FC Bayern News

Hiobsbotschaft für Bayern! Verletzung von Laimer wohl schlimmer als befürchtet

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Die Verletzung von Konrad Laimer aus dem Spiel gegen Union Berlin ist wohl schlimmer als zunächst befürchtet. Der Österreicher würde den Bayern damit viel länger fehlen als gedacht.



Konrad Laimer hat sich im Spiel gegen Union Berlin (1:0) offenbar schwerer verletzt als zunächst befürchtet. Nach Informationen von Sky zog sich Laimer einen Muskelfaserriss in der Wade zu, die Sehne sei ebenfalls betroffen. Damit könnte er demnach bis zu sechs Wochen ausfallen.

Laut BILD könnte die Ausfallzeit sogar bis zu acht Wochen betragen. Zunächst hatte das Blatt berichtet, dass mit einer Pause von nur zwei bis drei Wochen zu rechnen sei.

Durch Laimers Ausfall verschärfen sich die Personalprobleme der Bayern in der Defensive weiter. Sportdirektor Christoph Freund wird nun höchstwahrscheinlich die Verhandlungen um einen neuen Rechtsverteidiger nochmal forcieren müssen. Mit Paris Saint-Germain befindet man sich wohl immer noch in Gesprächen um den französischen Nationalspieler Nordi Mukiele. Auch Sacha Boey von Galatasaray Istanbul könnte wieder ein heißes Thema werden.

Bayern steht ohne echten Rechtsverteidiger da

Nach dem Spiel gegen Union hatte Trainer Thomas Tuchel über Laimer und mögliche Transfers gesagt: “Wir werden unsere Strategie aber nicht wegen einer Muskelverletzung aufgeben.”

Auf der Rechtsverteidiger-Position, die der gelernte Mittelfeldspieler Laimer auch gegen die Berliner wieder besetzte, haben die Bayern aktuell größere Probleme als in der Innenverteidigung. Noussair Mazraoui fiel hier erst verletzt aus, jetzt weilt er mit der marokkanischen Nationalmannschaft beim Afrika-Cup, obwohl er seine Verletzung aus dem Champions-League-Spiel bei Manchester United immer noch nicht auskuriert hat.

In der Innenverteidigung kam Neuzugang Eric Dier für den verletzten Upamecano ins Spiel und zeigte einen starken Auftritt. Genau für diese Fälle hat man den englischen Nationalspieler von Tottenham Hotspur verpflichtet. Mitte Februar wird dann auch Minjae Kim zurückkehren, der aktuell mit Südkorea beim Asien-Cup im Einsatz ist.

Für das Spiel in Augsburg am kommenden Samstag steht der FC Bayern jetzt aber erstmal ohne echten Rechtsverteidiger da. Möglicherweise muss nun Joshua Kimmich auf seiner alten Position aushelfen oder Tuchel stellt auf eine Dreierkette in der Abwehr um.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Boey holen.. Sofort.

Endlich wieder Kimmich hinten rechts 😍

Sehe ich genauso, damit wäre Problem sofort gelöst

nur bis sich Kimmich auch verletzt🤷🏽‍♂️

Richtig!!!

Boey sofort holen

Saison eh gelaufen…vielleicht kann er für eine Überraschung in der CL seinen Anteil wieder tu beitragen

Ohne Upa und Laimer gegen Leverkusen. Wird geil…
Sofern sich bis dahin nicht noch mehr Spieler verletzen.

Natürlich werden sich Spieler verletzen,
Fällt ja gefühlt jede Woche einer aus.
Und die Verantwortlichen labern davon daß der Trainer erfolgreich sein muss!

Harry Kane trifft viermal und das Problem ist gelöst 😉

Der Optimist über mir denkt tatsächlich, dass Kane in einem Spiel mind. vier Zuspiele bekommt.

Kommt bis da nicht wenigstens Kim wieder zurück?

Wer hier Kimmich als RV fordert versteht wirklich wenig vom Fußball… das hat der vor 4-5 Jahren mal gespielt aber seitdem ist er in Sachen Schnelligkeit, Positionsspiel und im Zweikampfverhalten deutlich schlechter geworden!
Jeder halbwegs schnelle Außenbahnspieler oder körperlich robuste Spieler wird Kimmich dort extrem alt aussehen lassen.

So wie auch im Mittelfeld. Kimmich ist einfach nicht mehr schnell, egal wo.

was heißt hier nicht mehr, der war noch nie schneller🤔

Wer erinnert sich nicht an die vielen Raketen auf der 6 – zB Busquets, Schweinsteiger, Xavi oder Pirlo…

Ja, den Vergleich nehm ich sehr gerne. Im Tempo ähnlich. Das wars dann aber auch.

