn er immer sagt auf PK das er nicht weis was los ist ist er nicht der Trainer der doch keinen Draht zur Mannschaft hat.

Dann sollte Thomas mal bei sich selbst anfangen zu hinterfragen, denn das war ein ganz schwacher Auftritt. Aber mit der Leistung war er heute nicht alleine.

Der Tuchel ist der Totengräber, es geht nicht um die Spieler, Mannschaft, sondern immer um ihn.
Raus und zwar sofort!

Das Geld was der Portogal Mannschaftsausflug gekostet hat wenn der FC Bayern an die Tafel in München gespendet hätte wäre es besser angekommen. Jedesmal nach der Winterpause wenn in Ländern Trainingslager gemacht wird wo es warm ist und die Mannschaft wieder da ist im kalten Deutschland spielt sie Schlecht. Also warum in die Ferne fliegen man sollte das doch wirklich mal schauen ob es wenn sich die Spieler an die kälte gewöhnt haben nicht doch besser ist hier eine Art Trainingslager zu machen vielleicht hilft es ja.

Müller kam rein und ihm gelang nichts, aber überhaupt nichts.. nur Fehlpässe und schlechte Aktionen. Schon im Spiel davor war er nicht gut. Ich mag ihn aber so bringt er dem Team nichts mehr, glaube leider das er durch heute noch weniger Minuten bekommt, obwohl er die wahrscheinlich bräuchte um wieder besser zu spielen.

Und das mit Davies geht schon seit vielen Monaten so, so ein Blender!! wieviele hier immer tönen wie gut der sei und das er unbedingt gehalten werden muss, aber sry der ist technisch extrem limitiert ist und kaschiert seine Defensivschwächen nur ab und an mit seinem Tempo.

Dann unsere Offensivspieler Sane, Gnabry, Coman, auch Musiala, unsere angeblich kreativen Spieler die kreieren sollen.. ja auf dem Papier vielleicht und laut Tuchel auch im Training, aber die Wahrheit ist gegen tief stehende Gegner haben sie selten eine Idee wie sie durchkommen sollen, und das war schon unterm Nagelsmann so, das liegt einfach an den Spielern, sie sind zu schlecht bzw. nicht die Spielertypen dafür, hier fehlen uns einfach 2 Straßenfußballer. Robbery stehen hier einfach vom Niveau her so weit über denen das es schon lachhaft ist, dass das die Nachfolger sein sollen.

Und der Kimmich.. er bleibt einfach ein Mitläufer, klar sein standing hat er, das ist ja auch der Grund warum er spielt, aber er schafft es kaum Bälle in gefährliche Räume zu spielen. Ein richtiger Querpassjosh. Die Lösung ist klar, er muss wieder RV spielen, da war er wirklich ein Mehrwert für die Mannschaft.

BRAVO 👏👏👏

Kimmich hat eben andere Präferenzen und benötigt seine Standfestigkeit und Spritzigkeit an anderer Stelle.

Thomas ist einfach kein Joker, den muss man ´von Beginn an bringen, dann hat er auch seine Qualitäten.

Mourinho wäre eine guter Trainer für Bayern

Zumindest würden dann Köpfe rollen.

Was Mourinho mit Schweinsteiger angestellt hat, das vergisst kein Bayer jemals.

DER WÜRDE MINDESTENS DIE HALBE MANNSCHAFT RAUSSCHMEISSEN UND DANN SO SPIELEN LASSEN WIE BREMEN GESTERN. HILFT UNS NICHT UND ER WÄRE DER NÄCHSTE SELBSTDARSTELLER

Der Patrick Weiser konnte auf seiner Seite machen, was er wollte, da sein Gegenspieler mit der Nummer 10 das Spiel nicht verstanden hat. Er dachte, wenn er steht und die Grashalme zählt, hat er super gespielt 😊

Patrick Weiser hat 2007 seibe Karriere beendet BTW
Und wie oft hast du heute eigentlich den nervigen Spruch “Grashalme zählen ” schon gebracht?

Laut tt sind das alles trainingsweltmeister… evtl sollte er mal die aufstellen, die schlecht trainieren….

DER GOLFURLAUB AN DER ALGARVE WAR NICHT DER BRÜLLER UND WIE VORGESEHEN UNSERER LEISTUNG FÖRDERLICH

Bitte Tel am Mittwoch spielen lassen. Der hätte bestimmt ein Tor geschossen, aber kam (wie immer) zu spät rein.

