FC Bayern News

Boey besteht Medizincheck – Vertrag schon unterschrieben?

Sacha Boey
Foto: Getty Images

Sacha Boey besteht offenbar den Medizincheck in München. Es wird auch schon gemeldet, der Franzose habe seinen Vertrag beim FC Bayern bereits unterschrieben.



Sacha Boey hat offenbar den Medizincheck in München bestanden. Das berichtet Sky. Damit müsste der französische Rechtsverteidiger nur noch seinen Vertrag beim FC Bayern unterschreiben, damit sein Transfer von Galatasaray Istanbul zum deutschen Rekordmeister komplettiert ist.

Das soll laut Transfer-Experte Fabrizio Romano auch schon passiert sein. Der FC Bayern hat die Vertragsunterschrift aber bisher noch nicht offiziell verkündet.

Die Bayern hatten sich am gestrigen Freitag mit dem türkischen Topklub geeinigt. Die Ablöse soll laut Sky insgesamt zwischen 28 und 29 Millionen Euro betragen. Boey wird demnach beim deutschen Rekordmeister einen Vertrag bis 2029 unterschreiben.

Der 23-Jährige war am Samstagmorgen in München gelandet und dabei auch gefilmt worden.

Bayern reagiert auf Personalnot

Die Bayern reagieren mit dem Transfer auf die akute Personalnot auf der Rechtsverteidiger-Position. Noussair Mazraoui war zunächst verletzt und reiste dann noch nicht komplett auskuriert mit der marokkanischen Nationalmannschaft zum Afrika-Cup.

Zuletzt sprang meist der gelernte Mittelfeldspieler Konrad Laimer als Rechtsverteidiger ein. Doch der Österreicher verletzte sich im Bundesliga-Nachholspiel gegen Union Berlin (1:0). Laimer zog sich einen Muskelfaserriss in der Wade zu, die Sehne ist ebenfalls betroffen. Damit wird er dem FC Bayern zwischen sechs und acht Wochen fehlen.

Die Bayern waren auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger auch in Verhandlungen mit Paris Saint-Germain um Nordi Mukiele und mit Newcastle United um Kieran Trippier gestanden. Mit beiden Spielern hatte man bereits mündliche Einigungen erzielt, konnte sich aber mit den Klubs nicht auf einen Transfer einigen.

Nun wird Sacha Boey der neue Mann für die Rechtsverteidiger-Position beim FC Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Herr Freund Bitte noch shauen ob man nicht noch den einen oder anderen für die breite des Kaders findet denn wir haben Aktuell mehr verletzte als gesunde Spieler denn jetzt müssen andere ohne mal ein Spiel pause zu haben durchspielen.

Weil da ja auch in 4 Tagen was vernünftiges bei rauskommt………

Deshalb für die Breite des Kaders und nicht Weltklasse Spieler wie Mbappe

Es ist naiv zu glauben, dass sich in der heutigen Zeit ein Transfer binnen Tagen abschließen lässt. An Boey sind die Bayern schon seit Wochen dran.

Eventuell wird das noch was mit Mukiele, obwohl ich das nicht hoffe, denn das wird nur ein neuer Dauerverletzter sein.

Ansonsten glaube ich nicht, dass noch jemand für die erste Mannschaft kommt!

Servus…Herzlich willkommen Boey …und auf geht’s Bayern.

Damit muss ich wohl leider endlich die Hoffnung begraben, dass Kimmich auf hinten links wieder zurück keht, wo er, meiner Meinung nach, am Besten und Weltklasse gespielt hatte.

Du meinst sicherlich hinten rechts.

kimmich ist kein rv mehr, er ist zu langsam und körperlich unterlegen. Mit einem defensiven neben sich, ist er ein super cm

Sehr schön! 💪
Jetzt aber nicht die Hände in den Schoß legen, vielleicht geht ja noch etwas bis zum 01.02.!

Jetzt noch Coman länger weg Da muss noch einiges die Woche passieren

Der nächste Traumtänzer. Was soll in 4 Tagen vernünftiges passieren?

Dann Meisterschaft ade und Cl Achtelfinale aus Hätte man sich früher kümmern können Wo sind die 80 Mio für Wintertransfers ? Nicht mal 30 ausgegeben Lächerlich

Dann sag mal an bei welchem Transfer und auf welcher Position man nicht tätig geworden ist?

Herzlich willkommen Sacha Boey beim FC Bayern. So wie das aussieht könnte man noch einen Spieler gebrauchen vielleicht der Vereinslos bis zum Sommer.

Bringt nix wenn dann Palinha Oder mit der Rumpftruppe versuchen wenigstens dieses Jahr unter die ersten 4 zu kommen

Last edited 5 Monate zuvor by Pigen

Hoffentlich dauert es jetzt nicht noch bis zum Leverkusen Spiel bis Boey den Stift in die Hand nimmt!!!Gott ist das ein Trauerspiel !!!Habe noch nie erlebt das ein Medizincheck einen ganzen Tag dauert!!!Beim FC Bayern erlebt man sowas allerdings

Alle Unfähig

Der Vorstand hat sich sicher auch das Spiel angeschaut. Wem bringt es jetzt etwas, wenn der Vertrag noch heute Nacht unterschrieben wird?

Morgen vormittag wird man ihn im angemessenen Rahmen vorstellen. Gut für ihn,daß wir ihn gleich brauchen. In den schweren Spielen ( Leverkusen, CL) spricht jetzt viel für Boey Dier de Ligt und Guerreiro in der Abwehr. Das könnte was werden.
Übrigens konnte man die letzten 3 Spiele bei Bayer sehen,daß ihnen wichtige Spieler fehlen. Besonders Tapsoba, Tah, Kossounou in der IV können sie nicht adäquat ersetzen. Und Boniface fehlt auch. 2 Spiele haben sie mit ihrem Willen noch in der Nachspielzeit gewonnen. Heute klappte es nicht mehr. Bayern hat es wieder in der eigenen Hand. Das Spiel am 10.02. wird entscheidend für die Meisterschaft. Hoffentlich haben wir bis dahin keine weiteren Verletzten. 4 Verletzte in 2 Spielen sind schon ein Hammer. Dier ist eine echte Hilfe und Boey muß einfach funktionieren. Ich bin wegen der Meisterschaft vorsichtig optimistisch. Vor allem ,weil sie heute gekämpft haben. Übrigens: 14 S, 2 U, 2 N. Mit diesen Voraussetzungen kann man dafür TT nur ein Kompliment machen. Pavlovic scheint tatsächlich von den Jungen stabiler zu sein als Tel. Grosses Kompliment an ihn.

Sorry . Es sind ja schon 15 Siege.

Es geht ja nicht nur darum keine Verletzungen.. de Ligt und Sane haben beide 4 gelbe Karten. Damit droht wenn sie gegen Gladbach gelb sehen die Sperre gegen Leverkusen

Sehr gut geschrieben, aber glaube nicht, dass das Spiel in Leverkusen die Saison schon entscheidend ist.
10.2-Rechne mit einem 1:1,2:2 und noch einige Spiele zu spielen sind.
Leider hat die Mannschaft nach den sehr, sehr vielen Verletzungen, einige Probleme.

Es wundert mich, wie schwer sich bayern mit neuverpflichtungen tut. Die wissen doch seit Monaten, was für Spieler die brauchen

Im Winter gibt kaum ein Verein, gute Spieler ab-schwierig, so wie jetzt bei Gala-Boey,
weil sie in Finanznot sind, mußten sie es tun, dies war noch Glück für den FCB.!

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.