Ich muß dir da recht geben. Wir brauchen einen schnellen LV. Mukiele und Sasha würden da beide passen,auch wenn Sasha eher nur für die 4er Kette wäre. Gut ,daß wir Dier haben. Er wird Upa gut ersetzen. Gefällt mir auf der Position. Laimer war eh mehr eine Notlösung für die LV Position. Sein Fehlen schmerzt aber.

so viel ich weiß, war Laimer die Notlösung für die RV Position, nicht für die LV;
Dier gegen Leverkusen, kann man mal gespannt sein, auf jeden Fall ist Guerrero für Frimpong viel zu langsam, das wird nix, nur ein hoffentlich wieder in besserer Verfassung befindlicher Phonzie hilft da;
wäre eh besser, mal defensiver zu beginnen und sich mal auf‘s Kontern zu besinnen, vor allem gegen Leverkusen🤔

Absolut zutreffend. Dass Jemand mit Sachverstand hier unterwegs ist, ist erfrischend anders. Nicht wundern und nicht entmutigen lassen, wenn Du für Deinen sachlich und inhaltlich richtigen Beitrag hier trotzdem jede Menge Dislikes bekommst.

ich seh keine dislikes, passt doch alles…

Und er wird es bei der Nationalmannschaft wieder spielen.
Sekunde, wir könnten ja noch Goretka als RV nehmen, oder?

Ganz ehrlich, mir ist jemand als RV lieber – selbst wenn er das schon lange nicht mehr gespielt hat, als jemand der in seiner gesamten Karriere vielleicht 5x RV gewesen ist.

Richtig. Unterhalb einer gewissen Athletik und eines gewissen Tempos wird es heute schwer, angesichts der Gegner. Wobei es bereits bei den Herren Ballack ( spaeter), Schweinsteiger und vorher Effenberg irgendwann kritisch wurde, aber die waren robust und partiell technisch besser.

Come on. nur weil er seit 4-5 Jahren auf der 6-8 nicht die Entwicklung gemacht hat wie als RV…
JK sollte sich jetzt in den “Dienst der Mannschaft” stellen. Wir als Fans bekommen endlich mehr von den Nachwuchsspieler zu sehen. Wäre doch Hammer wenn Pavlović und Krätzig gegen Lev glänzen, oder..?

sehe ich nicht so…Lahm, Carvajal waren/sind auch eher Kimmichs Statur und nicht die Allerschnellsten (gewesen). Das kommt auf die Ausrichtung und taktische Grundordnung dann an, das aufzufangen…Kimmich kann aber wenigstens auch mal flanken oder überlaufen. Das können die anderen alle nicht. Wenn ich sehe, dass wir einen der besten Kopfball-Spieler der Welt als 9 haben und nicht eine Flanke bei ihm ankommt, krieg ich das Kotzen.

Ich würde ihn auf RV setzen, dann wäre er auch mal aus der Diskussions-Schusslinie und wir hätten im Mittelfeld mit Pavlovic, Laimer, Gore, Guerreiro, Musiala, Müller 6 Mann für 3 Positionen.

Was eine Seuchen Saison. Wahnsinn.

Diese Verletzungsanfälligkeit ist eine klare Folge des dünnen Kaders. Jetzt wird dadurch alles noch verschärft. Und nur Nachwuchsleute können das nicht lösen.

Richtig aber die Mannschaft kann mit dem “Hunger” der Talente sicher jedes Spiel in der BL gewinnen.
Schau ma mal

Für Kanada hat Davies auch schon rechts gespielt. Er steht doch sowieso falsch zum Ball und muss das dann mit Schnelligkeit ausgleichen.

vllt. sollte TT sich mal auf englisch mit ihm unterhalten, damit er versteht, dass ein Außenverteiger auch außen zu verteidigen hat und nicht immer 20-30m nach Innen ziehen darf, damit der Gegenspieler auch mal Probleme gat, nen Ball anzunehmen, Phonzie ist eigentlich immer zu weit weg
Bei Lizarazu hatte der Gegenspieler nie Zeit, sich zu drehen. sonst tat‘s weh🤷🏽‍♂️

Man muss sich jetzt nochmal verstärken, wer weiß was mit der Schulter von Kimmich ist, er ist gestern auch nicht aufgefallen. Ich wünsche Konrad und Upa eine schnelle Genesung.

Laimer war neben Upa der Beste gegen Bremen . Das schmerzt

Kimmich als RV und das Problem ist gelöst, ganz einfach, denke aber dass sich Kimmich zu fein ist auf dieser Position zu spielen… er sieht sich ja selbst als Spielmacher

Sicher? Gegen Japan war das eines der Probleme.

Er ist auch im MF ein Problem

Seine Position im MF und unpassende Nebenleute sind ein Problem, Kimmich nicht.

Kimmich braucht jemanden neben sich der seine Arbeit nach hinten mitmacht, das kann’s auch nicht sein, dadurch entstehen auch wieder Lücken die nicht entstehen würden wenn er nicht überall rumrennen würde.

Seine Position ist nunmal die im MF gemäß dem wie TT ihn aufstellt, demnach ist er auf dieser Position ein Problem – andere Spieler wie etwa Pavlovic passen dort um einiges besser.