Mannschaft bräuchte eine neue Struktur. Mit der Verlängerung von Müller zu völlig überzogenen Bezügen, hat man das falsche Signal gesetzt.

Wann geht endlich Tuchel. Als Politiker mit seinen Versprechen ein Gewinn, als Trainer mit seinen Versprechen ein schlechter Trainer. City raus, Freiburg raus, Dortmunder Geschenk, Saarbrücken raus, Bundesliga glücklich abgeschlagen 2., CL mit viel Glück ins AF. Der Übungsleiter kann es nicht.

MÜLLER HAT MIT SEINEN AKTUELLEN LEISTUNGEN NICHTS MEHR ZU SUCHEN IN DER MANNSCHAFT. SEHE IHN EHER ALS CO-TRAINER VON RÜCKKEHRER HANSI FLICK.
ALTERNATIVEN WÄREN NOCH DER JOB ALS MASKOTTCHEN UND PRESSESPRECHER

Kein Spielfluss
Keine Überraschungen
Keine Ballkontrolle
Mimik und Gestik wie zickige Teenager
Würde mich schämen vor 75000 so zu spielen….gibt so viel Jungs die gerne dort stehen würden….gestern war eine Qual
Bitte denkt doch mal daran wieviel Geld ihr verdient Jungs und wir schauen nur in traurige Gesichter….Fußball ist leider nicht mehr das was es war !

Dafür ist der Übungsleiter da. In Person von Tuchel. Wenn er schon keinen Plan hat, dann soll er wenigstens den Spieler Feuer geben. Am Ende der Saison geht der größte Fehlgriff oder Fehleinkauf seit langem. Tuchel ist das scheiss egal. Er kennt das schon und bekommt dann zum wiederholten Male Unmengen an Geld für nichts.

Die laufen Zuwenig unter Tuchel, Kim auf Rang 47 bester Bayern Spieler. Das sind unterirdische Werte für ein Top Team.

Sane auf Platz 932

Es wird Zeit für Hansi Flick. Tuchel hat (fast) fertig.

Erstmal müssen diese 2 von der der Muppet Show raus, die haben alles kaputt gemacht!Hätten die mal Hassan und Kahn einfach lassen machen aber nein 2 alte verbissene Männer die nicht los lassen können (sitzen regungslos auf der Tribüne ohne Emotionen )
Die Einkaufs Politik die gerade herrscht ist Katastrophe, du gibst Sabitzer ab aber Holst Laimer (wo liegt der unterschied?) Davis kann nur rennen, pavard weg ,Hernandez weg , Stanisič weg , dafür werden Spieler ohne Niveau und konstant geholt.
Müller auch nur noch am labern, Sane Lustlos. Bayern holt keinen Titel, nicht mit dem Trainer und der Köpfe dahinter. Ich hoffe die werden Zeit keine scheisse kaufen für die nächste Saison.

Es kann nur besser werden. Ueber der Meisterschaft mache ich mir aber noch keine Sorgen.
Leverkusen wird auch noch Spiele verlieren.
Schoen anzusehen sind unsere Spiele schon lange nicht mehr.
Solange die Spiele gewonnen werden, fragt niemand danach.
Erst wenn es nicht mehr laeuft, fällt auf, daß da der Wurm drin ist. Nach einen verlorenen Spiel moechte ich aber nicht so weit gehen, das grosse Ganze in Frage zu stellen.
Auch bei anderen europäischen Spitzen Clubs, werden nicht alle Spiele souverän gewonnen.
Wir haben Top Spieler und einen der besten Trainer in Europa und ich bin zuversichtlich, das wir mit dieser Mannschaft, sofern alle Spieler fit sind, noch grosse wichtige Spiele gewinnen werden.

Hallo fcbayern.
 
Wie kann man einen Spieler wie Raphaël Guerreiro #22 verpflichten.!!!
Soll wieder nach Dortmund zurück. Sorry.!!
Auch Spieler wie Davies, Sane`, Kimmich und Co. verkaufen.!!
Alles nicht BAYERN Like. ******
Grüsse aus BAYERN…Goldakazie…Unterfranke…FCB…Harry Kane. ******
https://email.t-online.de

Die größte Pflaume auf dem Platz, die Nummer 10 der Bayern, der gar kein Spielverständnis aufweist, hat sich über die Taktikumstellung beschwert. Klar da fehlt die Intelligenz, um es in 30 Minuten zu kapieren

Früher war Mia san Mia,jetzt ist die leroy Generation dran I bin I

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.