Damit wird tuchel zu der richtigen Entscheidung gezwungen sein. Kimmich rv, pavlovic und goretzka im Mittelfeld. Glück im Unglück

Sehe ich auch so

Jetzt müsste sich noch Kim verletzten beim Cup..am 10.2 geht’s gegen Leverkusen..spannend nur mit welcher ersten 11..im Grunde aber egal..kann man nur stets wiederholen..Vize Meister ist safe..Pokal raus..CL wäre ein HF
schon sensationell..keine realistische Chance auf nen Titel…also wenn es pragmatisch gemessen an den Erwartungen und Titel ansieht ist die Saison quasi gelaufen

Pavlovic als RV wäre interessant

Ist fast 1,90 groß, hat einen hohen Körperschwerpunkt ist nicht der Antrittsstellste. Gegen Demirovic, Engels und Iago könnte es vielleicht gerade noch gut gehen – aber gegen Netz und Hack aus Gladbach sieht er kein Land. Und gegen LEV oder Lazio will da garnicht drüber nachdenken.

Und damit ist es Amtlich das Trainer Tuchel Recht gehabt hat!
Und wenn die Saison nicht so läuft wie es die Verantwortlichen wünschen dann sollten sie ihm nicht die Schuld geben!
Ich kann immer noch nicht nachvollziehen warum sie Stanisic abgegeben haben.

Last edited 5 Monate zuvor by Vla

Dreesen zB hat eine Menge Sachverstand vom Fußball und ja auch UH, aber der hängt leider in seiner Nostalgie fest…..

Dreesen hat überhaupt Nichts bewiesen und Hoeneß hat viele Nulpen geholt wo er beim FC Bayern was zu sagen hatte.
Wer erfolgreich sein will muss investieren und sich immer weiter verbessern! Und was machen sie?
Sie holen U17 Talente und hoffen das sie in ein paar Jahren in die erste Mannschaft schaffen, das haben die Dortmunder jahrelang erfolgreich praktiziert 😉
Wichtig ist nur das Festgeldkonto voll ist!!!
Stadion abbezahlt keine Schulden und eingentlich könnten sie alle zwei Jahre einem Topstar holen und was machen sie?
Ich glaube nicht daß es mit Eberl besser wird

Last edited 5 Monate zuvor by Vla

Jetzt kommt die dilettantische Sommertransferperiode zum Vorschein,man dachte man kommt schon irgendwie durch. Jetzt pfeift die Abwehr aus allen Löchern. Im Winter ebenso versagt,sowas amateurhaftes habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Könnte kotzen!

Die Sommerperiode war eigentlich gut,
Nur das sie Stanisic und Pavard gleichzeitig abgegeben haben, dafür gehören sie allesamt gefeuert

Last edited 5 Monate zuvor by Vla

Genau..die haben NUR Stanisic und Pavard abgegeben und nicht adäquat ersetzt und man wusste ebenso dass Kim und der Marokaner im Januar ebenso fehlen werden,plus verletzten die deutlich zum Vorschein kommen. Somit kann man das Sommer Transferfenster nicht gut reden..einfach amateurhaft und Tuchel kann am wenigsten dazu,er muss mit dem arbeiten was da war und nicht was er gefordert hatte.

Du hast mit allem Recht! Nur der Amerikaner heißt Mazraoui

Ich erinnere mich dunkel an einen gewissen Herrn Lahm als RV. Die Reihe koennte nun fast endlos fortgesetzt werden, egal, wo man personell hinschaut. Aber es ist geistig einfacher, auf den Trainer draufzuhauen, als sich endlich mal die Fuehrung des FC Hoeness, irrtümlich FC Bayern genannt, anzuschauen.

Ich wünsche den beiden Langverletzten von uns vor allem alles alles Gute und schnelle Genesung.Das ist wirklich bitter.Ich hoffe bei Kimmich ist es nicht so schlimm.Ich frage mich nur ernsthaft ob wir ” falsch ” trainieren bzw.die Belastungssteuerung nicht besonders gut funktioniert.Unsere Verletzungsmisere ist schon echt merkwürdig.Vor allem die Abwehrspieler und noch genauer die Innenverteiger sind doch öfter verletzt.Ich hoffe nicht das auch Upa zum Dauerverletzen wird, also ein Hernandez 2.0 oder 3.0 nach de light.Ist schon wirklich auffällig.

Nun MUSS Bayern Boey oder Mukiele kaufen.

Ich schließe mich Christian mit seiner Analyse an! Die belastungssteuerung ist schwer zu handhaben da unsere Abwehr allein gelassen wird, ich habe selbst mal in der oberliga gespielt, und mir wurde in der Jugend schon gesagt die Abwehr fängt im Sturm an. Und solange unser ausensturm und offensives Mittelfeld nicht zu 100% mit nach hinten arbeitet,wird es für jede Abwehr schwer! Zudem muss sich die Abwehr noch um den spielaufbau kümmern dadurch wird die Belastung noch höher.

Stellt doch endlich den Kimmich auf den RV. Den Pavlovic mit auf die 6 – wenn nicht jetzt wan dann!

Last edited 5 Monate zuvor by Ebbe

*wann

BIs zum Championsleage Viertelfinale ist er in jedem Fall wieder fit. Mazroui kommt übernächste Woche wieder. BIs dahin kann man Kimmich hinten rechts verteidigen lassen. Ein nicht fitter Mukiele wird kaum weiter helfen.

Kimmich ist ebenfalls verletzt…

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.